Eure Admins

~Jürgen Klopp~
~Helena de Chevallier~
Termine
Mittagessen:
Start: So, 04.01.2015

Das Wetter am 20.06.2016

Morgens 12°/15°,

Regen

Mittags 20°/25°,

Regen

Abends 22°/24°,

Wolken

SeitTest-Zertifikat

Ohne dich schlaf' ich heut' Nacht nicht ein

Seite 16 von 16 Zurück  1 ... 9 ... 14, 15, 16

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Ohne dich schlaf' ich heut' Nacht nicht ein

Beitrag von José Charlen am Mo 11 Jan 2016 - 23:28

„Ich glaube, das waren Sie.“ Ungläubig starrte er ihn an und senkte den Blick zu seiner Hand, als er ihm auf die Brust tippte. „Oder haben Sie Ihren völlig unschuldigen Studenten einfach abgefüllt?“ Er schnaubte leise. „Unverschämtheit“, knurrte er und drehte sich um, sodass er Hansi zwischen sich und dem Geländer einklemmte. „Wer hat seinen unschuldigen Dozenten denn in der Uni allein mit seinen Blicken wahnsinnig gemacht?“ Während er sprach, ließ er einen Finger über Hansis Oberkörper streichen, bis er sanft über dessen Unterlippe fuhr. Es war ein Spiel mit dem Feuer und genau das liebte er.

José Charlen
OC

Anzahl der Beiträge : 747
Anmeldedatum : 18.11.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ohne dich schlaf' ich heut' Nacht nicht ein

Beitrag von Hansi Flick am Mo 18 Jan 2016 - 20:13

„Unverschämtheit.“ Plötzlich befand er sich mit dem Rücken am Geländer wieder und er spürte Josés Körper an seinem. „Wer hat seinen unschuldigen Dozenten denn in der Uni allein mit seinen Blicken wahnsinnig gemacht?“ Er schloss die Augen, als er über seinen Oberkörper strich und er erschauderte, da José über seine Unterlippe strich. Anscheinend schien er genau zu wissen, was er tun musste und dabei kannten sie sich nicht mal so lange. Spanisches Temperament. Er suchte seinen Blick und sah ihn genauso an, wie er es in der Uni auch getan hatte. „Ich weiß gar nicht, was Sie meinen.“ Sanft legte er seine Hände auf seine Brust. Es fühlte sich gut an, ihn so zu berühren.

Hansi Flick
Sportdirektor

Anzahl der Beiträge : 1716
Anmeldedatum : 17.11.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ohne dich schlaf' ich heut' Nacht nicht ein

Beitrag von José Charlen am Di 19 Jan 2016 - 17:29

„Ich weiß gar nicht, was Sie meinen.“ Er sah ihn aus schmalen Augen an. Lange kannte er ihn noch nicht und doch ahnte er, dass er ihm gerade etwas vormachte. „Mir scheint, Sie wollen Ihren Dozenten zum Narren halten“, grinste er und tippte ihm auf die Brust. „Aber Lehrende der Universität haben ja ihre eigenen Möglichkeiten, sich zu wehren“, erklärte er und fuhr mit seinem Finger unter Hansis Hemdkragen entlang. „Wir sollten essen“, lächelte er dann gespielt unbeeindruckt und atmete trotzdem tief durch, nachdem er sich umgedreht hatte. Spurlos gingen solche Spielchen auch nicht an ihm vorbei, doch das wollte er ihm nicht sofort zeigen.

José Charlen
OC

Anzahl der Beiträge : 747
Anmeldedatum : 18.11.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ohne dich schlaf' ich heut' Nacht nicht ein

Beitrag von Hansi Flick am Di 19 Jan 2016 - 18:34

„Mir scheint, Sie wollen Ihren Dozenten zum Narren halten. Aber Lehrende der Universität haben ja ihre eigenen Möglichkeiten, sich zu wehren.“ Kurz schloss er die Augen, als er an seinem Hemdkragen entlang strich. Er rief Gefühle in ihm wach, die vielleicht nicht angemessen waren. „Wir sollten essen.“ Schnell nickte er und eigentlich wollte er doch eher hier bleiben, um ihre Konversation fortzusetzen. Drinnen setzten sie sich an einen ziemlich schicken Tisch. Herr Charlen schien wirklich eine Menge Geld zu besitzen. Aber das war ihm ziemlich gleichgültig. Er war nur beeindruckt von ihm. Das Essen, das er gekocht hatte, schmeckte unheimlich gut und eindeutig südländischer als seine Kreation. „Das ist mehr als köstlich“, lobte er ihn. Doch im nächsten Moment müsste er sich eigentlich entschuldigen, da er sein Bein mit seinem eigenen gestreift hatte. Allerdings verschlugen ihm seine aufkommenden Gedanken die Sprache.

Hansi Flick
Sportdirektor

Anzahl der Beiträge : 1716
Anmeldedatum : 17.11.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ohne dich schlaf' ich heut' Nacht nicht ein

Beitrag von José Charlen am Di 19 Jan 2016 - 19:44

„Das ist mehr als köstlich.“ Er lächelte erleichtert. Eigentlich wusste er, dass er ganz passabel kochen konnte. Trotzdem hörte jeder solche Komplimente gerne. Doch ehe er etwas sagen konnte, spürte er eine Berührung an seinem Bein und bemerkte Hansis ertappten Blick. Mit einem Schmunzeln griff er nach seinem Glas und überspielte die Situation, da sie ihm peinlich zu sein schien. Kurz darauf musste er kurz in die Küche, weil er das Dessert noch vorbereiten musste und kam schließlich mit zwei Schälchen zurück. Als er sich setzte, streifte seine Hand Hansis Oberschenkel und er sah ihn herausfordernd an. „Ich denke, Sie können noch ein bisschen vertragen“, grinste er und war sich der Zweideutigkeit durchaus bewusst.

José Charlen
OC

Anzahl der Beiträge : 747
Anmeldedatum : 18.11.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ohne dich schlaf' ich heut' Nacht nicht ein

Beitrag von Hansi Flick am Di 19 Jan 2016 - 20:09

Herr Charlen schmunzelte und trank einen Schluck. Dass er nicht darauf einging, erleichterte ihn gerade. Seine Gedanken mussten nicht ständig in diese Richtung abdriften. Kurz darauf bekam er den Nachtisch serviert. Doch plötzlich spürte er eine Berührung an seinem Oberschenkel und er sah verdutzt zu seinem Dozenten auf. „Ich denke, Sie können noch ein bisschen vertragen.“ Er grinste aufgrund der Zweideutigkeit seiner Aussage. Er könnte definitiv noch was vertragen. „Ich denke auch“, erwiderte er bloß und aß sein Dessert. Anschließend setzten sie sich auf den Balkon in eine Sitzecke. Er schien wirklich alles zu haben. Allerdings war es wirklich gut, dass es nur eine Art Sofa gab, auf dem sie nun beide ziemlich nah beieinander saßen. „Sie müssen übrigens noch ein bisschen spezifischer werden, was das Vertragen angeht.“

Hansi Flick
Sportdirektor

Anzahl der Beiträge : 1716
Anmeldedatum : 17.11.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ohne dich schlaf' ich heut' Nacht nicht ein

Beitrag von José Charlen am Di 19 Jan 2016 - 21:34

„Ich denke auch.“ Er grinste bloß vor sich hin und räumte irgendwann den Tisch ab. Er konnte es nicht leiden, wenn überall noch alles herumstand. Da investierte er lieber ein paar Minuten und musste sich später nicht mehr damit beschäftigen. „Sie müssen übrigens noch ein bisschen spezifischer werden, was das Vertragen angeht.“ Mittlerweile saßen sie auf seinem Balkon und er seufzte leise. „Naja“, murmelte er und sah zu ihm. „Ich weiß, dass meine Schokoladenkreation unschlagbar ist“, erklärte er mit einem selbstbewussten Lächeln.

José Charlen
OC

Anzahl der Beiträge : 747
Anmeldedatum : 18.11.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ohne dich schlaf' ich heut' Nacht nicht ein

Beitrag von Hansi Flick am Di 19 Jan 2016 - 21:56

„Naja. Ich weiß, dass meine Schokoladenkreation unschlagbar ist.“ Verwirrt zog er die Augenbrauen hoch. Das klang ja beinahe eingebildet. Aber irgendwie passte es ihm nicht, dass er alles konnte und sich dieses Gespräch vom eigentlichen Thema weg entwickelte. „Naja“, begann er ebenfalls und machte ihn ein wenig nach. „Das kann ja auch jeder.“ Er sah an Herrn Charlens Blick, dass er das besser nicht gesagt hätte und er bemerkte selbst, dass er vielleicht ein wenig zu frech gewesen war. Herr Charlen näherte sich ihm und irgendwann stand er auf, aber er kam trotzdem immer weiter auf ihn zu. Schnell eilte er ins Haus, aber sein Dozent folgte ihm. Es war beinahe amüsant, was sie hier taten. Schließlich nahm er allerdings die falsche Tür und befand sich mit dem Rücken zu einem ziemlich großen Bett wieder. „Herr Charlen“, versuchte er, ihn zu beruhigen.

Hansi Flick
Sportdirektor

Anzahl der Beiträge : 1716
Anmeldedatum : 17.11.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ohne dich schlaf' ich heut' Nacht nicht ein

Beitrag von José Charlen am Mi 20 Jan 2016 - 17:48

„Naja. Das kann ja auch jeder.“ So viel Unverschämtheit hätte er ihm nicht zugetraut und das schien er ihm auch anzusehen. Es war eher ein Instinkt, dass er ihm näher kam, doch Hansi wich automatisch zurück. Aber so einfach würde er ihn nicht davonkommen lassen. Da brauchte er auch gar nicht aufzustehen. Er würde ihn sowieso kriegen. Immerhin war es sein Haus, in dem er sich jetzt verstecken wollte. Dass er allerdings plötzlich in seinem Schlafzimmer stand, brachte ihn auf völlig andere Gedanken. „Herr Charlen.“ Er schüttelte den Kopf und hätte ihn vermutlich nur antippen müssen, um ihn auf das Bett zu bekommen. Einen Moment sah er auf ihn herunter und kniete sich dann doch über ihn. „Sie sind ganz schön frech“, knurrte er und hielt seine Hände fest, ehe er einfach seinen Hals küsste. Irgendwie überkam ihn dieses Verlange gerade.

José Charlen
OC

Anzahl der Beiträge : 747
Anmeldedatum : 18.11.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ohne dich schlaf' ich heut' Nacht nicht ein

Beitrag von Hansi Flick am Mi 20 Jan 2016 - 18:13

Herr Charlen schüttelte nur den Kopf und er wusste nicht, was ihn erwartete. Plötzlich befand er sich mit dem Rücken auf dem Bett wieder und sah ihn mehr als verdutzt an. Er kniete sich über ihn und er hielt für einen Moment die Luft an. „Sie sind ganz schön frech.“ Da konnte er nicht mal etwa erwidern, vor allem weil er seine Hände festhielt und sich näher zu ihm beugte. Als er schließlich seine Lippen an seinem Hals spürte, schloss er die Augen und seufzte leise. Das war wirklich mehr als angenehm und er hatte gerade überhaupt nicht damit gerechnet. „Hmmm“, stimmte er ihm zu, damit er bloß nicht aufhörte.

Hansi Flick
Sportdirektor

Anzahl der Beiträge : 1716
Anmeldedatum : 17.11.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ohne dich schlaf' ich heut' Nacht nicht ein

Beitrag von José Charlen am Do 21 Jan 2016 - 15:55

Er spürte genau, dass Hansi diese Nähe gefiel und auch er war ihr nicht abgeneigt. Sanft verwöhnte er seinen Hals weiter, als er ihn leise murmeln hörte. Mit einem Lächeln kam er ihm noch näher und verwickelte ihn in einen drängenden Kuss. „Ich habe doch gesagt, Sie vertragen noch mehr“, raunte er ihm ins Ohr und ließ seine Finger über seinen Arm wandern.

José Charlen
OC

Anzahl der Beiträge : 747
Anmeldedatum : 18.11.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ohne dich schlaf' ich heut' Nacht nicht ein

Beitrag von Hansi Flick am Mo 25 Jan 2016 - 17:24

Er ließ die Gefühle einfach durch seinen Körper strömen. Dem Charme dieses Mannes würde er sich nie entziehen können. Irgendwann küsste er ihn und dabei machte er nur zu gerne mit. „Ich habe doch gesagt, Sie vertragen noch mehr.“ Dabei kamen ihm definitiv Gedanken, die er eher nicht haben sollte. Er drehte den Kopf ein Stück zur Seite und suchte seinen Blick. Ob es Einbildung war, wusste er nicht, aber er glaubte seine Augen waren dunkler als zuvor. „Und was vertrage ich?“ Es war eine Provokation und trotzdem wollte er wissen, wo das hier endete.

Hansi Flick
Sportdirektor

Anzahl der Beiträge : 1716
Anmeldedatum : 17.11.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ohne dich schlaf' ich heut' Nacht nicht ein

Beitrag von José Charlen am Mo 25 Jan 2016 - 22:00

Er bemerkte Hansis Reaktion und auch bei ihm blieben diese Spielchen nicht ohne Auswirkungen. „Und was vertrage ich?“ Er lachte leise und fuhr mit einem Finger die Knopfleiste seines Hemdes nach. „Ich denke, ein bisschen davon kann nicht schaden“, murmelte er und beugte sich für einen Kuss zu ihm. „Und hiervon darf es wohl auch noch etwas mehr sein.“ Lächelnd verwickelte er ihn in einen Kuss und ließ ihn doch ziemlich schnell intensiver werden. Doch ehe er die Kontrolle verlor, zog er sich zurück und küsste sich zu seinem Ohr. „Und vielleicht…einen Hauch…davon“, wisperte er und ließ seine Hand für einen Moment tiefer über seinen Bauch wandern.

José Charlen
OC

Anzahl der Beiträge : 747
Anmeldedatum : 18.11.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ohne dich schlaf' ich heut' Nacht nicht ein

Beitrag von Hansi Flick am Mo 25 Jan 2016 - 22:36

Er hielt die Luft an, als er mit seinen Fingern über sein Hemd strich. Davon wollte er viel mehr haben. „Ich denke, ein bisschen davon kann nicht schaden.“ Er lächelte in den Kuss. Das war definitiv passend. „Und hiervon darf es wohl auch noch etwas mehr sein.“ Er seufzte leise in den Kuss und ließ seine Hand in durch seine Haare streichen. Die andere wanderte auf seinen Rücken und zog ihn weiter zu sich. „Und vielleicht…einen Hauch…davon.“ José strich über seinen Bauch und ihm entwich ein leises Keuchen, das er leider nicht verhindern konnte. Das hier war so intensiv. „Gut, dass Sie genau Bescheid wissen“, hauchte er atemlos und verwickelte ihn in einen leidenschaftlichen Kuss.

Hansi Flick
Sportdirektor

Anzahl der Beiträge : 1716
Anmeldedatum : 17.11.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ohne dich schlaf' ich heut' Nacht nicht ein

Beitrag von José Charlen am Mo 25 Jan 2016 - 22:58

Er schmunzelte vor sich hin, als er spürte, wie Hansi auf seine Berührungen reagierte. „Gut, dass Sie genau Bescheid wissen.“ Lachend ließ er zu, dass er ihn eng an sich zog und ließ seine Hände weiter über Hansis Oberkörper wandern, während er sich dem Kuss hingab. „Das hat eher etwas mit Empathie zu tun“, flüsterte er und küsste sich langsam zu seinem Hals. Lächelnd öffnete er das Hemd ein Stück und hauchte einen Kuss auf die freigelegte Haut.

José Charlen
OC

Anzahl der Beiträge : 747
Anmeldedatum : 18.11.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ohne dich schlaf' ich heut' Nacht nicht ein

Beitrag von Hansi Flick am Di 26 Jan 2016 - 16:12

Er genoss diese Berührungen und war überrascht, wie schnell er sich auf ihn einließ. Eigentlich wusste er auch noch nichts von seiner Neigung zum männlichen Geschlecht, aber gerade war ihm das auch egal. „Da hat eher etwa mit Empathie zu tun.“ Er drehte seinen Kopf zur Seite, um ihm mehr Platz zu machen. „In der Hinsicht haben Südländer sowieso größere Vorteile.“ Und José merkte man seine Herkunft ziemlich an und genau deswegen war das hier auch so aufregend. Er öffnete sein Hemd und küsste seine Haut. Es fiel ihm sichtlich schwer, seinen Körper unter Kontrolle zu halten. Er keuchte leise seinen Namen und ließ seine Hände über den Rücken des Spaniers gleiten. Vorsichtig ließ er sie tiefer wandern und zog sein Hemd ein Stück aus seiner Hose, um über seinen Rücken zu streichen.

Hansi Flick
Sportdirektor

Anzahl der Beiträge : 1716
Anmeldedatum : 17.11.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ohne dich schlaf' ich heut' Nacht nicht ein

Beitrag von José Charlen am Di 26 Jan 2016 - 17:02

„In der Hinsicht haben Südländer sowieso größere Vorteile.“ Warum er deshalb Vorteile hatte, wusste er nicht. Aber wenn Hansi das so sah, würde er ihm nicht widersprechen und ihn in dem Glauben lassen. Er lachte gegen seinen Hals, als er seine Reaktion bemerkte und biss vorsichtig in die Haut. Unweigerlich drängte er sich ihm weiter entgegen, weil seine Berührungen ein angenehmes Kribbeln in ihm auslösten und er lehnte sich ein Stück, um ihn anzusehen. „Und deutsche Männer sind immer so schüchtern“, grinste er und öffnete sein Hemd beiläufig weiter. Er konnte sich nicht vorstellen, dass Hansi das störte, geschweige denn ihm diese Situation unangenehm war.

José Charlen
OC

Anzahl der Beiträge : 747
Anmeldedatum : 18.11.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ohne dich schlaf' ich heut' Nacht nicht ein

Beitrag von Hansi Flick am Di 26 Jan 2016 - 17:43

Er keuchte leise, als José in die Haut an seinem Hals biss. Das war verdammt intensiv. „Und deutsche Männer sind immer so schüchtern.“ In anderen früheren Beziehungen war er das nicht gewesen, aber er war sich einfach nur unsicher, wie er sich hier verhalten sollte. Da für José allerdings schon einige Grenzen überschritten worden waren, durfte er das auch. Mit einer schnellen Bewegung hatte er den Spanier auf den Rücken befördert und sich auf ihn gesetzt. Sein Hemd brauchte er nur noch von seinen Schultern streifen und er ließ José dabei keine Sekunde aus den Augen. Er konnte auch selbstbewusst sein. Dann beugte er sich zu ihm und verwickelte ihn in einen intensiven Kuss, während er die Knöpfe an Josés Hemd öffnete. Anschließend küsste er sich langsam tiefer.
___________________________________________________________
Die nächsten Wochen, in denen sie sich immer wieder heimlich trafen, erschienen ihm wie ein Traum. Er konnte es kaum glauben, dass dieser Mann so für ihn empfand. Zwischen ihnen war alles so aufregend und anders als er es je zuvor erlebt hatte. Doch in einer Vorlesung wurde seine Laune getrübt. Die Mädels in der ersten Reihe hatten schon die ganze Zeit maßlos übertrieben, aber dass sie ihn jemals ansprechen würden hatte er auch nicht gedacht. „Hey, du bist doch Hansi, oder?“ Er nickte bloß und musterte die junge Frau irritiert. „Ich weiß, es geht mich nichts an. Aber du siehst Herrn Charlen immer so interessiert an und ich will dir auch nichts verderben, aber er ist verheiratet und hat eine Tochter.“ Er versuchte, sich seinen Schock nicht ansehen zu lassen. „Ich bin nicht interessiert“, zischte er und verließ den Raum. Das konnte nicht sein. Er musste mit José reden und zwar sofort. Allerdings hatte der bestimmt noch etwas vor und so fuhr er am Abend zu ihm. Er wollte gerade die Straßenseite wechseln, da beobachtete er, wie eine Frau mit Kind in Richtung von Josés Haus ging. Er folgte ihnen und sah schockiert dabei zu, wie sein Spanier die Tür öffnete und das Kind durch die Luft wirbelte. Als er der Frau auch noch einen Kuss auf die Wange drückte, brach sein Herz endgültig. Schnell rannte er zurück zur Bushaltestelle und fuhr nach Hause. Das war ein ganz schlimmer Albtraum. Zuhause warf er sich auf sein Bett und weinte. Wie hatte er auch glauben können, dass dieser tolle Mann ernsthaft an ihm interessiert war? Die nächste Woche würde er definitiv nicht zu seinen Vorlesungen gehen und melden würde er sich ebenfalls nicht.

Hansi Flick
Sportdirektor

Anzahl der Beiträge : 1716
Anmeldedatum : 17.11.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ohne dich schlaf' ich heut' Nacht nicht ein

Beitrag von Gesponserte Inhalte Heute um 23:24


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 16 von 16 Zurück  1 ... 9 ... 14, 15, 16

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten