Eure Admins

~Jürgen Klopp~
~Helena de Chevallier~
Termine
Mittagessen:
Start: So, 04.01.2015

Das Wetter am 20.06.2016

Morgens 12°/15°,

Regen

Mittags 20°/25°,

Regen

Abends 22°/24°,

Wolken

SeitTest-Zertifikat

Ohne dich schlaf' ich heut' Nacht nicht ein

Seite 5 von 16 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 10 ... 16  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Ohne dich schlaf' ich heut' Nacht nicht ein

Beitrag von Hansi Flick am So 23 Feb 2014 - 18:44

Er spürte ebenfalls, dass sie gerade beobachtet wurden und zog seine Hand wieder zurück. Wenn sie erwischt würden, wäre das nicht wirklich schön. Stirnrunzelnd sah er, wie José etwas auf einen Zettel schrieb.

Ich dich auch.
Aber hast du nicht das Gefühl, dass das gerade ziemlich ungünstig ist?


Er seufzte leise. José war doch damit angefangen bei der letzten Sitzung und er hatte ihn vermisst. Außerdem wollte er ihm endlich sagen, dass ihm das hier ernst war. Er schnappte sich den Zettel und schrieb ebenfalls eine kleine Botschaft. Vielleicht musste er einfach mal etwas offensiver werden.

Du bist einfach viel zu anziehend.

Nach dieser kleinen Nachricht behielt er seine Hände bei sich und sah sich einfach nur den Film an. Dass dabei ein kleines Lächeln auf seinen Lippen lag, konnte er nicht verhindern.

Hansi Flick
Sportdirektor

Anzahl der Beiträge : 1716
Anmeldedatum : 17.11.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ohne dich schlaf' ich heut' Nacht nicht ein

Beitrag von José Charlen am So 23 Feb 2014 - 19:05

Er sah Hansi kurz, aber vorwurfsvoll an, als der seine Hand zurückzog. Als wenn das irgendjemand gesehen hätte. Es war dunkel und unter den Tischen würde wohl niemand rumkriechen. Außer er, wenn er wieder Hansis Stift aufhob. Der Gedanke an die Aktion ließ ihn schmunzeln. Doch dann konzentrierte er sich viel mehr auf die Worte, die der Trainer schrieb.

Du bist einfach viel zu anziehend.

Kopfschüttelnd zog er den Zettel wieder zu sich. Eine ganze Zeit lang spielte er mit dem Stift in der Hand herum, weil ihm keine passende Formulierung einfiel. Doch dann kam ihm ein Gedanke.

1. Deine Schrift ist grausam
2. Danke für das Kompliment, aber:
2.1. Anziehend? Ich habe ja gedacht, du bist eher für ausziehen…wenn ich da an so zwei bestimmte Nächte denke…


Ohne den Blick vom Film zu nehmen, schob er den Zettel wieder zu Hansi.

José Charlen
OC

Anzahl der Beiträge : 747
Anmeldedatum : 18.11.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ohne dich schlaf' ich heut' Nacht nicht ein

Beitrag von Hansi Flick am So 23 Feb 2014 - 19:36

Sie waren wie kleine Kinder in der Grundschule, die sich heimlich Zettelchen schrieben. Als er Josés Notizen wieder in der Hand hielt, seufzte er leise. Wie kleine Kinder.

1. Deine Schrift ist grausam
2. Danke für das Kompliment, aber:
2.1. Anziehend? Ich habe ja gedacht, du bist eher für ausziehen…wenn ich da an so zwei bestimmte Nächte denke…


José war einfach unglaublich. Wie konnte er solche Worte schreiben und gleichzeitig so ruhig da sitzen? Aber auch er widmete ihm außer einem kleinen Seitenblick keine Aufmerksamkeit. Nachdem er sich kurz umgesehen hatte, schrieb er eine Antwort.

1. Meine Schrift kann man wenigstens noch lesen. Für deine braucht man ja fast ne Brille.
2. Also normalerweise bin ich für ausziehend, doch während einer Sitzung...
2.1. Aber wenn du es nicht anders willst...


Er schob den Zettel zurück und wartete bis er ihn gelesen hatte. Danach nestelte er am Kragen seines Hemds herum und öffnete die ersten beiden Knöpfe. Das würde hier niemanden stören, aber die anderen hatten auch nicht den Zettel gelesen, den er gerade an José geschrieben hatte.

Hansi Flick
Sportdirektor

Anzahl der Beiträge : 1716
Anmeldedatum : 17.11.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ohne dich schlaf' ich heut' Nacht nicht ein

Beitrag von José Charlen am So 23 Feb 2014 - 19:54

1. Meine Schrift kann man wenigstens noch lesen. Für deine braucht man ja fast ne Brille.
2. Also normalerweise bin ich für ausziehend, doch während einer Sitzung...
2.1. Aber wenn du es nicht anders willst...

Bei dem letzten Punkt sah er skeptisch zur Seite. Es klang wie eine Drohung, aber…Er schluckte, als Hansi seine Hand an seinen Kragen legte und er konnte den Blick nicht abwenden. Er wusste, wie Hansi unter dem Hemd aussah und wenn er ehrlich war, hatte er ihn viel zu lange nicht mehr so gesehen. „Lass das“, raunte er ihm zu. Auch wenn er damit gerade zugab, dass Hansi ihn damit schwach werden ließ. Er konnte jetzt nicht zusehen, wie er hier beiläufig Andeutungen machte.

Das mache immer noch ich.

Das konnte er nicht sagen, deshalb hatte er wieder den Zettel benutzt. Während Hansi ihn las, streckte er sich. Das würde niemandem komisch vorkommen. Und dass er dabei leicht über den Nacken des Trainers streichelte, konnte niemand sehen.

José Charlen
OC

Anzahl der Beiträge : 747
Anmeldedatum : 18.11.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ohne dich schlaf' ich heut' Nacht nicht ein

Beitrag von Hansi Flick am So 23 Feb 2014 - 20:10

„Lass das.“ Er grinste triumphierend. Die Runde ging wohl eindeutig an ihn. Als er dann wieder einen Zettel bekam, sah er kurz zu José und las dann die Nachricht.

Das mache immer noch ich.

Er verdrehte die Augen. Das brachte ihm gerade aber nichts. Er wollte José jetzt nah bei sich haben, auch wenn das totaler Quatsch in dieser Situation war. Es ging gerade einfach nicht. Als er eine Berührung in seinem Nacken spürte, schloss er kurz die Augen. José wusste ganz genau, welche Knöpfe er bei ihm drücken musste. Schnell griff er nach dem Zettel und schrieb wieder eine Nachricht.

Ich würde am gerade am liebsten noch ganz andere Dinge tun...

Die Spannung zwischen schien schon fast greifbar zu sein. Zum Glück war der Film vorbei und den nächsten Beitrag musste er sich nicht mehr anhören. Mit ein paar anderen Geschäftsleuten verließ er den Raum. Es ging jetzt nur noch um Konflikte zwischen zwei Nationalmannschaften, die ihn und die anderen nichts angingen. Hoffentlich mussten da auch nicht alle Fifa-Mitglieder anwesend sein.

Hansi Flick
Sportdirektor

Anzahl der Beiträge : 1716
Anmeldedatum : 17.11.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ohne dich schlaf' ich heut' Nacht nicht ein

Beitrag von José Charlen am So 23 Feb 2014 - 20:52

Es war eine kleine Genugtuung, als er sah, wie Hansi die Augen schloss. Das war ihm mittlerweile schon aufgefallen. Am Nacken war er ziemlich empfindlich und genau das würde er nicht gerade ausnutzen, aber schon für sich nutzen.

Ich würde gerade am liebsten noch ganz andere Dinge tun…

Er schluckte. Das konnte doch nicht sein Ernst sein? Wie konnte er solche Andeutungen machen? Er musste doch wissen, was er damit bei ihm auslösen würde. Doch statt noch einmal nach Zettel und Stift zu greifen, legte er seine Hand unschuldig auf Hansis Oberschenkel und gefährlich weit nach oben wandern. Auch er konnte sich bessere Dinge vorstellen, als sich diesen Film anzusehen.
Als das Licht wieder eingeschaltet wurde, musste er schmunzeln, als Hansi den Raum geradezu fluchtartig verließ. Und doch packte auch er seine Sachen zusammen, als klar wurde, dass man ihn hier nicht mehr brauchte. Aber er ließ sich Zeit. Er wusste, dass Hansi vor der Tür ziemlich ungeduldig wartete. Und er hatte ihn eben so reizen können. Dann konnte er ihn jetzt auch hinhalten.
Auf dem Flur sah er Hansi tatsächlich stehen. Doch noch ignorierte er ihn. Stattdessen unterhielt er sich noch ein paar Minuten mit seinem Assistenten, ehe er dem Trainer dann nur einen kurzen Blick zuwarf. „Herr Flick, ich möchte noch kurz etwas mit Ihnen besprechen“, rief er ihm zu und öffnete eine Tür am Ende des Ganges. Als Hansi ihm gefolgt war, warf er die Tür achtlos ins Schloss und drängte ihn gegen die Wand. „Bist du eigentlich wahnsinnig?“

José Charlen
OC

Anzahl der Beiträge : 747
Anmeldedatum : 18.11.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ohne dich schlaf' ich heut' Nacht nicht ein

Beitrag von Hansi Flick am So 23 Feb 2014 - 21:04

Natürlich war seine Hand wieder auf seinem Oberschenkel gelandet, aber so weit oben war das wirklich verdammt gefährlich. Wenn er jetzt...Aufstehen wäre dann wohl eher nicht mehr möglich gewesen. Deswegen zwang er sich ruhig zu bleiben und an komplett andere Dinge zu denken. Draußen stand er wirklich wie blöd rum und war froh, dass ihn jemand einfach ansprach. Doch so aufmerksam war er nicht. Kaum hatte José den Flur betreten, hörte er schon nicht mehr und irgendwann verabschiedete sich sein Gegenüber. „Herr Flick, ich möchte noch kurz etwas mit Ihnen besprechen?“ Er folgte ihm in den Raum und wurde dann sofort an die nächste Wand gedrängt. „Bist du eigentlich wahnsinnig?“ Er lächelte bloß unschuldig. „Du hast darum gebettelt.“

Hansi Flick
Sportdirektor

Anzahl der Beiträge : 1716
Anmeldedatum : 17.11.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ohne dich schlaf' ich heut' Nacht nicht ein

Beitrag von José Charlen am So 23 Feb 2014 - 21:12

Er kniff die Augen zusammen. Diesen Blick kaufte er ihm nicht ab. Auch wenn Hansi nicht böse gucken konnte. So unschuldig war er nicht. „Du hast darum gebettelt.“ Nach Luft schnappend stieß er sich von der Wand ab und verschränkte die Arme. „Ich bettel nie um etwas. Außerdem hast du doch damit angefangen, dich da vor allen anderen auszuziehen.“ Dass das übertrieben war, wusste er. Aber er wollte sich auch nicht vorstellen, was Hansi getan hätte, wenn er ihn nicht gebeten hätte, das zu lassen. Und ein kleiner Teil in ihm bereute diese Entscheidung.

José Charlen
OC

Anzahl der Beiträge : 747
Anmeldedatum : 18.11.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ohne dich schlaf' ich heut' Nacht nicht ein

Beitrag von Hansi Flick am So 23 Feb 2014 - 21:57

„Ich bettel nie um etwas. Außerdem hast du doch damit angefangen, dich da vor allen anderen auszuziehen.“ Er kniff die Augen zusammen. Das stimmte auch nicht. „Ich hab mich nicht vor allen ausgezogen. Ich hab lediglich die ersten Knöpfe meines Hemds geöffnet. Ich kann nichts dafür, wenn du...“ Er lächelte anzüglich und musterte ihn einmal sehr intensiv. „Wenn dir das so gefällt...“ Er wusste nicht, dass er so sein konnte. Aber er begann, die nächsten Knöpfe seines Hemds zu öffnen.

Hansi Flick
Sportdirektor

Anzahl der Beiträge : 1716
Anmeldedatum : 17.11.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ohne dich schlaf' ich heut' Nacht nicht ein

Beitrag von José Charlen am So 23 Feb 2014 - 22:08

„Ich hab mich nicht vor allen ausgezogen. Ich hab lediglich die ersten Knöpfe meines Hemds geöffnet. Ich kann nichts dafür, wenn du…“ Fragend sah er ihn an. Wenn er was? „Wenn dir das so gefällt…“ Er schluckte. Wenn er jetzt auch noch zugab, hatte Hansi ihn bald wirklich komplett in seiner Gewalt. „Das stimmt doch gar nicht. Ich finde es nur nicht gut, wenn man so etwas bei einer so wichtigen Sitzung macht“, versuchte er abzulenken. Doch er vergaß, was er weiter sagen wollte, als Hansi tatsächlich die nächsten Knöpfe öffnete. Einen Moment starrte er auf die bereits freigelegte Haut und schloss für einen Moment die Augen. „Jedenfalls…Ich wäre dir sehr verbunden, wenn du das in Zukunft lassen könntest.“ Nur dann könnte er sich vielleicht auch mal wieder auf das Thema der Sitzung konzentrieren.

José Charlen
OC

Anzahl der Beiträge : 747
Anmeldedatum : 18.11.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ohne dich schlaf' ich heut' Nacht nicht ein

Beitrag von Hansi Flick am So 23 Feb 2014 - 22:20

„Das stimmt doch gar nicht. Ich finde es nur nicht gut, wenn man so etwas bei einer so wichtigen Sitzung macht.“ Er bemerkte, dass er José völlig aus dem Konzept brachte. Andersherum wäre es vermutlich genauso gewesen. Sie konnten sich einfach nicht mehr widerstehen. „Jedenfalls…Ich wäre dir sehr verbunden, wenn du das in Zukunft lassen könntest.“ Er seufzte übertrieben. „Na gut, wenn der Chef das so will.“ Kaum hatte er den vorletzten Knopf geöffnet, schloss er ihn schon wieder und begann, sich langsam wieder anzuziehen. Er wusste nicht, was gerade mit ihm los war. Normalerweise spielte er nicht. Er war ruhig und diese Ruhe zeigte er innerlich und äußerlich.

Hansi Flick
Sportdirektor

Anzahl der Beiträge : 1716
Anmeldedatum : 17.11.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ohne dich schlaf' ich heut' Nacht nicht ein

Beitrag von José Charlen am So 23 Feb 2014 - 22:24

Er musste lächeln, als er sein Seufzen hörte. „Na gut, wenn der Chef das so will.“ Auf diese Machtverhältnisse bestand er jetzt nicht wirklich und er hoffte, dass Hansi das nicht ernst gemeint hatte. Es kostete ihn einiges an Überwindung, ruhig zuzusehen, als er sein Hemd wieder schloss. Aber er hatte ihm eben erklärt, was er wollte. Er sah Hansis verwirrten Blick, als er keine Reaktion zeigte. Und er war selbst überrascht, wie ruhig er da stehen konnte, während Hansi dieses Spielchen vor ihm trieb. Doch als das Hemd wieder komplett geschlossen war, stand er mit zwei Schritten dicht vor ihm. „Ich habe gesagt, dass ich das mache“, hauchte er ihm ins Ohr und küsste ihn dann fordernd. Gleichzeitig machten sich seine Finger an den Knöpfen zu schaffen.

José Charlen
OC

Anzahl der Beiträge : 747
Anmeldedatum : 18.11.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ohne dich schlaf' ich heut' Nacht nicht ein

Beitrag von Hansi Flick am Mo 24 Feb 2014 - 15:17

Er war ziemlich verwirrt über Josés Reaktion, aber wenn er nicht wollte...Dann würde er das hier eben nicht tun. „Ich hab gesagt, dass ich das mache.“ Er stemmte die Hände in die Hüften und sah ihn ein wenig entgeistert an. „Kannst du dich mal...?“ Doch bevor er den Satz zu ende sprechen konnte, hatte José seine Lippen schon fordernd auf seine gepresst. Irgendwie konnte er heute ziemlich schnell seine Meinung ändern. Aber da er nichts dagegen hatte und eigentlich sowieso nur darauf hinaus wollte, erwiderte er den Kuss mit demselben Verlangen. Die Finger an seinem Hemd ließen es jetzt schon wieder vorfreudig in seinem Körper kribbeln.

Hansi Flick
Sportdirektor

Anzahl der Beiträge : 1716
Anmeldedatum : 17.11.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ohne dich schlaf' ich heut' Nacht nicht ein

Beitrag von José Charlen am Mo 24 Feb 2014 - 18:44

Er musste sich das Lachen verkneifen, als Hansi die Arme in die Hüften stemmte. Wie ein bockiges Kind. „Kannst du dich mal…?“ Der Kuss hatte ihn am weitersprechen gehindert und er wollte diesen Vorwurf auch nicht hören. Hansis Lippen lenkten ihn dafür auch viel zu sehr ab. „Gib doch zu, dass du genau diese Reaktion von mir haben wolltest“, murmelte er in den Kuss und ließ seine Finger über Hansis Bauch gleiten, als das Hemd weit genug geöffnet war.

José Charlen
OC

Anzahl der Beiträge : 747
Anmeldedatum : 18.11.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ohne dich schlaf' ich heut' Nacht nicht ein

Beitrag von Hansi Flick am Mo 24 Feb 2014 - 18:50

„Gib doch zu, dass du genau diese Reaktion von mir haben wolltest.“ José hatte ihn natürlich durchschaut. Aber so sehr ihm der Kuss und die Berührungen auch gefielen, sie mussten mal ernsthaft miteinander reden und da wollte er nicht, dass das hier wieder in 'so einer Nacht' endete. Auch wenn es ihm gefallen hatte. Vorsichtig löste er sich aus dem Kuss und sah ihn einen Moment einfach nur an. „Ich habe dich wirklich vermisst“, sagte er ernst und legte dabei seine Hände an Josés Hüften.

Hansi Flick
Sportdirektor

Anzahl der Beiträge : 1716
Anmeldedatum : 17.11.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ohne dich schlaf' ich heut' Nacht nicht ein

Beitrag von José Charlen am Mo 24 Feb 2014 - 19:03

Etwas verwirrt zog er sich zurück, als Hansi ihn ansah und er seine Hände an seinen Hüften spürte. Er wusste nicht, was er davon halten sollte. Die Miene des Trainers war ernst. Oder zumindest ernster, als sie es nach dem Kuss sein sollte. Er hoffte einfach, dass jetzt kein Gespräch kommen würde, das sie eigentlich führen müssten, weil es vernünftig wäre. „Ich habe dich wirklich vermisst.“ Ein Lächeln schlich sich auf seine Lippen und er nahm die gleiche Haltung ein. „Ich dich doch auch.“ Warum auch immer war es einfacher, sich das einzugestehen, wenn er direkt vor ihm stand, als wenn er sich allein in seiner Wohnung befand.

José Charlen
OC

Anzahl der Beiträge : 747
Anmeldedatum : 18.11.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ohne dich schlaf' ich heut' Nacht nicht ein

Beitrag von Hansi Flick am Mo 24 Feb 2014 - 19:45

„Ich dich auch.“ Er erwiderte sein Lächeln, weil er seine Berührung nachahmte. José war ihm so wichtig geworden und das wollte er ihm mitteilen. Er atmete einmal tief durch. „Ich muss dir was sagen.“ Seine Hände wanderten langsam höher und legten sich an seinen Hals. „Ich hab mit meiner Frau gesprochen.“ Er machte eine kurze Pause und wollte seine Reaktion sehen. „Wir bleiben getrennt. Es funktioniert nicht und...“ Jetzt müsste er es sagen. „...es würde sowieso nicht mehr funktionieren, wegen dir.“

Hansi Flick
Sportdirektor

Anzahl der Beiträge : 1716
Anmeldedatum : 17.11.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ohne dich schlaf' ich heut' Nacht nicht ein

Beitrag von José Charlen am Mo 24 Feb 2014 - 19:58

„Ich muss dir was sagen.“ Sein Herzschlag beschleunigte und er hielt die Luft an. Ihm war nicht entgangen, dass Hansi tief durchgeatmet hatte. Und das in Kombination mit seinen Worten…Er befürchtete das Schlimmste. Dass er ihn zwar vermisste, aber es nicht ging. Dass er ihn zwar vermisste, aber er seine Frau nicht verlassen konnte. Als Hansi seine Hände an seinen Hals legte, zuckte er zusammen. Sein ganzer Körper war zum Zerreißen gespannt. „Ich hab mit meiner Frau gesprochen.“ Ohne irgendwie zu reagieren sah er ihn an. Warum sprach er nicht weiter? Er erwartete doch wohl kaum, dass er jetzt irgendetwas sagte. „Wir bleiben getrennt. Es funktioniert nicht und…es würde sowieso nicht mehr funktionieren, wegen dir.“ Ungläubig starrte er Hansi weiter an. Es schien Ewigkeiten zu dauern, bis die Bedeutung dieser Worte zu ihm durchdrang. Und nochmal länger dauerte es, bis er sein Körper ihm wieder gehorchte. „Und was…bedeutet das? Für uns?“ Er konnte nur flüstern. Zu etwas anderem war er gerade nicht in der Lage. Die Bilder, die sein Kopf ihm gerade vorspielte, waren einfach zu utopisch.

José Charlen
OC

Anzahl der Beiträge : 747
Anmeldedatum : 18.11.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ohne dich schlaf' ich heut' Nacht nicht ein

Beitrag von Hansi Flick am Mo 24 Feb 2014 - 20:13

Er hatte bemerkt, wie angespannt José gewesen war, während er gesprochen hatte. Es tat ihm leid, aber sie mussten jetzt ehrlich zueinander sein. Nachdem er José einfach nur an, aber der reagierte gar nicht. Sanft strich er mit seinen Fingern über seinen Hals. Er hatte ihn nicht überfordern wollen. „Und was...bedeutet das? Für uns?“ Josés Stimme hatte sich beinahe komplett verabschiedet. Er hauchte ihm einen sanften Kuss auf die Lippen, ehe er sich wieder zurücklehnte und ihre Hände miteinander verschränkte. „Ich hab ich in dich verliebt, José. Und ich will, dass wir es zumindest versuchen.“ Jetzt war es an ihm unsicher zu sein. Wenn das für José nur eine Affäre gewesen war, dann würde das hier gleich ziemlich peinlich werden und er wäre wirklich verletzt.

Hansi Flick
Sportdirektor

Anzahl der Beiträge : 1716
Anmeldedatum : 17.11.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ohne dich schlaf' ich heut' Nacht nicht ein

Beitrag von José Charlen am Mo 24 Feb 2014 - 21:16

Den Kuss nahm er hin. Darauf konnte er sich nun wirklich nicht konzentrieren. Und als Hansi seine Hände ergriff, merkte er, wie kalt seine eigentlich waren. „Ich hab mich in dich verliebt, José. Und ich will, dass wir es zumindest versuchen.“ Er konnte nicht glauben, was er da hörte. „Hansi“, hauchte er und spürte, wie sich seine ganzen Sorgen regelrecht in Luft auflösten und einem angenehm warmen Kribbeln Platz machten. Seine Mundwinkel zuckten und er streichelte sanft über seine Hände. Ohne ihn aus den Augen zu lassen, beugte er sich ihm weiter entgegen und schloss sie erst, als seine Lippen auf Hansis trafen. „Ich habe mich auch in dich verliebt“, murmelte er zwischen zwei Küssen. Es war die Wahrheit. Das spürte er spätestens in dem Moment, als er es sagte.

José Charlen
OC

Anzahl der Beiträge : 747
Anmeldedatum : 18.11.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ohne dich schlaf' ich heut' Nacht nicht ein

Beitrag von Hansi Flick am Mo 24 Feb 2014 - 21:34

„Hansi.“ Sein Herz ging bei der Betonung seines eigenen Namens auf. Sanft lächelte er ihn an. Auch wenn er angespannt war, wollte er ihn nicht unter Druck setzen. Mittlerweile wusste er ja, wie schnell das passierte. Als er die Berührung an seinen Händen spürte, entspannte er sich ein wenig. Es sah nicht so aus, als würde José ihn abweisen. Er beugte sich näher zu ihm. Auch wenn er sich auf den Kuss konzentrieren wollte, ging das gerade nicht. Dafür war er gerade zu nervös. „Ich habe mich auch in dich verliebt.“ Es war einen Kurzschlussreaktion, dass er seine Arme um seinen Hals schlang und ihn so eng wie möglich an sich zog. Er war so unglaublich erleichtert über seine Worte. Sie waren verliebt. Beide. Und das machte ihn so wahnsinnig glücklich.

Hansi Flick
Sportdirektor

Anzahl der Beiträge : 1716
Anmeldedatum : 17.11.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ohne dich schlaf' ich heut' Nacht nicht ein

Beitrag von José Charlen am Mo 24 Feb 2014 - 21:50

Er keuchte überrascht, als Hansi ihn an sich presste. „L-luft.“ Er schien ihn verstanden zu haben und er atmete erleichtert ein. „Wenn du so weitermachst, lebe ich nicht mehr lange“, tadelte er ihn lächelnd und streichelte ihm über die Wange. „Du hast echt keinen Respekt vor dem Alter.“ Es war wirklich eine Last von ihm abgefallen und er konnte wieder solche Scherze machen. Je länger er ihm in die Augen sah, desto sanfter wurde sein Lächeln. „Und du hast keine Vorstellung, wie glücklich du mich machst.“ Er hatte immer leiser gesprochen und verwickelte Hansi in einen gefühlvollen Kuss, während er ihn langsam wieder eng an sich zog. Er wusste, wie sehr er die Berührung genoss, deshalb schickte er seine Hand in Hansis Nacken und begann, ihn dort sanft zu kraulen.

José Charlen
OC

Anzahl der Beiträge : 747
Anmeldedatum : 18.11.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ohne dich schlaf' ich heut' Nacht nicht ein

Beitrag von Hansi Flick am Mo 24 Feb 2014 - 22:29

„L-luft.“ Sofort ließ er José wieder los. Er wollte ihm nicht wehtun. „Wenn du so weitermachst, lebe ich nicht mehr lange.“ Er lächelte entschuldigend und schloss dann kurz die Augen, als er ihm über die Wange strich. „Du hast echt keinen Respekt vor dem Alter.“ Er lachte leise. „Ich bin 49 Jahre alt, mein Lieber. Hab du auch mal Respekt.“ Sein Blick hielt ihn gefangen. „Und du hast keine Vorstellung, wie glücklich u mich machst.“ Wenn er so weiter machte, würde er gleich wieder glasige Augen bekommen. Wie konnte er bloß so weich geworden sein? Als er ihn küsste, legte er seine Hände deutlich sanfter um seinen Hals. Er wollte ihm nicht wieder wehtun. José schickte seine Hand in seinen Nacken und begann ihn dort zu streicheln. Ein sanftes Schnurren erhob sich in seinem Hals und er trat noch ein Stück näher zu ihm.

Hansi Flick
Sportdirektor

Anzahl der Beiträge : 1716
Anmeldedatum : 17.11.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ohne dich schlaf' ich heut' Nacht nicht ein

Beitrag von José Charlen am Mo 24 Feb 2014 - 22:37

„Ich bin 49 Jahre alt, mein Lieber. Hab du auch mal Respekt.“ Er schüttelte den Kopf. „Ich bin älter, das kannst du nicht ändern.“ Aber er meinte das nicht böse. Natürlich hatte Hansi seinen Respekt. Als er den Kuss erwiderte, seufzte er leise. Es war komplett anders als sonst. Wann immer sie zusammen gewesen waren, war alles von Verlangen geprägt gewesen. Jetzt wollten sie sich nur noch ihre gegenseitige Zuneigung beweisen. Und er hatte das Gefühl, dass er Hansi in keinem Moment näher gewesen war. Langsam ließ er die Hand von Hansis Seite unter sein Hemd wandern. Er hatte keine bestimmte Absicht, sondern wollte ihm gerade einfach nur noch ein Stückchen näher sein. Als ihm die Luft ausging, löste er sich widerwillig von seinen Lippen. „Du hast mir gefehlt“, hauchte er und vergrub das Gesicht an seinem Hals. Lächelnd malte er kleine Muster auf Hansis Rücken und genoss einfach nur die Wärme, die sein Körper ausstrahlte.

José Charlen
OC

Anzahl der Beiträge : 747
Anmeldedatum : 18.11.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ohne dich schlaf' ich heut' Nacht nicht ein

Beitrag von Hansi Flick am Di 25 Feb 2014 - 22:12

„Ich bin älter, das kannst du nicht ändern.“ Als er die Hand unter sein Hemd wandern ließ, seufzte er leise. Josés Hände auf seiner Haut fühlten sich so wahnsinnig gut an. „Du hast mir gefehlt.“ Er vergrub sein Gesicht an seinem Hals und das war bei seiner Körpergröße doch ziemlich niedlich. Sanft strich er ihm durch die Haare. José schob seine Hand höher und strich jetzt über seinen Rücken. Er drehte seinen Kopf ein wenig und hauchte einen Kuss an seine Schläfe. „Du mir auch. Und jetzt lass ich dich nicht mehr gehen.“ Er hatte nur geflüstert, aber deswegen hatten seine Worte nicht ihre Bedeutung verloren.

Hansi Flick
Sportdirektor

Anzahl der Beiträge : 1716
Anmeldedatum : 17.11.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ohne dich schlaf' ich heut' Nacht nicht ein

Beitrag von Gesponserte Inhalte Heute um 20:56


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 5 von 16 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 10 ... 16  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten