Eure Admins

~Jürgen Klopp~
~Helena de Chevallier~
Termine
Mittagessen:
Start: So, 04.01.2015

Das Wetter am 20.06.2016

Morgens 12°/15°,

Regen

Mittags 20°/25°,

Regen

Abends 22°/24°,

Wolken

SeitTest-Zertifikat

Andreas Köpke

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Andreas Köpke

Beitrag von Andreas Köpke am Sa 5 Okt 2013 - 12:57

Vor- und Nachname: Andreas Köpke
Spitzname: Andy
Geburtsdatum: 12. März 1962
Geburtsort: Kiel
Sternzeichen: Fische
Nationalität: deutsch
Schulabschluss: Hauptschulabschluss

Aussehen:
Größe: 182cm
Schuhgröße: 43
Haarfarbe: blond, leicht ergraut
Augenfarbe: grünblau

Kleidungsstil:
Gerne trägt er Jeans, Oberhemd und Pullover. Auf dem Platz natürlich Trainingsklamotten und bei öffentlichen Auftritten natürlich Anzug.

Avaperson: Andreas Köpke

Sonstige Facts:
Meine Jugend...
Mein Weg ins Fußballtor ist der beste Beweis dafür, dass im Leben nicht alles planbar ist. Zunächst hatte ich mit der Torhüter-Position nichts am Hut. Meine Aufgabe bei Holstein Kiel lautete nicht Tore verhindern, sondern Tore schießen, Tore vorbereiten. Rechtsaußen spielte ich, als im zweiten Jahr der E-Jugend beide Torhüter unserer Mannschaft krank wurden. Der Trainer fragte, wer sich zwischen die Pfosten stellen möchte, und da hob ich, damals neun Jahr alt, die Hand, denn fasziniert hat mich das Torhüterspiel schon immer. Wenn ich mit meinen Freunden auf der Wiese kickte, ahmte ich die Paraden von Sepp Maier und Wolfgang Kleff nach, die ich zuvor in der Sportschau gesehen hatte. Dennoch war für mich zunächst klar, dass ich im Verein nur ein kurzes Gastspiel als Torhüter geben würde. Es kam bekanntlich anders. Es machte noch mehr Spaß, als ich dachte, zu dem stellte ich mich ganz geschickt an. Kurzum: Der Torhüter Andreas Köpke war "geboren". Ungeachtet dessen, lebte der Rechtsaußen Andreas Köpke weiter. Die nächsten Jahre spielte ich nämlich jedes Wochenende zwei Mal. In der ersten Mannschaft als Keeper, in der zweiten oder dritten Mannschaft auf dem Feld. Als ich 13 Jahre alt war, im zweiten Jahr der C-Jugend also, musste ich diese Doppelfunktion aus Zeitgründen aufgeben.
Schon bald wird er Torhüter und debütiert im Mai 1980 in der 2. Bundesliga. Dort spielt er auch für den SC Charlottenburg und Hertha BSC, 1986 schafft er den Sprung in die Bundesliga: Beim 1. FC Nürnberg spielt Köpke acht Jahre – bis zum Abstieg 1994. In seiner Nürnberger Zeit erzielt er sogar zwei Bundesliga-Tore per Elfmeter, wird zum Nationalspieler und 1990 in Italien Weltmeister. Nach der WM 1994 befördert ihn Berti Vogts zur Nummer eins.
Schon 1988 war er Stammtorhüter der deutschen Olympiaauswahl, ein Innenbandriss verhinderte jedoch seine Teilnahme an den Olympischen Sommerspielen von Seoul, bei denen die deutsche Auswahl den dritten Platz belegte.
In der Nationalmannschaft bestritt er von 1990 bis 1998 59 Länderspiele und nahm an drei Fußball-Weltmeisterschaften teil. Höhepunkte seiner Laufbahn waren der Gewinn der Fußball-Weltmeisterschaft 1990 in Italien ohne Einsatz als Dritter Torhüter hinter Stammkeeper Bodo Illgner und Raimond Aumann (Nummer 2) und der Gewinn der Fußball-Europameisterschaft 1996 in England. Im Halbfinale hielt er dort unter anderem im Elfmeterschießen gegen den englischen Verteidiger Gareth Southgate und sicherte dem Deutschen Team damit den Finaleinzug.
Köpke gab sein Debüt im DFB-Dress am 30. Mai 1990 in Vorbereitung auf die Weltmeisterschaft gegen das dänische Team, als er zur Halbzeit gegen Aumann eingewechselt wurde. Nachdem Bodo Illgner nach dem Aus im Viertelfinale der Fußball-Weltmeisterschaft 1994 aus der Nationalmannschaft zurücktrat, avancierte Köpke zum neuen Stammtorhüter. Nach dem Ausscheiden im Viertelfinale der WM 1998 gegen Kroatien gab Köpke seinen Abschied von der Nationalmannschaft bekannt.
Köpke blieb in 28 von 59 Länderspielen ohne Gegentor. Damit hatte er eine Zeit lang die beste Quote unter allen Torhütern mit mindestens 20 Einsätzen. Mittlerweile liegt er auf dem zweiten Platz hinter Jens Lehmann.

1996 wird Köpke Europameister und Welttorhüter des Jahres. Nach der WM 1998 tritt der nun für Olympique Marseille spielende Köpke nach 59 Länderspielen aus der Nationalmannschaft zurück. Seine Karriere endet 2001 in Nürnberg. Seit dem 21. Oktober 2004 ist er Torwarttrainer der Nationalmannschaft.


Deutsche Nationalmannschaft!

bisherige Vereine: Holstein Kiel, SC Charlottenburg, Hertha BSC, 1. FC Nürnberg, Eintracht Frankfurt, Olympique Marseille, 1. FC Nürnberg, Deutschland Olympia,  Nationalmannschaft Deutschland

aktueller Verein: Deutsche Nationalmannschaft

Position: Rechtsaußen, Torwart, Torwarttrainer

Erfolge: Weltmeister 1990 (ohne Einsatz); Europameister 1996; Deutscher Fußballer des Jahres 1993; Deutschlands Torhüter des Jahres 1988, 1993, 1995, 1996; Welttorhüter des Jahres 1996; Bester Torhüter der Europameisterschaft 1996; 2010 wurde er durch eine Internetabstimmung auf fcn.de (der Webseite des 1. FC Nürnberg) zur Torhüter-Legende des Jahrhunderts gewählt
59 A-Länderspiele
8 Spiele Olympiaauswahl
346 Bundesligaspiele (2 Tore)
109 Zweitligaspiele
88 Spiele in der Ligue 1, Frankreich

Ziele: Den Titel als Torwarttrainer zu holen und seine Erfahrung und sein Wissen an die jungen Spieler zu geben.
Charakter!

Vorlieben: Fisch und Nudeln, Weinschorle, Pferde, Bon Jovi, Lieblingsfarbe Blau
Abneigungen: Kinder und Jugendliche die nur vor dem Fernseher und der Konsole sitzen, Torhüter die nur im Tor stehen und nicht schon vorher mit eingreifen, Medien die nur einseitig die Schuld suchen, Ärzte und Krankenhäuser
Stärken: trainingsbesessen, vermittelt auch die Strafraumbeherrschung an die Torhüter, zuverlässig, ehrgeizig,
Schwächen: (mindestens 4) fordert manchmal zu viel, hat zu wenig Zeit für die Familie, kann schnell laut werden, wenn was nicht so klappt wie es sollte, versucht grundsätzlich seine Meinung durchzusetzen
Hobbies: Golf, Charityprojekte, Internationale Torwartschule, Internationaler Torwart Kongress, Tennis und Musik


Charakterbeschreibung:
"Wer aufhört besser zu werden, hat aufgehört gut zu sein." so lässt sich die achtzehnjährige Torwartkarriere von Andreas Köpke mit wenigen Worten beschreiben. In der er alle Höhen und Tiefen des Fußballerlebens mitgemacht hatte. Unvergesslich sind seine grandiosen Leistungen bei der EURO 96 in England als die DFB-Elf die Meisterschaft holte. Als er am 21.10.2004 unter Jürgen Klinsmann den Posten des Torwarttrainers annahm, war es am Anfang nicht immer leicht für ihn gewesen. Unter anderem auch, da er mit einigen der Torhüter selber noch aktiv zusammen gespielt hatte. (Oliver Kahn, Jens Lehmann). Diese dann später zu trainieren war eine ungewohnte Situation, speziell auch da beide Torhüter ihren Nummer eins Anspruch geltend machen wollten. Über die Jahre ist es einfacher geworden für ihn als Torwart-Trainer. Unter den Torhütern gibt es diese Rivalität nur noch selten, denn die Spieler verfolgen ein gemeinsames Ziel, den Sieg und am besten zu Null. Seit fast 12 Jahren ist er nun schon Torwarttrainer und er liebt seinen Beruf über alles. Generell hat er ein gutes Verhältnis zu den Spielern und dem Trainerteam, besonders aber kümmert er sich um die Probleme der Torhüter. Bis heute ist Köpke, der noch nie ein Mann der lauten Töne war, in der Nationalmannschaft aufgrund seiner fundierten Kenntnisse und seiner sachlichen Art überaus geschätzt.

Sonstiges:
Von 2001 bis 2004 arbeitete er bei der Ufa, der Vermarktungsgesellschaft des 1. FC Nürnberg. Andreas Köpke, gelernter Kfz-Mechaniker, hält seit 2002 Firmen-Vorträge und Management-Seminare zu Themen wie Teamgeist, Motivation, Erfolg, Führung und Kommunikation. Dabei vermittelt er Verkäufern und Führungskräften seine Erfolgsrezepte aus seiner Karriere als Nationaltorhüter und als Assistenz-Trainer der Nationalmannschaft.
Am 10. November 2010 erhielt er den Bambi in der Kategorie "Ehrenpreis der Jury", die Laudatio hielt Mesut Özil. Am 15. März 2011 gab der DFB bekannt, dass neben der vorzeitigen Verlängerung des Vertrags von Joachim Löw auch Köpkes Engagement um weitere zwei Jahre bis zum 31. Juli 2014 verlängert wurde.
Interessiert an: -


Darf der Steckbrief beim Verlassen des Forums weitergegeben werden? nein

Andreas Köpke
Trainer

Anzahl der Beiträge : 298
Anmeldedatum : 05.10.13
Alter : 54
Ort : Herzogenaurach

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Andreas Köpke

Beitrag von Helena de Chevallier am Sa 5 Okt 2013 - 16:42

Ich hab leider nicht so viel Zeit, aufgrund der anstehenden Amerikareise, aber du bekommst trotzdem ein WOB Wink Ein guter und vor allem ausführlicher Steckbrief Very Happy

_________________
*Lebe dein Leben*
*Live your life*
*Vive tu vida*
*Vive toi vie*


Helena de Chevallier
Admin

Anzahl der Beiträge : 2347
Anmeldedatum : 28.08.13
Alter : 26

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Andreas Köpke

Beitrag von Jürgen Klopp am Sa 5 Okt 2013 - 16:55



WOB Very Happy

_________________


Jürgen Klopp
Admin

Anzahl der Beiträge : 1778
Anmeldedatum : 29.08.13
Alter : 52
Ort : Dortmund

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Andreas Köpke

Beitrag von Andreas Köpke am Sa 5 Okt 2013 - 21:16

Helena de Chevallier schrieb:Ich hab leider nicht so viel Zeit, aufgrund der anstehenden Amerikareise, aber du bekommst trotzdem ein WOB ;)Ein guter und vor allem ausführlicher Steckbrief Very Happy
Danke, das war auch eine Gemeinschaftsarbeit. Cool 

Andreas Köpke
Trainer

Anzahl der Beiträge : 298
Anmeldedatum : 05.10.13
Alter : 54
Ort : Herzogenaurach

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Andreas Köpke

Beitrag von Per Mertesacker am Sa 5 Okt 2013 - 21:20

Siehste, was sag ich dir immer Andy, Fleiß und Recherche zahlt sich aus Laughing 

_________________
PER-fect? - Just Per-fect - Per Kopf, Per Fuß...Per Mertesacker!!!! Very Happy 



Knuffiger Anstifter

http://this-is-life.forumieren.com/

Per Mertesacker
Abwehr

Anzahl der Beiträge : 2201
Anmeldedatum : 31.08.13
Alter : 32
Ort : London

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Andreas Köpke

Beitrag von Gesponserte Inhalte Heute um 3:10


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten