Eure Admins

~Jürgen Klopp~
~Helena de Chevallier~
Termine
Mittagessen:
Start: So, 04.01.2015

Das Wetter am 20.06.2016

Morgens 12°/15°,

Regen

Mittags 20°/25°,

Regen

Abends 22°/24°,

Wolken

SeitTest-Zertifikat

Nun mach doch nicht gleich aus jeder Mücke einen Elefanten

Seite 13 von 13 Zurück  1, 2, 3 ... 11, 12, 13

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Nun mach doch nicht gleich aus jeder Mücke einen Elefanten

Beitrag von Emma Charlen am Mo 1 Dez 2014 - 17:20

„Ich würde dich nie wegen irgendetwas verurteilen. Du bist etwas ganz Besonderes.“ Per wusste gerade ziemlich genau, was er sagen musste. Aber er war ja auch schon ein paar Jahre älter. Auch Per grinste über ihren Kommentar. „Nicht, ohne mir noch einen Kuss von dir zu stibitzen.“ Den gab sie ihm ziemlich gerne. Doch danach verließen allmählich wirklich das Stadion. Dass er nach ihrer Hand griff, gefiel ihr ziemlich gut. Aber irgendwie war sie auch verunsichert. Man könnte sie sehen und dann würde sie sicher nicht gut in den Medien dastehen. An seinem Wagen angekommen, hatte Per einen Zettel an der Scheibe. Aber er sagte ihr nichts. Dann würde sie auch nicht nachfragen. Er zog sie in seine Arme und sie war abgelenkt. „Lass uns bitte noch etwas zu essen besorgen oder unterwegs essen. Ich möchte ja nicht, dass ich dir nicht die Aufmerksamkeit zu Teil werden lassen kann, die dir gebührt.“ Sie erwiderte sein Grinsen. Wenn sich das auf ihren Kommentar bezog, würde das noch ein sehr lustiger Tag werden. „Für eine Pizza würde ich gerade töten“, lächelte sie und lehnte sich ihm weiter entgegen. „Außer dein Ernährungsplan lässt das nicht zu.“ Doch dann kam ihr auch diesbezüglich eine Idee. „Aber das könnten wir ja notfalls auch wieder abtrainieren.“

Emma Charlen
OC

Anzahl der Beiträge : 537
Anmeldedatum : 17.11.13
Alter : 28

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Nun mach doch nicht gleich aus jeder Mücke einen Elefanten

Beitrag von Per Mertesacker am Sa 6 Dez 2014 - 13:16

Per genoss es einfach mit Emma hier zu sein und konnte so Lukas auch vergessen. „Für eine Pizza würde ich gerade töten“, erklärte sie lächelnd und lehnte sich ihm weiter entgegen. „Außer dein Ernährungsplan lässt das nicht zu. Aber das könnten wir ja notfalls auch wieder abtrainieren.“ Der Londoner ahnte warauf sie anspielte, lehnte seinen Kopf an ihr Ohr und biss spielerisch in ihr Ohrläppchen. "Du weißt genau, wie du fast alles von mir bekommen kannst.", raunte er ihr ins Ohr. "Dann lass uns fahren, bevor du mich am Ende noch tötest." Er öffnete die Wagentür, half ihr beim Einsteigen und küsste sie erneut. Ihre Küsse waren immer wieder eine süße Verführung, so wie ein Nachtisch. Doch der Nachtisch würde noch viel süßer ausfallen.

Als er sich wenn auch unwillig von ihr löste, damit sie endlich losfahren konnten, um sich später wichtigeren Dingen zu widmen. Auf dem Weg zu seinem Lieblingsitaliener hatte er eine Hand auf ihren Oberschenkel gelegt und diesen sanft gestreichelt.

_________________
PER-fect? - Just Per-fect - Per Kopf, Per Fuß...Per Mertesacker!!!! Very Happy 



Knuffiger Anstifter

http://this-is-life.forumieren.com/

Per Mertesacker
Abwehr

Anzahl der Beiträge : 2201
Anmeldedatum : 31.08.13
Alter : 32
Ort : London

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Nun mach doch nicht gleich aus jeder Mücke einen Elefanten

Beitrag von Emma Charlen am So 7 Dez 2014 - 14:48

Sie keuchte leise, als er in ihr Ohrläppchen biss. Es tat keinesfalls weh. Er brachte sie nur wieder einmal fast um den Verstand. „Du weißt genau, wie du fast alles von mir bekommen kannst.“ Sie bekam eine Gänsehaut. Aber sie würde ihn niemals ausnutzen. „Dann lass uns fahren, bevor du mich am Ende noch tötest.“ Sie lachte leise. Das könnte sie gar nicht. Doch bevor sie ins Auto steigen, küsste er sie. Lächelnd zog sie ihn weiter an sich. Doch auch irgendwann musste dieser Moment enden.
Während der ganzen Fahrt hatte er seine Hand auf ihrem Oberschenkel liegen. Ob er einfach nur ihre Nähe suchte oder eine gewisse Zweideutigkeit in der Berührung lag, konnte sie nicht sagen. Es war eigentlich auch nicht wichtig, denn sie genoss die Gefühle einfach, die er in ihr auslöste. Wie hatte sie sich bloß in den Freund ihrer Schwester verlieben können? Wenigstens waren die gerade ganz weit weg und würden erst nächste Woche wiederkommen. Als sie vor einem schicken Restaurant stehen blieben, staunte sie nicht schlecht. Dafür war sie doch gar nicht angezogen. Nachdem sie ausgestiegen waren, ging sie zu Per und lehnte sich gegen ihn. „Ich bin gar nicht schick genug dafür.“

Emma Charlen
OC

Anzahl der Beiträge : 537
Anmeldedatum : 17.11.13
Alter : 28

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Nun mach doch nicht gleich aus jeder Mücke einen Elefanten

Beitrag von Per Mertesacker am So 7 Dez 2014 - 16:02

Emma tat ihm gut, und das wusste er mit Bestimmtheit. Als sie am Restaurant waren und sie sich gegen ihn lehnte, und vorsichtig ein „Ich bin gar nicht schick genug dafür.“ einwarf, küsste er sie sanft. "Guck mich an, ich bin in Trainingsklamotten.", machte er sie auf sein Aussehen aufmerksam. "Ich will hier auch nicht verweilen, aber hier gibt es einfach die beste Pizza in der Stadt. Für diese Pizza glaub mir, würdest du töten. Und ich weiß auch schon, dass ich einen supertollen Nachtisch zum Vernaschen bekommen werde." Er küsste sie wieder verlangend und fuhr mit seiner Hand über ihre Hüfte. Dass ihn hier viele erkennen würden, störte ihn gerade überhaupt nicht. Auch das Vibrieren seines Handys in der Hosentasche ignorierte er. Er wusste, dass es nur Lukas sein konnte. Dieser schien wirklich ein schlechtes Gewissen zu haben. Denn er hatte bereits beim Fahren gemerkt, dass sein Handy vibriert hatte. Doch Lukas würde er zappeln lassen. So wie er sich verhalten hatte, war einfach schäbig gewesen.

Er freute sich gerade einfach nur Zeit mit Emma zu verbringen, natürlich auch auf das was noch kommen würde, aber es wäre unfair nur daran zu denken. Doch der Gedanke ließ ihm heiß und kalt zu gleich werden. Wieder küsste er Emma und knabberte sanft an ihrer Unterlippe. Und ehe er Emma hier noch vor dem Restaurant anfing zu vernaschen, löste er sich sanft von ihr und zog sie ins Innere des Ladens. Kaum betraten sie den Laden, stürzte sich ein Kellner auf die Beiden und wollte ihnen einen Tisch anbieten, doch Per winkte ab. "Heute nicht Emilio, heute bitte nur zum Mitnehmen.", machte er dem Kellner freundlich klar. "Emma Schatz was möchtest du?", fragte er sie und lehnte sich danach zu ihrem Ohr. "Und sag jetzt nicht einen Nachtisch. Den kannst du später bekommen.", raunte er ihr heiser ins Ohr und lachte dabei ganz leise, so dass Emilio die Worte die nicht für seine Ohren bestimmt waren, auch nicht mitbekam.

_________________
PER-fect? - Just Per-fect - Per Kopf, Per Fuß...Per Mertesacker!!!! Very Happy 



Knuffiger Anstifter

http://this-is-life.forumieren.com/

Per Mertesacker
Abwehr

Anzahl der Beiträge : 2201
Anmeldedatum : 31.08.13
Alter : 32
Ort : London

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Nun mach doch nicht gleich aus jeder Mücke einen Elefanten

Beitrag von Emma Charlen am So 7 Dez 2014 - 16:36

„Guck mich an, ich bin in Trainingsklamotten. Ich will hier auch nicht verweilen, aber hier gibt es einfach die beste Pizza in der Stadt. Für diese Pizza glaub mir, würdest du töten. Und ich weiß auch schon, dass ich einen supertollen Nachtisch zum Vernaschen bekommen werde.“ Sie grinste bloß. Dass Männer manchmal nur an das Eine dachten, wurde ihr gerade definitiv bestätigt. Aber irgendwie erging es ihr gerade nicht anders. Bei dem Kuss bekam sie ganz weiche Knie und sie hielt sich an seinen Armen fest. Er hatte in letzter Zeit wirklich viel trainiert. Zumindest konnte sie seine Armmuskeln gerade noch deutlicher spüren. Dass er sein Handy ignorierte, war in diesem Moment auch besser so. Das störte wirklich nur.
Gerade wollte sie in das Restaurant gehen, da zog Per sie noch einmal zu sich. Wenn er damit nicht aufhörte, bekamen sie beide ein Problem. Doch er schien das auch zu bemerken und löste sich von ihr. Auch im Restaurant ging ihr Atem noch deutlich schneller. „Heute nicht Emilio, heute bitte nur zum Mitnehmen.“ Er kannte den Chef persönlich? Aber das war in seiner Position wohl normal. „Emma Schatz was möchtest du? Und sag jetzt nicht einen Nachtisch. Den kannst du später bekommen.“ Mit hochgezogenen Augenbrauen sah sie zu ihm. „Übernimm dich nicht“, murmelte sie genauso leise und bestellte eine Pizza mit viel Käse. Das würde ihr reichen. Lange brauchten sie nicht zu warten und so fuhren sie zu Per nach Hause. Mittlerweile knurrte ihr Magen doch ziemlich. Sie kümmerte sich um die Pizza, während Per zwei Gläser und etwas zu trinken holte. Sie schnitt sich ihre Pizza in acht Stücke und aß sie mit den Fingern. Bei Per brauchte sie da keine Angst haben, dass er ihr das übel nahm. „Die ist wirklich köstlich.“

Emma Charlen
OC

Anzahl der Beiträge : 537
Anmeldedatum : 17.11.13
Alter : 28

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Nun mach doch nicht gleich aus jeder Mücke einen Elefanten

Beitrag von Gesponserte Inhalte Heute um 8:52


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 13 von 13 Zurück  1, 2, 3 ... 11, 12, 13

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten