Eure Admins

~Jürgen Klopp~
~Helena de Chevallier~
Termine
Mittagessen:
Start: So, 04.01.2015

Das Wetter am 20.06.2016

Morgens 12°/15°,

Regen

Mittags 20°/25°,

Regen

Abends 22°/24°,

Wolken

SeitTest-Zertifikat

Teach Me

Seite 5 von 40 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 22 ... 40  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Teach Me

Beitrag von Hansi Flick am Do 18 Dez 2014 - 21:02

Er genoss jede Sekunde mit ihr. Sie konnten sich zeigen und niemand schöpfte den Verdacht, dass in irgendeiner Form mehr zwischen ihnen sein könnte. Dafür war es einfach viel zu abwegig. Doch ihre Mitschüler bemerkte er kaum noch. Es gab nur noch sie beide. Als sie ihre Stirn gegen sein Kinn lehnte, lächelte er kurz und strich mit seinen Fingern über ihren Handrücken. „Caroline“, hauchte er dann allerdings. „Man beobachtet uns.“ So gerne er ihr näher gewesen wäre...Es war hier viel zu gefährlich. Sie zog sich zumindest wieder soweit zurück, dass er sie ansehen konnte. „Lass uns reden“, sagte er so leise, dass es niemand anderes hören konnte. Zwischen ihnen war etwas und darüber mussten sie auf jeden Fall reden.

Hansi Flick
Sportdirektor

Anzahl der Beiträge : 1716
Anmeldedatum : 17.11.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Teach Me

Beitrag von Caroline Kramer am Do 18 Dez 2014 - 21:19

Sie schloss die Augen, als er wieder über ihre Hand streichelte. Das hatte er mittlerweile schon so oft getan und immer wieder löste es solche Gefühle in ihr aus. „Caroline. Man beobachtet uns.“ Hätte Julia die anderen nicht einfach aussperren können? Sie wusste, dass das nicht möglich war und zog sich zurück. Trotzdem blieb sie nah bei ihm, um seine Wärme zu spüren. „Lass uns reden.“ Sie schluckte. Das war normalerweise kein guter Start, aber vielleicht war es bei ihnen anders. Es musste einfach so sein. Sie nickte leicht. „Ich muss gleich die restlichen Kekse aus der Schule holen“, gab sie genauso leise zurück. Schließlich war der Tanz vorbei und sie lächelte leicht, um sich eilig zu Julia zu schleichen. „Wir haben uns geküsst und…Juliaaaaa.“ Sie fiel ihr einfach um den Hals. „Danke für alles“, flüsterte sie und wartete ihre Antwort kaum ab, sondern eilte in die Schule. Die Kekse hatten sie im Lehrerzimmer verstauen können, damit sie sie nach und nach holen konnten. Als sie eine angebrochene Tüte entdeckte, konnte sie nicht widerstehen und probierte sie.

Caroline Kramer

Anzahl der Beiträge : 723
Anmeldedatum : 12.10.14
Alter : 23

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Teach Me

Beitrag von Hansi Flick am Di 23 Dez 2014 - 19:43

Er lächelte leicht, als sie nickte. Dann würde vielleicht einiges einfacher werden. „Ich muss gleich die restlichen Kekse aus der Schule holen.“ Dann würde er sich ihr wohl unauffällig anschließen. Der Tanz endete und er zog sich zurück. Stutzig lief er über den Gang. Sein Herz schlug unregelmäßig schnell, vermutlich vor Aufregung. Dass sie sich vor der kompletten Schule so nah sein konnte, hatte doch niemand ahnen können. Dann erinnerte er sich daran, dass Caroline ja die Kekse holen wollte und machte sich auf den Weg ins Lehrerzimmer. Dort entdeckte er sie an seinem Platz. Lächelnd ging er zu ihr und sah sie, wie sie sich ein paar Kekse genehmigte. „Du wolltest die Kekse doch verkaufen und nicht selbst essen.“

Hansi Flick
Sportdirektor

Anzahl der Beiträge : 1716
Anmeldedatum : 17.11.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Teach Me

Beitrag von Caroline Kramer am Di 23 Dez 2014 - 21:06

Sie schloss kurz die Augen und seufzte leise. Die waren wirklich lecker. Außerdem half ihr die Ablenkung, um nicht mehr an den Tanz denken zu müssen. Sie würde sofort wieder durchdrehen. Sie hatte vor allen mit ihm getanzt und es war einfach nur schön gewesen. Auch dass er sie immer wieder ein Stück von sich geschoben hatte, nahm sie ihm nicht übel. Sie hätte das einfach nicht mehr fertig gebracht. „Du wolltest die Kekse doch verkaufen und nicht selbst essen.“ Vor Schreck verschluckte sie sich und hielt sich an der Tischkante fest. Er konnte doch nicht einfach so anschleichen. „Sie…Sie…sind unmöglich“, hustete sie und tippte ihm vorwurfsvoll gegen die Brust. Nur langsam bekam sie ihre Atmung wieder in den Griff und merkte, was sie tat. Bevor sie ihre Hand zurückzog, ließ sie ihren Finger ein Stück über seine Brust streichen. Doch schnell wurde ihr wieder bewusst, warum sie beide jetzt hier waren und sie senkte den Blick. „Sie wollten…mit mir reden?“

Caroline Kramer

Anzahl der Beiträge : 723
Anmeldedatum : 12.10.14
Alter : 23

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Teach Me

Beitrag von Hansi Flick am Di 23 Dez 2014 - 21:28

Er sah sie besorgt an, als sie sich verschluckte. Das hatte er wirklich nicht gewollt. „Sie...Sie...sind unmöglich.“ Sanft streichelte er ihr über den Rücken. Doch sie tippte ihm nur gegen die Brust und ließ anschließend ihre Hand über seine Brust streichen. Lächelnd sah er zu ihr, aber sie wandte bloß ihren Blick ab. Besorgt strich er über ihren Rücken. „Sie wollten...mit mir reden?“ Er seufzte leise. Das war gerade unschön. „Caroline“, begann er leise und sah sich doch noch einmal um. Aber sie waren alleine. „Ich will das nicht hier tun. Wirklich. Komm doch einfach heute Abend zu mir.“ Es war eine spontane Idee, aber sie war besser als das hier. „Du hast nichts zu befürchten.“ Sanft strich er ihr eine Strähne aus dem Gesicht.

Hansi Flick
Sportdirektor

Anzahl der Beiträge : 1716
Anmeldedatum : 17.11.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Teach Me

Beitrag von Caroline Kramer am Di 23 Dez 2014 - 21:35

„Caroline. Ich will das nicht hier tun.“ Sie sah automatisch zu ihm. Hätte er nur zwei Worte umgedreht, hätte sie ihn vermutlich wieder stehen lassen. Aber so war es nicht falsch zu verstehen. „Wirklich. Komm doch einfach heute Abend zu mir.“ Er musste sehen, dass ihre Augen immer größer wurden. Doch dass ihr Körper von einer Gänsehaut heimgesucht wurde, konnte er nicht spüren. Zum Glück, denn sonst wäre sie im Erdboden versunken. „Du hast nichts zu befürchten.“ Als er über ihre Wange streichelte, schmiegte sie sich in die Berührung. Die Strähne würde sie wohl noch öfter in ihr Gesicht fallen lassen. Sie sah lange zu ihm auf und suchte nach Anzeichen, dass er seine Worte vielleicht doch anders meinte. Aber sie fand nichts. „Ich vertraue Ihnen“, flüsterte sie und lehnte sich für einen Moment an ihn. „Ich komme, nachdem wir aufgeräumt haben.“

Caroline Kramer

Anzahl der Beiträge : 723
Anmeldedatum : 12.10.14
Alter : 23

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Teach Me

Beitrag von Hansi Flick am Di 23 Dez 2014 - 22:00

Der Moment zog sich in die Länge, weil sie ihn einfach ansah und er auf eine Antwort wartete. Hoffentlich hatte er sie jetzt nicht völlig überfordert. „Ich vertrauen Ihnen.“ Lächelnd strich er durch ihre Haare, als sie sich an ihn lehnte. Sie war so liebenswert. „Ich komme, nachdem wir aufgeräumt haben.“ Er nickte. Solange müsste er auch bleiben, deswegen könnte er sie eigentlich auch mitnehmen. Aber vermutlich war ihr das zu viel und er könnte auch entdeckt werden. Deswegen mussten sie warten. Der Rest ihrer Zeit verbrachten sie also damit, Kekse zu verkaufen und einige sogar selbst zu essen. Nachdem sie abgebaut hatten, fuhr er nervös nach Hause. Er hatte seine Schülerin geküsst und das zum zweiten Mal und jetzt lud er sie zu sich ein. Er war definitiv bekloppt.

Hansi Flick
Sportdirektor

Anzahl der Beiträge : 1716
Anmeldedatum : 17.11.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Teach Me

Beitrag von Caroline Kramer am Di 23 Dez 2014 - 22:11

Sie hibbelte nur noch herum. Deshalb war sie froh, dass Julia neben ihr stand und sie immer wieder ermahnte. „Ich freue mich für dich, aber reiß dich zusammen.“ Sie seufzte und wandte sich wieder ihren Aufgaben zu. Wie sollte sie das, nach dem, was passiert war? „Er hat mich geküsst“, flüsterte sie und sah nicht, dass Eva hinter ihnen stand. „Wer ist denn so blind und küsst dich?“, fragte sie und verzog das Gesicht. Ruckartig drehte sie sich um und funkelte sie an. „Dass frage ich mich bei Kerlen auch, mit denen du regelmäßig durch die Betten hüpfst“, fauchte sie und schleuderte ihr das Handtuch entgegen. Wenn sie schon hier war, konnte sie auch direkt beim Abwasch helfen. Sie schlug mit Julia ein und verschwand mit ihr zu den Jungs, um beim Abbau der Tische zu helfen. „Das wirklich großartig“, lobte sie auch der Schulleiter. Trotzdem achtete sie genau auf seine Worte. Wenn irgendjemand etwas gemerkt hätte, würde er davon wissen. Doch nichts dergleichen geschah und sie fuhr kurz darauf mit Julia nach Hause. „Wenn irgendetwas ist…ruf mich an.“ Sie nickte und umarmte ihre Freundin. „Danke“, flüsterte sie und lehnte sich einen Moment gegen die Tür, nachdem Julia gefahren war. Nachdenklich stand sie vor ihrem Kleiderschrank und nahm schließlich einfach ihren Lieblingspulli. Der war warm und gemütlich. Immerhin musste sie zu ihm laufen und bei dem Gespräch würde sie sich so hoffentlich wohler fühlen.
Mit klopfendem Herzen stand sie eine Stunde später vor seiner Tür und sah sich unauffällig um, ehe sie klingelte.

Caroline Kramer

Anzahl der Beiträge : 723
Anmeldedatum : 12.10.14
Alter : 23

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Teach Me

Beitrag von Hansi Flick am Di 23 Dez 2014 - 22:56

Er hatte sich ins Badezimmer verzogen und geduschte. Caroline. Dieses junge Ding war nur noch in seinem Kopf und er würde es gerne darauf schieben, dass er irgendwelchen sexuellen Trieben nachging. Aber dem war nicht so. Natürlich fand er sie attraktiv. Aber er hatte nicht das Verlangen danach, sie zu irgendwas zu drängen oder nur auf das Eine aus zu sein. Er mochte sie wirklich gerne und das konnte zum Problem werden. Denn wenn er sie wirklich schützen wollte, dann sollte er die Finger von ihr lassen. Er konnte ihr nur schaden und das musste er ihr sagen. So schwer es auch werden würde...Er durfte da nicht an sich denken. Als es klingelte, zuckte er zusammen und knöpfte schnell sein Hemd zu. Es war Caroline. „Hallo.“ So früh hatte er sie nicht erwartet. „Komm rein.“ Er versuchte, nicht zu sehr auf ihr Aussehen zu achten. Dieser Pullover ließ sie bloß noch unschuldiger wirken. „Setz dich.“ Er deutete auf das Sofa und setzte sich dann neben sie. Es würde definitiv nicht leicht werden. „Hör zu. Ich weiß, dass zwischen uns...etwas ist...“ Das konnte er nicht leugnen. „Aber ich bin mindestens doppelt so alt wie du und dein Lehrer. Abgesehen davon, dass es verboten ist...“ Er fuhr sich durch die Haare. „Ich bin nicht gut für dich.“

Hansi Flick
Sportdirektor

Anzahl der Beiträge : 1716
Anmeldedatum : 17.11.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Teach Me

Beitrag von Caroline Kramer am Di 23 Dez 2014 - 23:11

„Hallo.“ Sie lächelte schwach. Wieso musste er duschen und ihr noch mit feuchten Haaren die Tür öffnen? Das ließ ihn nur noch geheimnisvoller aussehen. „Komm rein.“ Sie folgte ihm und hängte ihre Jacke neben seine an die Garderobe. Diese Tatsache ließ sie lächeln. Sie war schon einmal hier gewesen und deshalb war sie nicht völlig neben der Spur. „Setz dich.“ Immer noch schweigend setzte sie sich und wartete ab. Sie hatte eine Ahnung, was er sagen würde und doch spielte sie gedankenverloren mit ihren Fingern. „Hör zu. Ich weiß, dass zwischen uns…etwas ist…Aber ich bin mindestens doppelt so alt wie du und dein Lehrer. Abgesehen davon, dass es verboten ist…Ich bin nicht gut für dich.“ Bei den ersten Sätzen hatte sie sich noch im Griff. Das hatte sie erwartet. Sie wusste selbst, wie viel jünger sie war und trotzdem änderte das nichts. Doch seine letzten Worte ließen ihre Augen glasig werden. Das stimmte nicht. Deshalb sah sie ihn auch aus großen Augen an und schüttelte leicht den Kopf. „Doch“, widersprach sie ihm leise.

Caroline Kramer

Anzahl der Beiträge : 723
Anmeldedatum : 12.10.14
Alter : 23

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Teach Me

Beitrag von Hansi Flick am Di 23 Dez 2014 - 23:27

Sie sagte nichts, sondern sah ihn einfach nur an. Er spürte jetzt schon, wie er schwach wurde bei ihrem Blick. Dann schüttelte sie den Kopf. „Doch.“ Sie argumentierte nicht, sagte nur ein Wort und beeinflusste ihn damit viel mehr als sie es sollte. „Caroline“, hauchte er leise. „Ich kann nicht.“ Als er bemerkte, wie ihr die ersten Tränen über die Wangen kullerten, setzte ihm das ziemlich zu. „Bitte, wein doch nicht.“ Er nahm ihr Gesicht in seine Hände, aber sie sah ihn nicht an. Wieso auch? Er brach ihr gerade das Herz und er hasste sich dafür. Aber er musste...Kurz wandte er den Blick ab. Wie sehr es ihm missfiel, dass er immer alles musste. Vielleicht war das hier anders. Sanft strich er ihr die Tränen von den Wangen und küsste sie dann einfach.

Hansi Flick
Sportdirektor

Anzahl der Beiträge : 1716
Anmeldedatum : 17.11.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Teach Me

Beitrag von Caroline Kramer am Mi 24 Dez 2014 - 0:20

„Caroline. Ich kann nicht.“ Ihre Lippe bebte und sie konnte die Tränen nicht zurückhalten. Sie hatte sich solche Hoffnungen gemacht und er sie nur noch verstärkt. Wie konnte er sie jetzt einfach zunichte machen? „Bitte, wein doch nicht.“ Sie konnte es nicht ändern. Seine Worte trafen sie einfach und deshalb wandte sie einfach den Blick ab. So musste er das wenigstens nicht mehr sehen. Dass er ihr Gesicht in seine Hände nahm, half ihr gerade überhaupt nicht. Doch plötzlich hob er ihr Gesicht einfach an und küsste sie. Das war so schnell gegangen, dass sie sich nicht dagegen hatte wehren können. Überrascht sah sie ihn an und schloss ihre Augen dann doch langsam, ehe sie den Kuss vorsichtig erwiderte. „Dann sollten Sie das auch nicht tun“, hauchte sie und legte ihre Hand sanft auf seine Brust. Sie bildete sich ein, seinen Herzschlag zu spüren, obwohl das vermutlich nur Hirngespinste waren.

Caroline Kramer

Anzahl der Beiträge : 723
Anmeldedatum : 12.10.14
Alter : 23

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Teach Me

Beitrag von Hansi Flick am Mi 24 Dez 2014 - 0:33

„Dann sollten Sie das auch nicht tun.“ Er lachte leise und zog sie doch nur an sich. „Du bist ein kluges Mädchen.“ Und trotzdem zwang sie ihn dazu, über ihre Situation nachzudenken. Zuerst verfrachtete er sie allerdings ganz auf seinen Schoß und wischte ihr dann sanft die Tränen von den Wangen. „Die brauchst du wegen mir nicht vergießen.“ Das war er einfach nicht wert. Seufzend verschränkte er seine Hände hinter ihrem Rücken und sah sie an. „Ich dachte immer, ich bin für alle nur der blöde Mathelehrer.“ Er lächelte schwach und strich ihr dann eine Strähne aus dem Gesicht. „Ich bin mir nicht sicher, ob du weißt, auf was du dich einlässt...“

Hansi Flick
Sportdirektor

Anzahl der Beiträge : 1716
Anmeldedatum : 17.11.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Teach Me

Beitrag von Caroline Kramer am Mi 24 Dez 2014 - 0:38

„Du bist ein kluges Mädchen.“ Sie schüttelte lächelnd den Kopf. Wenn sie so klug wäre, würde sie sich wohl nicht auf das hier einlassen. Laut seinen Worten war es ja eine überaus dumme Aktion. Plötzlich fand sie sich auf seinem Schoß wieder und sah fragend zu ihm auf. Das passte alles nicht mehr zu dem, was er eben gesagt hatte. „Die brauchst du wegen mir nicht vergießen.“ Automatisch nickte sie und schloss im nächsten Moment die Augen, da sie seine Hände auf ihrem Rücken spürte. Ihr würde hier nichts passieren, das wusste sie. „Ich dachte immer, ich bin für alle nur der blöde Mathelehrer.“ Sie kicherte leise. „Das eine schließt das andere ja nicht aus“, murmelte sie. „Ich bin mir nicht sicher, ob du weißt, auf was du dich einlässt…“ Sofort war sie wieder ernst. „Ich darf das nicht und Sie dürfen das nicht. Das ist mir bewusst“, hauchte sie und drehte den Kopf zur Seite. Und trotzdem zog er sie einfach magisch an.

Caroline Kramer

Anzahl der Beiträge : 723
Anmeldedatum : 12.10.14
Alter : 23

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Teach Me

Beitrag von Hansi Flick am Mi 24 Dez 2014 - 0:45

„Das eine schließt das andere ja nicht aus.“ Er schüttelte nur den Kopf. So frech brauchte sie gar nicht zu ihm sein. Das würde er ihr sowieso austreiben. „Ich darf das nicht und Sie dürfen das nicht. Das ist mir bewusst.“ Leider reichte das aber nicht aus. „Es ist gesetzlich verboten und das hat auch seinen Grund.“ Er könnte sie nie mehr unparteiisch beurteilen, aber das fiel ihm jetzt auch schon schwer. Als sie den Kopf zur Seite drehte, zog er sie einfach weiter in seine Arme und vergrub sein Gesicht an ihrer Schulter. Wieso konnte er ihr nicht sonst wo begegnet sein? Dann hätten sie das Problem nicht. „Willst du das hier trotzdem?“

Hansi Flick
Sportdirektor

Anzahl der Beiträge : 1716
Anmeldedatum : 17.11.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Teach Me

Beitrag von Caroline Kramer am Mi 24 Dez 2014 - 0:58

„Es ist gesetzlich verboten und das hat auch seinen Grund.“ Sie nickte traurig. Damit stand seine Antwort wohl fest. Natürlich kannte sie auch den Grund, aber Ausnahmen bestätigten die Regel, oder nicht? Eine Gänsehaut überzog ihren Körper, als er ihr immer näher kam. Da half auch ihr Pulli nicht mehr. „Willst du das hier trotzdem?“ Das konnte er doch nicht ernsthaft fragen. Wäre es anders, hätte sie sich doch nie auf das alles eingelassen. „Ich weiß nicht, was passiert, aber…“ Sie zögerte und legte eine Hand vorsichtig an seinen Hals. „Sie gehen mir sowieso nicht mehr aus dem Kopf“, flüsterte sie.

Caroline Kramer

Anzahl der Beiträge : 723
Anmeldedatum : 12.10.14
Alter : 23

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Teach Me

Beitrag von Hansi Flick am Do 25 Dez 2014 - 17:37

„Ich weiß nicht, was passiert, aber...“ Er suchte ihren Blick und hielt ihn fest, auch als sie ihre Hand an seinen Hals legte. „Sie gehen mir sowieso nicht mehr aus dem Kopf.“ Er lachte leise und hauchte ihr dann einen flüchtigen Kuss auf die Lippen. „Hoffentlich ändert sich das nicht nach zwei Wochen wieder.“ Denn dann hatte er ein wirkliches Problem und er wollte auf keinen Fall riskieren, dass sie irgendwelche schulischen Vor- oder Nachteile wegen ihm hatte.

Hansi Flick
Sportdirektor

Anzahl der Beiträge : 1716
Anmeldedatum : 17.11.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Teach Me

Beitrag von Caroline Kramer am Do 25 Dez 2014 - 19:09

„Hoffentlich ändert sich das nicht nach zwei Wochen wieder.“ Überrascht sah sie ihn an. Dass er da ernsthafte Zweifel hatte, gefiel ihr gar nicht. Sie wollte nicht nächste Woche mit ihm vor dem Altar stehen, aber sie hatte gedacht, dass er sie besser einschätzen konnte. Andererseits hatte sie sich ja auch über die Konsequenzen Gedanken gemacht. Deshalb legte sie ihre Hände vorsichtig auf seine und sah ihn an. „So eine bin ich nicht“, erklärte sie leise, aber bestimmt. Dieses Verhalten würde zu Eva passen, aber nicht zu ihr. „Bitte haben Sie deswegen keine Bedenken. Ich werde auch niemandem etwas sagen…Nicht einmal Julia“, fügte sie noch leiser hinzu. Wenn sie dieses 'Opfer' bringen musste, dann war das eben so. Julia würde das hoffentlich verstehen.

Caroline Kramer

Anzahl der Beiträge : 723
Anmeldedatum : 12.10.14
Alter : 23

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Teach Me

Beitrag von Hansi Flick am Do 25 Dez 2014 - 21:23

Fragend sah er sie an, als sie ihre Hände auf seine legte. „So eine bin ich nicht.“ Er lächelte leicht. Sie kannten sich einfach noch nicht lange genug. Natürlich schätzte er sie so nicht ein, aber sie mussten einfach noch mehr Zeit miteinander verbringen. „Bitte haben Sie deswegen keine Bedenken. Ich werde auch niemandem etwas sagen…Nicht einmal Julia.“ Lächelnd strich er ihr eine Strähne hinters Ohr. „Sie weiß doch längst davon.“ So gut kannte er die beiden dann doch. Sie waren wirklich gute Freundinnen und erzählten sich bestimmt auch das. „Und ich glaube, dass wir uns mittlerweile doch schon so nah sind, dass du mich duzen kannst.“

Hansi Flick
Sportdirektor

Anzahl der Beiträge : 1716
Anmeldedatum : 17.11.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Teach Me

Beitrag von Caroline Kramer am Do 25 Dez 2014 - 21:47

„Sie weiß doch längst davon.“ Ertappt sah sie zur Seite. Aber wenn er darauf bestand, würde sie nichts mehr von ihnen erzählen. Dass Julia es vermutlich doch aus ihr herausbekommen würde, verdrängte sie. „Und ich glaube, dass wir uns mittlerweile doch schon so nah sind, dass du mich duzen kannst.“ Sie war gerade so in Gedanken, dass die Bedeutung seiner Worte erst einen Moment später bei ihr ankam. „Ich…das…okay“, stotterte sie überfordert. Zeitgleich überlegte sie, wie sie ihn ansprechen sollte. Sie wusste seinen Vornamen, aber irgendwie passte der so gar nicht zu ihm. „Hans-Dieter?“, fragte sie gedehnt und empfand es sofort als merkwürdig. Irgendwie war er eben doch noch ihr Lehrer.

Caroline Kramer

Anzahl der Beiträge : 723
Anmeldedatum : 12.10.14
Alter : 23

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Teach Me

Beitrag von Hansi Flick am Do 25 Dez 2014 - 22:05

Caroline wandte den Blick ab und er wusste endgültig Bescheid. Das bedeutete, dass er noch viel mehr aufpassen musste. „Ich...das...okay.“ Er legte seine Hände auf ihren Rücken und streichelte sanft darüber. Die Überforderung war ihr deutlich anzusehen. „Hans-Dieter?“ Er verzog ein wenig das Gesicht. So nannte ihn wirklich niemand. „Sag einfach Hansi. Das tun alle.“ Dann klang es auch nicht so, als wäre er schon über vierzig Jahre alt. „Und du bist meine Caroline.“ Sein Lächelnd wurde sanft. Das gefiel ihm wirklich gut. So langsam konnte er sich wirklich daran gewöhnen, sie öfter bei sich zu haben.

Hansi Flick
Sportdirektor

Anzahl der Beiträge : 1716
Anmeldedatum : 17.11.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Teach Me

Beitrag von Caroline Kramer am Do 25 Dez 2014 - 22:20

Er verzog das Gesicht und sofort suchte sie nach Möglichkeiten, ihren Fehler zu retten. Aber sie hatte den Namen doch richtig in Erinnerung. Er hatte auf der Homepage gestanden und auch auf allen Zettel hatte sie ihn gefunden. „Sag einfach Hansi. Das tun alle.“ Sie atmete erleichtert aus und lehnte sich automatisch gegen ihn. Verlegen zog sie sich wieder zurück. Er würde sie noch für anhänglich halten. Dabei hatte sie geradeeinfach nur das Schlimmste befürchtet. Aber der Name war irgendwie wirklich schöner. Er klang nicht so…gesetzt. Sie verbot sich, an sein Alter zu denken. Noch wollte sie das alles hier einfach genießen. „Und du bist meine Caroline.“ Instinktiv schüttelte sie den Kopf. So nannten sie wirklich nur die Lehrer. „Caro“, murmelte sie und fuhr sich durch die Haare. „Caroline sagt meine Mutter nur, wenn ich was ausgefressen habe“, lächelte sie und hoffte, dass sie sich mit diesen Worten nicht völlig lächerlich machte.

Caroline Kramer

Anzahl der Beiträge : 723
Anmeldedatum : 12.10.14
Alter : 23

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Teach Me

Beitrag von Hansi Flick am Do 25 Dez 2014 - 22:31

Als sie sich gegen ihn lehnte, zog er sie noch weiter zu sich. An diese Nähe könnte er sich wirklich gewöhnen. Aber sie war ziemlich schnell wieder vorbei. Fragend sah er sie an, aber sie sah zur Seite. „Caro.“ Natürlich bestand sie auch auf einen Zusatz bei ihrem Namen. „Caroline sagt meine Mutter nur, wenn ich was ausgefressen habe.“ Er lachte leise. „Das werde ich mir eindeutig merken.“ Aber wenn er darüber nachdachte...Caroline konnte man wirklich strenger aussprechen als Caro. „Ich finde Caroline immer noch schöner, aber wenn du darauf bestehst.“ Er hauchte ihr sanft einen Kuss auf die Stirn. Caroline war so viel persönlicher, aber irgendwie würde er das auch auf die Reihe kriegen.

Hansi Flick
Sportdirektor

Anzahl der Beiträge : 1716
Anmeldedatum : 17.11.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Teach Me

Beitrag von Caroline Kramer am Do 25 Dez 2014 - 22:40

„Das werde ich mir eindeutig merken.“ Es war ein Reflex, als sie ihm für diese Worte gegen die Brust schlug. Und im nächsten Moment raste ihr Puls. Sie hatte einen Lehrer geschlagen. „Ich…das…tut mir…leid. Es war…keine Absicht…wirklich.“ Sie war so durch den Wind, dass sie seine nächsten Worte gar nicht richtig mitbekam. „Ist mir egal“, murmelte sie nebenbei und war in Gedanken immer noch bei ihrer Aktion. Hoffentlich war er ihr nicht zu böse.

Caroline Kramer

Anzahl der Beiträge : 723
Anmeldedatum : 12.10.14
Alter : 23

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Teach Me

Beitrag von Hansi Flick am Do 25 Dez 2014 - 22:56

Er zuckte zusammen, als sie ihm gegen die Brust schlug. Aber er nahm es nicht wirklich ernst. „Ich…das…tut mir…leid. Es war…keine Absicht…wirklich.“ Sanft strich er über ihren Rücken. Sie brauchte wirklich nicht so verängstigt sein. Er würde ihr nichts tun. „Ist mir egal.“ Die Antwort gab sie ihm nur, weil sie etwas sagen wollte. So erschien es ihm zumindest. „Ich kann sowas ab, Kleines“, begann er und sah sie an. „Außerdem war es meiner Ansicht nach nur ein Spaß und deswegen ist das okay. Du brauchst nicht wie ein verängstigtes Reh gucken.“ Er hauchte ihr einen kurzen Kuss auf die Lippen und hoffte, dass er sie so ein wenig ablenken konnte.

Hansi Flick
Sportdirektor

Anzahl der Beiträge : 1716
Anmeldedatum : 17.11.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Teach Me

Beitrag von Gesponserte Inhalte Heute um 14:38


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 5 von 40 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 22 ... 40  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten