Eure Admins

~Jürgen Klopp~
~Helena de Chevallier~
Termine
Mittagessen:
Start: So, 04.01.2015

Das Wetter am 20.06.2016

Morgens 12°/15°,

Regen

Mittags 20°/25°,

Regen

Abends 22°/24°,

Wolken

SeitTest-Zertifikat

Der Pavillon

Seite 3 von 3 Zurück  1, 2, 3

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Der Pavillon

Beitrag von Robin Knoche am Do 8 Jan 2015 - 18:21

„Wenn du meinst.“ Er schloss die Augen, als Roman seinen Bauch berührte. Es fühlte sich einfach viel zu gut an. Er keuchte leise, als er sein Shirt ein Stück höher schob und dann weiter über seinen Bauch streichelte. Roman konnte jetzt wirklich nicht mehr denken, dass er zu dick war. Dafür trainierte er einfach zu viel. Doch dann hielt er die Luft an, als er einen Kuss auf seinen Bauch drückte. Lächelnd sah er zu ihm und strich ihm sanft durch die Haare.

Robin Knoche
Abwehr

Anzahl der Beiträge : 547
Anmeldedatum : 08.05.14
Alter : 26

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Der Pavillon

Beitrag von Roman Weidenfeller am Do 8 Jan 2015 - 18:29

Er spürte, dass Robin sich erst anspannte und sich dann doch seinen Berührungen überließ. Es war merkwürdig und trotzdem fühlte es sich vertraut an. „Atmen“, grinste er, als er merkte, wie Robin die Luft anhielt und sah ihn an. Doch er streichelte ihm bloß durch die Haare, was Wärme durch seinen Körper schickte. Sie waren sich so nah, obwohl sie sich kaum kannte. „Bürschchen“, flüsterte er und beugte sich zu ihm, um ihn gefühlvoll zu küssen. Er hoffte, dass sie noch weit kommen würden im Turnier, damit sie beide sich länger nah sein konnten.

Roman Weidenfeller
Tor

Anzahl der Beiträge : 590
Anmeldedatum : 08.05.14
Alter : 38

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Der Pavillon

Beitrag von Robin Knoche am Do 8 Jan 2015 - 19:34

„Atmen.“ Erst als Roman dieses Wort gesagt hatte, ließ er die Luft aus seinem Körper entweichen. Er hatte sich einfach viel zu sehr auf die Berührungen seines Freundes konzentriert. „Bürschchen.“ Lächelnd erwiderte er den Kuss und ließ sich mit Roman weiter in die Kissen sinken. So könnte er die ganze Europameisterschaft mit ihm verbringen. Solange sie kein Training hatten, wäre das sicher auch kein Problem. Er ließ seine Hände vorsichtig über den Rücken seines Freundes wandern. Es war neu, dass sie sich so berührten und da wollte er nichts falsch machen.

Robin Knoche
Abwehr

Anzahl der Beiträge : 547
Anmeldedatum : 08.05.14
Alter : 26

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Der Pavillon

Beitrag von Roman Weidenfeller am Do 8 Jan 2015 - 20:49

Er folgte Robin, als der ihn mit sich zog. Die Zeit, die sie gerade hier verbrachten, war einfach perfekt. Seit Robin nachgekommen war, fühlte er sich, als sei er endlich richtig in Frankreich angekommen. Auch wenn er sich vorher schon super mit allen verstanden hatte. Sein Freund ging gerade so vorsichtig mit ihm um, dass er nur lächeln konnte. „Ich bin keine Porzellanfigur“, flüsterte er ihm ins Ohr und biss frech in die Haut an seinem Hals. Auch wenn es neu war, wollte er wissen, wie Robin darauf reagierte.

Roman Weidenfeller
Tor

Anzahl der Beiträge : 590
Anmeldedatum : 08.05.14
Alter : 38

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Der Pavillon

Beitrag von Robin Knoche am Do 8 Jan 2015 - 22:04

„Ich bin keine Porzellanfigur.“ Gerade wollte er sich dafür revanchieren, da durchzuckte ein leichter Schmerz seinen Körper, der ihn leise aufkeuchen ließ. Auch wenn er so etwas das erste Mal mit einem Mann erlebte, fühlte es sich nicht schlechter an. Es war sogar noch viel aufregender. „Roman“, hauchte er leise und ließ seine Hände unter sein Shirt wandern. Wenn er ihn nicht mit Samthandschuhen anfassen sollte, dann brauchte er sich darüber wohl kaum beschweren.

Robin Knoche
Abwehr

Anzahl der Beiträge : 547
Anmeldedatum : 08.05.14
Alter : 26

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Der Pavillon

Beitrag von Roman Weidenfeller am Do 8 Jan 2015 - 22:27

Robin keuchte auf und er lächelte. Dann empfand er es also so, wie er es sich erhofft hatte. „Roman.“ Als Antwort küsste er ihn nur innig und seufzte leise, als er seine Hände unter sein Shirt schob. Er wusste nicht, wie lange sie sich küssten und berührten. Lange würden sie nicht mehr so liegen können. Das Essen war sicherlich bald vorbei und die Anlage wäre von Spielern überfüllt. Bei dem Wetter war das bestimmt kein Wunder. Aber dann wollte er sicher nicht mit Robin erwischt werden. Dafür war das, was zwischen ihnen war, einfach zu besonders.

Roman Weidenfeller
Tor

Anzahl der Beiträge : 590
Anmeldedatum : 08.05.14
Alter : 38

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Der Pavillon

Beitrag von Gesponserte Inhalte Heute um 17:30


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 3 von 3 Zurück  1, 2, 3

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten