Eure Admins

~Jürgen Klopp~
~Helena de Chevallier~
Termine
Mittagessen:
Start: So, 04.01.2015

Das Wetter am 20.06.2016

Morgens 12°/15°,

Regen

Mittags 20°/25°,

Regen

Abends 22°/24°,

Wolken

SeitTest-Zertifikat

Der Titel ist nicht alles

Seite 5 von 7 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Der Titel ist nicht alles

Beitrag von Joachim Löw am So 14 Sep 2014 - 13:52

„Es kehrt so langsam wieder der Alltag ein. Silke meldet sich nicht und darüber bin ich ziemlich froh.“ Er warf einen Blick über die Schulter, um zu sehen, ob Hansi wirklich so cool war, wie er es gerade vorgab. Aber er sah wirklich locker aus. „Das freut mich. Also dass sich alles normalisiert“, erwiderte er. Silke war ihm ziemlich egal. „Und wie geht es dir?“ Er fuhr sich durch die Haare. „Viel zu viel zu tun. Das hier bleibt alles auf der Strecke“, lachte er und deutete durch die Küche. Schnell hatte er auch den Rest aufgeräumt und zog Hansi mit sich ins Wohnzimmer. „Wie sieht eigentlich…“ Sein Handy unterbrach ihn. „Lukas“, murmelte er irritiert und öffnete die Nachricht. Hoffentlich keine Abmeldung, weil er sich verletzt hatte, ging es ihm durch den Kopf. Doch es war ein Bild, das er neugierig öffnete. „Was?“, stieß er hervor. Ein ähnliches Foto hatte er nach der WM gesehen. Lukas und Basti, die sich auf die Wange küssten. Doch jetzt war das kein Wangenkuss mehr. Wenn er sich vorstellte, dass so ein Bild an die Presse drang. Sie hätten ein gewaltiges Problem. Aber noch viel mehr machte ihm der Text darunter zu schaffen. „So Chef, Hansi und du, ihr könnt das doch sicher auch, oder?“ Sein Herz blieb stehen. „Das ist doch wohl ein Scherz.“

Joachim Löw
Trainer

Anzahl der Beiträge : 1039
Anmeldedatum : 17.11.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Der Titel ist nicht alles

Beitrag von Hansi Flick am So 14 Sep 2014 - 14:12

„Das freut mich. Also dass sich alles normalisiert.“ So erging es ihm ja auch. „Viel zu viel zu tun. Das hier bleibt alles auf der Strecke.“ Das kannte von sich selbst auch ziemlich gut. Seine Töchter halfen ihm allerdings auch. Sonst hätte er die Waschmaschine wohl nie verstanden. „Wie sieht eigentlich…“ Neugierig sah er Jogi an, aber dann klingelte sein Handy und er war abgelenkt. „Lukas. Was?“ Er verstand gar nichts mehr, deswegen stellte er sich neben Jogi und sah auf das Display. Ein Bild, auf dem Lukas und Bastian sich küssten. Wenn sie schwul waren...Nein. Lukas hatte eine Familie und wieso sollten sie es Jogi schicken? „So Chef, Hansi und du, ihr könnt das doch sicher auch, oder?“ Als er die Bildunterschrift sah, brach er in einen Lachanfall aus. „Das ist doch wohl ein Scherz.“ Er klopfte Jogi auf die Schulter. „Also wenn ich mir die beiden so angucke...Das könnten wir sogar besser.“ Lächelnd sah er zu seinem Freund, der starrte allerdings nur noch auf das Display. „Ach komm schon. Wir sind doch nur Freunde.“

Hansi Flick
Sportdirektor

Anzahl der Beiträge : 1716
Anmeldedatum : 17.11.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Der Titel ist nicht alles

Beitrag von Joachim Löw am So 14 Sep 2014 - 15:22

Immer noch lag sein Blick auf dem Display. Das war gerade wirklich ein Albtraum. Als Hansi plötzlich lachte, zuckte er erschrocken zusammen. „Also wenn ich mir die beiden so angucke…Das könnten wir sogar besser.“ Fassungslos weiteten sich seine Augen. Das konnten sie definitiv nicht besser, weil er es nicht zulassen würde. Das ging nicht. Wenn Hansi spürte, dass ihm dieser Kuss mehr bedeuten würde…Er wäre die längste Zeit sein Freund gewesen. „Ach komm schon. Wir sind doch nur Freunde.“ Er schluckte. Das sagte er so einfach. Erst als er wusste, dass er seine Gefühle unter Kontrolle hatte, sah er ihn an. „Stimmt“, lächelte er schwach. „Aber trotzdem…ist dir klar, was passiert, wenn dieses Foto in die falschen Hände gerät?“ Er schüttelte den Kopf. „Du weißt, welche Möglichkeiten diese Journalisten haben und…nein, das geht nicht ,Hansi“, erklärte er bestimmt.

Joachim Löw
Trainer

Anzahl der Beiträge : 1039
Anmeldedatum : 17.11.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Der Titel ist nicht alles

Beitrag von Hansi Flick am So 14 Sep 2014 - 15:55

„Stimmt.“ Irritiert musterte er seinen Freund. Das klang jetzt nicht so überzeugt, wie es eigentlich klingen sollte. „Aber trotzdem…ist dir klar, was passiert, wenn dieses Foto in die falschen Hände gerät? Du weißt, welche Möglichkeiten diese Journalisten haben und…nein, das geht nicht ,Hansi.“ Er schüttelte lächelnd den Kopf. „Wir machen doch auch kein Foto. Na komm schon.“ Ohne auf Jogis Antwort zu warten, zog er ihn vorsichtig zu sich und legte seine Hände auf seinen Rücken. „Hab keine Angst“, flüsterte er leise und lächelte beruhigend. Als dann plötzlich sein Blick zu Jogis Lippen glitt, wurde er auch kurz nervös. Aber es war nur sein Freund. Er lachte nervös und beugte sich dann näher zu ihm. Sanft legte er seine Lippen auf Jogis und achtete darauf, es nicht wie den bescheuerten Kuss von Bastian und Lukas aussehen zu lassen.

Hansi Flick
Sportdirektor

Anzahl der Beiträge : 1716
Anmeldedatum : 17.11.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Der Titel ist nicht alles

Beitrag von Joachim Löw am So 14 Sep 2014 - 18:30

„Wir machen doch auch kein Foto. Na komm schon.“ Er hatte das Gefühl, im falschen Film zu sein. Das war doch alles völlig verkehrt. Hansi forderte ihn auf, obwohl er das tun sollte. Immerhin war er derjenige, der sich in seinen besten Freund verliebt hatte. Er wollte schon sagen, dass sie es auch gar nicht machen mussten, wenn sie es eh nicht fotografierten, da zog Hansi ihn zu sich. „hab keine Angst.“ Er schluckte. Diese Angst konnte er ihm nicht nehmen. Verzweifelt suchte er nach einem Ausweg, aber er fand keinen. Warum hatte er keine Kinder, die genau jetzt auftauchen konnten? Er wäre ihnen gerade überaus dankbar dafür. Er wusste nicht, ob Hansi die Unsicherheit in seinem Blick sah. Wenn er sie sah, schaffte er es ziemlich gut, darüber hinweg zu sehen. „Hansi“, murmelte er als letzten Versuch, das alles hier abzubrechen. Aber der lachte nur leise und dann spürte er auch schon seine Lippen. Automatisch spannte er sich an. Hansi sollte nichts von dem spüren, was er gerade empfand. Dabei hatte er das Gefühl, er könnte die Wärme gar nicht nicht fühlen, die ihn durchflutete. Es war anders, als er es sich je vorgestellt hatte und doch wollte er, dass es nie aufhörte. Zögernd bewegte er seine Lippen, während er eine Hand zu seinem Nacken wandern ließ, und ein Schauer lief über seinen Rücken. Es war riskant, aber er konnte sich nicht zurückhalten und Hansi hatte selbst gesagt, dass sie das besser hinbekamen als Lukas und Basti.

Joachim Löw
Trainer

Anzahl der Beiträge : 1039
Anmeldedatum : 17.11.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Der Titel ist nicht alles

Beitrag von Hansi Flick am So 14 Sep 2014 - 19:08

„Hansi.“ Sein Name hörte sich plötzlich so anders an. Aber er wollte das jetzt ausprobieren. Einmal hatte er über so eine Situation nachgedacht in der Nacht, als Jogi zurück nach Freiburg gefahren war. Doch das war alles nur Unsinn. Ihm wurde allerdings ganz anders, als Jogi begann, ihn richtig zu küssen und eine Hand in seinen Nacken schob. Da war er so empfindlich. Irgendwie hatte er nicht gedacht, dass sie sich 'so' küssen würden. Aber beenden wollte er das Ganze jetzt überhaupt nicht. Es war neu und seltsam, aber schön. Er ließ seine Hände auf seinen Rücken wandern und zog ihn noch näher zu sich. Dann erwiderte er den Kuss sanft. Eine angenehme Wärme breitete sich in seiner Magengegend aus. Er wollte gar nicht darüber nachdenken, was sie hier gerade taten. Sie brachten sich beide in große Schwierigkeiten. Doch dann zog er sich doch zurück, aber nur für wenige Zentimeter. Dann lehnte er sich erneut zu ihm und küsste ihn zuerst vorsichtig, ehe er sich mehr traute und er seine Lippen mit mehr Nachdruck gegen seine bewegte.

Hansi Flick
Sportdirektor

Anzahl der Beiträge : 1716
Anmeldedatum : 17.11.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Der Titel ist nicht alles

Beitrag von Joachim Löw am So 14 Sep 2014 - 19:48

Hansi zog ihn noch weiter zu sich und plötzlich lagen sie mehr auf dem Sofa, als dass sie saßen. Das war zu viel Nähe und doch machte er keine Anstalten, zurückzuweichen. Doch so schön es auch war, er überlegte sich schon jetzt, was er sagen sollte. Er musste die Situation herunterspielen, sonst hatte er ein Problem. Als Hansi sich zurückzog, öffnete er schon den Mund, um sich zu entschuldigen. Doch weit kam er nicht, denn er küsste ihn sofort wieder. Überrascht hielt er den Atem an. Er musste träumen. Aber dann spürte er, dass Hansi dem ganzen mehr Nachdruck verlieh und seine Starre löste sich. Zögernd erwiderte er diesen Kuss, der nicht mehr daran erinnerte, dass es nur um eine Wette ging. Seine Hand machte sich selbstständig und fuhr sanft durch Hansis kurze Haare, während er ihm noch näher kam und schließlich auf ihm lag.

Joachim Löw
Trainer

Anzahl der Beiträge : 1039
Anmeldedatum : 17.11.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Der Titel ist nicht alles

Beitrag von Hansi Flick am So 14 Sep 2014 - 20:03

Jogi ließ sich weiter darauf ein und bescherte ihm eine Gänsehaut. Die Berührung in seinen Haaren war so angenehm, dass er leise seufzte und sich weiter nach hinten sinken ließ, als Jogi ihm noch näher kam. Sie küssten sich lange und innig, aber irgendwann musste er sich wieder von ihm lösen. Er lächelte verlegen, weil er nicht wusste, wie er mit der Situation umgehen sollte. Als Jogis und sein Blick sich trafen, bemerkte er erst, wie viele Gefühle bei seinem Freund wohl plötzlich mit im Spiel waren. Gerade wollte er etwas sagen, da küsste er ihn einfach und wieder waren seine Gedanken wie weggeblasen. Ihr Kuss war so zärtlich, dass er beinahe dahin schmolz. Seine Hände lagen weiterhin auf seinem Rücken und streichelten nun sanft darüber. Er fühlte sich so wohl, dass ihm richtig warm ums Herz wurde.

Hansi Flick
Sportdirektor

Anzahl der Beiträge : 1716
Anmeldedatum : 17.11.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Der Titel ist nicht alles

Beitrag von Joachim Löw am So 14 Sep 2014 - 20:49

Er wusste nicht, wie lange sie auf dem Sofa lagen. Aber irgendwann lehnte Hansi sich zurück und er sah in seinen Augen, dass er ihn durchschaut hatte. Er spannte sich an. Der Kuss oder eher die Küsse waren so schön gewesen, dass er sie nicht in schlechter Erinnerung behalten wollte, wenn Hansi ihm sagte, dass seine Gefühle ihre Freundschaft beendeten. Deshalb dachte er nicht groß nach. Als sein Freund etwas sagen wollte, küsste er ihn einfach erneut. Spätestens jetzt musste ihm alles klar sein, aber es war ihm egal. Wenn ihre Freundschaft schon endete, wollte er wenigstens diesen einen Kuss noch mitnehmen. Doch irgendwann zog er sich zurück und wandte den Blick ab. „Bitte entschuldige“, murmelte er. Obwohl er so leise gesprochen hatte, zitterte seine Stimme.

Joachim Löw
Trainer

Anzahl der Beiträge : 1039
Anmeldedatum : 17.11.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Der Titel ist nicht alles

Beitrag von Hansi Flick am So 14 Sep 2014 - 20:56

Das Kribbeln in seinem Bauch wurde immer stärker und er verstand selbst nicht, was hier passierte. Er küsste seinen besten Freund und der küsste ihn. Vor einer Woche hatte er sich von Silke getrennt. Wie konnte er das hier machen? Er hoffte einfach, dass seine Gefühle echt waren und es nicht an dieser Trennung lag. Doch sollten sie echt sein, hatte er ein Problem. Jogi und er waren nun einmal Freunde und nicht mehr. Als sein Freund sich von ihm löste, sah er ihn atemlos an. Aber er wandte nur den Blick ab. „Bitte entschuldige.“ Er spürte die Angst, die sich in Jogi anbahnte. Dann waren seine Gefühle wohl wirklich echt. „Jogi“, begann er leise und drehte sein Gesicht zu ihm. „Wieso hast du Angst?“

Hansi Flick
Sportdirektor

Anzahl der Beiträge : 1716
Anmeldedatum : 17.11.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Der Titel ist nicht alles

Beitrag von Joachim Löw am So 14 Sep 2014 - 21:24

„Jogi.“ Er schloss die Augen. Das war der Anfang vom Ende. Das wusste er. Trotzdem wehrte er sich nicht, als Hansi ihn zwang, sich zu ihm zu drehen. „Wieso hast du Angst?“ Ungläubig sah er ihn an. Das war jetzt nicht sein Ernst. „Das fragst du noch?“, fauchte er und sprang auf. Er hatte erwartet, dass Hansi ihm die Meinung sagte. Dass er ihm klarmachte, dass das nicht funktionieren würde. Aber er hatte nicht gedacht, dass er so einfach fragte, warum er Angst hatte. „Ich weiß, dass ich alles zerstört habe, weil ich mich und meine Gefühle nicht im Griff habe. Beziehungsweise hatte ich das, bis Lukas dieses dämliche Bild geschickt hat. Wie konnte ich nur glauben, dass ich mich zusammenreißen kann?“ Er lachte bitter. Es war eindeutig ein Fehler gewesen. Er spürte, wie ihm die Tränen in die Augen stiegen und wandte sich ab. „Ich wollte nie, dass du das erfährst, weil ich dich nicht verlieren wollte. Also frag mich bitte nicht, wieso ich Angst habe.“ Kraftlos stützte er sich an der Fensterbank ab und starrte nach draußen.

Joachim Löw
Trainer

Anzahl der Beiträge : 1039
Anmeldedatum : 17.11.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Der Titel ist nicht alles

Beitrag von Hansi Flick am So 14 Sep 2014 - 21:34

„Das fragst du noch?“ Erschrocken setzte er sich auf und sah Jogi fassungslos an. Warum reagierte er denn jetzt plötzlich so? „Ich weiß, dass ich alles zerstört habe, weil ich mich und meine Gefühle nicht im Griff habe. Beziehungsweise hatte ich das, bis Lukas dieses dämliche Bild geschickt hat. Wie konnte ich nur glauben, dass ich mich zusammenreißen kann?“ Sämtliche Gesichtszüge entglitten ihm. Jogi hatte gesagt, dass er mehr für ihm empfand und trotzdem machte er sich selbst so schlecht. „Ich wollte nie, dass du das erfährst, weil ich dich nicht verlieren wollte. Also frag mich bitte nicht, wieso ich Angst habe.“ Das Bild von Jogi vor dem Fenster machte ihn unheimlich traurig. Er hatte ihm das niemals antun wollen. Langsam stand er auf und ging zu ihm. Er wollte ihm eine Hand auf den Rücken legen, ließ es dann aber doch. „Du wirst mich nicht verlieren“, begann er vorsichtig. Er wollte Jogi nicht noch mehr reizen. „Aber gerade machst du mir Angst.“ Er entfernte sich wieder einen Schritt von ihm. „Ich weiß nicht, was dieser Kuss mit mir gemacht hat, aber ich fand es schön und ich bin verwirrt und durcheinander. Doch ich würde niemals unsere Freundschaft aufgeben.“

Hansi Flick
Sportdirektor

Anzahl der Beiträge : 1716
Anmeldedatum : 17.11.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Der Titel ist nicht alles

Beitrag von Joachim Löw am So 14 Sep 2014 - 21:45

Sein Atem ging viel zu schnell und am liebsten wäre er einfach geflüchtet. Doch er konnte es nicht. Er musste das hier klären, damit er wusste, woran er war. Es war so leise im Zimmer, dass er ohne Probleme hörte, wie Hansi zu ihm kam. „Du wirst mich nicht verlieren. Aber gerade machst du mir Angst.“ Er schloss die Augen und lehnte seine Stirn gegen die Scheibe. „Das war nie meine Absicht“, flüsterte er. Sofort bereute er seine Worte und drehte sich zu ihm. „Ich weiß nicht, was dieser Kuss mit mir gemacht hat, aber ich fand es schön und ich bin verwirrt und durcheinander. Doch ich würde niemals unsere Freundschaft aufgeben.“ Er wusste nicht, was er sagen sollte. Es war einfach alles zu viel. Ihr Kuss, ihre Nähe und jetzt Hansis Worte. Stumm überbrückte er den Abstand zwischen ihnen und schlang die Arme um seinen Freund. „Es tut mir leid“, hauchte er. „Ich wollte dir keine Angst machen. Aber irgendwie…“ Er brach ab und lehnte seinen Kopf an Hansis Schulter. „Du hast doch selbst gesagt, dass wir es besser hinkriegen als Lukas und Basti“, lachte er leise.

Joachim Löw
Trainer

Anzahl der Beiträge : 1039
Anmeldedatum : 17.11.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Der Titel ist nicht alles

Beitrag von Hansi Flick am So 14 Sep 2014 - 21:57

Die Stille, die plötzlich entstand, machte ihn nervös. Jogi sollte etwas tun und das tat er auch. Er konnte kaum tief durchatmen, da legten sich zwei Arme um ihn und hielten fest. „Es tut mir leid. Ich wollte dir keine Angst machen. Aber irgendwie…“ Sanft strich er über den Rücken seines Freundes. Sie mussten jetzt ehrlich zueinander sein, damit sie klare Verhältnisse schaffen konnten. „Du hast doch selbst gesagt, dass wir es besser hinkriegen als Lukas und Basti.“ Er konnte nicht anders, als leise zu lachen. Die Antwort erschien ihm so absurd, dass es schon beinahe wieder amüsant war. „Wir haben es definitiv besser hinbekommen.“ Er zog sich ein Stück zurück und hob Jogis Kinn an. „Ich weiß jetzt, was du fühlst und ich fühle mich geehrt. Aber ich kann dir nicht sagen, wie es in mir aussieht. Ich kenne dich so lange, aber in dieser Hinsicht ist alles neu. Vielleicht müssen wir uns da einfach noch besser kennenlernen?“

Hansi Flick
Sportdirektor

Anzahl der Beiträge : 1716
Anmeldedatum : 17.11.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Der Titel ist nicht alles

Beitrag von Joachim Löw am So 14 Sep 2014 - 22:04

Er schloss die Augen, als er Hansi lachen hörte. Es kam ihm so normal vor. „Wir haben es definitiv besser hinbekommen.“ Er lächelte schwach. Widersprechen konnte er ihm nicht. Unsicher sah er ihn an. Trotz diesem kleinen Scherz hatten sie ernste Themen zu klären. „Ich weiß jetzt, was du fühlst und ich fühle mich geehrt. Aber ich kann dir nicht sagen, wie es in mir aussieht. Ich kenne dich so lange, aber in dieser Hinsicht ist alles neu. Vielleicht müssen wir uns da einfach noch besser kennenlernen?“ Er wusste nicht, was er sagen sollte. Auch wenn er nicht wusste, wie Hansis Antwort irgendwann ausfallen würde, fürchtete er zumindest nicht mehr, dass er nichts mehr mit ihm zu tun haben wollte. „Danke“, hauchte er aufrichtig. Das war mehr, als er je hatte erwarten können. „Ich werde dich nicht bedrängen“, versprach er. „Ich kann auch verstehen, wenn dir das alles zu viel ist und du Abstand brauchst.“ Solange er ihn nicht völlig fallen ließ.

Joachim Löw
Trainer

Anzahl der Beiträge : 1039
Anmeldedatum : 17.11.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Der Titel ist nicht alles

Beitrag von Hansi Flick am So 14 Sep 2014 - 22:16

„Danke. Ich werde dich nicht bedrängen. Ich kann auch verstehen, wenn dir das alles zu viel ist und du Abstand brauchst.“ Er seufzte leise. „Du redest Unsinn. Du hast mich nie bedrängt und ich will keinen Abstand.“ Er zog ihn wieder enger an sich. „Ich brauche dich doch auch.“ Aber Jogi schien das irgendwie nicht zu verstehen. Er hatte sich komplett darin verrannt, dass er ihn von sich stoßen würde. Deswegen zog er sich zurück und sah ihn einen Moment lang an, ehe er sich zu ihm beugte und ihn wieder küsste.

Hansi Flick
Sportdirektor

Anzahl der Beiträge : 1716
Anmeldedatum : 17.11.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Der Titel ist nicht alles

Beitrag von Joachim Löw am So 14 Sep 2014 - 22:47

Hansi seufzte und er verstummte sofort. Er war wieder über das Ziel hinausgeschossen. „Du redest Unsinn.“ Er sah ihn entschuldigend an. Er wusste einfach nicht mehr, was er sagen sollte. „Du hast mich nie bedrängt und ich will keinen Abstand. Ich brauche dich doch auch.“ Automatisch schmiegte er sich an den warmen Körper. Trotzdem kamen Hansis Worte nicht wirklich bei ihm an. Als er sich zurücklehnte, seufzte er leise. Er hatte keine Ahnung, wie er mit all dem umgehen sollte. Doch Hansi nahm ihm die Entscheidung ab und küsste ihn einfach. Überrumpelt legten sich seine Hände an dessen Hüfte und erwiderte den Kuss eher instinktiv als bewusst. Trotzdem strömten auch jetzt wieder die angenehmen Schauer über seinen Rücken und er lehnte sich ihm noch weiter entgegen.

Joachim Löw
Trainer

Anzahl der Beiträge : 1039
Anmeldedatum : 17.11.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Der Titel ist nicht alles

Beitrag von Hansi Flick am Mo 15 Sep 2014 - 20:00

Jogi legte seine Hände an seine Seiten und erwiderte den Kuss. Lächelnd zog er ihn wieder mit zum Sofa. Er wollte jetzt nicht weiter darüber nachdenken. Sie konnten sich einfach ausprobieren und das war schön. Anders konnte er nie herausfinden, was das zwischen Jogi und ihm war. Denn momentan war ihm das überhaupt nicht klar. Er mochte ihn bloß plötzlich auf eine ganz andere Art und Weise, die er aber momentan noch nicht verstand. Irgendwann ließ er sich nach hinten auf das Sofa sinken und zog ihn über sich. Da er Gefühle für ihn hatte, würde ihm das sicher gefallen und ihm selbst erging es ja auch nicht anders. „Jogi“, hauchte er leise und löste sich irgendwann atemlos von ihm. Wenn irgendjemand wüsste, was sie hier taten, kämen sie in Teufelsküche. Aber das machte es nur noch aufregender. „Probieren wir es aus?“

Hansi Flick
Sportdirektor

Anzahl der Beiträge : 1716
Anmeldedatum : 17.11.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Der Titel ist nicht alles

Beitrag von Joachim Löw am Mo 15 Sep 2014 - 20:38

Sein Kopf schaltete sich ab, als Hansi ihn über sich zog. Mit jedem Moment, in dem sie sich so nah waren, wollte er ihm noch näher sein. Es war verrückt. Musste er Lukas am Ende sogar dankbar sein? „Jogi.“ Eine Gänsehaut bildete sich auf seinem Körper, als er seinen Namen hörte. Es fühlte sich an wie ein Traum. Sein Atem ging schwerer und er sah Hansi aus glänzenden Augen an. Wenn er gewusst hätte, dass er so gut küssen konnte, hätte er ihm schon viel länger von seinen Gefühlen erzählt. Bei dem Gedanken musste er grinsen. Natürlich hätte er das nicht. „Probieren wir es aus?“ Überrascht hielt er die Luft an. „Was?“ Damit hatte er nicht gerechnet und doch breitete sich sofort ein Kribbeln in ihm aus. „Ich glaube, du weißt, dass ich nichts lieber möchte“, lächelte er schwach. „Aber ich will nicht, dass du irgendetwas tust, weil du das Gefühl hast, es tun zu müssen“, fügte er sofort hinzu.

Joachim Löw
Trainer

Anzahl der Beiträge : 1039
Anmeldedatum : 17.11.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Der Titel ist nicht alles

Beitrag von Hansi Flick am Mo 15 Sep 2014 - 21:10

„Ich glaube, du weißt, dass ich nichts lieber möchte. Aber ich will nicht, dass du irgendetwas tust, weil du das Gefühl hast, es tun zu müssen.“ Er schüttelte den Kopf. „Wieso sollte ich mich dazu zwingen? Das ist Blödsinn und das weißt du auch. Ich habe dir immer die Wahrheit gesagt.“ Das stimmte wirklich. Er hatte einfach nie einen Grund gehabt, es nicht zu tun. Sanft strich er durch seine Haare und ließ sie dann zu seiner Wange wandern. „Wenn du so viel Angst hast vor allem, weiß ich allerdings nicht, ob es dich nicht kaputt macht, wenn ich dir nicht sofort geben kann, was du willst.“

Hansi Flick
Sportdirektor

Anzahl der Beiträge : 1716
Anmeldedatum : 17.11.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Der Titel ist nicht alles

Beitrag von Joachim Löw am Mo 15 Sep 2014 - 21:17

„Wieso sollte ich mich dazu zwingen? Das ist Blödsinn und das weißt du auch. Ich habe dir immer die Wahrheit gesagt.“ Er lächelte. Das stimmte. In dieser Hinsicht hatte Hansi ihm eindeutig etwas voraus. Aber er hatte einfach nicht anders gekonnt. Als er durch seine Haare strich, schloss er die Augen und seufzte leise. Erst als er seine Wange berührte, schlug er sie wieder auf. Wie konnte Hansi nur so genau wissen, wonach er sich sehnte? „Wenn du so viel Angst hast vor allem, weiß ich allerdings nicht, ob es dich nicht kaputt macht, wenn ich dir nicht sofort geben kann, was du willst.“ Sofort schüttelte er den Kopf. „Denk das nicht“, bat er ihn leise und legte jetzt seine Hand auf Hansis. „Das reicht mir vollkommen“, flüsterte er und hauchte ihm einen sanften Kuss auf die Lippen.

Joachim Löw
Trainer

Anzahl der Beiträge : 1039
Anmeldedatum : 17.11.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Der Titel ist nicht alles

Beitrag von Hansi Flick am Mo 15 Sep 2014 - 21:26

„Denk das nicht.“ Er sah ihn ein wenig skeptisch an. Jogi war immer jemand gewesen, der viel erwartet hattet. Aber zwischen ihnen hatte immer alles funktioniert und deswegen hatte er damit nie Probleme gehabt. Nun war das hier aber wirklich kein Teil ihrer Zusammenarbeit mehr. Er wurde erst durch Jogis Geste wieder aus seinen Gedanken gerissen. Sanft lächelte er ihn an. „Das reicht mir vollkommen.“ Schnell erwiderte er den Kuss und zog ihn weiter zu sich. Er wollte diese Gefühle genießen, ohne Jogi dabei auszunutzen. Aber das könnte er sowieso nicht. Wenn er merken würde, dass das zwischen ihnen nicht ging, Jogi wäre der erste, der es erfahren würde. „Jogi“, hauchte er wieder und ließ sich weiter in den Kuss sinken.

Hansi Flick
Sportdirektor

Anzahl der Beiträge : 1716
Anmeldedatum : 17.11.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Der Titel ist nicht alles

Beitrag von Joachim Löw am Mo 15 Sep 2014 - 21:34

Er lächelte und ließ seine Hand zu Hansis Wange wandern. Doch irgendwann nahm ihn der Kuss so gefangen, dass sie einfach abrutschte und auf seiner Schulter lag. „Jogi.“ Wieder fuhr ein Schauer über seinen Rücken. Vorsichtig lehnte er sich noch weiter zu ihm und löste sich erst gefühlte Ewigkeiten von seinen Lippen. „Das war…schön“, murmelte er und legte seinen Kopf auf Hansis Brust. Er hörte, wie schnell dessen Herz schlug und musste grinsen. Auch wenn er seine Gefühle nicht erwiderte oder nicht wusste, was er fühlte…So ließ ihn das alles doch nicht völlig unbeeindruckt.

Joachim Löw
Trainer

Anzahl der Beiträge : 1039
Anmeldedatum : 17.11.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Der Titel ist nicht alles

Beitrag von Hansi Flick am Di 16 Sep 2014 - 18:27

„Da war...schön.“ Lächelnd strich er durch seine Haare, als er seinen Kopf auf seine Brust legte. Sie waren sich schon so lange so vertraut, aber jetzt war plötzlich alles anders. Auch sein Herzschlag teilte ihm mit, dass sich etwas verändert hatte. Es schlug deutlich schneller als normal. Bei solchen Küssen blieb das aber auch nicht aus. Irgendwann hauchte er ihm einen Kuss in die Haare und strich gedankenverloren über seinen Rücken. Es war so schön, sich einfach von seinen Gefühlen berauschen zu lassen und an nichts anderes denken zu müssen.

Hansi Flick
Sportdirektor

Anzahl der Beiträge : 1716
Anmeldedatum : 17.11.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Der Titel ist nicht alles

Beitrag von Joachim Löw am Di 16 Sep 2014 - 18:49

Lächelnd genoss er die Berührungen in seinen Haaren. Hansi hatte eine beruhigende Wirkung auf ihn und langsam drang es auch bis zu ihm vor, dass das alles hier wirklich passiert war. „Hansi“, murmelte er und legte seine Hand auf seine Brust. Es war noch nicht wirklich spät, aber das alles war so überraschend gekommen, dass er spürte, wie seine Augen immer wieder zufielen. Ob sein Freund noch etwas sagte, wusste er nicht. Leise seufzend rutschte er noch weiter zu ihm und schlief irgendwann einfach ein.

Joachim Löw
Trainer

Anzahl der Beiträge : 1039
Anmeldedatum : 17.11.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Der Titel ist nicht alles

Beitrag von Gesponserte Inhalte Heute um 3:11


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 5 von 7 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten