Eure Admins

~Jürgen Klopp~
~Helena de Chevallier~
Termine
Mittagessen:
Start: So, 04.01.2015

Das Wetter am 20.06.2016

Morgens 12°/15°,

Regen

Mittags 20°/25°,

Regen

Abends 22°/24°,

Wolken

SeitTest-Zertifikat

Teach Me

Seite 6 von 40 Zurück  1 ... 5, 6, 7 ... 23 ... 40  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Teach Me

Beitrag von Caroline Kramer am Do 25 Dez 2014 - 23:07

„Ich kann sowas ab, Kleines. Außerdem war es meiner Ansicht nach nur ein Spaß und deswegen ist das okay. Du brauchst nicht wie ein verängstigtes Reh gucken.“ Sie wollte etwas erwidern, doch sein Kuss lenkte sie viel zu sehr ab. Und vermutlich hatte er genau das beabsichtigt. „Mach ich gar nicht“, murmelte sie und streichelte gleichzeitig vorsichtig über seine Brust. Sie hatte wirklich nur im Affekt gehandelt. Allerdings ging ihr eine Sache nicht aus dem Kopf und sie sah ihn fragend an. „Kleines?“, wiederholte sie verwundert und traute sich kaum, den Blickkontakt aufrecht zu erhalten, so verlegen war sie.

Caroline Kramer

Anzahl der Beiträge : 723
Anmeldedatum : 12.10.14
Alter : 23

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Teach Me

Beitrag von Hansi Flick am Do 25 Dez 2014 - 23:17

„Mach ich gar nicht.“ Er seufzte leise, als sie über seine Brust strich. Das fühlte sich wirklich gut an und eigentlich hatte er sowas schon viel zu lange nicht mehr gespürt. „Kleines?“ Er strich über ihre Wange, weil sie sich mittlerweile deutlich rot gefärbt hatte. Doch anstatt zu antworten, beugte er sich einfach wieder zu ihr und küsste sie zärtlich. Ein angenehmes Kribbeln breitete sich in seinem Körper aus und er zog sie noch weiter zu sich. Seine Gefühle für sie waren wirklich ungewöhnlich, aber gerade war er froh, dass er diese nicht verstecken musste.

Hansi Flick
Sportdirektor

Anzahl der Beiträge : 1716
Anmeldedatum : 17.11.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Teach Me

Beitrag von Caroline Kramer am Do 25 Dez 2014 - 23:23

Ihre Wangen röteten sich noch weiter, als er sie dort berührte. Warum musste sie auch so sensibel darauf reagieren? Er würde sie noch für einen schwärmenden Teenager halten. Eigentlich wollte sie eine Antwort haben, doch dann küsste er sie einfach. Automatisch fielen ihre Augen zu und sie lehnte sich ihm weiter entgegen. Diese Küsse würden sie wohl immer alles vergessen lassen. Ihr gesamter Körper kribbelte und nur er war schuld daran. Wenn sie ihm das sagte, würde auch er sich etwas darauf einbilden. „Hansi“, murmelte sie stattdessen leise und legte ihre Arme nach kurzem Zögern um seinen Hals. So war sie ihm noch näher, aber sie spürte, dass sie genau diese Nähe gerade wollte.

Caroline Kramer

Anzahl der Beiträge : 723
Anmeldedatum : 12.10.14
Alter : 23

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Teach Me

Beitrag von Hansi Flick am Do 25 Dez 2014 - 23:37

„Hansi.“ Er lächelte in den Kuss und hielt sie einfach in seinen Armen. Nie hatte er gedacht, dass sein Tag so enden würde. Aber er wollte es überhaupt nicht ändern. Als sie ihre Arme um ihren Hals legte, strich er beruhigend über ihren Rücken. Es war alles in Ordnung und das sollte sie spüren. Er wollte nicht, dass sie sich bei ihm unwohl fühlte. Irgendwann löste er sich wieder von ihr und lehnte seine Stirn gegen ihre. Das zwischen ihnen war so anders, als alles, was er schon erlebt hatte. Doch dann fiel sein Blick auf die Uhr über dem Fernseher und er seufzte leise. „Wann musst du eigentlich wieder zu Hause sein?“

Hansi Flick
Sportdirektor

Anzahl der Beiträge : 1716
Anmeldedatum : 17.11.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Teach Me

Beitrag von Caroline Kramer am Do 25 Dez 2014 - 23:42

Die Berührungen auf ihrem Rücken waren so angenehm, dass sie nie aufhören sollten. Wenn er so weitermachte, würde sie irgendwann einfach einschlafen. Doch dann brach der Kuss ab und er lehnte seine Stirn gegen ihre. Lächelnd erwiderte sie den Blick. Dieser Tag würde immer in ihrem Gedächtnis bleiben. Es war einfach ein Traum. „Wann musst du eigentlich wieder zu Hause sein?“ Und er zerplatzte wie eine Seifenblase. Genervt seufzte sie und drehte sich um. Überrascht starrte sie die Ziffern an. Dass es schon so spät war, hatte sie wirklich nicht gedacht. „In zehn Minuten“, flüsterte sie kaum hörbar und senkte den Blick.

Caroline Kramer

Anzahl der Beiträge : 723
Anmeldedatum : 12.10.14
Alter : 23

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Teach Me

Beitrag von Hansi Flick am Fr 26 Dez 2014 - 0:00

Er machte sich nichts daraus, dass sie genervt war. Irgendwie trug er immer noch die Verantwortung für sie und damit müsste sie leben. „In zehn Minuten.“ Na das war ja doch ziemlich bald. Dabei wollte er sie bei sich haben, am liebsten die ganze Nacht. Aber nachher dachte sie noch, dass er nur mit ihr schlafen wollte. Vermutlich würde sie sich sowieso unwohl fühlen. „Soll ich dich nach Hause bringen?“, fragte er deswegen. In zehn Minuten würde sie keinen Bus mehr bekommen. Mit dem Auto konnte er es vielleicht noch schaffen.

Hansi Flick
Sportdirektor

Anzahl der Beiträge : 1716
Anmeldedatum : 17.11.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Teach Me

Beitrag von Caroline Kramer am Fr 26 Dez 2014 - 0:04

„Soll ich dich nach Hause bringen?“ Sie schluckte. Genau diese Frage hatte sie nicht hören wollen. Hätte er nicht einfach vorschlagen können, dass sie blieb und Julia sie deckte? Aber dazu war er viel zu pflichtbewusst und von sich selbst kannte sie diese Gedanken auch nicht. Deshalb nickte sie bloß und stand auf. „Das wäre nett. Aber nur, wenn es keine Umstände macht“, murmelte sie und suchte ihre Sachen zusammen. Ehe sie in den Flur ging, sah sie sich noch einmal um. Ob und wann sie wieder hier sein würde, stand wohl in den Sternen. „Ich bin so weit“, lächelte sie schwach und schloss ihre Jacke.

Caroline Kramer

Anzahl der Beiträge : 723
Anmeldedatum : 12.10.14
Alter : 23

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Teach Me

Beitrag von Hansi Flick am Fr 26 Dez 2014 - 0:15

„Das wäre nett. Aber nur, wenn es keine Umstände macht.“ Er schüttelt lediglich den Kopf. Das war kein Problem. Während sie ihre Sachen zusammensuchte, zog er sich Jacke und Schuhe an und griff nach dem Autoschlüssel. „Ich bin so weit.“ Er zog sie noch einmal zu sich und hauchte ihr einen Kuss auf die Lippen. „Ich jetzt auch.“ Lächelnd ging er mit ihr zum Auto und fuhr sie dann nach Hause. Als er vor dem Haus hielt, stellte er den Motor ab und sah zu ihr. „Da wären wir und beinahe noch pünktlich.“

Hansi Flick
Sportdirektor

Anzahl der Beiträge : 1716
Anmeldedatum : 17.11.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Teach Me

Beitrag von Caroline Kramer am Fr 26 Dez 2014 - 0:22

Sie hatte gelächelt, als er sie geküsst hatte und die Fahrt über doch geschwiegen. „Da wären wir und beinahe noch pünktlich.“ Ihr Blick fiel auf die Uhr. „Danke“, murmelte sie und wusste doch nicht, was sie noch tun sollte. Es war alles so schnell vorbeigegangen, dass sie jetzt verwirrt war. „Ich…Wir sehen uns in der Schule“, verabschiedete sie sich und hauchte ihm einen flüchtigen Kuss auf die Wange, ehe sie umständlich ausstieg und ins Haus lief. Das würde selbst Julia ihr nur schwer glauben können.

Caroline Kramer

Anzahl der Beiträge : 723
Anmeldedatum : 12.10.14
Alter : 23

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Teach Me

Beitrag von Hansi Flick am Fr 26 Dez 2014 - 13:57

„Danke. Ich...Wir sehen uns in der Schule.“ Er lächelte über den Wangenkuss und wartete, bis ihre Eltern sie ins Haus ließen. Danach fuhr er wieder nach Hause. Seufzend hing er den Autoschlüssel in den Kasten und ging dann hoch ins Schlafzimmer, um sich umzuziehen. Was für ein Tag. Es passierte momentan sehr viel auf einmal. Caroline durfte ihm nicht so nah sein und auch wenn er es verhindern konnte, wollte er es nicht. Er war sich den Konsequenzen bewusst und hoffte, dass ihre Gefühle tief genug waren, um das hier zu überstehen. Er ging hinunter in die Küche und holte sich ein Glas Wein, mit dem er sich auf das Sofa setzte. Sie würde bald ihren Abschluss machen und dann würde sie bestimmt studieren. Vermutlich nicht hier. Er seufzte leise. Wieso ließ er sich darauf ein? Er konnte sich kaum einbilden, dass sie wegen ihm hier in der Nähe blieb.

Hansi Flick
Sportdirektor

Anzahl der Beiträge : 1716
Anmeldedatum : 17.11.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Teach Me

Beitrag von Caroline Kramer am Fr 26 Dez 2014 - 14:22

Sie ignorierte die Fragen ihrer Mutter und verschwand sofort in ihr Zimmer. Sie hatten sich geküsst und waren sich so nah gewesen. Dabei durften sie das gar nicht und sie wollte gar nicht wissen, was sie noch erwartete, wenn irgendjemand etwas davon erfuhr. Schnell schrieb sie Julia noch eine Nachricht, dass sie sich morgen unbedingt sehen mussten. Da Sonntag war, hatten sie genug Zeit, um über alles zu reden. Wobei sie eigentlich viel lieber bei jemand anderem sein wollte. Seufzend zog sie sich um und kuschelte sich in ihr Bett. Sofort waren ihre Gedanken wieder bei ihrem Lehrer. Lächelnd nahm sie abermals ihr Handy und suchte sein Bild. Allein bei seinem Anblick wurde ihr warm. Er hatte ihr den Kopf verdreht. „Hansi“, flüsterte sie leise, während sie über das Bild strich. Sie wartete, bis sich der Bildschirm verdunkelte und legte das Handy dann zur Seite. Im Traum war sie in ihrer Schule und lief ihm hinterher. Doch er lachte bloß und verschwand immer wieder, sodass sie ihn nicht erreichen konnte. Gerade als sie aufgeben wollte, sprang er hinter einer Ecke hervor und hielt sie fest. Lächelnd drehte sie sich auf die andere Seite.

Caroline Kramer

Anzahl der Beiträge : 723
Anmeldedatum : 12.10.14
Alter : 23

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Teach Me

Beitrag von Hansi Flick am Fr 26 Dez 2014 - 15:12

Er war irgendwie eingeschlafen und hatte nichts geträumt oder konnte sich nicht mehr daran erinnern. Als er am nächsten Morgen aufwachte, tat ihm der Rücken weh. Auf dem Sofa zu schlafen, war in seinem Alter keine gute Idee mehr. Doch dann fiel ihm etwas ein. Schnell griff er nach seinem Handy. Er hatte Carolines Handynummer noch vom Keksebacken. Falls jemand nicht gekannt hätte, hätte derjenige sich melden können. Jetzt war es nur zu seinem Vorteil. Er wollte sie heute unbedingt sehen. Aber durfte er ihr das einfach so mitteilen. Wenn sie die SMS jemandem zeigte...Letztendlich setzte er sich doch erst an seine Arbeiten und schrieb ihr erst gegen Mittag. Denn schon gestern Abend war ihm aufgefallen, dass sie ihren Schal vergessen hatte.

Du hast gestern deinen Schal hier vergessen. Vielleicht solltest du ihn holen?
H.F.

Hansi Flick
Sportdirektor

Anzahl der Beiträge : 1716
Anmeldedatum : 17.11.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Teach Me

Beitrag von Caroline Kramer am Fr 26 Dez 2014 - 17:00

Julia freute sich für sie und warnte sie trotzdem, es nicht zu überstürzen. Doch dann riss sie eine Nachricht aus dem Gespräch. "Moment", unterbrach sie Julia und griff nach ihrem Handy.

Du hast gestern deinen Schal hier vergessen. Vielleicht solltest du ihn holen?
H.F.


"Ich muss später nochmal los ", lächelte sie und schrieb eine Antwort.

Als wenn ich nur einen Schal hätte. .. aber ich hätte ihn trotzdem gerne wieder  Smile

Julias Blick ließ sie den Kopf schütteln. "Guck nicht so", lachte sie und warf ihr das Kissen entgegen. Doch ihre Freundin zog sie nur in ihre Arme und grinste vor sich hin.

Als sie einige Stunden später vor dem Haus ihres Lehrers stand, atmete sie tief durch. Zwar hatte er sie herbestellt, aber irgendwie war sie trotzdem nervös. Mit dem Outfit vom Fest konnte sie heute eh nicht mithalten. Sie hatte sich für einen Tag bei Julia angezogen und das war eben immer einfach gemütlich. Aber die Fahrt von ihrer Freundin zu ihm war einfach kürzer, als wenn sie erst noch einmal nach Hause gefahren wäre. Sie strich sich noch einmal durch die Haare und klingelte dann.

Caroline Kramer

Anzahl der Beiträge : 723
Anmeldedatum : 12.10.14
Alter : 23

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Teach Me

Beitrag von Hansi Flick am Fr 26 Dez 2014 - 22:19

Nachdem er Carolines Antwort erhalten hatte, ging er nach oben und zog sich um. Er wollte sicher keine Jogginghose mehr tragen, wenn sie gleich zu ihm kam. Dann klingelte es auch schon und er ging zu Tür, um sie zu öffnen. „Hallo“, begrüßte er sie und zog sie ein seine Arme. Vielleicht war das etwas übertrieben, weil er ihr ja offiziell nur den Schal geben wollte. „Wie geht’s dir?“ Er schloss die Tür hinter ihr und ging mit ihr ins Wohnzimmer. Sofort waren die Erinnerungen an gestern Abend wieder da, aber die waren jetzt wohl weniger hilfreich.

Hansi Flick
Sportdirektor

Anzahl der Beiträge : 1716
Anmeldedatum : 17.11.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Teach Me

Beitrag von Caroline Kramer am Fr 26 Dez 2014 - 22:32

„Hallo.“ Überrascht taumelte sie in seine Arme, weil sie das nicht erwartet hatte. „Ähm…Hallo“, erwiderte sie und lächelte schwach. „Wie geht’s dir?“ Irgendwie hatte sie ihn nicht so überschwänglich erwartet. Aber vielleicht sah sie das auch nur so, weil sie so aufgeregt war. „Gut…mir geht’s gut“, antwortete sie und folgte ihm ins Wohnzimmer, wo ihr Schal auf dem Sofa lag. Da er etwas unschlüssig herumstand, ging sie dorthin und holte sich ihn. „Dann kann ich ja wieder…gehen?“ Fragend sah sie zu ihm und hoffte, dass er die Frage verneinen würde. Aber er hatte ihr deshalb geschrieben, deshalb durfte sie nicht davon ausgehen, dass sie noch bleiben durfte.

Caroline Kramer

Anzahl der Beiträge : 723
Anmeldedatum : 12.10.14
Alter : 23

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Teach Me

Beitrag von Hansi Flick am Fr 26 Dez 2014 - 23:41

„Gut...mir geht’s gut.“ Er lächelte nickend und stand dann ziemlich unbeholfen im Wohnzimmer. Was sollte er schon tun? Eigentlich sollte sie den Schal nehmen und gehen, aber das wollte er nicht. Genau das schien sie aber vorzuhaben. Denn sie nahm das Stück Stoff und drehte sich zu ihm. „Dann kann ich ja wieder...gehen?“ Es schien, als wollte sie, dass er das verneinte und dagegen hatte er wirklich nichts. Er nahm ihr den Schal ab, band ihn ihr um den Hals und zog sie daran vorsichtig zu sich. Ihre Gesichter waren sich so nah, dass sie sich beinahe berührten. „Ich glaube, das wollen wir beide nicht.“

Hansi Flick
Sportdirektor

Anzahl der Beiträge : 1716
Anmeldedatum : 17.11.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Teach Me

Beitrag von Caroline Kramer am Fr 26 Dez 2014 - 23:53

Bereitwillig ließ sie sich den Schal wegnehmen und lachte leise, weil er sie kitzelte, während er ihr ihn umband. Was das werden sollte, wusste sie allerdings nicht. Wenn er das tat, um sie loszuwerden… Doch dann zog er sie weiter zu sich und sie erwartete schon einen Kuss, als er innehielt. Doch ihr Bauch kribbelte trotzdem. Sie waren sich so nah, dass sie sich nur noch ein bisschen strecken musste, um ihn zu berühren. „Ich glaube, das wollen wir beide nicht.“ Sie lächelte verliebt. „Da könnten Sie Recht haben“, murmelte sie und ihr Blick schweifte kurz zu seinen Lippen. Wie gerne sie ihn einfach küssen würde. Aber dazu konnte sie sich wirklich nicht überwinden.

Caroline Kramer

Anzahl der Beiträge : 723
Anmeldedatum : 12.10.14
Alter : 23

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Teach Me

Beitrag von Hansi Flick am Sa 27 Dez 2014 - 0:08

Ihr Lächeln schickte eine undefinierbare Wärme durch seinen Körper. Manchmal hatte sie ihn so während des Unterrichts angesehen und das wurde ihm jetzt erst bewusst. Er war wirklich blind gewesen. „Da könnten Sie Recht haben.“ Er schüttelte den Kopf, als er sah, wie ihr Blick zu seinen Lippen glitt. „Erstens, das Siezen wollten wir lassen und zweitens, kannst du auch einfach tun, was du gerade denkst.“ Lächelnd sah er zu ihr. Aber sie war viel zu überrascht. Deswegen übernahm er die Initiative und legte seine Lippen vorsichtig auf ihre. Als sie den Kuss erwiderte, zog er sie noch weiter an sich.

Hansi Flick
Sportdirektor

Anzahl der Beiträge : 1716
Anmeldedatum : 17.11.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Teach Me

Beitrag von Caroline Kramer am Sa 27 Dez 2014 - 0:14

Sie war überrascht, als er den Kopf schüttelte. „Erstens, das Siezen wollten wir lassen und zweitens kannst du auch einfach tun, was du gerade denkst.“ Ihr war gar nicht aufgefallen, dass sie ihn gesiezt hatte. Vermutlich war es einfach die Gewohnheit. „Tschuldigung“, murmelte sie und konnte sich doch nicht weiter bewegen. Dass er sie so direkt aufforderte, zu tun, was sie wollte, war merkwürdig. Deshalb war sie auch erleichtert, als er sie einfach küsste. So fühlte sie sich eindeutig sicherer und konnte den Kuss auch erwidern. Gleichzeitig fand sie sich weiter in seinen Armen wieder und seufzte leise. Es war richtig gewesen, herzukommen. Das spürte sie gerade ganz deutlich. Sanft legte sie ihre Hände an seine Seiten und genoss ihre Nähe nur noch.

Caroline Kramer

Anzahl der Beiträge : 723
Anmeldedatum : 12.10.14
Alter : 23

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Teach Me

Beitrag von Hansi Flick am Sa 27 Dez 2014 - 0:30

Er lächelte in den Kuss, als sie ihn berührte. Sie war so schüchtern und deswegen wusste er ihr Berührung zu schätzen. Irgendwann löste er den Kuss und griff nach ihrer Hand. Langsam zog er sie mit sich zum Sofa. Dort verwickelte er sie wieder in einen Kuss. Er wollte ihre Nähe ausnutzen. Schließlich würden sie das vermutlich nicht so oft haben. Sie musste viel für die Schule lernen und er musste noch mehr arbeiten. Aber irgendwie würde er das schon hinkriegen. „Hat gestern Abend alles geklappt?“, fragte er schließlich.

Hansi Flick
Sportdirektor

Anzahl der Beiträge : 1716
Anmeldedatum : 17.11.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Teach Me

Beitrag von Caroline Kramer am Sa 27 Dez 2014 - 0:35

Sie spürte, wie er lächelte und das beruhigte sie ungemein. Dann war ihm das nicht unangenehm. Nur zu gerne setzte sie sich neben ihn und wurde doch direkt wieder in einen Kuss verwickelt. Vielleicht sollte sie öfter Dinge hier vergessen. Der Gedanke kam so plötzlich, dass sie kichern musste. Nachher würde er sie noch für vergesslich halten. Dabei war sie das eigentlich nicht. Irgendwann lehnte sie sich vorsichtig gegen seine Schulter und schloss die Augen. Es war immer noch so unwirklich, mit ihm hier zu sitzen. „Hat gestern Abend alles geklappt?“ Sie war etwas verwirrt über diese Frage. Es war ja schließlich nichts Dramatisches passiert. Sie war nur wenige Minuten zu spät gekommen. Aber es zeigte ihr trotzdem, dass er immer noch genauso pflichtbewusst wie in der Schule war. „Alles super“, beruhigte sie ihn und hauchte ihm einen spontanen Kuss auf die Wange. „Und unsere Mathearbeit steht also schon?“, fragte sie grinsend, als sie Zettel auf dem Tisch entdeckte.

Caroline Kramer

Anzahl der Beiträge : 723
Anmeldedatum : 12.10.14
Alter : 23

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Teach Me

Beitrag von Hansi Flick am Sa 27 Dez 2014 - 0:56

„Alles super.“ Überrascht sah er zu ihr, als sie ihm einen Kuss auf die Wange drückte. So langsam schien sie aufzutauen. „Und unsere Mathearbeit steht also schon?“ Er folgte ihrem Blick und entdeckte eine erste Vorlage. Schnell hatte er die Zettel umgedreht und widmete sich dann seiner kleinen Besucherin. Er drängte sie auf den Rücken und beugte sich über sie. „Dass du nur darauf achtest...“ Er schüttelte den Kopf. „Wirklich schade.“ Lächelnd strich er über ihre Wange. Ihre Überraschung zu sehen, war wirklich herrlich.

Hansi Flick
Sportdirektor

Anzahl der Beiträge : 1716
Anmeldedatum : 17.11.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Teach Me

Beitrag von Caroline Kramer am Sa 27 Dez 2014 - 1:01

Sie lachte belustigt auf, als er nach dem Zettel griff. Als wenn sie darauf achten würde. Es hätte auch für jede andere Klasse sein können. „Dass du nur darauf achtest…“ Sie gab einen überraschten Laut von sich, als er sie auf den Rücken drängte. Sofort schlug ihr Herz schneller. Damit hatte er sie erschreckt und gleichzeitig war sie neugierig, was er noch tun würde. „Wirklich schade.“ Sie sah ihn unschuldig an und konnte sich doch nur in seine Berührung schmiegen. „Etwas anderes bekommt man ja hier nicht geboten“, antwortete sie frech und biss sich auf die Lippe. Hoffentlich war sie mit diesen Worten nicht über das Ziel hinaus geschossen.

Caroline Kramer

Anzahl der Beiträge : 723
Anmeldedatum : 12.10.14
Alter : 23

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Teach Me

Beitrag von Hansi Flick am Sa 27 Dez 2014 - 1:09

„Etwas anderes bekommt man ja hier nicht geboten.“ So eine Antwort hatte er definitiv nicht erwartet, aber er war froh, dass er auch eine andere Seite von ihr kennenlernte. Er beugte sich so nah zu ihr, dass sich ihre Lippen beinahe berührten. „Fordere es nicht heraus.“ Er kam ihr noch näher und als er sah, dass sie die Augen schloss, lächelte er und zog sich wieder ein Stück zurück. Das konnte er auch. Aber einen kleinen Vorgeschmack wollte er ihr trotzdem geben. Sanft küsste er sich über ihre Wange zu ihrem Hals. Er verwöhnte die Haut unter seinen Lippen und ließ irgendwann seine Zungenspitze nur kurz über ihren Hals streifen. Es schickte ein Kribbeln durch seinen Körper, als er ihre Reaktion mitbekam.

Hansi Flick
Sportdirektor

Anzahl der Beiträge : 1716
Anmeldedatum : 17.11.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Teach Me

Beitrag von Caroline Kramer am Sa 27 Dez 2014 - 1:16

Ihre Augen weiteten sich, als er ihr immer näher kam. „Fordere es nicht heraus.“ Darauf würde sie nun wirklich nicht hören. Gerade war sie viel zu neugierig. Trotzdem schlossen sich ihre Augen automatisch, als er sich noch weiter zu ihr beugte. Doch so sehr sie auch auf den Kuss wartete, er kam nicht und sie sah ihn fast schon vorwurfsvoll an. Allerdings erwiderte er ihren Blick nicht, sondern beugte sich zu ihr und im nächsten Moment spürte sie seine Lippen auf ihrer Wange. Sofort war sie besänftigt und ihre Haut brannte, als sie merkte, wie er ihren Hals küsste. Das war plötzlich viel intensiver, als sie es beabsichtigt hatte, aber er sollte nicht damit aufhören. „Hansi“, hauchte sie kaum hörbar und legte instinktiv eine Hand in seinen Nacken. Die Gefühle, die er ihr gerade bescherte, waren viel zu schön, als dass er damit aufhören sollte.

Caroline Kramer

Anzahl der Beiträge : 723
Anmeldedatum : 12.10.14
Alter : 23

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Teach Me

Beitrag von Gesponserte Inhalte Heute um 20:51


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 6 von 40 Zurück  1 ... 5, 6, 7 ... 23 ... 40  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten