Eure Admins

~Jürgen Klopp~
~Helena de Chevallier~
Termine
Mittagessen:
Start: So, 04.01.2015

Das Wetter am 20.06.2016

Morgens 12°/15°,

Regen

Mittags 20°/25°,

Regen

Abends 22°/24°,

Wolken

SeitTest-Zertifikat

Hoteleigener Strandabschnitt

Seite 28 von 31 Zurück  1 ... 15 ... 27, 28, 29, 30, 31  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Hoteleigener Strandabschnitt

Beitrag von Nina Halbgebauer am So 23 Feb 2014 - 21:45

Nina verschränkte ihre Finger mit seinen.
"Aber wirklich nur duschen!"

tbc: Kubas Zimmer

Nina Halbgebauer
OC

Anzahl der Beiträge : 6278
Anmeldedatum : 02.11.13
Alter : 29
Ort : an Kubas Seite ;)

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hoteleigener Strandabschnitt

Beitrag von Gast am Mo 24 Feb 2014 - 11:07

Cf: Hotelzimmer Mats Hummels

Mats legte die Handtücher in den Sand, zog sich das Shirt über den Kopf und rannte uns Wasser. Abwartend schaute er Marco an und lief rückwärts tiefer ins Wasser.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Hoteleigener Strandabschnitt

Beitrag von Marco Reus am Mo 24 Feb 2014 - 11:11

cf: Mats Hotelzimmer 

Kaum waren Marco und Mats am Strand angekommen, entblößte sich Mats und rannte ins Wasser. Kopfschüttelnd zog auch Marco sein Shirt aus und ging zu Mats ins Wasser. "Das Wasser war vorhin nicht so kalt" jammerte Marco und bekam am ganzen Körper Gänsehaut.

Marco Reus
Mittelfeld

Anzahl der Beiträge : 4682
Anmeldedatum : 30.08.13
Alter : 27
Ort : Dortmund

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hoteleigener Strandabschnitt

Beitrag von Gast am Mo 24 Feb 2014 - 12:23

"Vorhin ist auch schon ne Weile her", grinste Mats und breitete seine Arme etwas aus. "Komm her", meinte er und zog Marco an der Hand zu sich. Es war wirklich kalt geworden, aber es war schön hier alleine.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Hoteleigener Strandabschnitt

Beitrag von Marco Reus am Mo 24 Feb 2014 - 12:29

Marco lächelte und ließ sich von Mats näher ziehen. Lange umarmten sie sich, bis Marco sich löste. Er schaute Mats einfach nur in die Augen und küsste ihn schließlich. "Ich bin froh dich zu haben" flüsterte er und lächelte.

Marco Reus
Mittelfeld

Anzahl der Beiträge : 4682
Anmeldedatum : 30.08.13
Alter : 27
Ort : Dortmund

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hoteleigener Strandabschnitt

Beitrag von Gast am Mo 24 Feb 2014 - 12:35

Mats ließ seine Arme immer noch um Marcos Körper geschlungen, sein Freund sollte bloß nicht auf die Idee kommen weg zuschwimmen. "Ich finds toll das du wieder hier bist", lächelte Mats und küsste Marco nochmal sanft. "Wir müssen Kevin nachher auf dem Zimmer schreiben, er hat dich ja schließlich die ganze Zeit im Krankenhaus gehalten", meinte Mats. Kevin sollte schon wissen das Marco wieder da war.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Hoteleigener Strandabschnitt

Beitrag von Marco Reus am Mo 24 Feb 2014 - 12:38

"Ich geh ihn nachher mal besuchen. Ich muss mich auch noch bei ihm entschuldigen weil ich einfach abgehauen bin" murmelte er. Es war ihm peinlich wie er sich verhalten hatte und das alles andauernd auf den Krankenhausaufenthalt zu schieben, war auch ziemlich unüberlegt. Marco seufzte. "Ich hab ziemlich viel Scheiße gebaut" murmelte er weiter und schaute ins Wasser.

Marco Reus
Mittelfeld

Anzahl der Beiträge : 4682
Anmeldedatum : 30.08.13
Alter : 27
Ort : Dortmund

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hoteleigener Strandabschnitt

Beitrag von Gast am Mo 24 Feb 2014 - 12:43

Mats zog Marco wieder nah an sich und hauchte einen Kuss auf dessen Schulter. "Jeder macht mal blöde Sachen, aber Kevin wird sich bestimmt freuen wenn du vorbei schaust", meinte er und strich Marco langsam über den Rücken.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Hoteleigener Strandabschnitt

Beitrag von Marco Reus am Mo 24 Feb 2014 - 12:47

Marco nickte stumm mit dem Kopf. "wollen wir ein bisschen schwimmen gehen?" fragte er und löste sich langsam von Mats. Er schwamm ein paar Meter und blieb stehen, weil Mats noch nicht da war. "Was ist?" fragte er besorgt.

Marco Reus
Mittelfeld

Anzahl der Beiträge : 4682
Anmeldedatum : 30.08.13
Alter : 27
Ort : Dortmund

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hoteleigener Strandabschnitt

Beitrag von Gast am Mo 24 Feb 2014 - 12:49

Mats setzte sich langsam in Bewegung und schwamm hinter Marco her. "War nur so schön gerade", murmelte er und war jetzt auf gleicher Höhe wie sein Freund.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Hoteleigener Strandabschnitt

Beitrag von Marco Reus am Mo 24 Feb 2014 - 12:56

"Ach Schatz" sagte er und zog Mats wieder zu sich. "Ich liebe dich" murmelte er und küsste ihn leidenschaftlich. So einen Abend am Strand konnten sie öfter veranstalten!

Marco Reus
Mittelfeld

Anzahl der Beiträge : 4682
Anmeldedatum : 30.08.13
Alter : 27
Ort : Dortmund

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hoteleigener Strandabschnitt

Beitrag von Gast am Mo 24 Feb 2014 - 13:09

Mats sagte nicht und erwiderte den Kuss einfach. Er hatte Marco einfach vermisst, obwohl sie sich gesehen hatten im Krankenhaus."Ich liebe dich mehr", nuschelte er und lächelte.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Hoteleigener Strandabschnitt

Beitrag von Gast am Mo 24 Feb 2014 - 18:40

cf: Kickerzimmer

Roman hatte ihn den ganzen Weg über argwöhnisch gemustert, besonders weil er den Weg über kaum etwas gesagt hatte. Sie hatten alle noch ihre Badesachen bei gehabt, so dass sie keinen Zwischenstopp mehr an ihren Zimmern machen mussten. Immer wieder sah er auf sein Handy, aber Lisa htte sich noch nicht gemeldet. Seufzend ließ er sich in den Sand fallen, da entdeckte er Mats und Marco. Grinsend beobachtete er die beiden eine Weile und wandte sich dann wieder an Roman und Jule. "Und was hast du jetzt vor? Einfach nur rum liegen?", fragte er Jule. "Vielleicht erzählst du erst mal was mit dir los ist?", raunte ihm Roman leise zu und sah ihn wieder argwöhnisch an. Doch er schüttelte nur leicht den Kopf und sagte nichts.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Hoteleigener Strandabschnitt

Beitrag von Gast am Mo 24 Feb 2014 - 18:54

cf.: Kickerzimmer

"Warum nicht? Irgendwelche Einwände? Höwedes? Neustädter?", fragte er grinsend. Von Roman bekam er nur ein grinsendes Kopfschütteln und Jule sah dann immer noch grinsend zu Bene. Dann blickte er kurz um sich und sah das ein wenig von ihnen entfernt Mats mit Marco saß. Süß war es schon mitanzusehen. Jule wendete sich wieder Bene zu, der immer noch nichts gesagt hatte.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Hoteleigener Strandabschnitt

Beitrag von Gast am Mo 24 Feb 2014 - 18:58

"Hm nein nein keine Einwände", murmelte er als er Jules Blick bemerkt. Roman sah ihn wieder eindringlich an. "Roman lass das!", schnauzte er den Brünnetten an und bereutes es just in diesem Moment wo er es ausgesprochen hatte. Roman sah ihn gekränkt an und legte sich dann stumm auf den Rücken. Er sah entschuldigend zu Jule, der ziemlich verwirrt über seinen Gefühlsausbruch zu sein schien. "Ich weiß einfach nicht wo mir der Kopf steht. Erst die Sache mit dir und der BILD, dann klammert Lisa plötzlich total an mir und ich weiß nicht warum. Das tut sie doch sonst nicht!", plapperte er drauf los und legte sich ebenfalls auf den Rücken und schloss die Augen.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Hoteleigener Strandabschnitt

Beitrag von Gast am Mo 24 Feb 2014 - 19:16

Sie standen einfach Arm in Arm im Wasser und genossen die Stille, bis Mats Stimmen hörte. Da saßen wirklich die drei Schalker am Strand. "Na komm, lass uns raus gehen", meinte er und zog Marco an der Hand aus dem Wasser. "Hey, alles gut", fragte Mats fröhlich und nahm sich ein Handtuch. Das andere gab er Marco und schaute die drei abwartend an.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Hoteleigener Strandabschnitt

Beitrag von Gast am Mo 24 Feb 2014 - 19:41

Mitfühlend sah er zu Bene, der sich auf den Rücken gelegt hatte und drauf los geplappert hatte. Er tat ihm leid, ziemlich leid. Hatte Jule schuld? Ganz so recht wusste er es nicht. Kurz nahm er sein Handy hervor um nochmal die BILD Seite zu checken, gerade wollte er die App abschalten. Als er bemerkte das dort ein Artikel über ihn in großer Überschrift prankte.

Draxler im Großen Liebesglück?

Nach Insiderberichten soll sich der Jungnationalspieler mit seiner Freundin Lena Kramer vor ein paar Tagen verlobt haben. Wie und wann die Hochzeit des Schalkespieler stattfinden sollte, ist leider noch nicht bekannt. Draxler selber, der beim ersten Länderspiel der Deutschen Nationalmannschaft in der Gruppenphase flach gelegen hatte, äußerte sich bis jetzt noch nicht dazu

Geschockt schaute Jule auf den Artikel der vor ihm auf seinem iPhone angezeigt wurde. Stand dort das da wirklich?! Aber zum Glück stand dort nichts von dem Kind, zum Glück grad so noch.
"Jungs, jetzt hab ich ein Problem", murmelte er und hielt ihnen das Handy unter die Nase.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Hoteleigener Strandabschnitt

Beitrag von Gast am Mo 24 Feb 2014 - 19:47

"Was ist denn los", fragte er nach, als Jule die Farbe aus dem Gesicht wich, aber noch keiner etwas sagte. Automatisch griff er nach Marcos Hand und setzte sich mit ihm auf sein Handtuch neben Jule.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Hoteleigener Strandabschnitt

Beitrag von Gast am Mo 24 Feb 2014 - 19:49

"Ach Mensch Jule!", sagte Roman als er den Artikel gelesen hatte und Jules Handy an Bene weiter reichte. Auch er las sich den Artikel durch und seufzte. "Naja sie wissen ja nur das du verlobt bist und nicht das Lena schwanger ist...", er merkte selber das er gerade keine große Hilfe war. Roman funkelte ihn wütend an und zu allem Überfluss kamen nun auch Mats und Marco auf sie zu. "Hey ihr beiden genug geturtelt?", fragte er und rang sich ein kleines Lächeln ab. Roman grüßte die beiden ebenfalls, warf Bene noch einen wütenden Blick zu und redete dann auf Jule ein. "Ich glaub ich bin dir gerade keine große Hilfe, Jule", weil Lisa sich auch nicht bei ihm gemeldet hatte, stand er auf und klopfte sich den Sand von den Beinen ab. "Ihr schafft das schon!", murmelte er leise und drehte sich um, um zu Lisa zu gehen. Er könnte Jule jetzt eh nicht helfen, er machte sich viel zu viele Gedanken um Lisa.

tbc: Lisas Hotelzimmer

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Hoteleigener Strandabschnitt

Beitrag von Gast am Mo 24 Feb 2014 - 19:53

War Bene gerade etwa aufgestanden und ließ ich ihn hier zurück? Klar er war kein kleines Kind mehr, aber Hallo? Er brauchte ihn gerade, wie konnte er jetzt gehen. Auch wenn Jule die ganze Zeit gewusst hatte das dieser Artikel erschienen würde, war er immer noch sachte geschockt. Wortlos reichte er das Handy an Mats und Marco weiter.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Hoteleigener Strandabschnitt

Beitrag von Gast am Mo 24 Feb 2014 - 19:56

Whatsapp an Jule

Es tut mir leid, das ich gegangen bin, aber ich kann dir wirklich nicht helfen! Mir geht es selber nicht gut und da würde ich es alles nur noch schlimmer machen. Wir reden da später nochmal drüber, ja?
Und nochmal es tut mir leid!

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Hoteleigener Strandabschnitt

Beitrag von Gast am Mo 24 Feb 2014 - 20:02

Mats sagte nichts und legte einfach seinen Arm enger um Marco. Bene machte nur Spaß und er selbst wollte nicht unbedingt vor allen über seine Beziehung reden. Er hatte den Artikel zwar nicht gelesen, wusste jetzt ja aber worum es ging. Nur wie er Jule helfen sollte, war ihm ein Rätsel. Er wartete ja selbst nur darauf, ein Artikel über Cathy und sich zu lesen, nur hatte er bisher noch nichts gefunden. Nachher musste er Bene mal fragen was los war, immerhin sah auch sein bester Freund nicht unglaublich glücklich aus, nur hatte Mats gerade kein Handy bei sich. Als Jule ihnen den Artikel zeigte, las er ihn einfach nur stumm durch. "Sie wissen noch nicht alles und es steht ja auch nicht drin, wer es erzählt hat. Und bevor du nichts bestätigst ist das doch total unsicher und unglaubwürdig", meinte Mats vorsichtig.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Hoteleigener Strandabschnitt

Beitrag von Gast am Mo 24 Feb 2014 - 21:01

Whatsapp an Jule

Vielleicht stör ich dich grad oder halt nicht. Kannst du bitte vorbei kommen, ich brauch dich grad so unendlich...
<3

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Hoteleigener Strandabschnitt

Beitrag von Gast am Mo 24 Feb 2014 - 22:32

"Stimmt",nickte er. Da Mats allerdings recht.
Stumm blickte er aufs Meer und hätte fast nicht bemerkt das sein Handy in seiner Hosentasche vibriert hatte. Er nahm es hervor und laß die Nachricht seiner Verlobten. Ihre Nahricht klag total nach einem Hilferuf, das ihn in Alarmbereitschaft rief. Also musste sie den Artikel gelesen haben und mit ihren Stimmungsschwankungen war das überhaupt nicht gut. Jule sprang auf und sah kurz den dreien. "Sorry Mats, Marco und Roman aber ich muss ganz schnell zu Lena", murmelte er.

Tbc.: Lenas Hotelzimmer

Out.: Mats du bist jetzt Romans Babysitter. Mach was du willst mit ihm, aber bring ihn bloß nicht um Very Happy

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Hoteleigener Strandabschnitt

Beitrag von Gast am Di 25 Feb 2014 - 15:20

"Das ist echt nicht einfach", murmelte Mats als Jule weg war. Er war so froh, das zwischen Marco und ihm wieder alles gut war. Nur hier mit Roman, immerhin wusste er, das Marco schon ein bisschen sauer war, das der ihn nicht besucht hatte. "Und was machen wir jetzt", fragte Mats in die Runde. Eigentlich wollten sie ja Zeit zu zweit verbringen bis zum Essen, aber Roman war Marcos bester Freund. Er überlies die Wahl wirklich seinem Freund.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Hoteleigener Strandabschnitt

Beitrag von Gesponserte Inhalte Heute um 13:10


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 28 von 31 Zurück  1 ... 15 ... 27, 28, 29, 30, 31  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten