Eure Admins

~Jürgen Klopp~
~Helena de Chevallier~
Termine
Mittagessen:
Start: So, 04.01.2015

Das Wetter am 20.06.2016

Morgens 12°/15°,

Regen

Mittags 20°/25°,

Regen

Abends 22°/24°,

Wolken

SeitTest-Zertifikat

Mr. Wet-Look

Seite 18 von 20 Zurück  1 ... 10 ... 17, 18, 19, 20  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Mr. Wet-Look

Beitrag von Jürgen Klopp am Do 4 Sep 2014 - 21:27

„Ich hab dich lieb, Kleine.“ Sie lächelte vor sich hin und wusste schon jetzt, dass sie diesen Kosenamen nicht mehr loswerden würde. Aber im Vergleich zu ihm war sie wirklich klein und es störte sie auch nicht. Sie konnte nichts anderes als grinsen, als er sie auf seinen Schoß zog. Da sollte ihr noch einmal jemand sagen, dass sie viel Wert auf Nähe legte. Hansi schien es da nicht anders zu gehen. Wenn sie es genau überlegte, war das das Beste, was ihr passieren konnte. Wenn er keine Nähe zulassen würde, wäre das unvorstellbar für sie gewesen. „Ich hab dich auch lieb“, flüsterte sie und lehnte ihre Stirn an seine. Es war zu spät. Sie hatte eindeutig ihr Herz an diesen Mann verloren.

_________________


Jürgen Klopp
Admin

Anzahl der Beiträge : 1778
Anmeldedatum : 29.08.13
Alter : 52
Ort : Dortmund

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Mr. Wet-Look

Beitrag von Hansi Flick am Do 4 Sep 2014 - 22:00

„Ich hab dich auch lieb.“ Er lächelte sanft und strich über ihre Wange, als er ihre Stirn gegen seine lehnte. Frauen wie sie gab es wirklich selten. Sie war einzigartig. Eigentlich war er sogar froh, dass es nicht viele Frauen gab, die ihm den Kopf verdrehen konnten. Caro gehörte dazu, aber auch seine beiden Töchter waren wichtig, wenn auch auf eine ganz andere Art und Weise als sein Mädchen. Doch dann klingelte plötzlich sein Handy. Er hauchte ihr einen kurzen Kuss auf die Lippen und musste dann doch nachsehen von wem sie war. Seine Tochter. Er seufzte leise. Es tat ihr leid, dass ihre Mutter sich von ihm trennen wollte. Unweigerlich zog sich sein Herz zusammen. Die Trennung war immer noch so präsent.

Hansi Flick
Sportdirektor

Anzahl der Beiträge : 1716
Anmeldedatum : 17.11.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Mr. Wet-Look

Beitrag von Jürgen Klopp am Do 4 Sep 2014 - 22:12

Sie wusste ja, dass der Moment irgendwann enden musste. Aber dass es klischeehaft mit einem klingelnden Handy passierte…Seufzend lehnte sie sich zurück. Trotz allem hatte er immer noch einen Beruf, dem er nachgehen musste. Das hier war kein Urlaub. Während er mit seinem Handy beschäftigt war, lief sie kurz in ihr Zimmer und schaltete das Radio aus. Sie wollte ihn nicht stören. Außerdem war die Musik jetzt wirklich nervig. Als sie zurückkam, starrte Hansi immer noch auf das Display. Leise ging sie zu ihm und setzte sich neben ihn. Dass er nicht reagierte, ließ sie misstrauisch werden. Zögerlich legte sie eine Hand auf seinen Unterarm. „Hansi? Ist alles in Ordnung?“

_________________


Jürgen Klopp
Admin

Anzahl der Beiträge : 1778
Anmeldedatum : 29.08.13
Alter : 52
Ort : Dortmund

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Mr. Wet-Look

Beitrag von Hansi Flick am Do 4 Sep 2014 - 22:41

Er versank einen Moment völlig in seinen Gedanken. Erst Caro holte ihn wieder zurück in die Realität, indem sie ihn berührte. „Hansi? Ist alles in Ordnung?“ Er blinzelte und legte dann einen Arm um sie. „Mach dir keine Gedanken. Es ist momentan bloß viel Arbeit.“ Wenn er ihr von der Trennung erzählen würde, dann würde er sie verletzen und das wollte er nicht riskieren. Stattdessen schob er lieber einen anderen Grund vor. „Aber das kennst du ja auch. Wie sieht es denn eigentlich mit deinem Interview aus?“ Er lenkte bewusst von sich ab und doch war er interessiert an ihrer Arbeit. Sanft strich er über ihren Arm, während er auf eine Antwort wartete.

Hansi Flick
Sportdirektor

Anzahl der Beiträge : 1716
Anmeldedatum : 17.11.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Mr. Wet-Look

Beitrag von Jürgen Klopp am Do 4 Sep 2014 - 22:47

Sie lehnte ihren Kopf an seine Schulter und atmete tief durch. „Mach dir keine Gedanken. Es ist momentan bloß viel Arbeit. Aber das kennst du ja auch. Wie sieht es denn eigentlich mit deinem Interview aus?“ Sie sah ihn irritiert an. Irgendwie passten seine Worte nicht mit seiner Regungslosigkeit zusammen. Aber sie konnte sich nicht aufdrängen. „Gut“, antwortete sie deshalb und zwang sich zu einem Lächeln. „Du wirst es morgen im Internet lesen können, wenn der DFB es abgesegnet hat.“ Sie konnte nicht verhindern, den Stolz in ihrer Stimme zu verstecken.

_________________


Jürgen Klopp
Admin

Anzahl der Beiträge : 1778
Anmeldedatum : 29.08.13
Alter : 52
Ort : Dortmund

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Mr. Wet-Look

Beitrag von Hansi Flick am Do 4 Sep 2014 - 23:03

„Gut. Du wirst es morgen im Internet lesen könne, wenn der DFB es abgesegnet hat.“ Er spürte, dass ihr dieses Thema wirklich wichtig war. „Wie konntest du bloß aus meinem Gefasel ein ganzes Interview machen?“ Seine Aussagen über den Fußball waren nicht schlecht. Darum ging es ihm auch nicht. Aber er wäre ziemlich überfordert, wenn er sowas plötzlich machen müsste. „Ich werde es morgen auf jeden Fall lesen.“ Doch plötzlich überkam ihn eine ziemliche Müdigkeit. Er machte sich über alles immer viel zu viele Gedanken. Das war jetzt der Preis dafür. Er musste ein Gähnen unterdrücken und zog Caro dann wieder auf seinen Schoß.

Hansi Flick
Sportdirektor

Anzahl der Beiträge : 1716
Anmeldedatum : 17.11.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Mr. Wet-Look

Beitrag von Jürgen Klopp am Do 4 Sep 2014 - 23:09

„Wie konntest du bloß aus meinem Gefasel ein ganzes Interview machen?“ Sie zuckte die Schultern. Das war doch wirklich nicht schwer. Er hatte ihr genügend Antworten geliefert. „Du kannst doch auch eine Mannschaft zum WM-Titel führen, obwohl ihr die Spieler gegen Puppen spielen lasst“, antwortete sie und grinste. Diese ‚Gegner‘ fand sie wirklich mehr als amüsant. „Ich werde es morgen auf jeden Fall lesen.“ Verlegen strich sie sich über den Arm. „Erwarte aber nicht zu viel“, murmelte sie und sah ihn besorgt an, als er gähnen musste. „Willst du lieber rübergehen?“ Es war noch nicht spät, aber wenn er schlafen wollte, würde sie ihn bestimmt nicht davon abhalten.

_________________


Jürgen Klopp
Admin

Anzahl der Beiträge : 1778
Anmeldedatum : 29.08.13
Alter : 52
Ort : Dortmund

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Mr. Wet-Look

Beitrag von Hansi Flick am Do 4 Sep 2014 - 23:50

„Du kannst doch auch eine Mannschaft zum WM-Titel führen, obwohl ihr die Spieler gegen Puppen spielen lasst.“ Er konnte über diesen Kommentar einfach nur lachen. Da hatte sie einfach recht. „Erwarte aber nicht zu viel.“ Vermutlich war ihr Interview hervorragend und er konnte das bloß nicht anerkennen. „Willst du lieber rübergehen?“ Er schüttelte den Kopf und ließ sich einfach nach hinten sinken. Dabei zog er Caro einfach mit sich, sodass sie auf ihm lag. „Ich finde das hier deutlich schöner.“

Hansi Flick
Sportdirektor

Anzahl der Beiträge : 1716
Anmeldedatum : 17.11.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Mr. Wet-Look

Beitrag von Jürgen Klopp am Do 4 Sep 2014 - 23:59

Überrascht folgte sie ihm und lag plötzlich auf ihm. „Ich finde das hier deutlich schöner.“ Sie lachte leise und legte ihre Hand auf seine Brust. „Ich kann dir nicht unbedingt widersprechen“, murmelte sie und merkte, dass auch sie müder wurde. Jetzt war sie sich sicher, dass sie seinen Herzschlag hörte und seine Wärme hüllte ihn zusätzlich ein. „Wenn ich zu schwer werde, musst du aber etwas sagen“, nuschelte sie. Oder sie einfach zur Seite schieben.

_________________


Jürgen Klopp
Admin

Anzahl der Beiträge : 1778
Anmeldedatum : 29.08.13
Alter : 52
Ort : Dortmund

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Mr. Wet-Look

Beitrag von Hansi Flick am Fr 5 Sep 2014 - 17:12

Er legte seine Hand auf ihre, als sie diese auf seiner Brust ablegte. „Ich kann dir nicht unbedingt widersprechen.“ Wieso sollte sie auch? Es war immer schön, wenn sie sich so nah waren. „Wenn ich zu schwer werde, musst du aber etwas sagen.“ Ungläubig sah er sie an. Caro war nun wirklich nicht schwer. Das sollte sie nicht denken. „Caro, du redest Unsinn.“ Sanft strich er ihr durch die Haare. Er wollte sie nicht angreifen und musste ihr doch die Wahrheit sagen. „Du bist nicht zu schwer.“ Er seufzte leise und zog sie noch enger an sich. „Ich könnte gerade so...“, seine Worte wurden von einem Gähnen unterbrochen, „einschlafen.“

Hansi Flick
Sportdirektor

Anzahl der Beiträge : 1716
Anmeldedatum : 17.11.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Mr. Wet-Look

Beitrag von Jürgen Klopp am Fr 5 Sep 2014 - 18:30

„Caro, du redest Unsinn.“ Mit großen Augen sah sie ihn an. Das tat sie nicht. Selbst wenn er sie jetzt noch tragen konnte, würde sie ihm irgendwann schwerer vorkommen. Das war einfach eine Tatsache. Er streichelte ihr durch die Haare und sie seufzte leise. Sie vergaß alles, was sie sagen wollte, nur weil er sie so berührte. Das war doch gemein. Vermutlich wusste er nicht einmal, was er mit dieser Geste in ihr auslöste. „Du bist nicht zu schwer. Ich könnte gerade so…einschlafen.“ Jetzt konnte sie nur noch lächeln. Er wirkte gerade wie der große Teddybär, an den sie sich als Kind immer gekuschelt hatte, wenn sie müde war. Aber er würde ihr den Hals umdrehen, wenn er von ihren Gedanken erfuhr. Deshalb hauchte sie ihm einen Kuss auf die Wange. „Dann schlaf doch einfach.“

_________________


Jürgen Klopp
Admin

Anzahl der Beiträge : 1778
Anmeldedatum : 29.08.13
Alter : 52
Ort : Dortmund

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Mr. Wet-Look

Beitrag von Hansi Flick am Fr 5 Sep 2014 - 19:21

Er spürte, wie sie sich in seinen Armen entspannte und das war so unglaublich schön. Wie lange hatte Silke das nicht mehr getan und ihn überhaupt nicht mehr an sie heran gelassen? Er wollte eigentlich gar nicht daran denken. Caro war das totale Gegenteil von seiner Frau und gerade deswegen fand er sie auch so bereichernd. Sie gab ihm Dinge, die ihm seine Frau nie hätte geben können. „Dann schlaf doch einfach.“ Er blinzelte kurz und griff dann nach einer Decke. Behutsam legte er sie über sie beide. „Dann musst du aber bei mir bleiben.“

Hansi Flick
Sportdirektor

Anzahl der Beiträge : 1716
Anmeldedatum : 17.11.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Mr. Wet-Look

Beitrag von Jürgen Klopp am Fr 5 Sep 2014 - 19:37

„Dann musst du aber bei mir bleiben.“ Sie lachte leise. „Wo soll ich denn hin?“ Das war wirklich eine überflüssige Frage. Als ob sie jetzt aufstehen würde, wenn sie doch so mit ihm hier liegen konnte. „Ich hab dich lieb“, murmelte sie leise und hauchte ihm einen Kuss auf die Lippen, ehe sie ihren Kopf auf seine Brust legte und die Augen schloss. Eigentlich war sie nicht müde, aber seine Wärme hüllte ihn ein und irgendwann war sie doch im Land der Träume.

_________________


Jürgen Klopp
Admin

Anzahl der Beiträge : 1778
Anmeldedatum : 29.08.13
Alter : 52
Ort : Dortmund

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Mr. Wet-Look

Beitrag von Julia Sommer am Mo 8 Sep 2014 - 22:36

Sie hatte noch eine ganze Weile in seinem Armen gelegen. Dann hatte er sich allerdings zu einem Termin verabschiedet. Sie hatte ihn nicht loslassen wollen und hatte doch keine Wahl gehabt. Er hatte sie ein letztes Mal geküsst und würde sich mit ihr gegen Abend nochmal treffen. Sie war so aufgeregt, dass sie gefühlte Stunden vor dem Kleiderschrank verbracht hatte und am Ende doch nur einen schwarzen Rock und eine nette Bluse gefunden hatte. Irgendwie fühlte sie sich in diesen Sachen sicherer. Schließlich war sie mit dem Bundestrainer unterwegs. Danach verschwand sie schnell unter der Dusche und konnte ihre Nervosität kaum noch verstecken.

Julia Sommer
OC

Anzahl der Beiträge : 638
Anmeldedatum : 12.04.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Mr. Wet-Look

Beitrag von Joachim Löw am Di 9 Sep 2014 - 12:41

Lächelnd hatte er die Medienvertreter begrüßt. Diese Termine gehörten dazu und wurden auch von den Spielern immer gut angenommen. Wenn er daran dachte, wie Lukas einen Journalisten in den Pool befördert hatte…Er hatte ihn nur kurz darauf hingewiesen, das nicht zur Gewohnheit werden zu lassen.
Als er einige Stunden später in seinem Zimmer stand, fiel sein Blick auf das Bett. Er hatte sich noch mit Julia verabredet, aber bis dahin war noch etwas Zeit. Also streifte er nur die Schuhe von den Füßen und warf das Jackett über den Stuhl, ehe er es sich auf dem Bett bequem machte.

Joachim Löw
Trainer

Anzahl der Beiträge : 1039
Anmeldedatum : 17.11.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Mr. Wet-Look

Beitrag von Julia Sommer am Di 9 Sep 2014 - 13:13

Jogi hatte sich nicht mehr bei ihr gemeldet und da sie sich eigentlich vor ihrem Bungalow treffen wollten, wartete sie dort. Einige Zeit verstrich und sie entschied sich, einfach zu ihm zu gehen. Doch einfach so kam sie nicht in den Bungalow. Nachdenklich betrat sie wieder ihren eigenen und entdeckte einen Schlüssel, der neben Hansi lag. Sie würde ihn sofort wieder zurücklegen. Also eilte sie schnell zu dem Bungalow, schloss ihn auf und brachte den Schlüssel zurück. Dann betrat sie leise das Haus der Chefs. Sie wählte intuitiv das richtige Zimmer. Als sie Jogi noch in seinem Anzug auf dem Bett liegen sah, musste sie schmunzeln. Er sah so friedlich aus. Böse war sie ihm nicht, dass er eingeschlafen war. Anscheinend hatte er viel arbeiten müssen. Leise trat sie näher zu ihm und deckte ihn zu. Sie würde ihn in Ruhe lassen. Allerdings konnte sie nicht widerstehen und strich ihm einmal sanft durch die Haare.

Julia Sommer
OC

Anzahl der Beiträge : 638
Anmeldedatum : 12.04.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Mr. Wet-Look

Beitrag von Joachim Löw am Di 9 Sep 2014 - 14:47

Er hatte tief und fest geschlafen. Erst als er spürte, wie es um ihn herum wärmer wurde, kam er langsam zurück in die Realität. Doch wirklich wach war er erst, als jemand durch seine Haare strich. Blinzelnd öffnete er die Augen und sah direkt in Julias Gesicht. Kurz musste er sich orientieren und setzte sich dann rasch auf. „Julia“, murmelte er und sah sie schuldbewusst an. „Wir waren verabredet. Es tut mir leid. Ich wollte mich nur kurz hinlegen und dann…“ Das war ihm wirklich noch nie passiert.

Joachim Löw
Trainer

Anzahl der Beiträge : 1039
Anmeldedatum : 17.11.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Mr. Wet-Look

Beitrag von Julia Sommer am Di 9 Sep 2014 - 15:11

Als er die Augen öffnete, wäre sie am liebsten sofort geflüchtet. Sie hatte ihn geweckt und das war definitiv nicht ihre Absicht gewesen. Dann setzte er sich auch noch auf. „Julia. Wir waren verabredet. Es tut mir leid. Ich wollte mich nur kurz hinlegen und dann...“ Sie legte ihre Hand auf seine, um seinen Redeschwall zu unterbrechen. „Das macht doch nichts. Ich wollte dich auch nicht belästigen.“ Unsicher wandte sie den Blick ab und zog ihre Hand zurück. Das war wirklich nicht ihre Absicht. „Ich wollte nur wissen, wo du bleibst...Vielleicht hättest du ja auch noch arbeiten müssen.“

Julia Sommer
OC

Anzahl der Beiträge : 638
Anmeldedatum : 12.04.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Mr. Wet-Look

Beitrag von Joachim Löw am Di 9 Sep 2014 - 15:37

„Das macht doch nichts. Ich wollte dich auch nicht belästigen.“ Verwundert sah er sie an. Wie kam sie denn auf diesen Gedanken? „Ich wollte nur wissen, wo du bleibst…Vielleicht hättest du ja auch noch arbeiten müssen.“ Er schüttelte den Kopf. „Das musste ich nicht und ich wollte nie so lange schlafen.“ Lächelnd klopfte er neben sich und wartete, bis sie dort saß. „Du belästigst mich nicht“, erklärte er mit leiser Stimme und legte seine Hand an ihre Wange. Diesen Gedanken musste er ihr als erstes austreiben. „Außer diese Art, mich zu wecken, fällt darunter… Dann darfst du gerne damit weitermachen.“

Joachim Löw
Trainer

Anzahl der Beiträge : 1039
Anmeldedatum : 17.11.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Mr. Wet-Look

Beitrag von Julia Sommer am Di 9 Sep 2014 - 16:13

„Das musste ich nicht und ich wollte nie so lange schlafen.“ Er klopfte neben sich auf das Bett und so setzte sie sich einfach neben ihn. „Du belästigst mich nicht.“ Sie lächelte verlegen, als er eine Hand an ihre Wange legte. Es war einfach zu schön, in seiner Nähe zu sein. „Außer diese Art, mich zu wecken, fällt darunter… Dann darfst du gerne damit weitermachen.“ Sanft legte sie ihre Hand auf seine und nahm sie nach einer Weile doch von ihrer Wange, um ihre Hand in seine zu legen. Ein angenehmes Gefühl machte sich in ihrem Bauch breit. „Das fällt für mich nicht unter belästigen“, begann sie schließlich leise. „Aber wollen wir hier bleiben oder noch raus?“

Julia Sommer
OC

Anzahl der Beiträge : 638
Anmeldedatum : 12.04.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Mr. Wet-Look

Beitrag von Joachim Löw am Di 9 Sep 2014 - 16:54

„Das fällt für mich nicht unter belästigen.“ Er lächelte. Dann waren sie sich ja einig. „Aber wollen wir hier bleiben oder noch raus?“ Bevor er das beantwortete, lehnte er sich zu ihr und hauchte ihr einen Kuss auf die Lippen. „Ich hoffe, das fiel auch nicht unter Belästigung“, murmelte er und zwinkerte ihr lächelnd zu. Er hatte Gefühle für diese junge Frau, die so viel jünger war als er und ihm doch einfach nur den Kopf verdreht hatte. „Und jetzt würde ich gerne noch mit dir rausgehen.“ Auffordernd hielt er ihr seine Hand hin, nachdem er aufgestanden war. Er warf einen kurzen Blick aus dem Fenster. Die Sonne ging langsam unter und er ahnte, dass Julia da nicht anders war als andere Frauen.

Joachim Löw
Trainer

Anzahl der Beiträge : 1039
Anmeldedatum : 17.11.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Mr. Wet-Look

Beitrag von Julia Sommer am Di 9 Sep 2014 - 17:29

Sie sah ihn mit großen Augen an, als er sie einfach küsste. Das kam unerwartet und war trotzdem schön. „Ich hoffe, das fiel auch nicht unter Belästigung.“ Schnell schüttelte sie den Kopf. Ganz bestimmt nicht. „Und jetzt würde ich gerne noch mit dir rausgehen.“ Er erhob sich und streckte ihr seine Hand entgegen. Lächelnd ergriff sie diese und stand dann ebenfalls auf. Allerdings stolperte sie über seine Schuhe und landete ungeschickt in seinen Armen. „Entschuldigung“, murmelte sie schnell und konnte doch nicht zurückweichen, als sich ihre Blicke trafen. Seine dunklen Augen zogen sie einfach magisch an. Jedes Mal schienen sie ihr, eine Geschichte zu erzählen und jede war anders, aber immer voller Gefühle.

Julia Sommer
OC

Anzahl der Beiträge : 638
Anmeldedatum : 12.04.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Mr. Wet-Look

Beitrag von Joachim Löw am Di 9 Sep 2014 - 18:50

Sofort streckte er auch den anderen Arm aus und hielt sie fest. „Entschuldigung.“ Er schüttelte den Kopf. „Es war meine Unordnung, die dich in meine Arme getrieben hat“, lächelte er und ließ sie auch nicht los, obwohl sie längst wieder sicher stand. Dafür hatte er sie viel zu gerne so nah bei sich. Julia schien ihm jedoch gar nicht mehr zuzuhören. Aber auch er verlor sich in ihren Augen, die ihn so anstrahlten. Deshalb war es das Normalste auf der Welt, dass er sich zu ihr beugte und sie in einen gefühlvollen Kuss verwickelte. Es würde niemand etwas dagegen haben, wenn sie fünf Minuten später nach draußen gingen.

Joachim Löw
Trainer

Anzahl der Beiträge : 1039
Anmeldedatum : 17.11.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Mr. Wet-Look

Beitrag von Julia Sommer am Di 9 Sep 2014 - 19:23

„Es war meine Unordnung, die dich in meine Arme getrieben hat.“ Sie war verlegen geworden und hatte ihn trotzdem weiter angesehen. Zärtlich hatte sie den Kuss erwidert und ihr ganzer Körper hatte vor Glücksgefühlen gekribbelt. Doch irgendwann bekam sie nicht mehr genug Luft und so musste sie sich wieder von ihm lösen. „Wollen wir los?“ Nachdem er ihr zugestimmt hatte, verließen sie den Bungalow. Die Lichter der Laternen beleuchteten den Weg und es war immer noch herrlich warm. Wie romantisch. „Und wohin entführen Sie mich?“, fragte sie lächelnd und sah ihn neugierig an.

Julia Sommer
OC

Anzahl der Beiträge : 638
Anmeldedatum : 12.04.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Mr. Wet-Look

Beitrag von Joachim Löw am Di 9 Sep 2014 - 20:17

„Wollen wir los?“ Er nickte. Sie wollten noch an den Strand. Oder eher er wollte das. Auf dem Weg dorthin sah er sie immer wieder an. Sie hatte etwas an sich, das ihn einfach faszinierte. „Und wohin entführen Sie mich?“ Er lächelte. „An einen ganz gefährlichen Ort“, flüsterte er ihr ins Ohr und zog sie das letzte Stück lachend zum Strand. Die Sonne würde bald im Meer versinken und er fand diesen Anblick einfach wunderschön. Als sie in einer kleinen Bucht standen, beugte er sich abermals zu ihr. „Hier sollen schon junge Frauen von hinterhältigen Piraten entführt worden sein“, erzählte er mit dunkler Stimme.

Joachim Löw
Trainer

Anzahl der Beiträge : 1039
Anmeldedatum : 17.11.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Mr. Wet-Look

Beitrag von Gesponserte Inhalte Heute um 13:10


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 18 von 20 Zurück  1 ... 10 ... 17, 18, 19, 20  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten