Eure Admins

~Jürgen Klopp~
~Helena de Chevallier~
Termine
Mittagessen:
Start: So, 04.01.2015

Das Wetter am 20.06.2016

Morgens 12°/15°,

Regen

Mittags 20°/25°,

Regen

Abends 22°/24°,

Wolken

SeitTest-Zertifikat

Öffentlicher Strand

Seite 2 von 11 Zurück  1, 2, 3, ... 9, 10, 11  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Öffentlicher Strand

Beitrag von Gast am Mi 20 Nov 2013 - 12:14

Als Lisa davon sprach, dass sei Benes Trikot anziehen wollte. Mona hatte zwar auch eins von Roman, aber wenn das so weiter ging, brauchte sie es gar nicht an zu ziehen, weil er vermutlich eh nicht spielen würde. "Falls Roman überhaupt mitfährt", murmelte sie. Eigentlich wollte sie es gar nicht aussprechen. Sie starrte für eine kurze Zeit aufs Meer. Roman tat ihr leid, aber er hatte von Anfang an gewusst, dass er kämpfen musste. Sie seuzte leise. Sie musste Roman dazu bekommen, dass er sich wieder zusammen raffte und endlich anfing zu kämpfen. Sie wollte nicht nur hier sein um ihren besten Freund spielen zu sehen, nein, sie wollte ihren Freund, ihren Roman verdammt noch mal spielen sehen.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Öffentlicher Strand

Beitrag von Gast am Mi 20 Nov 2013 - 20:41

cf.: Lenas Hotelzimmer

Mit einer Sonnenbrille auf der Nase suchte sie den Strand nach den beiden Frauen ab. Währenddessen sie zum Strand gelaufen war hatte sie immer wieder nachgedacht warum sie eigentlich zum Strand ging. Eigentlich nur das sie nicht wieder alleine sein wollte und verquollende Augen haben wollte, die dann rot angeschwollen war. Ja deswegen und weil sie sich vielleicht durch in wenig schwimmen im Meer ablenken konnte.
Schnell hatte Lena ihre Freundinnen entdeckt und steuerte auf sie zu. Bene war ebenfalls da. Oh shit, hoffentlich würde er nicht sehen das ihre Augen immer noch rot waren. Ja sie waren immer noch rot, obwohl sie gedacht hatte es würde vergehen. Falls er es nicht bemerken sollte wäre sie ihm echt dankbar.
"Hey Leute", sagte Lena ein wenig leise.
Sie legte ihre Tasche beiseite und legte ihr Handtuch aus.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Öffentlicher Strand

Beitrag von Gast am Mi 20 Nov 2013 - 20:49

"Ich nehms auf jeden Fall mit, vielleicht zieh ichs in der Halbzeit an, wenn du gut warst." sagte sie grinsend und nahm seine Hand in ihre. Er lachte. "Extra Motivation so zu sagen?" Er grinste. "Nein, wenn du nichts dagegen hast, dann zieh ich's morgen an. Ich kann ja Mona sich nicht alleine zum Affen machen lassen." sagte sie grinsend und streckte ihrer Freundin ihre Zunge raus. "Warum sollte ich was dagegen haben. Und Mona und du ihr seht einfach immer bezaubernd aus", sagte er und lächelte Mona aufmunternd zu. Mona murmelte etwas und sah dabei total unglücklich aus. Sie tat Bene einfach unglaublich leid. "Alles wird wieder gut Mona", sagte er und streckte seine Hand nach ihr aus, so dass er ihr Schulter kurz berühren konnte. Dann stieß auch Lena zu ihnen. Ihre Augen versteckte sie hinter einer großen Sonnenbrille. "Hey Lena", sagte er und tat so als würde er sich nicht wundern was mit ihr los war. "Und das ist also das was ihr den ganzen Tag tut, während eure Männer sich den Allerwertesten abspielen?", er lachte.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Öffentlicher Strand

Beitrag von Gast am Mi 20 Nov 2013 - 20:54

Sie nickte zu Bene und zog sich schnell ihre Klamotten aus. Danach legte se sich in ihrem Bikini aufs Handtuch. Ob Bene es gesehen hatte?
Und wegen Jule wollte sie jetzt ganz bestimmt hier mit Lisa und Mona. Bene würde es bestimmt weiter erzählen. Sie schüttelte den Kopf und sah dann aufs Meer.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Öffentlicher Strand

Beitrag von Gast am Mi 20 Nov 2013 - 20:56

"Als ob du die brauchen würdest..." murmelte sie und lächelte.
Irgendwas war mit Mona, und Bene wusste anscheinend mehr. Seitdem sie aus dem Wasser gekommen waren, war sie irgendwie still. "Hör auf zu schleimen, hast du gar nicht nötig, du Charmeur." sagte sie, freute sich aber über das Kompliment.

Lena stieß als nächstes zu ihnen, mit einer großen Sonnenbrille auf ihrer Nase. Sie schlurfte ein wenig und irgendwie glücklich sah sie nicht aus, dabei hatte sie doch bis eben noch Zeit mit ihrem Jule verbringen können... Was war denn jetzt los? Kaum war sie wieder auf dem Damm und glücklich liefen die anderen rum wie der Tod, waren still und so gar nicht "ihre Mädels".

Über Benes Spruch musste sie lachen. "Ja, quasi. Und lange ausschlafen, während ihr schon eure hübschen Hintern durch die Stadt bewegt und Laufrunden oder sonst was macht." sagte sie und grinste frech.
Sie versuchte sich nicht anmerken zu lassen, dass Monas und Lenas Verfassung sie mitnahm, sie wollte den Schein waren, für die wenigen Augenblicke, die sie mit Bene hatte.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Öffentlicher Strand

Beitrag von Gast am Mi 20 Nov 2013 - 20:58

"Ja, quasi. Und lange ausschlafen, während ihr schon eure hübschen Hintern durch die Stadt bewegt und Laufrunden oder sonst was macht." sagte sie und grinste frech.Er lachte wurde dann aber wieder ernst. "Wenn du lieber mit Mona und Lisa alleine sein willst, dann kann ich auch gehen?", sagte er vorsichtig in Richtung Lena. Er sah das es sowohl Lena als auch Mona nicht gut ging. Er fühlte sich einfach total fehl am Platz.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Öffentlicher Strand

Beitrag von Gast am Mi 20 Nov 2013 - 21:02

Als Bene Mona mal wieder Mut zu sprach, lächelte sie ihn leicht an. Sowohl sie als auch Roman konnten froh sein, so jemanden wie Bene zu haben. Er war ein Herzensguter Mensch und perfekt für Lisa. Mona freute sich für die Beiden. Es wurde auch langsam Zeit, dass sie endlich mal mit ihrer Hochzeit in die Gänge kamen.
"Hey Lena", begrüßte Mona die Braunhaarige, als sie sich auf einem Handtuch niederließ.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Öffentlicher Strand

Beitrag von Gast am Mi 20 Nov 2013 - 21:10

"Hey Mona"
Lena sah kurz zu ihr und ließ sich dann wieder auf ihr Handtuch sinken. Dabei dachte sie an die Situation mit Juli. Hatte sie vielleicht auch ein wenig überreagiert? Nein eigentlich ja nicht. Oder doch?
Sie nahm ihr Handy herraus und schaute kurz drauf. Nein keine neue Nachricht von Kaylee. Sie seuftze leise.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Öffentlicher Strand

Beitrag von Gast am Mi 20 Nov 2013 - 21:14

"Nein, bitte nicht gehen..." flüsterte sie und drückte seine Hand ein bisschen fester.
"Was ist los bei euch?" fragte sie geraderaus ihre beiden Mädels. Ihr war es egal, dass Bene gerade hier war, aber... "Spuckts aus, selbst Bene sieht, dass es euch beiden nicht gut geht!" sagte sie entrüstet und setzte sich auf. Sie legte ihren Kopf auf seine Schulter und flüsterte ihm ins Ohr: "Bitte bleib hier..."

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Öffentlicher Strand

Beitrag von Gast am Mi 20 Nov 2013 - 21:16

Als er merkte das Lena nicht augf ihn einging, ließ es es bleiben. Kraulte Lisas Kopf und sah verträumt auf das Meer. Er überlegte kurz ob er Jule und Roman schreiben sollte, aber ließ es dann weil er nicht wusste ob Lena bzw. Mona es recht war. Da hatten sie beide es gerade geschafft die Krise zu überstehen und jetzt hatten Jule und Roman was verbockt. Er schüttelte leicht den Kopf und legte den Kopf in den Nacken um etwas mehr Sonne zu tanken. "Spuckts aus, selbst Bene sieht, dass es euch beiden nicht gut geht!" sagte sie entrüstet und setzte sich auf. Sie legte ihren Kopf auf seine Schulter und flüsterte ihm ins Ohr: "Bitte bleib hier..." Er zuckte zusammen als Lisa ihm etwas in Ohr flüsterte. "Ich fühl mich aber so fehl am Platz", flüsterte er leise zurück. Er legte den Arm um sie und sagt dann noch hinter her. "Wenn du willst dann bleibe ich natürlich bei dir"

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Öffentlicher Strand

Beitrag von Gast am Mi 20 Nov 2013 - 21:16

Mona zuckte nur mit den Schultern. Sie war viel zu sehr in ihrer Gedankenwelt und Arbeitswelt auf der Suche nach einer Lösung für das Problem "Roman" um zu antworten. Es tat ihr Leid, dass alle sich wegen Roman und ihr Sorgen machten, eigentlich bei ihr auch ohne Grund. Aber so waren ihre liebsten Freunde nunmal.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Öffentlicher Strand

Beitrag von Gast am Mi 20 Nov 2013 - 21:17

"Es ist nichts", meinte sie.
Dabei blickte sie nicht einmal vom Handy auf. Sie wollte nicht reden wenn Bene dabei war. Der würde es eh an Juli weitererzählen. Und Juli tja der würde dann vielleicht nichts mehr mit ihr zutun haben wollen. Oh mann was dachte sie denn da bitte? Sie schüttelte den Kopf und spielte weiter ein kleines Spiel.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Öffentlicher Strand

Beitrag von Gast am Mi 20 Nov 2013 - 21:20

"Ich glaube es ist vielleicht doch besser wenn ich gehe. orry Lischen, aber ich seh doch das ihr zwei was habt", wandte er sich an Lena und Mona. "Aber ihr werdet so lange nichts sagen wie ich hier bin, aus Angst ich könnte den beiden was sagen. Das ist zwar schwachsinnig weil ich nie etwas weiter erzählen würde, aber gut ich kann euch auch verstehen", sagte er.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Öffentlicher Strand

Beitrag von Gast am Mi 20 Nov 2013 - 21:23

Als Bene redete, blickte Mona das erste Mal wieder in der realen Welt auf. "Du kannst von mir aus bleiben, es ist nicht so, dass ich nicht reden will, aber ich kanns einfach nicht. Es sei denn du kannst mir meinen Freund erklären", platzte es aus ihr heraus. Eigentlich war sie nicht so, sie hasste es, wenn sie so mit ihren besten Freunden redete, als wären sie der letzte Dreck. "Sorry", sagte sie direkt hinterher, weil sie ihre Worte schon wieder bereute, die sie vor wenigen Sekunden erst gesagt hatte.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Öffentlicher Strand

Beitrag von Gast am Mi 20 Nov 2013 - 21:27

Ein wohlig warmer Schauer breitete sich auf ihrem Rücken aus, als er ihren Kopf kraulte und als er auch noch sagte, dass er hierbleiben würde.
Doch dann seufzte sie resigniert. Oh man, wie selbstsüchtig sie war... sie zog die Gegenwart IHRES Verlobten den Problem ihrer Freundinnen vor. Sie seufzte ein zweites Mal und atmete tief durch, als aus Mona einiges herausplatze. Okay... Zeit zu handeln dachte sie sich.

"Vielleicht sehen wir uns ja nach dem Spiel, morgen... Drück dir die Daumen." sagte sie zu ihm. Dann zog sie ihn in eine Umarmung. "Ich liebe dich." flüsterte sie ihm ins Ohr und drückte ihm einen kleinen Kuss auf seine Lippen, die mal wieder so wunderbar weich waren......., aber sie löste sich von ihm, ihre Freundinnen brauchten sie jetzt.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Öffentlicher Strand

Beitrag von Gast am Mi 20 Nov 2013 - 21:31

Auch wenn Mona gesagt hatte, das es ok war wenn er blieb, fühlte er isch hier nicht wohl. Als Lisas sich dann auch noch von ihm löste, schaute er seine Verlobte weh mütig an. "Hm hast ja recht", sagte er schon irgendwie geknickt das ihr gemeinsame Zeit nun schon um war, aber erwusste das Mona und Lena Lisa nun brauchten und gerade wichtiger waren als er. Er küsste Lisa auf die Stirn, nahm seine Schuhe und ging dann zu Mona. Umramte sie fest und flüsterte kaum hörbar in ihr Ohr: '"Wenn was ist meld dich! Ich bin für dich da Kleine, okay?" Er löste sich etwas und sah seine beste Freundin an. Auch wenn er wusste das Mona manchmal viel zu stolz war um Hilfe anzunehmen konnte er es ihr nicht mehr als anbieten.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Öffentlicher Strand

Beitrag von Gast am Mi 20 Nov 2013 - 21:37

"Danke", murmelte Mona wirklich leise. Sie war Bene und Lisa einfach nur dankbar. Sie wusste gar nicht, wie sie das überhaupt irgendwann einmal zurück geben sollte, falls das überhaupt möglich war.
Sie sah Bene an und lächelte leicht. Sie war verzweifelt genug um in ihrer Situation zu lächeln, schon irgendwie komisch.

OUT: Ich geh schlafen, bis morgen <3

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Öffentlicher Strand

Beitrag von Gast am Mi 20 Nov 2013 - 21:48

Whatsapp von Roman an Bene

Ich weiß. Ich versuchs. Ich weiß im Moment nur nicht, wo mir der Kopf steht. Ich regel das. Keine Sorge.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Öffentlicher Strand

Beitrag von Gast am Mi 20 Nov 2013 - 21:50

"Danke", murmelte Mona wirklich leise. "Dafür nicht", sagte er und drückte seine beste Freundin erneut an sich. Auch Lena umarmte er auch wenn sie gerade auf ihr Handy starrte. Aber das war ihm gerade herzlichste egal. Er wollte ihnen einfach nur signalisieren das er für sie da war. "Wird schon wieder Kleines" Er lächlte aufmunternd. Als er sich auf den Weg zum Hafen machte schickte er Roman eine Nachricht. Als prompt die Antwort kam grummelte er nur kurz. Er würde Roman mal einen Besuch abstatten, manchmal musste man Leute einfach zu ihrem Glück zwingen.

tbc: Roman Hotelzimmer

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Öffentlicher Strand

Beitrag von Gast am Mi 20 Nov 2013 - 21:55

Sie sah ihrem Verlobten hinterher, seufzte noch mal kurz leise, sammelte sich dann aber.
"So meine Damen, jetzt mal im ernst." sie stemmte ihre Hände in ihre Hüften. "Was ist bei euch beiden los? Und wenn eine von euch beiden noch mal nichts sagt, dann rede ich kein Wort mehr mit euch!" sagte sie und setzte einen leicht bösen Blick auf, der aber nicht lange standhielt.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Öffentlicher Strand

Beitrag von Gast am Do 21 Nov 2013 - 14:03

cf.: Jules Hotelzimmer

Als Jule beim Strand ankam hatte er sich fast gar keine Gedanken mehr über die Sache mit Lena gemacht. Wie er es angehen sollte wusste er noch nicht so ganz, es kam dann halt spontan. Er sah Lena schon von weitem auf ihrem Handtuch liegen. Daneben waren Lisa und Mona. Er ging einfach ziel gerade aus auf sie zu.
"Hey Mädels", sagte er etwas unsicher.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Öffentlicher Strand

Beitrag von Gast am Do 21 Nov 2013 - 14:09

Lena drehte sich zu Jule um. Was wollte der denn hier?
"Jule? Was machst du denn hier?", sagte sie einfach gerade. Dabei zog sie ein wenig ihre Sonnenbrille tiefer in Gesicht. Ob ihre Augen noch rot waren? Sie hoffte es nicht.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Öffentlicher Strand

Beitrag von Gast am Do 21 Nov 2013 - 17:14

Nachricht an Lena:

Das klingt nicht gut süße. Sad
Ich bin für ein Paar Aufnahmen gleich am Strand.
Was machst du so?
Klar sehen wir uns noch wenns dir nicht so gut geht..
Love U

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Öffentlicher Strand

Beitrag von Gast am Do 21 Nov 2013 - 17:55

"Mit dir reden"
Er sah seine Freundin ihn mit einem verwirrten Blick anschaute. "Allein", fügte Jule dann noch hinzu.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Öffentlicher Strand

Beitrag von Gast am Do 21 Nov 2013 - 18:03

"Ich aber nicht mit dir, Juli", erwiderte sie.
Dann wendete sie ihren Blick von Julian ab und wand diesen ihrem Handy zu. Das anzeigte das sie eine neue Nachricht bekommen hatte.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Öffentlicher Strand

Beitrag von Gesponserte Inhalte Heute um 20:53


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 11 Zurück  1, 2, 3, ... 9, 10, 11  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten