Eure Admins

~Jürgen Klopp~
~Helena de Chevallier~
Termine
Mittagessen:
Start: So, 04.01.2015

Das Wetter am 20.06.2016

Morgens 12°/15°,

Regen

Mittags 20°/25°,

Regen

Abends 22°/24°,

Wolken

SeitTest-Zertifikat

Training Camp in Austria

Seite 2 von 20 Zurück  1, 2, 3 ... 11 ... 20  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Training Camp in Austria

Beitrag von Joachim Löw am Mo 3 Feb 2014 - 10:42

Er war froh, dass er Emma ein bisschen aufmuntern konnte. Sie hatte tatsächlich einen schwereren Stand als die anderen, aber deshalb musste sie nicht so geknickt sein. Zumal sie stolz darauf sein konnte, zu diesem Trainingslager zu gehören.
Das Vormittagstraining am nächsten Tag war noch ein Test, um zu sehen, wie sie das Training aufbauen mussten und wie viel sie den einzelnen Teilnehmern zumuten konnten. Als es plötzlich anfing zu regnen, beobachtete er sie noch genauer. Doch niemanden schien das Wetter wirklich zu stören. Im Gegenteil. Alle stürzten sich in das Trainingsspiel und leider war Emma immer wieder die Leidtragende. Da würde er sich wohl wirklich noch etwas überlegen müssen.
Er pfiff das Trainingsspiel ab und schickte alle zu den Duschen. Die würden sie dringend brauchen, damit sie wieder erkennen konnten, wer überhaupt wer war. „Entschuldigung.“ Er zuckte zusammen, als er eine Stimme hinter sich hörte. Er hatte den Spielern nachgesehen und deshalb nicht mitbekommen, dass Emma zu ihm gekommen war. Auch sie hatte dem Schlamm nicht entkommen können, wie er schmunzelnd feststellte, als er sie musterte. Selbst auf ihrer Wange war ein kleiner Fleck. „Emma“, lächelte er. „Was kann ich für dich tun?“

Joachim Löw
Trainer

Anzahl der Beiträge : 1039
Anmeldedatum : 17.11.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Training Camp in Austria

Beitrag von Emma Charlen am Mo 3 Feb 2014 - 16:56

„Emma. Was kann ich für dich tun?“ Sie brauchte noch einen Moment um ihre Stimme wiederzufinden. Gestern hatte sie noch lange über seine Worte nachgedacht und sie musste sich jetzt trauen ihn zu fragen. „Ich wollte fragen, ob das mit dem Einzeltraining ernst gemeint war.“ Nervös strich sie sich über den Arm. „Es ist ja so...Ich werde nicht mit den Jungs mithalten können und vielleicht...“ Sie brach ab und kaute auf ihrer Unterlippe herum. Das war alles vielleicht doch keine so gute Idee gewesen. „Entschuldigung. Vergessen Sie das bitte einfach.“ Sie war einfach nur peinlich. Was hatte sie da gerade gemacht? Schnell drehte sie sich um und ging zur Bank, um ihre Flasche und ihre Regenjacke zu holen.

Emma Charlen
OC

Anzahl der Beiträge : 537
Anmeldedatum : 17.11.13
Alter : 28

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Training Camp in Austria

Beitrag von Joachim Löw am Mo 3 Feb 2014 - 18:15

„Ich wollte fragen, ob das mit dem Einzeltraining ernst gemeint war. Es ist ja so…Ich werde nicht mit den Jungs mithalten können und vielleicht…“ Er runzelte die Stirn, als er ihre zögerliche Stimme hörte. Das klang so ganz anders als ihre Begeisterung nach dem Spiel gegen Freiburg. „Entschuldigung. Vergessen Sie das bitte einfach.“ Jetzt war er vollends verwirrt. Sie hatte ihn doch nur gefragt und noch nicht einmal auf seine Antwort gewartet. Als sie ging und ihre Sachen nahm, lief er ihr hinterher. „Warte Emma“, bat er sie und blieb vor ihr stehen. „Ich habe das ernst gemeint. Wenn du eine Extraeinheit haben möchtest, sag einfach Bescheid. Und ich kann dir versprechen, dass es mit Sicherheit Dinge geben wird, in denen du den Jungs um Längen voraus bist“, lächelte er.

Joachim Löw
Trainer

Anzahl der Beiträge : 1039
Anmeldedatum : 17.11.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Training Camp in Austria

Beitrag von Emma Charlen am Mo 3 Feb 2014 - 18:32

„Warte Emma. Ich habe das ernst gemeint. Wenn du eine Extraeinheit haben möchtest, sag einfach Bescheid. Und ich kann dir versprechen, dass es mit Sicherheit Dinge geben wird, in denen du den Jungs um Längen voraus bist.“ Erstaunt hörte sie ihm zu und lächelte anschließend dankbar.
Sie hatten sich dazu vereinbart am nächsten Morgen zu trainieren. Zwar müsste sie dann früh aufstehen, aber es war immer noch deutlich später als ihr normaler Rhythmus.
Am Abend hatten sie sich mit rund zehn anderen Spielern in einem Zimmer getroffen, um Wahrheit oder Pflicht zu spielen. Der Alkohol fehlte ebenfalls nicht. Also saßen sie nach der ersten halben Flasche Wodka im Kreis und spielten. Da sie gedreht hatte, durfte sie auch die erste Aufgabe für Mats aussuchen. Sie wollte am Anfang noch nicht ganz so fies sein, weil er Pflicht gewählt hatte. „Geh ins Nachbarzimmer und vertausch die Trikots der Spieler.“ Das war ja eigentlich noch ganz witzig, solange er nicht erwischt werden würde.

Emma Charlen
OC

Anzahl der Beiträge : 537
Anmeldedatum : 17.11.13
Alter : 28

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Training Camp in Austria

Beitrag von Joachim Löw am Mo 3 Feb 2014 - 21:30

Sie hatten sich nach dem Essen zu einer Runde Wahrheit oder Pflicht verabredet. Auch die Frage, ob mit oder ohne Alkohol, war schnell geklärt gewesen. „Ohne ist langweilig“, erklärte er und deshalb schickten sie zwei Spieler los, um die Getränke zu besorgen. Auch Emma hatte er sofort eingeladen. Sie hatten sich wirklich schon gut angefreundet. Auch wenn er immer noch etwas verwundert war, dass sie in diesem Trainingslager dabei war. „Ladies first“, lachte er und schob ihr die Flasche zu. „Geh ins Nachbarzimmer und vertausch die Trikots der Spieler.“ Überrascht sah er Emma an. „Das ist ja langweilig“, lachte er und stand auf.
Im Nebenzimmer war es bereits dunkel. Schliefen die beiden etwa schon? Kopfschüttelnd schlich er weiter in den Raum. Dann würden sie morgen eine kleine Überraschung erleben. Ein Trikot lag auf dem Tisch und das andere hing über einem Stuhl. Grinsend nahm er beide und sah sie an. Größer hätte der Unterschied auch nicht sein können. Und sie mussten dafür sorgen, dass sie am nächsten Morgen ein Foto davon bekamen.
Ebenso leise schlich er wieder zurück und kam strahlend in das Zimmer. „Aufgabe erledigt“, grinste er und drehte die Flasche erneut.
Wenige Runden später war die Wodkaflasche deutlich leerer und die Stimmung deutlich gestiegen. Und die Fragen und Aufgaben fanden ihr Niveau ebenfalls langsam immer weiter unter der Gürtellinie. Auch auf Emma zeigte die Flasche bald wieder. „Nimm den Würfel und ziehe die Anzahl an Kleidungsstücken aus, wie der Würfel anzeigt.“

Joachim Löw
Trainer

Anzahl der Beiträge : 1039
Anmeldedatum : 17.11.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Training Camp in Austria

Beitrag von Emma Charlen am Mo 3 Feb 2014 - 21:45

Die Stimmung wurde immer besser und während die Jungs ihr gegenüber nur mit der Wodkaflasche beschäftigten, hatten sie schon den Grünen aufgemacht. Mats schien dieses ganze Spiel und der Alkohol eher wenig auszumachen. Aber solange sie alle ihren Spaß hatten, war es witzig und auch wenn die Aufgaben teilweise schon heftig waren, blieben die Jungs doch relativ vernünftig. Doch dann zeigte die Flasche wieder auf sie. „Nimm den Würfel und ziehe die Anzahl an Kleidungsstücken aus, wie der Würfel anzeigt.“ Schnell nahm sie den Würfel und zu sehen war eine Drei. Hurra. Sie konnte gar nicht mehr vor Freude. Die Socken und Schuhe zählten nur als eins. Also folgte ihr Shirt und das Top. Zum Glück hatte sie das noch druntergezogen. Als der Kerl neben ihr sie auffällig musterte, lächelte sie ihn nur süßlich an. „Hier gibt es nichts für dich zu gucken.“

Emma Charlen
OC

Anzahl der Beiträge : 537
Anmeldedatum : 17.11.13
Alter : 28

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Training Camp in Austria

Beitrag von Joachim Löw am Mo 3 Feb 2014 - 22:02

Sie waren alle etwas überrascht, als Emma tatsächlich anfing, sich auszuziehen. Und sie alle konnten den Blick nicht sofort abwenden, als sie nur noch mit einem BH in ihrem Kreis saß. „Hier gibt es nichts für dich zu gucken.“ Er konnte nur grinsen. Da hatte sie wohl jemand ganz besonders intensiv angeschaut. Das Schicksal schien Emma wirklich nicht wohlgesonnen zu sein, denn schon die übernächste Runde ging wieder an sie. So langsam machte sich der Alkohol auch bei ihm bemerkbar und er grinste Emma nur an. „Beweise deine Modelqualitäten auf dem Laufsteg.“ Er stand auf und streckte ihr seine Hand hin. Auch die anderen sprangen auf. Doch schnell stellten sie fest, dass das Zimmer dafür eindeutig zu klein war. „Gehen wir auf den Flur“, rief jemand. „Aber seid leise“, warnte er sie und trat dann als erster auf den Flur. Die Trainer mussten davon ja wirklich nichts mitbekommen. Irgendjemand hatte sogar die passende Musik und er drehte sich grinsend zu Emma. „Dein Auftritt.“

Joachim Löw
Trainer

Anzahl der Beiträge : 1039
Anmeldedatum : 17.11.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Training Camp in Austria

Beitrag von Emma Charlen am Mo 3 Feb 2014 - 22:13

„Beweise deine Modelqualitäten auf dem Laufsteg.“ Sie seufzte leise. Warum war eigentlich immer sie an der Reihe? Als einzige Frau war es wirklich nicht einfach. Die Jungs waren nämlich alle nicht schwul. Schnell griff sie nach Mats Hand. Sie war Fußballerin, aber kein Model. „Gehen wir auf den Flur“, rief jemand. „Aber seid leise.“ Leise sein mit Musik machte viel Sinn. „Dein Auftritt.“ Sie schlug Mats leicht vor die Brust. „Das kriegst du zurück.“ Kurz orientierte sie sich an dem Takt und lief dann los. Es ging trotz des Alkohols relativ gut und sie gab sich Mühe. Aber sie war eben doch kein Model. Am Ende stolperte sie sogar einmal und sofort wurde gelacht. Na Klasse. Aber das Ende der Aufgabe war, dass sie auf dem Flur spielten. Also saßen sie in einem Kreis auf dem Boden. Nach ein paar weiteren Runden war Mats an der Reihe. Sie grinste hinterhältig. „Küss den Mitspieler links neben dir.“

Emma Charlen
OC

Anzahl der Beiträge : 537
Anmeldedatum : 17.11.13
Alter : 28

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Training Camp in Austria

Beitrag von Joachim Löw am Mo 3 Feb 2014 - 22:25

„Das kriegst du zurück.“ Er lachte bloß. Diese Drohung nahm er nicht wirklich ernst. Der Alkohol sorgte dafür, dass sie Emma bei ihrer Aufgabe regelrecht anfeuerten. Und doch mussten sie lachen, als sie kurz stolperte. Sie hatte sich nicht verletzt, also konnten sie es auch mit Humor sehen. Als sie dann auf dem Flur saßen, zeigte die Flasche natürlich als nächstes auf ihn. „Küss den Mitspieler links neben dir.“ Er grummelte leise. „Du bist ein Biest“, antwortete er und drehte sich dann zur Seite. „Dann komm mal her…Schatz“, grinste er und drückte ihm einen kurzen Kuss auf die Lippen.“ Dann sah er Emma direkt an, während er die Flasche drehte. Als sie direkt auf sie zeigte, grinste er triumphierend. Dann konnte er direkt zurückschlagen. „Küsse den nächsten Menschen, der über diesen Flur läuft und nicht zu unserer kleinen Runde hier gehört.“ Trotz des Alkohols war ihm aufgefallen, dass sie ziemlich laut geworden waren. Und irgendwann würde sich mit Sicherheit einer der schlafenden Spieler beschweren.

Joachim Löw
Trainer

Anzahl der Beiträge : 1039
Anmeldedatum : 17.11.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Training Camp in Austria

Beitrag von Emma Charlen am Mo 3 Feb 2014 - 22:36

„Du bist ein Biest. Dann komm mal her…Schatz.“ Mats war einfach genial. Er zog das ganze so ins Lächerliche, dass es schon wieder zum totlachen war. Doch er konnte sich leider viel zu schnell revanchieren. „Küsse den nächsten Menschen, der über diesen Flur läuft und nicht zu unserer kleinen Runde hier gehört.“ Sie seufzte leise. „Das ist ja langweilig. Was darf es denn für ein Kuss sein?“ Nachdem sie die Frage beantwortet bekommen hatte, stand sie langsam auf. Auf die Lippen und nicht weniger als zehn Sekunden. Da musste sie demjenigen aber wirklich extrem schöne Augen machen und in sowas war sie gar nicht gut. Trotzdem wartete sie brav. Als dann tatsächlich jemand kam, blieb ihr Herz einen Moment stehen. Alle. Aber nicht er. Das konnte doch nicht sein. Nicht Joachim Löw. Flehend sah sie Mats an. Das ging doch nicht, aber der deutete nur auf den Trainer. Sie schluckte und ging langsam zu. Als sie vor ihm stand, sah sie mit großen Augen zu ihm auf. Hinter ihr verschwanden bereits die meisten Spieler schnell wieder, sodass es unheimlich ruhig wurde. „Bitte spiel mit.“ Dann streckte sie sich zu ihm hoch und legte ihre Lippen vorsichtig auf seine. Ohne den Alkohol hätte sie sich das nie getraut.

Emma Charlen
OC

Anzahl der Beiträge : 537
Anmeldedatum : 17.11.13
Alter : 28

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Training Camp in Austria

Beitrag von Joachim Löw am Mo 3 Feb 2014 - 23:03

Er hatte noch mit den anderen an der Bar zusammen eine Flasche Wein getrunken. Auch hier konnten sie sich noch mal über das Trainingslager austauschen. Doch irgendwann wurde auch er müde und er stand auf. „Wir sehen uns morgen“, verabschiedete er sich lächelnd und machte sich auf den Weg zu seinem Zimmer. Der Tag war lang gewesen mit den zwei Einheiten und auch der Wein zeigte langsam seine Wirkung. Er wollte gerade sein Zimmer aufschließen, als er Stimmen und Musik hörte. Stirnrunzelnd sah er auf die Uhr. Eigentlich sollten die Spieler längst schlafen. Seufzend zog er die Tür wieder zu und ging den Geräuschen nach. Zwei Gänge weiter hatte er die Quelle gefunden. Und ziemlich irritiert sah er Emma mitten auf dem Flur stehen. Ohne Oberteil. Hätte er nichts getrunken, hätte er sie alle sofort zurechtgewiesen. So aber weilte sein Blick erst einen Moment auf Emma, ehe er langsam näher kam. Die restlichen Spieler flüchteten und doch konnte er noch erkennen, wer an dieser Aktion hier beteiligt war. „Bitte spiel mit.“ Ehe er nachfragen konnte, was Emma meinte, küsste sie ihn schon. Überrascht spannte er sich an und gleichzeitig legte seine Hand sich an ihre Hüfte. Nüchtern hätte er so etwas wohl nie zugelassen. „Eins, zwei, drei…“ Er hörte die Stimme im Hintergrund und so langsam wurde ihm klar, was das hier war. Und auch bei den Spielern schien einiges an Alkohol geflossen zu sein. Aber das würde Thema am nächsten Tag werden. „…zehn.“ Als die Stimme verstummte, war diese Aufgabe wohl vorbei. Doch Emma wich nicht zurück. Das wunderte ihn und doch beendete auch er den Kuss nicht. Entgegen aller Vernunft fühlte sich das nämlich ziemlich gut an. Als er merkte, was er da dachte, nahm er sich vor, in Zukunft nichts mehr zu trinken. Denn dass er diesen Kuss zuließ, lag allein am Alkohol. Als von Emma keine Reaktion kam, löste er sich langsam von ihren Lippen und sah sie erwartungsvoll an. Wenn sie ihn schon so überfiel, würde sie ihm bestimmt auch noch eine Erklärung liefern. Er wollte sie ernst ansehen, aber als er ihren Blick bemerkte, konnte er sich ein leichtes Lächeln nicht verkneifen.

Joachim Löw
Trainer

Anzahl der Beiträge : 1039
Anmeldedatum : 17.11.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Training Camp in Austria

Beitrag von Emma Charlen am Mo 3 Feb 2014 - 23:14

Sie hatte seine Blicke auf sich gespürt und sich noch unsicherer gefühlt. Aber er war wohl auch einfach nur ein Mann, der bei sowas nicht wegsah. Da waren sie doch alle ziemlich gleich. Doch entgegen ihrer Erwartungen stieß er sie nicht weg, sondern legte auch noch eine Hand an ihre Seite. Da sie dort wirklich komplett nackt war, fühlte sich das noch intensiver an. Auf die Stimmen im Hintergrund achtete sie gar nicht. Das war ihr gerade vollkommen egal. Sie küsste ihren Trainer und das war absolut tabu. Aber er ließ es zu und sie wollte nicht aufhören. Sie hatte so etwas in dieser Art noch nie gespürt. Er war so erfahren und konnte wirklich gut küssen. Zumindest musste das bei der Gänsehaut, die sie dabei bekam so sein. Als er sich von ihr löste, erwartete sie schon das schlimmste. Aber außer einem Blick und einem überraschten Lächeln kam nichts mehr. Wieso stieß er sie nicht von sich? „Wette“, hauchte sie leise und strich sich eine Strähne aus dem Gesicht. „Danke, dass du mitgemacht hast.“ Aus einem Impuls heraus hauchte sie ihm noch einen kurzen Kuss auf die Lippen und verschwand dann ganz schnell auf ihrem Zimmer. Dabei musste sie sich am Eingang an Mats vorbei drängeln. Vermutlich hatte er auch noch zugesehen. Sie warf sich auf ihr Bett und war vollkommen verwirrt. Was war da gerade passiert?

Emma Charlen
OC

Anzahl der Beiträge : 537
Anmeldedatum : 17.11.13
Alter : 28

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Training Camp in Austria

Beitrag von Joachim Löw am Mo 3 Feb 2014 - 23:27

„Wette.“ Er nickte. So etwas hatte er sich ja schon gedacht. Und auch er hatte damals diese Spielchen bei Trainingslagern gespielt. Trotzdem war er einfach überrascht gewesen, dass sie ihn so überfiel. Er hatte schlicht nicht damit gerechnet. „Danke, dass du mitgemacht hast.“ Er lächelte schwach. Wie hätte er ihr widerstehen können? Bei dem Gedanken spannte er sich an. Das durfte er nicht denken. Auch der kleine Kuss, den sie ihm noch auf die Lippen drückte, machte es gerade nicht besser. Es war so schon schwer genug, wenn diese Sache jetzt beim Training zwischen ihnen stehen würde. Und bevor er noch irgendetwas sagen konnte, rannte sie schon in eines der Zimmer. Das würde er morgen mit ihr besprechen, wenn sie beide wieder bei klarem Verstand waren.

----------------------------------------------------------------------------------------

Seine Augen waren immer größer geworden, als ausgerechnet der Bundestrainer den Gang entlang kam. Doch er gab Emma mit einem Blick zu verstehen, dass die Aufgabe deshalb immer noch zu bestehen war. Und er war gespannt, was sie tun würde. Den anderen ging es nicht anders und doch verzogen sie sich eilig in sein Zimmer, um das Treiben aus sicherer Entfernung zu beobachten. Als der Kuss auch nach seinem Countdown nicht endete, warf er seinen neuen Freunden eindeutige Blicke zu. Das würde noch interessant werden, da war er sich sicher.
Als sie in ihrem Zimmer verschwand, grinste er immer noch. Da war aber jemand durch den Wind. „Ich bringe ihr mal ihre Sachen“, erklärte er nur und klopfte kurz darauf an ihrer Tür. Als er im Zimmer stand, hatte er immer noch ein Grinsen auf den Lippen. „Ich hätte dir nicht zugetraut, dass du das wirklich zutraust“, gestand er ihr und setzte sich neben sie. „Aber er schien dir ja nicht ganz abgeneigt zu sein“, fügte er feixend hinzu.

Joachim Löw
Trainer

Anzahl der Beiträge : 1039
Anmeldedatum : 17.11.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Training Camp in Austria

Beitrag von Emma Charlen am Mo 3 Feb 2014 - 23:33

Als es klopfte, setzte sie sich schnell auf. Sie durfte sich nichts anmerken lassen. Auch wenn sie gerade vollkommen durcheinander war. „Ich hätte dir nicht zugetraut, dass du dir das wirklich zutraust.“ Unsicher sah sie zu Mats. Er hatte es doch gesagt und der Alkohol vernebelte ihr immer noch den Kopf. „Aber er schien dir ja nicht ganz abgeneigt zu sein.“ Überrascht sah sie ihn an. „Findest du?“, fragte sie interessiert und hielt sich dann doch zurück. „Ich meine, soll er doch. Das ist nicht mein Problem.“ Doch, das war es. Ab jetzt war genau das hier ihr Problem. Warum hatte sie ihn geküsst? Zweimal? Das war vollkommen wahnsinnig. Wenn ihre Eltern davon wüssten, wären sie beide jetzt schon einen Kopf kürzer.

Emma Charlen
OC

Anzahl der Beiträge : 537
Anmeldedatum : 17.11.13
Alter : 28

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Training Camp in Austria

Beitrag von Joachim Löw am Di 4 Feb 2014 - 0:00

„Findest du?“ Er lachte. Das klang ja fast, als hätte sie es genau darauf angelegt. „Ich meine, soll er doch. Das ist nicht mein Problem.“ Er wusste es besser. Oder der Alkohol, den er getrunken hatte, wusste das. „Natürlich ist das nicht dein Problem. Deshalb hast du ihn auch direkt zweimal geküsst.“ Grinsend ließ er sich neben ihr nach hinten fallen. So langsam wurde er wirklich müde. Es war spät und sie hatten alle nicht gerade wenig Alkohol getrunken. „Ich bin ja gespannt, was das mit euch beiden noch wird. Eigentlich müsste man euch verkuppeln.“ Das war nur ein Spaß, aber es war einfach lustig, Emma so zu ärgern. „So wie du ihn aus dem Konzept gebracht hast.“

Joachim Löw
Trainer

Anzahl der Beiträge : 1039
Anmeldedatum : 17.11.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Training Camp in Austria

Beitrag von Emma Charlen am Di 4 Feb 2014 - 15:09

„Natürlich ist das nicht dein Problem. Deshalb hast du ihn auch direkt zweimal geküsst.“ Sie rutschte bis an die Wand, als er sich neben ihr fallen ließ. Mats war doof. Da war doch gar nichts gewesen. So ein harmloser Kuss. „Ich bin ja gespannt, was das mit euch beiden noch wird. Eigentlich müsste man euch verkuppeln.“ Erschrocken sah sie zur Seite. „So wie du ihn aus dem Konzept gebracht hast.“ Sie schüttelte bloß den Kopf. „Mats, du bist betrunken. Du redest Unsinn.“ Grob zog sie die Decke unter seinem Körper weg. „Wir schlafen jetzt.“ Mats konnte ruhig hier schlafen. Alleine sein war jetzt vermutlich nicht so gut. Zwar müsste er ja nur in sein Bett, aber so war es gerade schöner. Sie drehte sich auf die Seite und schloss die Augen. So war sie ziemlich schnell eingeschlafen und musste nicht mehr an Herrn Löw denken.

Emma Charlen
OC

Anzahl der Beiträge : 537
Anmeldedatum : 17.11.13
Alter : 28

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Training Camp in Austria

Beitrag von Joachim Löw am Di 4 Feb 2014 - 15:18

„Mats, du bist betrunken. Du redest Unsinn.“ Er gab einen empörten Laut von sich, als sie einfach die Decke unter ihm wegzog. „Hey“, rief er. „Wir schlafen jetzt.“ Kopfschüttelnd legte er sich neben sie und schloss die Augen.
Als er am nächsten Morgen von ihrem Wecker aus dem Schlaf gerissen wurde, stöhnte er und fasste sich an die Stirn. „Mein Kopf.“ Umständlich drehte er sich um und sah, dass Emma wohl noch schlief. Was hatten sie gestern bloß getan? Die Erinnerungen kamen langsam wieder und auch, wenn es lustig gewesen war. In Emmas Haut wollte er wirklich nicht stecken. Herr Löw würde bestimmt noch etwas zu dem Vorfall sagen. Und vermutlich müssten auch sie sich noch eine Standpauke anhören, weil sie so spät noch laut gewesen waren. Und der Alkohol…das war mit großer Wahrscheinlichkeit auch nicht unbedingt erlaubt gewesen. Seufzend zog er sich die Decke über den Kopf.

Joachim Löw
Trainer

Anzahl der Beiträge : 1039
Anmeldedatum : 17.11.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Training Camp in Austria

Beitrag von Emma Charlen am Di 4 Feb 2014 - 15:44

Am nächsten Morgen wurde sie nicht von ihrem Wecker wach. Deswegen musste sie sich ziemlich beeilen und war trotzdem eine halbe Stunde zu früh. Wie das bei ihr funktionierte, wusste sie auch nicht. Aber sie war wirklich selten unpünktlich. Sie selbst hasste so etwas auch. Da sie nicht wusste, ob die Einheit jetzt wirklich gut war, sie trotzdem aber trainieren wollte, lief sie einfach einige Runden um den Platz. Nach so einer Nacht konnte sie sich am besten auspowern. Auch wenn ihr Kopf da nicht ganz mitmachen wollte. Denn der dröhnte nicht nur von dem Alkohol. Wieso hatte sie Herrn Löw geküsst? Zweimal? Und dann hatte sie ihn noch geduzt. Eigentlich konnte sie ihm nicht mehr unter die Augen treten. Nach einer halben Stunde hatte sie schon so viel Ausdauer verbraucht, dass sie bereits anfing zu schwitzen. Doch sie musste jetzt weitermachen. Ihr Körper musste fit bleiben.

Emma Charlen
OC

Anzahl der Beiträge : 537
Anmeldedatum : 17.11.13
Alter : 28

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Training Camp in Austria

Beitrag von Joachim Löw am Di 4 Feb 2014 - 15:54

Er hatte immer noch nicht ganz begriffen, was da gestern Nacht passiert war. Dass die Spieler so spät noch wach gewesen waren, war das eine. Aber dass dann auch noch einiges an Alkohol geflossen war, konnte er nicht tolerieren. Und Emma hatte ihn geküsst. Er müsste lügen, wenn er sagte, dass es nicht gut gewesen war. Aber das waren Gedanken, die er sich ganz schnell wieder verbot. Es war Spiel gewesen und sie hatten beide etwas getrunken. Trotzdem musste er das mit ihr besprechen. Wenn es zwischen ihnen stehen würde, beeinflusste das das gesamte Camp.
Als er am Trainingsplatz ankam, sah er überrascht auf die Uhr. Eigentlich hatten sie sich erst in fünf Minuten verabredet. Oder hatte er sich etwa geirrt? Langsam ging er näher und wartete, bis Emma an ihm vorbeilief. „Guten Morgen“, begrüßte er sie. „Bevor wir anfangen, würde ich gerne mit dir reden.“ Er deutete zu einer der Bänke und setzte sich neben sie. „Ihr wisst, dass Alkohol tabu ist. Und dazu werde ich auch später allen noch etwas sagen. Und du bist minderjährig. Damit haben deine Eltern uns die Verantwortung für dich übertragen. Wir werden sie von dem Vorfall unterrichten müssen.“

Joachim Löw
Trainer

Anzahl der Beiträge : 1039
Anmeldedatum : 17.11.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Training Camp in Austria

Beitrag von Emma Charlen am Di 4 Feb 2014 - 16:04

„Guten Morgen.“ Abrupt blieb sie stehen. Herr Löw war natürlich auch pünktlich. „Bevor wir anfangen, würde ich gerne mit dir reden.“ Mit einem unangenehmen Gefühl im Magen setzte sie sich auf eine der Bänke und er neben sie. „Ihr wisst, dass Alkohol tabu ist. Und dazu werde ich auch später allen noch etwas sagen. Und du bist minderjährig. Damit haben deine Eltern uns die Verantwortung für dich übertragen. Wir werden sie von dem Vorfall unterrichten müssen.“ Sie verschränkte die Arme und sah zur Seite. Dann dürfte sie gleich nach Hause fahren. Wie gut, dass sie nicht ihre richtige Nummer angegeben hatte. So würde nur ihr altes Handy klingeln und das war ebenfalls in ihrer Tasche verstaut. „Wenn Sie meinen“, gab sie nur desinteressiert von sich. Dieses Gespräch sollte einfach ganz schnell vorbei sein.

Emma Charlen
OC

Anzahl der Beiträge : 537
Anmeldedatum : 17.11.13
Alter : 28

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Training Camp in Austria

Beitrag von Joachim Löw am Di 4 Feb 2014 - 16:10

Er seufzte, als Emma sich von ihm abwandte. „Wenn Sie meinen.“ Kopfschüttelnd sah er sie an. „Emma, was soll das? Ich hatte das Gefühl, dass dir dieses Trainingslager wichtig ist. Du willst sogar Extraeinheiten und setzt dann alles an einem Abend aufs Spiel.“ Er verstand sie einfach nicht. Von dem Kuss würde er jetzt am besten gar nicht mehr anfangen. Emma schien überhaupt nicht bereit zu sein, die Angelegenheit aus der Welt zu schaffen. „Und sieh mich bitte an, wenn ich mit dir rede“, forderte er sie auf und fasste sie leicht am Arm.

Joachim Löw
Trainer

Anzahl der Beiträge : 1039
Anmeldedatum : 17.11.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Training Camp in Austria

Beitrag von Emma Charlen am Di 4 Feb 2014 - 16:21

„Emma, was soll das? Ich hatte das Gefühl, dass dir dieses Trainingslager wichtig ist. Du willst sogar Extraeinheiten und setzt dann alles an einem Abend aufs Spiel.“ Sie schluckte leicht und wollte schon irgendwie versuchen sich zu erklären, da kam er ihr zuvor. „Und sieh mich bitte an, wenn ich mit dir rede.“ Erschrocken kam sie seinem Wunsch nach, als er sie am Arm packte. Sie riss sich los und zog danach die Beine an ihren Körper. Das hier fühlte sich so falsch an. Ganz anders als dieser Kuss gestern Abend. Der war so schön gewesen. „Ich muss doch irgendwie dazu gehören“, flüsterte sie leise.

Emma Charlen
OC

Anzahl der Beiträge : 537
Anmeldedatum : 17.11.13
Alter : 28

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Training Camp in Austria

Beitrag von Joachim Löw am Di 4 Feb 2014 - 16:31

Er zog seine Hand zurück, als er ihren erschrockenen Blick sah. Das hatte er bestimmt nicht gewollt. „Ich muss doch irgendwie dazu gehören.“ Er lächelte mitfühlend. Wenn man es genau betrachtete, war er schuld daran, dass sie sich nicht wohlfühlte. „Emma, du gehörst dazu. Glaubst du, die Jungs würden dich weniger akzeptieren, wenn du nicht halbnackt über den Flur rennst und deinen Trainer küsst?“ Jetzt hatte er das Thema doch angesprochen. Aber vielleicht war das auch besser, als wenn sie sich da auch noch mehr Gedanken zu machte. „Ihr seid ein Team. Und in einem Team sind alle gleich wichtig. Und du bist stark. Und mutig. Glaubst du, jedes Mädchen hätte sich getraut, hierher mitzufahren, wenn sie wüsste, dass nur Jungen teilnehmen? Ich glaube es nicht.“ Lächelnd legte er ihr seine Hand auf die Schulter. „Und eigentlich wollten wir doch trainieren, oder?“

Joachim Löw
Trainer

Anzahl der Beiträge : 1039
Anmeldedatum : 17.11.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Training Camp in Austria

Beitrag von Emma Charlen am Di 4 Feb 2014 - 16:38

„Emma, du gehörst dazu. Glaubst du, die Jungs würden dich weniger akzeptieren, wenn du nicht halbnackt über den Flur rennst und deinen Trainer küsst?“ Sie konnte für einen Moment nicht atmen. Wie konnte er so leicht darüber reden, als wäre es nichts gewesen? Vermutlich weil es so war. „Ihr seid ein Team. Und in einem Team sind alle gleich wichtig. Und du bist stark. Und mutig. Glaubst du, jedes Mädchen hätte sich getraut, hierher mitzufahren, wenn sie wüsste, dass nur Jungen teilnehmen? Ich glaube es nicht. Und eigentlich wollten wir doch trainieren, oder?“ Sie zwang sich zu einem Lächeln und stand dann einfach auf. „Ich hab mich schon warmgelaufen“, schob sie schnell hinterher. Den Kuss wollte sie nicht mehr ansprechen. Es war wirklich unangenehm mit ihm darüber zu sprechen. Er war ihr Trainer. Solche Beziehungen waren absolut verboten und dabei würde es bleiben. Sie war wegen dem Fußball hier. Darauf musste sie sich konzentrieren.

Emma Charlen
OC

Anzahl der Beiträge : 537
Anmeldedatum : 17.11.13
Alter : 28

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Training Camp in Austria

Beitrag von Joachim Löw am Di 4 Feb 2014 - 16:48

„Ich hab mich schon warmgelaufen.“ Er nickte und stand ebenfalls auf. „Das habe ich gesehen.“ Sie mussten lernen, wieder zur Normalität überzugehen. Während sie auf den Rasen gingen, nahm er einen Ball mit und kickte ihn vor sich her. „Ich glaube, deine…Schwachstelle…sind die Zweikämpfe.“ Er wählte seine Worte mit Bedacht, weil er sie nicht vor den Kopf stoßen wollte. „Stell dir vor, wir sind Gegenspieler.“ Er stellte seinen Fuß auf den Ball. „Und versuch, dir den Ball zu holen.“ Er drehte sich um und schob den Ball dabei mit sich. Dann wartete er auf das, was sie machen würde.

Joachim Löw
Trainer

Anzahl der Beiträge : 1039
Anmeldedatum : 17.11.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Training Camp in Austria

Beitrag von Gesponserte Inhalte Heute um 3:10


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 20 Zurück  1, 2, 3 ... 11 ... 20  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten