Eure Admins

~Jürgen Klopp~
~Helena de Chevallier~
Termine
Mittagessen:
Start: So, 04.01.2015

Das Wetter am 20.06.2016

Morgens 12°/15°,

Regen

Mittags 20°/25°,

Regen

Abends 22°/24°,

Wolken

SeitTest-Zertifikat

Wellnessbereich

Seite 2 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Wellnessbereich

Beitrag von Helena de Chevallier am Do 3 Okt 2013 - 14:59

Sie war froh, dass er sie wieder an sich zog. Ihren Kopf lehnte sie gegen seine Schulter. „Wenn uns jetzt jemand findet“, lachte er leise. „So.“ Sie lächelte und sah auf seine Arme. Vielleicht sah es wirklich etwas komisch aus. Mit großen Augen sah sie zu ihm auf. „Aber wir sind doch Freunde. Wir dürfen das.“ Sie ging einfach mal davon aus, dass sie sich schon als Freunde bezeichnen durften. Als sie plötzlich Schritte hörte, zuckte sie zusammen. „Da ist jemand“, flüsterte sie und rückte automatisch näher zu ihm. Als dann auch noch ihr Handy vibrierte, wurde sie endgültig unsicher. Wer schrieb ihr denn jetzt? Doch sie achtete vorerst nicht darauf. Jetzt war sie mit Jürgen hier.

_________________
*Lebe dein Leben*
*Live your life*
*Vive tu vida*
*Vive toi vie*


Helena de Chevallier
Admin

Anzahl der Beiträge : 2347
Anmeldedatum : 28.08.13
Alter : 26

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Wellnessbereich

Beitrag von Jürgen Klopp am Do 3 Okt 2013 - 15:49

Als sie ihn ansah, musste er schmunzeln. Mit diesen Augen konnte sie vermutlich jeden um den Finger wickeln. „Aber wir sind doch Freunde. Wir dürfen das.“ Freunde? Automatisch musste er lächeln. „Stimmt“, antwortete er leise. Sie kannten sich seit einem Tag, er hatte bereits bei ihr geschlafen und jetzt hingen sie hier in dieser Muschel. Da konnte man sie durchaus als Freunde bezeichnen.
Da sie so nah beieinander lagen, spürte er, wie sie zusammenzuckte. „Da ist jemand.“ Reflexartig sah er in die Richtung, aus der auch er Geräusche hörte. Doch er konnte nur einen Schatten erahnen. Hatte er es nicht gerade noch gesagt? Beruhigend strich er über Helenas Arm. Viel näher könnte sie auch nicht mehr rutschen. „Dann sind wir jetzt ganz leise und hoffen, dass wir nicht erwischt werden“, flüsterte er ihr ins Ohr und musste grinsen. Wie zwei Kinder, die sich vor ihren Eltern versteckt hatten.

_________________


Jürgen Klopp
Admin

Anzahl der Beiträge : 1778
Anmeldedatum : 29.08.13
Alter : 52
Ort : Dortmund

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Wellnessbereich

Beitrag von Helena de Chevallier am Do 3 Okt 2013 - 20:30

„Stimmt.“ Ihr Herz machte einen kleinen Sprung. Er empfand das zwischen ihnen also ähnlich. Als er ihr über den Arm strich, blieb sie trotzdem besorgt. Wenn sie jemand sah und etwas erzählte. Aber sie waren ja bloß Freund und anscheinend war das völlig normal. Sonst hätte Jürgen sicher etwas gesagt. „Dann sind wir jetzt ganz leise und hoffen, dass wir nicht erwischt werden“, flüsterte er ihr ins Ohr. Sie bekam eine Gänsehaut. Wieso schlug ihr Herz auf einmal so schnell? Seltsam. Vermutlich hatte sie sich bloß erschrocken. Wenn Jürgen das jetzt hörte.. „Der Kerl hat mich voll erschreckt“, meinte sie nur und griff nach seiner Hand, legte sie auf ihr Herz. „Fühl mal.“

_________________
*Lebe dein Leben*
*Live your life*
*Vive tu vida*
*Vive toi vie*


Helena de Chevallier
Admin

Anzahl der Beiträge : 2347
Anmeldedatum : 28.08.13
Alter : 26

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Wellnessbereich

Beitrag von Oliver Bierhoff am Do 3 Okt 2013 - 22:32

Nach einer Weile beschloss Oliver nochmal zum Doc zu gehen. 'Der Fuß macht mich noch wahnsinnig, eine normale Prellung ist das bestimmt nicht. So wie der weh tut.' Er beschloss zu MüWo zu gehen, um seinen Fuß nochmals untersuchen zu lassen.

Tbc Doczimmer

_________________
Dany Sahne von Danone, davon krieg ich nie genug.
Der hat mehr als Schokolade, oh ja die Milch, die tut mir so gut.
Dany Sahne von Danone, davon krieg ich nie genug.
Das schmeckt mir!



Oliver Bierhoff
Manager

Anzahl der Beiträge : 861
Anmeldedatum : 01.09.13
Alter : 48
Ort : Berg (Starnberger See)

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Wellnessbereich

Beitrag von Jürgen Klopp am Do 3 Okt 2013 - 22:32

„Der Kerl hat mich voll erschreckt.“ Er lachte leise. So schlimm war das jetzt auch nicht. Immerhin war der Wellnessbereich für alle zugänglich. Überrascht sah er zu, wie sie nach seiner Hand griff und sie…Er musste blinzeln. Sie legte seine Hand direkt auf ihr Herz. „Fühl mal.“ Er konnte sie nur entgeistert ansehen. Sie waren so etwas wie Freunde, aber das war doch irgendwie schon sehr vertraut. „Schnell“, kommentierte er ihren Herzschlag, den er genau spüren konnte, nur leise. Er sollte seine Hand dort wegnehmen. Doch dann hörte er abermals Geräusche und er vergaß diesen Gedanken wieder. Er spähte in die Richtung und erkannte, dass dort jemand aufstand und den Wellnessbereich scheinbar verließ. Irgendwie erleichterte ihn diese Tatsache. Grinsend drehte er den Kopf zu Helena. „Ich glaube, wir sind wieder...“, er stockte. Er war ihr viel zu nah und sah direkt in ihre braunen Augen. „…alleine“, fügte er leise hinzu. Warum ihn das gerade so aus der Bahn warf, wusste er auch nicht. Dabei war es doch eigentlich klar, dass die Bewegungsfreiheit in so einer Muschel relativ beschränkt war.

_________________


Jürgen Klopp
Admin

Anzahl der Beiträge : 1778
Anmeldedatum : 29.08.13
Alter : 52
Ort : Dortmund

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Wellnessbereich

Beitrag von Helena de Chevallier am Do 3 Okt 2013 - 23:04

„Schnell.“ Dieser Blick. Sie hatte wohl falsch gehandelt. Schnell hatte sie seine Hand losgelassen und trotzdem ließ er sie noch einen Augenblick. Doch dann wandte er den Blick ab und sah kurze Zeit später grinsend zu ihr. Sie war nur noch verunsichert. „Ich glaube, wir sind wieder...“, er brach ab. Was hatte sie denn jetzt wieder gemacht? „…alleine.“ Sie sah in seine Augen und erkannte seine Verwirrung. An etwas anderes als diesen Moment konnte sie plötzlich nicht mehr denken. Was war das bloß? Das kannte sie gar nicht von sich. Vermutlich war sie so komisch, weil sie sich so nahe waren. Machte man das hier auch in einer Freundschaft? Sie konnte es sich kaum vorstellen. Genau deswegen wollte sie auch aufstehen und sich anders hinsetzen. Das setzte sie auch in die Tat um. Allerdings etwas anders als geplant. Sie fiel unglücklich auf ihn wobei seine Lippen plötzlich auf seinen lagen. Ihr Herzschlag erhöhte sich schlagartig wieder und sie verspürte ein seltsames Kribbeln. Sofort löste sie sich wieder. „Tut mir leid..Ich wollte..nicht..Oh man..“ Sie lief rot an. Das spürte sie und drehte sich dann von ihm weg. Was machte sie bloß? Und warum hatte sie eben so etwas Komisches gefühlt?

_________________
*Lebe dein Leben*
*Live your life*
*Vive tu vida*
*Vive toi vie*


Helena de Chevallier
Admin

Anzahl der Beiträge : 2347
Anmeldedatum : 28.08.13
Alter : 26

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Wellnessbereich

Beitrag von Jürgen Klopp am Do 3 Okt 2013 - 23:11

Warum sah Helena nicht weg? So langsam wurde er nervös. War das normal? Scheinbar nicht, denn Helena setzte sich auf. Es erleichterte ihn und gleichzeitig wollte er sie wieder in den Arm nehmen. Was war bloß los? Und dann ging es plötzlich ganz schnell. Irgendwie hatten sie sich beide bewegt und dann lagen ihre Lippen plötzlich auf seinen. Überrascht hielt er die Luft an. Doch genauso schnell war Helena wieder zurückgewichen. War das jetzt ein Versehen gewesen oder…? Nein, das konnte nicht sein. Das musste er sich einbilden. „Tut mir leid…Ich wollte…nicht…oh man…“ Diese Reaktion zeigte ihm deutlich, dass das wohl nicht irgendwie beabsichtigt gewesen war. Dass sie sich allerdings von ihm abwandte, ließ ihn die Stirn runzeln. Das war jetzt aber überflüssig. Zögernd legte er ihr eine Hand auf die Schulter und streichelte mit dem Daumen darüber. „Hey“, murmelte er. „Es ist doch nichts passiert. Du musst dich nicht entschuldigen“, versuchte er, sie zu beruhigen. Er würde da bestimmt keinen Staatsakt draus machen. Es war eben ein Missgeschick gewesen. Das sogar irgendwie ganz schön gewesen war…Nein, das durfte er nicht denken.

_________________


Jürgen Klopp
Admin

Anzahl der Beiträge : 1778
Anmeldedatum : 29.08.13
Alter : 52
Ort : Dortmund

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Wellnessbereich

Beitrag von Helena de Chevallier am Sa 5 Okt 2013 - 20:41

Sie zuckte bei der Berührung zusammen. Was war da bloß passiert? „Hey. Es ist doch nichts passiert. Du musst dich nicht entschuldigen.“ Sie drehte sich zu ihm und sah ihn fragend an. „Wirklich? Ich wollte das n...“, sie brach ab. So ganz entsprach das ja nicht der Wahrheit. „Es war keine Absicht“, verbesserte sie sich schnell. „Also ich meine, nicht, dass es schlecht war..also..aber“, sie verhaspelte sich total und sah einfach nur noch auf ihre Hände. Sie war so ungeschickt manchmal.

_________________
*Lebe dein Leben*
*Live your life*
*Vive tu vida*
*Vive toi vie*


Helena de Chevallier
Admin

Anzahl der Beiträge : 2347
Anmeldedatum : 28.08.13
Alter : 26

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Wellnessbereich

Beitrag von Jürgen Klopp am Sa 5 Okt 2013 - 21:32

„Wirklich?“ Er nickte. „Ich wollte das n…Es war keine Absicht. Also ich meine, nicht, dass es schlecht war…also…aber…“ Er lachte. Er wollte es nicht, aber verhindern konnte er es in dem Moment auch nicht. „Es ist alles gut“, lächelte er und zog sie in eine Umarmung. Es war ein Versehen gewesen und warum sollten sie das jetzt unnötig dramatisieren? Aber schlecht war es nicht gewesen, da musste er ihr Recht geben. Kopfschüttelnd strich er ihr über den Rücken. Er dachte schon wieder Blödsinn.

_________________


Jürgen Klopp
Admin

Anzahl der Beiträge : 1778
Anmeldedatum : 29.08.13
Alter : 52
Ort : Dortmund

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Wellnessbereich

Beitrag von Helena de Chevallier am Sa 5 Okt 2013 - 22:23

Als er lachte, war sie verwirrt. Sie war einfach zu blöd. Kein Wunder, dass er sie auslachte. „Es ist alles gut.“ Er zog sie in eine Umarmung. Verlegen vergrub sie ihr Gesicht. „Ich bin ein Schussel“, murmelte sie. Das war sie eindeutig. Da hatte sie ihn einfach geküsst. Also weniger beabsichtigt, aber trotzdem...

_________________
*Lebe dein Leben*
*Live your life*
*Vive tu vida*
*Vive toi vie*


Helena de Chevallier
Admin

Anzahl der Beiträge : 2347
Anmeldedatum : 28.08.13
Alter : 26

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Wellnessbereich

Beitrag von Jürgen Klopp am Sa 5 Okt 2013 - 22:47

„Ich bin ein Schussel.“ Er lachte verhalten und zog sie dabei enger zu sich. „Aber ein netter, liebenswerter kleiner Schussel“, lächelte er und legte einen Finger an ihr Kinn, damit sie ihn ansah. „Ich bin nicht nachtragend. Mach dir bitte nicht zu viele Gedanken, ja?“ Er strich ihr beruhigend über die Wange und zog sie dann wieder an sich. Da reagierte sie erst allergisch auf den Pudding, wurde dann ohnmächtig, weil Mats sie umarmte und jetzt dieser Fastbeinahekuss. Mit Helena würde es auf jeden Fall nicht langweilig werden, das stand fest.

_________________


Jürgen Klopp
Admin

Anzahl der Beiträge : 1778
Anmeldedatum : 29.08.13
Alter : 52
Ort : Dortmund

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Wellnessbereich

Beitrag von Dr. Müller-Wohlfahrt am So 6 Okt 2013 - 20:44

SMS von Dr. Müller-Wohlfahrt an Jürgen Klopp

Sorry, dass ich dich stören muss. Aber du wirst morgen bei der Laufeinheit auf Manuel Neuer verzichten müssen. Der Ärmste muss erstmal seinen Eisenhaushalt wieder auffüllen. Das ist auch der Grund warum er bei den anderen Trainingseinheiten nicht mit bei war. Er kam vorhin zu mir. Und das Labor in der Klinik in Marseille hat es mir bestätigt. Ich hab ihn mit Medikamenten versorgt und hoffe, dass ich ihn damit wieder aufpäppele. Ach und auf Javi habt bitte auch ein Auge. Sein Sprunggelenk ist nicht ganz so stabil wie gedacht. Er bekommt zwar neue Einlagen und soll tapen, aber ich möchte kein Risiko eingehen. Lass ihn lieber langsamer laufen. Holger hat sich an der Hand verletzt, ist aber wohl nicht so schlimm und seine Hand braucht er auf dem Platz für gewöhnlich auch nicht wirklich Wink Ach und euer Manager, der wird auch nicht mitlaufen, Prellung. Ich hoffe mal dass es heute Abend und in der Nacht dabei bleibt und nicht noch mehr auf die Liste der Angeschlagenen kommt.
Schönen Abend noch.

Dr. Müller-Wohlfahrt
Mannschaftsarzt

Anzahl der Beiträge : 353
Anmeldedatum : 29.09.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Wellnessbereich

Beitrag von Helena de Chevallier am Mo 7 Okt 2013 - 18:43

„Aber ein netter, liebenswerter kleiner Schussel.“ Verlegen sah sie zur Seite. Wieso sagte er nur immer solche netten Sachen? Plötzlich legte er ihr einen Finger an ihr Kinn. „Ich bin nicht nachtragend. Mach dir bitte nicht zu viele Gedanken, ja?“ Wieder wurde sie verlegen. Eigentlich konnte man das schon als Dauerverlegenheit beschreiben. „Es war wirklich nicht böse gemeint.“ Er strich ihr gleichzeitig über die Wange und zog sie enger zu sich. Lächelnd legte sie ihren Kopf auf seiner Schulter ab. „Du bist so nett.“

_________________
*Lebe dein Leben*
*Live your life*
*Vive tu vida*
*Vive toi vie*


Helena de Chevallier
Admin

Anzahl der Beiträge : 2347
Anmeldedatum : 28.08.13
Alter : 26

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Wellnessbereich

Beitrag von Jürgen Klopp am Mo 7 Okt 2013 - 18:57

"Es war wirklich nicht böse gemeint." Er schmunzelte. "Ein Kuss ist selten böse gemeint", murmelte er und dachte einen Moment darüber nach. Aber ein Kuss war immer ein Ausdruck von tiefer Zuneigung. Zumindest sah er das so. "Du bist so nett." Er lachte. "Dann bist du wohl die einzige, die das so sieht. Die Jungs müssen morgen um halb acht auf der Matte stehen. Ich glaube, die finden mich dann nicht sonderlich nett." Allerdings kam ihm dabei ein anderer Gedanke. Das Abendessen. Ein Blick auf seine Uhr bestätigte ihm, dass er zu spät war. Seufzend rieb er sich über die Stirn. "Ich wollte dir doch noch das Highlight zeigen", begann er. "Was hältst du davon, wenn wir das jetzt machen und ich mal schaue, ob die Küche noch etwas zu essen für uns übrig hat?" Fragend wandte er den Kopf zur Seite und sah Helena an.
Als sie nickte, öffnete er langsam die Muschel und musste kurz blinzeln. Es war doch heller, als er gedacht hatte. Gentlemanlike hielt er ihr die Hand hin und half ihr auf. Kurz blieb sein Blick auf der Muschel haften. Das konnte durchaus sein Lieblingsplatz hier werden. "Dann komm mal mit", lächelte er.

tbc: Jürgens Zimmer

_________________


Jürgen Klopp
Admin

Anzahl der Beiträge : 1778
Anmeldedatum : 29.08.13
Alter : 52
Ort : Dortmund

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Wellnessbereich

Beitrag von Andreas Köpke am Fr 25 Okt 2013 - 20:24

cf Speisesaal

Andreas kam im Wellnessbereich an. E staunte nicht schlecht, was das Hotel alles zu bieten hatte. Er setzte sich auf einer der Liegen und versuchte sich zu entspannen, das Training wird wieder hart werden.

Andreas Köpke
Trainer

Anzahl der Beiträge : 298
Anmeldedatum : 05.10.13
Alter : 54
Ort : Herzogenaurach

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Wellnessbereich

Beitrag von Andreas Köpke am Sa 26 Okt 2013 - 13:47

Andreas genoss die Ruhe, die ihn umgab. Er tankte Kraft, für das bevorstehende Training. Er will die Jungs richtig fordern, beim Training. Sie sind hier schließlich beider EM und nicht auf Klassenfahrt. Ein bisschen Spaß muss zwar sein, aber högschde Disziplin wird immer gefordert - wie es Jogi immer wollte.
Andreas stand auf und ging zurück in sein Hotelzimmer.

tbc Hotelzimmer

Andreas Köpke
Trainer

Anzahl der Beiträge : 298
Anmeldedatum : 05.10.13
Alter : 54
Ort : Herzogenaurach

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Wellnessbereich

Beitrag von Helena de Chevallier am Fr 1 Nov 2013 - 18:03

cf: Lagerfeuer

Ohne Jürgen zu widersprechen, war sie ihm gefolgt. Er hatte sie in den Wellnessbereich geführt. Jetzt war es beinahe so dunkel hier, dass man nur noch die Beleuchtung des Pools sehen konnte. Bevor sie ihn fragen konnte, warum sie hier waren, zog er sie zu der Muschel. Dort lag sie relativ schnell wieder in seinen Armen. Vermutlich sollte sie ihm jetzt erklären, ws mit ihr los war. Dabei ging es ihr damit doch selbst nicht gut und sie würde sicher etwas Falsches sagen. Dann musste sie wohl lügen. Auch wenn sie es nicht gerne tat...„Ich habe Angst vor der Prüfung morgen.“

_________________
*Lebe dein Leben*
*Live your life*
*Vive tu vida*
*Vive toi vie*


Helena de Chevallier
Admin

Anzahl der Beiträge : 2347
Anmeldedatum : 28.08.13
Alter : 26

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Wellnessbereich

Beitrag von Jürgen Klopp am Fr 1 Nov 2013 - 18:26

Er hatte sie ziemlich schnell zu 'ihrer' Muschel und dort in seine Arme gezogen. Immer wieder strich er ihr beruhigend über den Arm. Wenn sie reden wollte, würde sie das tun. „Ich habe Angst vor der Prüfung morgen.“ Ungläubig lehnte er sich ein Stück zurück, sodass er sie ansehen konnte. „Vor der Prüfung?“, fragte er nach und musste lächeln. „Ach Helena“, seufzte er und zog sie eng an sich. „Du hast gelernt. Mehr lernen kannst auch du nicht. Und als wir das zusammen durchgegangen sind, konntest du doch auch alle Fragen beantworten. Du musst keine Angst haben. Wirklich nicht.“ Sanft streichelte er ihr über den Kopf und hauchte ihr einen kleinen Kuss auf die Wange. Bei Helena hatte er wirklich ständig das Gefühl, sie beschützen zu müssen. Und doch hatte er nichts dagegen, das zu tun und einfach für sie da zu sein.

_________________


Jürgen Klopp
Admin

Anzahl der Beiträge : 1778
Anmeldedatum : 29.08.13
Alter : 52
Ort : Dortmund

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Wellnessbereich

Beitrag von Helena de Chevallier am Fr 1 Nov 2013 - 19:37

„Vor der Prüfung?“ Sie fand das gar nicht so witzig, aber der Grund war eigentlich auch ein anderer. „Ach Helena.“ Er glaubte ihr wenigstens. „Du hast gelernt. Mehr lernen kannst auch du nicht. Und als wir das zusammen durchgegangen sind, konntest du doch auch alle Fragen beantworten. Du musst keine Angst haben. Wirklich nicht.“ Davor hatte sie ja auch keine Angst. Wenn sie sich verriet und er keinen Kontakt mehr mit ihr haben wollte...Davor hatte sie Angst. Als er ihr über den Kopf strich, lächelte leicht. Doch seine Lippen an seiner Wange raubten ihr einen Moment den Atem und sie verspürte plötzlich den Drang, dass er sie wieder so küsste, wie auf dem Sofa in ihrem Zimmer. „Tut mir leid“, murmelte sie leise.

_________________
*Lebe dein Leben*
*Live your life*
*Vive tu vida*
*Vive toi vie*


Helena de Chevallier
Admin

Anzahl der Beiträge : 2347
Anmeldedatum : 28.08.13
Alter : 26

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Wellnessbereich

Beitrag von Jürgen Klopp am Fr 1 Nov 2013 - 19:48

„Tut mir leid.“ Er atmete laut aus. „Du musst dich nicht entschuldigen. Aber deine Angst ist unbegründet.“ Lächelnd lehnte er sich zurück und nahm ihr Gesicht sanft in seine Hände. „Du schaffst das morgen. Du musst nur an dich glauben.“ Dabei sah er ihr bestimmt in die Augen. Doch irgendwie schienen seine Worte nicht bei ihr anzukommen. Deshalb zog er sie langsam wieder zu sich und strich ihr über den Rücken. „Was mach ich denn mit dir?“, murmelte er eher zu sich selbst. Irgendwie musste es doch möglich sein, sie…Ihm kam eine Idee. „Ich lenke dich jetzt ab“, beschloss er und zog sie auf die Beine.
Auf dem Weg zur Tür kamen sie am Pool vorbei. Nur die kleinen Lampen im Becken erhellten den Raum. Fasziniert beobachtete er das und achtete einen kurzen Moment nicht auf den Weg. Dadurch entging ihm die kleine Pfütze, in der er das Gleichgewicht verlor und gegen Helena taumelte.

_________________


Jürgen Klopp
Admin

Anzahl der Beiträge : 1778
Anmeldedatum : 29.08.13
Alter : 52
Ort : Dortmund

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Wellnessbereich

Beitrag von Helena de Chevallier am Fr 1 Nov 2013 - 20:09

„Du musst dich nicht entschuldigen. Aber deine Angst ist unbegründet.“ Als ihr Gesicht plötzlich in seinen Händen lag und sie ihn zwangsläufig ansehen musste, bekam sie es wirklich mit der Angst zu tun. Wenn er ihr noch näher war...„Du schaffst das morgen. Du musst nur an dich glauben.“ Sie atmete erleichtert aus, als er sie einfach wieder umarmte. „Was mach ich denn mit dir? Ich lenke dich jetzt ab.“ Fragend folgte sie ihm. Was hatte er denn jetzt vor? Sie warf gerade einen Blick auf den Pool, da stolperte er plötzlich gegen sie und sie fiel samt ihrer ganzen Kleidung in den Pool. Das Wasser war nicht kalt. Viel unangenehmer war das Gefühl, als sich ihre ganze Kleidung mit Wasser vollsog. Nach Luft schnappend kam sie wieder an die Wasseroberfläche und schwamm dann an den Beckenrand. Sie brauchte zwei Anläufe bis sie die schwere Kleidung aus dem Wasser gehievt hatte. Ihr war die Sache so peinlich und überhaupt war sie gerade vollkommen überfordert. Als sie spürte, wie die ersten Tränen über ihre Wangen liefen, vergrub sie ihr Gesicht in ihren Händen.

_________________
*Lebe dein Leben*
*Live your life*
*Vive tu vida*
*Vive toi vie*


Helena de Chevallier
Admin

Anzahl der Beiträge : 2347
Anmeldedatum : 28.08.13
Alter : 26

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Wellnessbereich

Beitrag von Jürgen Klopp am Fr 1 Nov 2013 - 20:19

Ehe er sich fangen konnte, hörte er ein lautes Platschen. Er hatte jetzt nicht wirklich…Eilig kniete er sich an den Rand und half Helena aus dem Wasser, als sie japsend wieder aufgetaucht war. „Oh Gott, es tut mir so leid. Ich…“, stammelte er und hatte sofort ein schlechtes Gewissen. War die kleine Tollpatschigkeit von Per etwa ansteckend? Doch Helena reagierte gar nicht auf ihn. „Bitte sei nicht sauer, es tut mir leid und…“ Er brach ab, als sie das Gesicht in den Händen vergrub. Täuschte er sich oder hörte er ein leises Schluchzen? „Helena, es tut mir leid“, entschuldigte er sich erneut und zog sie in seine Arme. Dass er dadurch auch nass wurde, war ihm gerade total egal. Sanft zwang er sie, ihn anzusehen. Das war wirklich nicht nur das Wasser aus dem Pool auf ihren Wangen. Behutsam strich er ihr die Tränen weg. „Das kriegen wir alles wieder hin“, lächelte er. Und irgendwie würde er dieses Missgeschick auch wieder gutmachen können.

_________________


Jürgen Klopp
Admin

Anzahl der Beiträge : 1778
Anmeldedatum : 29.08.13
Alter : 52
Ort : Dortmund

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Wellnessbereich

Beitrag von Helena de Chevallier am Fr 1 Nov 2013 - 20:46

„Oh Gott, es tut mir so leid. Ich…“, entschuldigte er sich. Dabei war sie ihm deswegen gar nicht böse. „Bitte sei nicht sauer, es tut mir leid und…Helena, es tut mir leid.“ Wieder war er so nah bei ihr. Doch es half ihr nicht. Im Gegenteil. Sie spürte, wie ihr Herz plötzlich auch noch schneller schlug. Als sie ihn ansehen musste, wurde ihr beinahe übel. Sie hatte Angst. Noch nie hatte sie diese so stark gespürt. Er strich ihre Tränen aus dem Gesicht und schickte ihr dadurch ein wohliges Kribbeln durch ihren Körper. „Das kriegen wir alles wieder hin.“ Sie schüttelte den Kopf. Nein. Das würden sie nicht. Was hatte ihre Freundin ihr mal erzählt? Die Freundschaft geht kaputt, wenn Liebe ins Spiel kommt. Sie hatte Recht und deswegen ging sie jetzt besser. Grob wandte sie sich aus der Umarmung und lief aus dem Raum. Dass ihr dabei seine Strickjacke von den Schultern rutschte, störte sie jetzt auch nicht mehr.

Tbc: Lobby

_________________
*Lebe dein Leben*
*Live your life*
*Vive tu vida*
*Vive toi vie*


Helena de Chevallier
Admin

Anzahl der Beiträge : 2347
Anmeldedatum : 28.08.13
Alter : 26

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Wellnessbereich

Beitrag von Jürgen Klopp am Mo 4 Nov 2013 - 17:52

Cf: Speisesaal

Warum er hierhergekommen war, wusste er nicht. Aber seine Füße hatten ihn zum Wellnessbereich geführt. Er verzog sich in die Muschel und zog das Verdeck herunter. Er wollte niemanden sehen und von niemandem gefunden werden. Andrés Worte waren hart. Ja, er hatte Helena verloren. Aber doch auf eine ganz und gar andere Art und Weise als Ulla. Seine Frau war tot. Er spannte sich an. Es war eine Feststellung und doch hatte er sich immer noch nicht wirklich damit abgefunden. Aber die beiden jetzt zu vergleichen, war einfach unpassend gewesen. Helena lebte und würde irgendwann den Mann finden, der wirklich zu ihr passte. Seufzend ließ er sich nach hinten fallen und schloss die Augen. Warum passte ihm diese Vorstellung nicht? Resignierend schlug er mit der Faust neben sich. „Warum?“, flüsterte er verzweifelt. Als er spürte, wie es in seinen Augen brannte, nahm er die Brille ab und presste seine Hände auf die Augen. Er war doch hier, um die EM zu gewinnen. Von Gefühlen war doch nie die Rede gewesen. Seufzend ließ er seine Hände neben sich sinken und starrte an die Decke über ihm. Wenn man es philosophisch sehen wollte, konnte man sagen, dass hier alles begonnen und geendet hatte. Dieser Kuss letztens in dieser Muschel war der Anfang vom Ende gewesen. Ehe er es verhindern konnte, rollte eine kleine Träne über seine Wange.

_________________


Jürgen Klopp
Admin

Anzahl der Beiträge : 1778
Anmeldedatum : 29.08.13
Alter : 52
Ort : Dortmund

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Wellnessbereich

Beitrag von Gast am Mo 4 Nov 2013 - 20:13

cf: Speisesaal

Nach einem kleinen Umweg in sein Zimmer um sich Badeshort und Handtuch zu holen ging er in den Wellnessbereich.
Er legte das Handtuch auf eine Liege und ging zum Pool.
Das Wasser war warm, beruhigte ihn und entspannte.
Nach ein paar Rundenlegte er sich auf eine der Liegen.
"Hummels was machst du eigentlich die ganze Zeit für eine Scheiße! Hättest du nicht einmal deine Klappe halten können, dann wäre alles nicht so kompliziert" murmelte er vor sich her.
Er zog sich die Beats über den Kopf und hörte Musik.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Wellnessbereich

Beitrag von Gesponserte Inhalte Heute um 3:19


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten