Eure Admins

~Jürgen Klopp~
~Helena de Chevallier~
Termine
Mittagessen:
Start: So, 04.01.2015

Das Wetter am 20.06.2016

Morgens 12°/15°,

Regen

Mittags 20°/25°,

Regen

Abends 22°/24°,

Wolken

SeitTest-Zertifikat

Is it Right or is it Wrong?

Seite 5 von 25 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 15 ... 25  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Is it Right or is it Wrong?

Beitrag von Robin Knoche am So 15 Jun 2014 - 15:21

Es dauerte nicht lange, da stand Roman wieder in der Tür. „Na?“ Er ließ sich genüssliche nach hinten sinken und verschränkte die Arme hinter seinem Kopf. „Na?“ Was sollte man auf so eine bescheuerte Frage schon antworten? Da wäre ihm selbst sicher auch nichts eingefallen. „Nettes Badezimmer hast du übrigens.“ Gestern Abend hatte er sich das gar nicht so genau angesehen. Da hatte er andere Dinge im Kopf gehabt.

Robin Knoche
Abwehr

Anzahl der Beiträge : 547
Anmeldedatum : 08.05.14
Alter : 26

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Is it Right or is it Wrong?

Beitrag von Roman Weidenfeller am Mo 16 Jun 2014 - 18:26

"Na?" Er lachte und kam näher. Bei Robin klang dieses Wort irgendwie anders als bei ihm. "Nettes Bad hast du übrigens." Dass er ausgerechnet sein Badezimmer als Gesprächsthema nahm, hätte er auch nicht gedacht. Aber gut, daran könnte er anknüpfen. "Ich weiß", antwortete er und ließ sich neben ihn fallen. "Ich hab auch nettes Duschgel", grinste er frech und lehnte sich ihm weiter entgegen. Er atmete übertrieben ein und hauchte ihm einen Kuss auf die Wange. "Scheinst du auch schon entdeckt zu haben", lachte er und legte seinen Kopf schließlich auf Robins Schulter. "Du riechst gut", murmelte er und küsste sanft seinen Hals. Eben hatten sie sich noch gegenseitig beweisen müssen, dass sie einander überlegen waren, aber jetzt suchte er einfach die Nähe von Robin.

Roman Weidenfeller
Tor

Anzahl der Beiträge : 590
Anmeldedatum : 08.05.14
Alter : 38

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Is it Right or is it Wrong?

Beitrag von Robin Knoche am Mo 16 Jun 2014 - 21:36

„Ich weiß.“ Er verdrehte spielerisch die Augen. So arrogant brauchte er gar nicht erst anfangen. Als er allerdings neben ihm saß, fühlte er sich gleich wohler. „Ich hab auch nettes Duschgel.“ Mit großen Augen sah er Roman dabei zu, wie er sich zu ihm lehnte und an ihm roch. Gerade wollte er etwas sagen, da hauchte er ihm einen Kuss auf die Wange. „Scheinst du auch schon entdeckt zu haben. Du riechst gut.“ Er streckte sich und legte dabei quasi unauffällig seinen Arm um Romans Schulter, als er seinen Kopf gegen seine Schulter lehnte. Als er seine Lippen an seinem Hals spürte, seufzte sie leise. Das fühlte sich richtig gut an. „An dir riecht das noch viel besser.“ Er lehnte sich ein Stück zurück und küsste ihn dann richtig.

Robin Knoche
Abwehr

Anzahl der Beiträge : 547
Anmeldedatum : 08.05.14
Alter : 26

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Is it Right or is it Wrong?

Beitrag von Roman Weidenfeller am Mo 16 Jun 2014 - 21:56

Er lächelte, als Robin versuchte, seinen Arm unauffällig um ihn zu legen. Doch er strahlte eine solche Wärme aus, dass das einfach nicht möglich war. Aber es störte ihn nicht. Im Gegenteil. Er rutschte sogar noch weiter zu ihm und lehnte sich gegen ihn. „An dir riecht das noch viel besser.“ Widersprechen konnte er nicht, weil Robin ihn einfach küsste. So würde er sich wohl immer wieder überzeugen lassen. Leise seufzend erwiderte er den Kuss und legte seine Hand an Robins Hals, um sacht über die Haut zu streicheln. Als er sich wieder von seinen Lippen löste, ließ er seine Finger tiefer wandern und zupfte amüsiert an seinem Trikot. „Schwarzgelb würd dir besser stehen“, erklärte er grinsend.

Roman Weidenfeller
Tor

Anzahl der Beiträge : 590
Anmeldedatum : 08.05.14
Alter : 38

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Is it Right or is it Wrong?

Beitrag von Robin Knoche am Mo 16 Jun 2014 - 22:35

Dass Roman über seine Hals strich, gefiel ihm ziemlich gut. Sie konnten so wild und danach wieder so sanft miteinander umgehen. Doch dann zupfte er plötzlich an seinem Trikot. „Schwarzgelb würd dir besser stehen.“ Empört sah er den Torwart. „Grünweiß ist mindestens genauso schön, wenn nicht noch schöner.“ Er spielte wirklich gerne bei seinem Verein und über einen möglichen Wechsel hatte er noch gar nicht nachgedacht, weil kein größerer Club an ihm interessiert war. „Außerdem musst du das deinem Trainer sagen. Der kann da mehr ausrichten, als ein kleiner Torwart.“ Lächelnd tippte er ihm gegen die Brust. Roman war alles andere als klein, aber in dieser Situation stand er einfach ein Stück unter Jürgen Klopp.

Robin Knoche
Abwehr

Anzahl der Beiträge : 547
Anmeldedatum : 08.05.14
Alter : 26

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Is it Right or is it Wrong?

Beitrag von Roman Weidenfeller am Di 17 Jun 2014 - 13:41

Die Empörung in Robins Gesicht ließ ihn grinsen. „Verzieh nicht so das Gesicht. Das gibt Falten“, zog er ihn auf. „Grünweiß ist mindestens genauso schön, wenn nicht noch schöner. Außerdem musst du das deinem Trainer sagen. Der kann da mehr ausrichten als ein kleiner Torwart.“ Als er ihm auf die Brust tippte, hielt er kurzentschlossen seine Hand fest. „Bürschchen“, warnte er ihn leise und schüttelte den Kopf. „Du bist so frech. Ich muss wirklich mal ein ernstes Wörtchen mit deinen Eltern reden.“ Grinsend ließ er Robins Hand wieder los. „Nur weil du zwei Zentimeter größer bist als ich, könntest du auch mal Respekt vor dem Alter haben. Ich glaube, Jürgen würde dir das ganz schnell austreiben“, überlegte er und tippte dem Spieler jetzt selbst gegen die Brust. „Dann ist Schluss mit lustig.“

Roman Weidenfeller
Tor

Anzahl der Beiträge : 590
Anmeldedatum : 08.05.14
Alter : 38

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Is it Right or is it Wrong?

Beitrag von Robin Knoche am Di 17 Jun 2014 - 16:05

Er sah nur auf seine Hand, die plötzlich von Romans umschlossen wurde. „Bürschchen. Du bist so frech. Ich muss wirklich mal ein ernstes Wörtchen mit deinen Eltern reden.“ Er erwiderte Romans Grinsen. Das sollte er lieber nicht tun. „Nur weil du zwei Zentimeter größer bist als ich, könntest du auch mal Respekt vor dem Alter haben. Ich glaube, Jürgen würde dir das ganz schnell austreiben. Dann ist Schluss mit lustig.“ Er griff ebenfalls nach Romans Hand und hielt diese fest. „Wenn du mit meinen Eltern redest, dann muss ich denen ja petzen, was für unanständige Dinge du mit mir gemacht hast.“ Wobei er da wohl noch eine Spur härter gewesen war, aber es ging ums Prinzip. „Und Jürgen könnte mir sowieso nicht widerstehen. Den hätte ich so schnell um den Finger gewickelt.“

Robin Knoche
Abwehr

Anzahl der Beiträge : 547
Anmeldedatum : 08.05.14
Alter : 26

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Is it Right or is it Wrong?

Beitrag von Roman Weidenfeller am Di 17 Jun 2014 - 17:01

Auch Robin griff nach seiner Hand und er schmunzelte. Dieses Hin und Her gehörte wohl einfach zu ihnen. „Wenn du mit meinen Eltern redest, dann muss ich denen ja petzen, was für unanständige Dinge du mit mir gemacht hast.“ Seine Augen wurden groß und Das würde er nicht machen. „Als wenn du so unschuldig gewesen wärst“, grummelte er. Wenn er daran dachte, was Robin mit ihm angestellt hatte, lief ihm ein heißer Schauer über den Rücken. „Und Jürgen könnte mir sowieso nicht widerstehen. Den hätte ich so schnell um den Finger gewickelt.“ Kopfschüttelnd sah er ihn an. „Als ob. Jürgen setzt auf Leistung und nicht auf Kindchenschema mit großen Augen und Wuschelfrisur“, grinste er und fuhr ihm durch die Haare. „Außerdem hätte ich was dagegen, wenn er dir nicht widerstehen könnte.“ Dafür lag ihm selbst viel zu viel an dem Abwehrspieler. „Aber stell dir doch mal vor…wir beide…zusammen in einer Mannschaft. Wir würden uns blind verstehen und niemand hätte eine Chance.“ Er lehnte sich an Robins Schulter und verschränkte ihre Hände miteinander.



Roman Weidenfeller
Tor

Anzahl der Beiträge : 590
Anmeldedatum : 08.05.14
Alter : 38

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Is it Right or is it Wrong?

Beitrag von Robin Knoche am Di 17 Jun 2014 - 19:10

„Als wenn du so unschuldig gewesen wärst.“ Er lächelte schwach. Natürlich musste er so argumentieren. „Das würde sie weniger interessieren. Ich bin ihr Liebling.“ Lächelnd sah er ihn an. „Als ob. Jürgen setzt auf Leistung und nicht auf Kindchenschema mit großen Augen und Wuschelfrisur.“ Er versuchte Romans Hände aus seinen Haaren zu entfernen. Auch wenn er diese Berührung liebte, war sie gerade ziemlich unpassend. „Außerdem hätte ich was dagegen, wenn er dir nicht widerstehen könnte.“ Sein Blick wurde sanft. „Ach Roman“, murmelte er leise. So ernst hatte er das jetzt aber nicht gemeint. „Aber stell dir doch mal vor…wir beide…zusammen in einer Mannschaft. Wir würden uns blind verstehen und niemand hätte eine Chance.“ Er lachte leise. „Das wäre doch unfair. Dann wären wir Dauer-Meister.“ Und da hätten die anderen Mannschaften sicher etwas dagegen. „Aber ich würde wirklich gerne irgendwann wechseln, aber dafür muss ich noch viel härter trainieren. Sonst wird ein Jürgen Klopp sicher nicht auf mich aufmerksam.“

Robin Knoche
Abwehr

Anzahl der Beiträge : 547
Anmeldedatum : 08.05.14
Alter : 26

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Is it Right or is it Wrong?

Beitrag von Roman Weidenfeller am Di 17 Jun 2014 - 19:28

„Das wäre doch unfair. Dann wären wir Dauermeister.“ Er lachte bitter. „Na und? Ich kenne mindestens einen Verein, der immer super findet.“ Wenn man den stärksten Konkurrenten die Spieler wegkaufen musste, damit man nicht schwächer war, war das schon armselig. „Aber ich würde wirklich gerne irgendwann wechseln, aber dafür muss ich noch viel härter trainieren. Sonst wird ein Jürgen Klopp sicher nicht auf mich aufmerksam.“ Er schüttelte den Kopf und zog Robin eng an sich. „So ist Jürgen nicht. Natürlich geht es ihm auch um Leistung, aber vor allem will er Spaß sehen. Wenn er die Leidenschaft spürt, mit der ein Spieler seinem Sport nachgeht, ist ihm das wichtiger als jede Torbilanz.“ Da konnte er Robin wirklich beruhigen. „Wenn du noch härter trainierst, wirst du verbissen und du müsstest zu intensiven Einzelgesprächen zu Jürgen. Das ist nicht immer nett“, lächelte er. Auch er hatte nach einigen verlorenen Spielen mit Jürgen gesprochen, weil er sich für die Niederlagen verantwortlich gemacht hatte.

Roman Weidenfeller
Tor

Anzahl der Beiträge : 590
Anmeldedatum : 08.05.14
Alter : 38

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Is it Right or is it Wrong?

Beitrag von Robin Knoche am Di 17 Jun 2014 - 19:55

„Na und? Ich kenne mindestens einen Verein, der immer super findet.“ Er seufzte leise. An Bayern würde sie noch lange nicht rankommen. Das wusste er, aber er hatte in solchen Spielen auch immer sein Bestes gegeben. Er schmiegte sich noch weiter an Roman, als dieser ihn weiter zu sich zog. „So ist Jürgen nicht. Natürlich geht es ihm auch um Leistung, aber vor allem will er Spaß sehen. Wenn er die Leidenschaft spürt, mit der ein Spieler seinem Sport nachgeht, ist ihm das wichtiger als jede Torbilanz. Wenn du noch härter trainierst, wirst du verbissen und du müsstest zu intensiven Einzelgesprächen zu Jürgen. Das ist nicht immer nett.“ Er grinste und lehnte sich ein Stück zurück. „Also muss ich Jürgen erst meine Leidenschaft spüren lassen?“ Er ließ sich lachend auf den Rücken fallen. Die Vorstellung war einfach nur genial. Er wusste ja, dass es nur ein Scherz war. Aber er hatte wirklich viel Spaß an seinem Job.

Robin Knoche
Abwehr

Anzahl der Beiträge : 547
Anmeldedatum : 08.05.14
Alter : 26

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Is it Right or is it Wrong?

Beitrag von Roman Weidenfeller am Di 17 Jun 2014 - 20:03

„Also muss ich Jürgen erst meine Leidenschaft spüren lassen?“ Manchmal hätte er Robin am liebsten geschlagen. „Deine SPIELleidenschaft“, erklärte er und verdrehte die Augen. Manchmal war Robin wirklich ein Idiot. Als er sich lachend auf den Rücken fallen ließ, schüttelte er nur den Kopf. „Spinner“, kommentierte er sein Verhalten und beugte sich dann doch zu ihm. „Deine andere Leidenschaft zeigst du bitte nur mir“, raunte er ihm ins Ohr und ließ seine Hand unter Robins Trikot wandern. „Da hat Jürgen nichts zu suchen.“ Vielleicht war er besitzergreifend, aber dann war das eben so. Er hatte ihn mit der Berührung nur kurz ärgern wollen. Aber Robins trainierter Körper zog ihn einfach an und er malte kleine Kreise auf seinem Bauch.

Roman Weidenfeller
Tor

Anzahl der Beiträge : 590
Anmeldedatum : 08.05.14
Alter : 38

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Is it Right or is it Wrong?

Beitrag von Robin Knoche am Di 17 Jun 2014 - 20:22

„Deine SPIELleidenschaft. Spinner.“ Roman konnte die Situation auch nicht mehr durch seine Erklärung retten. Dafür war seine Vorlage einfach zu gut gewesen. „Deine andere Leidenschaft zeigst du bitte nur mir.“ Die Stimmung zwischen ihnen schlug schlagartig um und er spürte im nächsten Moment Romans Hand unter seinem Trikot. „Da hat Jürgen nichts zu suchen.“ Das hatte er wirklich nicht. Er schloss die Augen und ließ sich zurücksinken, als er weiter über seinen Bauch strich. „Von dem würde ich mich auch gar nicht anfassen lassen wollen.“ Er war einfach zu alt und ein Trainer und überhaupt war die Vorstellung komplett absurd.

Robin Knoche
Abwehr

Anzahl der Beiträge : 547
Anmeldedatum : 08.05.14
Alter : 26

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Is it Right or is it Wrong?

Beitrag von Roman Weidenfeller am Di 17 Jun 2014 - 20:26

Sein Blick wurde weich, als Robin sich zurücklehnte und seine Berührungen genoss. Für seine Aktion in der Küche hatte er sie vielleicht nicht verdient. Dafür, dass er so war, wie er war, umso mehr. „Von dem würde ich mich auch gar nicht anfassen lassen wollen.“ Er lachte leise und legte seinen Kopf an Robins Schulter. „Dann bin ich ja beruhigt.“ Er würde die Nähe zwischen ihnen nicht wieder so eskalieren lassen wie zuvor. Vielmehr konnte er Robin auch so zeigen, wie viel er ihm bedeutet.

Roman Weidenfeller
Tor

Anzahl der Beiträge : 590
Anmeldedatum : 08.05.14
Alter : 38

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Is it Right or is it Wrong?

Beitrag von Robin Knoche am Mi 18 Jun 2014 - 17:32

„Dann bin ich ja beruhigt.“ Er lächelte und öffnete die Augen. Roman hatte seinen Kopf an seine Schulter gelegt. Schmunzelnd vergrub er sein Gesicht in Romans Haaren und schloss erneut die Augen. Sein unverkennbarer Duft hüllte ihn ein und er wollte gar nicht mehr aufstehen. Seufzend hauchte er ihm einen Kuss auf den Kopf. „Ich muss heute Nachmittag noch zum Training.“ Das wollte er zwar eindeutig nicht, aber sie hatten immer noch das Spiel gestern Abend verloren und das tat so langsam doch wieder ziemlich weh. Sie waren so weit gekommen und dann einfach gescheitert.

Robin Knoche
Abwehr

Anzahl der Beiträge : 547
Anmeldedatum : 08.05.14
Alter : 26

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Is it Right or is it Wrong?

Beitrag von Roman Weidenfeller am Mi 18 Jun 2014 - 17:47

Er streichelte sanft durch Robins Haare, während der sich an ihn lehnte. Gerade war es wirklich perfekt. „Ich muss heute Nachmittag noch zum Training.“ Er seufzte. Erst enttäuscht, weil ihre Zweisamkeit dann unterbrochen wurde, und dann genüsslich, als er ihm einen Kuss auf den Kopf drückte. „Das ist auch wichtig.“ Ohne die Regeneration nach dem Spiel würde Robin noch viel Freude an dem letzten Spiel haben. „Ich muss auch noch los“, erklärte er dann. „Den Einlauf von den Trainern hab ich mir schon abgeholt“, murmelte er und vergrub das Gesicht an Robins Hals. Und das war noch nicht einmal Jürgens Standpauke gewesen. Da würde ihm noch einiges bevorstehen.

Roman Weidenfeller
Tor

Anzahl der Beiträge : 590
Anmeldedatum : 08.05.14
Alter : 38

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Is it Right or is it Wrong?

Beitrag von Robin Knoche am Do 26 Jun 2014 - 21:49

„Das ist auch wichtig.“ Das war ihm ja auch bewusst. Trotzdem wollte er nicht los. Da würde er lieber den ganzen Tag mit Roman hier liegen. „Ich muss auch noch los. Den Einlauf von den Trainern hab ich mir schon abgeholt.“ Er sah Roman überrascht an, aber der vergrub lediglich sein Gesicht an seinem Hals. „Ach man“, seufzte er schließlich leise. „Ich will hier bleiben.“ Er hatte das Gefühl, dass er sich wie ein kleines trotziges Kind anhörte. „Aber spätestens heute Abend liege ich wieder hier mit Chips und Cola. Daran kann weder Jürgen noch du etwas ändern.“ Da musste er jetzt einfach mal strikt sein. Eigentlich war er nur dreist, weil er sich selber einlud. Aber er wollte seine Zeit mit Roman verbringen und das wurde hoffentlich deutlich.

Robin Knoche
Abwehr

Anzahl der Beiträge : 547
Anmeldedatum : 08.05.14
Alter : 26

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Is it Right or is it Wrong?

Beitrag von Roman Weidenfeller am Do 26 Jun 2014 - 21:57

„Ach man. Ich will hier bleiben.“ Er lachte leise. Gerade ähnelte Robin einem Kleinkind mehr, als er sich vorstellen konnte. „Du musst los“, erwiderte er, auch wenn er es gerne etwas anderes gesagt hätte. „Aber spätestens heute Abend liege ich wieder hier mit Chips und Cola. Daran können weder Jürgen noch du etwas ändern.“ Er lachte und ließ sich nach hinten fallen. „So wirst du nie zum BVB kommen“, grinste er. „Heute Abend gibt es einen Tomatensaft und ein bisschen Rohkost. Chips und Cola sind aus, mein Lieber.“ Das stimmte zwar nicht ganz, aber ärgern durfte er Robin genauso, wenn er sich schon selbst bei ihm einquartierte.

Roman Weidenfeller
Tor

Anzahl der Beiträge : 590
Anmeldedatum : 08.05.14
Alter : 38

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Is it Right or is it Wrong?

Beitrag von Robin Knoche am Do 26 Jun 2014 - 22:05

„So wirst du nie zum BVB kommen. Heute Abend gibt es einen Tomatensaft und ein bisschen Rohkost. Chips und Cola sind aus, mein Lieber.“ Er verschränkte die Arme und wandte den Blick ab. Also auslachen würde er sich hier sicher nicht und nur weil er sich hin und wieder mal etwas gönnte, wurde er ja nicht gleich dick. „Dann bin ich aber heute Abend woanders.“ Dieses widerliche Zeug würde er weder trinken noch essen. Auch wenn er verstand, dass Roman ihn nur ärgern wollte, wenn es um Chips und Cola ging, verstand er unter Umständen keinen Spaß. Trotzdem ließ er sich weiter in die Kissen sinken. „Dabei ist dein Sofa so bequem.“

Robin Knoche
Abwehr

Anzahl der Beiträge : 547
Anmeldedatum : 08.05.14
Alter : 26

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Is it Right or is it Wrong?

Beitrag von Roman Weidenfeller am Do 26 Jun 2014 - 22:10

„Dann bin ich aber heute Abend woanders.“ Er musterte Robin genau. Wenn er die Situation falsch einschätzte, hatten sie eine handfeste Auseinandersetzung. Und obwohl er ganz bestimmt nicht wollte, dass Robin den Abend woanders als bei ihm verbrachte, schwieg er zunächst. Ein Risiko wollte er jetzt bestimmt nicht eingehen. „Dabei ist dein Sofa so bequem.“ Instinktiv musste er lächeln. Dieser Satz hatte ihn vollends davon überzeugt, dass Robin seine Aussage nicht ernst meinte. „Ich weiß, was noch bequemer ist“, antwortete er leise und kuschelte sich eng an ihn. „Du“, murmelte er und lauschte seinem gleichmäßigen Herzschlag. Auch wenn sie zum Training mussten, konnten sie sich diese fünf Minuten noch leisten.

Roman Weidenfeller
Tor

Anzahl der Beiträge : 590
Anmeldedatum : 08.05.14
Alter : 38

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Is it Right or is it Wrong?

Beitrag von Robin Knoche am Do 26 Jun 2014 - 22:18

„Ich weiß, was noch bequemer ist.“ Überrascht sah er auf Roma herunter, der sich eng an ihn schmiegte. „Du.“ Er lächelte sanft und strich ihm dann durch die Haare. „Damit ich das auch weiterhin bleibe, könntest du aber heute Abend einmal eine Ausnahme machen und dem kleinen Robin Chips und Cola erlauben.“ Er wusste nicht, warum er plötzlich so komisch über sich selbst sprach. Aber gerade passte es ziemlich gut zu der Situation. Er rutschte ebenfalls noch ein Stück tiefer und genoss Romans warmen Körper, der halb auf seinem lag.

Robin Knoche
Abwehr

Anzahl der Beiträge : 547
Anmeldedatum : 08.05.14
Alter : 26

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Is it Right or is it Wrong?

Beitrag von Roman Weidenfeller am Do 26 Jun 2014 - 22:22

„Damit ich das auch weiterhin bleibe, könntest du aber heute Abend einmal eine Ausnahme machen und dem kleinen Robin Chips und Cola erlauben.“ Er seufzte leise. Robins Hand in seinen Haaren fühlte sich viel zu gut an. „Na gut“, murmelte er deshalb nur und hatte gar keine Ahnung, was der Spieler eigentlich gesagt hatte. Aber wenn er ihm zustimmte, würde er hoffentlich nicht mit diesen Berührungen aufhören. Erst sein Handy riss sie aus ihrer Zweisamkeit. „Blödes Ding“, seufzte er genervt und tastete blind danach, ohne von Robin wegzurücken. Er wusste, wer etwas von ihm wollte und doch las er die Nachricht. „Ich hab zehn Minuten, um am Platz zu sein“, erklärte er. Einmal mehr war er froh, dass er nah am Trainingsgelände wohnte.

Roman Weidenfeller
Tor

Anzahl der Beiträge : 590
Anmeldedatum : 08.05.14
Alter : 38

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Is it Right or is it Wrong?

Beitrag von Robin Knoche am Fr 27 Jun 2014 - 15:17

„Na gut.“ Er runzelte die Stirn. Die Antwort passte so gar nicht zu Roman. Normalerweise widersprach der ihm doch, wo es nur gerade möglich war. Doch als er dann bemerkte, wie sehr er seine Berührungen genoss, wusste er den Grund für die schnelle Antwort. Lächelnd strich er weiter über seinen Kopf. Da waren sie sich wohl ein Stück weit ähnlich. Sie liebten diese Berührungen beide. Doch dann wurden sie von einem Handy unterbrochen. „Blödes Ding. Ich hab zehn Minuten, um am Platz zu sein.“ Er verdrehte innerlich die Augen und stand dann auf. „Ich würde sagen, dass wir dann wirklich los sollten.“ Er zog Roman ebenfalls auf die Beine. Eigentlich hatte er erst in zwei Stunden Training, aber bei ihm wurde das aufgrund der Autofahrt schon knapp.

Robin Knoche
Abwehr

Anzahl der Beiträge : 547
Anmeldedatum : 08.05.14
Alter : 26

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Is it Right or is it Wrong?

Beitrag von Roman Weidenfeller am Fr 27 Jun 2014 - 16:37

„Ich würde sagen, dass wir dann wirklich los sollten.“ Er nickte und ließ sich vom Sofa ziehen. Seine Sachen warf er ziemlich chaotisch in die Tasche, doch das würde niemand zu sehen bekommen, also war es auch egal. „Willst du später wirklich nochmal herkommen?“ Immerhin war die Strecke nicht gerade kurz. Doch Robins Blick beantwortete die Frage. „Hier“, lächelte er und drückte ihm einen Zweitschlüssel in die Hand. „Nur für den Fall, dass ich später noch nicht wieder da bin“, erklärte er und hauchte ihm einen Kuss auf die Lippen. „Und jetzt raus mit dir.“
Er schaffte es tatsächlich, in neun Minuten bis zum Trainingsgelände. Schon von weitem erkannte er Jürgen, der auf seine Uhr sah. „Bin da“, japste er, als er abgehetzt vor ihm stand. „Gerade noch pünktlich“, erwiderte der Trainer streng und gab dann bereits erste Anweisungen. Rasch beeilte er sich, in seine Trainingsklamotten zu schlüpfen und sich den Aufgaben zu widmen. Eine Stunde später war er vollkommen erschöpft. „Und jetzt ab in die Kabine, ich will über das Spiel sprechen.“ Er verdrehte die Augen und bückte sich schnell zu seinen Schuhen, als Jürgen zu ihm sah. Das sollte er nun wirklich nicht mitbekommen. „Wir haben doch gewonnen, was ist sein Problem?“, fragte Marcel neben ihm leise. Er zuckte nur die Schultern. Er wusste, warum Jürgen sauer war, aber das musste er dem Abwehrspieler nicht direkt auf die Nase binden. Seufzend ließ er sich auf die Bank fallen und lauschte Jürgens Analysen. Auch wenn die nur eine Viertelstunde dauerte, kam sie ihm viel länger vor als die Einheit zuvor. Als er sie endlich entließ, atmete er erleichtert aus. Irgendwie hatte er das Gefühl, die letzten Minuten überhaupt nicht mehr geatmet zu haben. „Kommst du mit? Wir wollen noch in die Stadt.“ Kurz sah er auf seine Uhr und schüttelte dann den Kopf. „Nein, ich hab noch was vor“, entschuldigte er sich und packte seine Sachen. „Kriegen wir etwa Damenbesuch?“ Er schüttelte den Kopf. „Cathy wird doch bestimmt bei dir sein“, antwortete er ironisch und schulterte seine Tasche. Manchmal war es ihm ein Rätsel, wie Mats mit dieser Frau zusammen sein konnte. Wenn er da an Robin dachte…Nein, das war gerade nicht wirklich angebracht. „Wir sehen uns morgen.“ Damit verließ er das Gelände und fuhr nach Hause. Dort angekommen fiel er direkt auf das Sofa. Er wusste, dass Robin einen Schlüssel hatte und deshalb konnte er auch für ein paar Minuten die Augen schließen.

Roman Weidenfeller
Tor

Anzahl der Beiträge : 590
Anmeldedatum : 08.05.14
Alter : 38

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Is it Right or is it Wrong?

Beitrag von Robin Knoche am Fr 27 Jun 2014 - 21:22

„Willst du später wirklich nochmal herkommen?“ Die Frage war komplett überflüssig und diese Antwort versuchte er auch in seinen Blick zu legen. „Hier.“ Roman hatte ihm tatsächlich den Zweitschlüssel gegeben. Dass er ihm jetzt schon so vertraute, erfüllte ihn mit einer unglaublichen Wärme. „Nur für den Fall, dass ich später noch nicht wieder da bin.“ Am liebsten hätte er ihn noch viel länger geküsst, aber sie mussten wohl wirklich beide weg. „Und jetzt raus mit dir.“ Er schüttelte bloß lächelnd den Kopf. „Schmeiß mich ruhig raus.“ Doch er wusste ja, wie Roman das gemeint hatte. Also beließ er es einfach dabei und setzte sich in sein Auto. Er war absichtlich nicht mit der Mannschaft angereist. Dafür hatte er auch wirklich einiges an Überredungskunst aufbringen können. Tatsächlich schaffte er es mit nur fünf Minuten Verspätung zum Trainingsgelände. Trotzdem durfte er fünf Extrarunden laufen. Leise seufzend lief er seine Runden ab und kassierte immer wieder Blicke von seinen Teamkollegen. Erst als ihn jemand ansprach, fuhr er sich ein wenig verlegen über den Hals. Da war ja was gewesen. „Kein Wunder, dass du zu spät gekommen bist“, murmelte ihm sein Kollege zu. „Wie heißt sie denn?“ Er schüttelte den Kopf. Alle gingen immer von einer Frau aus. Aber er war ja auch ein ziemlicher Frauenheld gewesen. Doch das hatte sich alles geändert seitdem er Roman kannte. Irgendwie überlebte er auch die restliche Zeit und fuhr dann noch zurück nach Dortmund. Völlig übermüdet schloss er die Tür auf und lächelte, als er Roman auf der Couch liegen sah. Der war doch tatsächlich eingeschlafen. Schnell zog er sich um und legte sich dann dazu. Roman würde sich freuen, wenn er ihn am nächsten Morgen erblicken würde. Da war er sich sicher. Schnell breitete er noch eine Decke über ihnen aus und schlief dann auch ziemlich bald ein.

Robin Knoche
Abwehr

Anzahl der Beiträge : 547
Anmeldedatum : 08.05.14
Alter : 26

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Is it Right or is it Wrong?

Beitrag von Gesponserte Inhalte Heute um 8:55


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 5 von 25 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 15 ... 25  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten