Eure Admins

~Jürgen Klopp~
~Helena de Chevallier~
Termine
Mittagessen:
Start: So, 04.01.2015

Das Wetter am 20.06.2016

Morgens 12°/15°,

Regen

Mittags 20°/25°,

Regen

Abends 22°/24°,

Wolken

SeitTest-Zertifikat

Teach Me

Seite 1 von 40 1, 2, 3 ... 20 ... 40  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Teach Me

Beitrag von Julia Sommer am So 22 Feb 2015 - 18:14

„Und ich vor dir.“ Sie schmiegte sich weiter an ihn. Das zwischen ihnen war so besonders, dass sie es keinesfalls aufgeben wollte. „Wir müssen unbedingt zusammen bleiben“, hauchte sie leise. Ihren Kopf lehnte sie gegen seine Brust und schloss dann einfach die Augen. Sein warmer Körper hüllte sie ein und ließ sie beinahe schläfrig werden. „Ich liebe dich“, murmelte sie schon halb im Schlaf und zog die Decke irgendwie noch zu sich. Sie müsste noch Hausaufgaben machen, aber gegen ein kleines Nickerchen sprach ja nichts.

Julia Sommer
OC

Anzahl der Beiträge : 638
Anmeldedatum : 12.04.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Teach Me

Beitrag von Joachim Löw am So 22 Feb 2015 - 18:37

„Wir müssen unbedingt zusammen bleiben.“ Er lächelte und zog sie weiter an sich. Zwischen sie beide passte gerade wirklich kein Blatt mehr. „Ich hatte nicht vor, dich so schnell wieder aus meinem Leben verschwinden zu lassen“, flüsterte er und verwickelte sie in einen zärtlichen Kuss. Anschließend kuschelte Julia sich an ihn und er zupfte die Decke zurecht. Er war nicht müde, weshalb er liebevoll über ihren Rücken streichelte und sie beim Schlafen beobachtete.

Joachim Löw
Trainer

Anzahl der Beiträge : 1039
Anmeldedatum : 17.11.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Teach Me

Beitrag von Hansi Flick am So 22 Feb 2015 - 20:17

Den ganzen Tag über hatte er Caroline vermisst, auch wenn er das verdrängen wollte. Am Montag hatten sie sich auch wieder voneinander trennen müssen. Er kam sich wie ein verliebter Teenager vor. Dabei lief ihm einfach nur ein Schauer über den Rücken, wenn er daran dachte, dass er nichts Normales mit Caroline tun konnte. Doch dann kam ihm eine Idee. Es war riskant, weil er sie bei ihr abholen musste. Aber ihr würde es sicher gefallen. Er parkte vor ihrer Haustür und schrieb ihr eine SMS.

Was auch immer du vor hast, verschieb es. Zieh dir ein Kleid an und komm vor die Tür.
Und bitte vertrau mir jetzt einfach.
Ich liebe dich

Hansi

Hansi Flick
Sportdirektor

Anzahl der Beiträge : 1716
Anmeldedatum : 17.11.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Teach Me

Beitrag von Caroline Kramer am So 22 Feb 2015 - 20:35

Sie hatte leise vor sich hingegrummelt, als Hansi ihr gesagt hatte, dass sie sich nicht sehen konnten. Doch auch ihren großen Augen hatte er nicht nachgegeben. Seufzend war sie nach Hause gefahren und hatte sich auf das Bett geworfen. Dann konnte sie auch in ihrem Roman weiterlesen. Doch gerade war sie richtig vertieft, da piepste ihr Handy neben ihr. Erst wollte sie es ignorieren, da las sie seinen Namen. Dass ihr Herz schneller klopfte, ließ sie die Augen verdrehen. Sie war doch kein verliebter Teenager mehr. Nachdem sie den Text gelesen hatte, starrte sie ungläubig das Display an. Er war doch nicht etwa…Hektisch sprang sie auf und warf dabei ihr Buch zu Boden. Doch das interessierte sie gerade nicht. Dort unten stand sein Auto. Das konnte sie sofort erkennen. Eilig öffnete sie den Kleiderschrank und war der Verzweiflung nahe. Wenn sie wüsste, was er vorhatte, wüsste sie auch, was für ein Kleid er erwartete. Aber es war noch so früh am Tag, dass sie die schickeren Kleider direkt an die Seite schob. Kurzerhand schnappte sie sich eines ihrer Lieblingskleider und schlüpfte in die passenden Schuhe. Schnell bürstete sie noch ihre Haare und rannte dann nach unten. Ihre Eltern waren nicht da, weshalb sie ohne Fragen aus dem Haus flüchten konnte. „Was hast du vor?“, fragte sie neugierig, kaum dass sie die Tür seines Autos geöffnet hatte.

Caroline Kramer

Anzahl der Beiträge : 723
Anmeldedatum : 12.10.14
Alter : 24

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Teach Me

Beitrag von Hansi Flick am So 22 Feb 2015 - 20:47

Er sah sie schon, als sie das Haus verließ und schluckte. Das Kleid passte perfekt und die Farbe glich der seiner Blume, die er für sie mitgebracht hatte. Schnell war sie bei ihm und öffnete die Tür. „Was hast du vor?“ Gerade wollte sie sich setzen, da hielt er sie zurück. Beinahe hätte sie die Blume zerquetscht. Er nahm sie an sich und deutete ihr, dass sie sich setzen konnte. „Für dich“, lächelte er und gab ihr die Hibiskusblume. Er hatte lange danach gesucht. Caroline war besonders und Rosen waren ihm einfach zu plump gewesen. Früher wäre er vielleicht verlegen gewesen, aber er war kein Teenager mehr und so konnte er sie einfach nur anlächeln. Sie schien sich sehr über die Blume zu freuen. Er beugte sich zu ihr und hauchte ihr einen Kuss auf die Wange. „Wir fahren weg“, begann er geheimnisvoll. „Vertrau mir. Es wird dir gefallen.“

Hansi Flick
Sportdirektor

Anzahl der Beiträge : 1716
Anmeldedatum : 17.11.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Teach Me

Beitrag von Caroline Kramer am So 22 Feb 2015 - 20:59

Sie verlor fast das Gleichgewicht, als er sie zurückschob. Überrascht sah sie auf die Blume, die er in der Hand hielt. Sie wusste nicht, ob es Zufall oder Schicksal war, dass ihr Kleid perfekt auf sie abgestimmt zu sein schien. „Für dich.“ Sie senkte verlegen den Blick und beugte sich zu ihm, um ihm einen Kuss auf die Wange zu drücken. „Vielen Dank. Sie ist wunderschön.“ Andächtig strich sie über die Blütenblätter und lächelte ihn dann verliebt an. „Wo fahren wir denn hin?“ Erwartungsvoll tippte sie mit dem Fuß. „Wir fahren weg. Vertrau mir. Es wird dir gefallen.“ Sie seufzte ungeduldig, als er sie bloß auf die Wange küsste und dann losfuhr. „Hansi“, grummelte sie leise und sah ihn schmollend an.

Caroline Kramer

Anzahl der Beiträge : 723
Anmeldedatum : 12.10.14
Alter : 24

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Teach Me

Beitrag von Hansi Flick am So 22 Feb 2015 - 21:10

„Hansi.“ Er lachte leise. Sie selbst hatte ihn doch mit einem Wangenkuss vertröstet. Auf dem Weg zur Autobahn kamen sie an einer Ampel zum Stehen. Er beugte sich zu ihr und hauchte ihr einen richtigen Kuss auf die Lippen, ehe er sich wieder auf den Verkehr konzentrierte. Die Fahrt dauerte eine Stunde und sie unterhielten sich einfach nur. Es war angenehm, dass er nicht darauf achten musste, dass sie erwischt wurden. An ihrem Ziel angekommen, lächelte er. Sein bester Freund hatte sich das Grundstück gekauft und ihm heute zur Verfügung gestellt. Er half ihr galant aus dem Auto und ließ dann das Tor öffnen. „Das Haus gehört einem Freund. Wir bleiben heute hier.“ Lächelnd schob er sie ein Stück vorwärts.

Hansi Flick
Sportdirektor

Anzahl der Beiträge : 1716
Anmeldedatum : 17.11.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Teach Me

Beitrag von Caroline Kramer am So 22 Feb 2015 - 21:19

Der Kuss versöhnte sie zumindest teilweise. Trotzdem blieb sie neugierig und löcherte ihn. Aber Hansi wich immer wieder aus und ließ sie im Dunkeln. Irgendwann gab sie auf und begann ein Gespräch über die anstehenden Klausuren. Die bereiteten ihr wirklich Sorgen. Doch er schaffte es, ihr Mut zuzusprechen und kurz darauf schienen sie auch schon ihr Ziel erreicht zu haben. „Das Haus gehört einem Freund. Wir bleiben heute hier.“ Überrascht stieg sie aus und sah sich um. Ein großes Tor öffnete sich und gab den Blick auf ein riesiges Anwesen preis. Sie zuckte nur kurz zusammen, als Hansi sie weiterschob. „Was hast du für Freunde?“, hauchte sie und blieb erstaunt stehen. Es sah aus wie eine Residenz aus vergangenen Zeiten. Mit großen Augen sah sie sich um und lief ein paar Schritte vor, damit sie einen besseren Blick auf das Haus hatte. Vor der großen Treppe befand sich ein See mit einigen Wasserspielen. „Hansi, das ist toll“, flüsterte sie und lehnte sich mit dem Rücken an den Baum. „Und hier ist ganz sicher niemand, der uns kennt“, lächelte sie und streckte die Hände nach ihm aus.

Caroline Kramer

Anzahl der Beiträge : 723
Anmeldedatum : 12.10.14
Alter : 24

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Teach Me

Beitrag von Hansi Flick am So 22 Feb 2015 - 21:28

„Was hast du für Freunde?“ Er lächelte bloß. „Was wäre ein Mann ohne Geheimnisse?“ Vielleicht übertrieb er da ein bisschen, aber er wollte sie auch noch überraschen können. Sein Freund hatte sehr viel Geld von seiner Familie geerbt und sich das Haus gekauft, aber dann war er umgezogen. Ab und an kam er hierher und genoss den Luxus, den er eigentlich nicht brauchte. Carolines Begeisterung steckte ihn an. Es war so prächtig und seine Prinzessin strahlte förmlich. „Hansi, das ist toll.“ Er lächelte und folgte ihr, als sie ihre Hände nach ihm ausstreckte. „Und hier ist ganz sicher niemand, der uns kennt.“ Er nickte und stütze sich neben ihr am Baum ab. „Hier sind nur du und ich.“ Zärtlich sah er zu ihr herunter und küsste sie dann sanft.

Hansi Flick
Sportdirektor

Anzahl der Beiträge : 1716
Anmeldedatum : 17.11.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Teach Me

Beitrag von Caroline Kramer am So 22 Feb 2015 - 21:32

„Was wäre ein Mann ohne Geheimnisse?“ Sie lachte. Hier fühlte sie sich unbeschwert und konnte sich solche Späße mit ihm erlauben. „Hier sind nur du und ich.“ Sie versank in seinen Augen und legte ihre Hände an seine Seiten, um ihn noch weiter zu sich zu holen. Als er sie schließlich küsste, legte sie ihre Arme um ihn und ließ ihn erst wieder los, als sie keine Luft mehr hatte. „Es ist wundervoll“, hauchte sie gegen seine Lippen. „Womit habe ich das verdient? Die Blume, dieses Haus…ich bin doch bloß eine kleine Schülerin.“ Fragend sah sie zu ihm auf. Das war ihr wirklich ein Rätsel.

Caroline Kramer

Anzahl der Beiträge : 723
Anmeldedatum : 12.10.14
Alter : 24

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Teach Me

Beitrag von Hansi Flick am So 22 Feb 2015 - 21:46

Sie küssten sich scheinbar ewig, aber es sollte auch gar nicht aufhören. Endlich konnten sie einfach genießen, dass sie ein Paar waren. „Es ist wundervoll.“ Wenn sie das „Es“ durch ein „Sie“ ersetzte, passte es tatsächlich. „Womit habe ich das verdient? Die Blume, dieses Haus...ich bin doch bloß eine kleine Schülerin.“ Er schüttelte den Kopf. „Nein, das bist du bestimmt nicht.“ Lachend zog er sie einfach mit sich und führte sie über das Grundstück. Hinter dem Haus lag ein eigener kleiner See, in dem man sogar schwimmen konnte. Aber darauf war er jetzt nicht aus. Lieber zeigte er ihr die riesige Terrasse mit dem Pool.

Hansi Flick
Sportdirektor

Anzahl der Beiträge : 1716
Anmeldedatum : 17.11.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Teach Me

Beitrag von Caroline Kramer am So 22 Feb 2015 - 21:51

„Nein, das bist du bestimmt nicht.“ Sie konnte nicht widersprechen, weil er sie einfach mit sich zog. Lachend hüpfte sie ihm nach, weil ihre Absätze auf der Wiese vielleicht doch nicht so klug gewesen waren. Als sie auf dem Weg waren, ging Hansi zum Glück langsamer und sie hakte sich schüchtern bei ihm ein. Sie träumte sich in die Zeit, in der das Haus gebaut worden war. Wenn Hansi ihr damals den Hof gemacht hätte. Sie wäre ihm hoffnungslos verfallen gewesen. Auch seine Haltung hatte nichts mit dem lockeren Auftreten ihrer Freunde gemeinsam. „Du passt hier perfekt hin“, murmelte sie und sah sich dann die Terrasse an. „Wie schade, dass ich keine Schwimmsachen dabei habe“, seufzte sie und zog sich die Schuhe aus. Das war sowieso bequemer und etwas auszusetzen hatte hier auch niemand. Ihr kam ein Gedanke. Lächelnd zog sie Hansi näher an das Wasser und hielt sich an ihm fest, als sie ihren Fuß hineintauchte. Es ziemlich frisch und lachend spritzte sie es in Hansis Richtung.

Caroline Kramer

Anzahl der Beiträge : 723
Anmeldedatum : 12.10.14
Alter : 24

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Teach Me

Beitrag von Hansi Flick am So 22 Feb 2015 - 21:57

„Du passt hier perfekt hin.“ Irritiert sah er sie an. Er war nur ein ganz normaler Lehrer auf einer Schule. Der Reichtum hier passte definitiv nicht zu ihm. „Wie schade, dass ich keine Schwimmsachen dabei habe.“ Er winkte ab. „Beim nächsten Mal nimmst du sie mit.“ Und dann würde er gemeinsam mit ihr in dem See schwimmen. Als sie sich die Schuhe auszog, beobachtete er sie lächelnd. Sie testete das Wasser und bespritzte ihn damit. „Ey“, lachte er bloß und ließ sie ebenfalls ein wenig nass werden. „Komm mit“, forderte er sie erneut auf und führte sie in das Haus hinein. Es war riesig, aber sehr gemütlich. Die Eingangshalle war herrlich und die riesige Treppe, die hinauf zu den Schlafzimmern führte, war sehr prunkvoll.

Hansi Flick
Sportdirektor

Anzahl der Beiträge : 1716
Anmeldedatum : 17.11.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Teach Me

Beitrag von Caroline Kramer am So 22 Feb 2015 - 22:02

„Beim nächsten Mal nimmst du sie mit.“ Sie seufzte leise. Dann würden sie noch einmal herkommen. Vielleicht im Sommer, wenn es warm war. „Ey.“ Sie streckte ihm frech die Zunge heraus und quietschte, als sie das kalte Wasser auf den Körper bekam. So unbeschwert waren sie lange nicht mehr gewesen. „Komm mit.“ Neugierig tapste sie ihm hinterher und hoffte, dass ihre Füße nicht zu viele nasse Abdrücke hinterließen. „Das sieht ja noch viel größer aus“, hauchte sie, als sie im Eingangsbereich waren. Die Treppe könnte in jedem Hollywoodfilm als Requisite dienen. Einige der Türen waren geschlossen und sie sah Hansi gespannt an. „Darf ich?“, fragte sie leise und öffnete eine Tür, als er nickte. Sie fand ein gemütliches Wohnzimmer mit einem großen Teppich vor einem Kamin, in dem sogar ein Feuer prasselte. Dankbar ging sie näher und ließ sich aufwärmen. „Mir fehlt hier jemand“, lächelte sie und sah über ihre Schulter zu Hansi.

Caroline Kramer

Anzahl der Beiträge : 723
Anmeldedatum : 12.10.14
Alter : 24

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Teach Me

Beitrag von Hansi Flick am So 22 Feb 2015 - 22:16

„Das sieht ja noch viel größer aus.“ Da hatte sie Recht. Mit einem sanften Lächeln auf den Lippen beobachtete er sie, wie sie sich umsah. Caroline ging irgendwann auf eine Tür zu. „Darf ich?“ Er nickte und sie verschwand augenblicklich darin. Er folgte ihr und sah, wie sie sich vor den Kamin setzte. „Mir fehlt hier jemand.“ Er kam zu ihr und setzte sich hinter sie auf den Teppich. Schnell hatte er sie an seine Brust gezogen und hauchte ihr sanfte Küsse auf den Hals und ihre Schulter. „Du hast mir heute gefehlt“, hauchte er leise und zog sie noch weiter an sich. Warum musste sie auch seine Schülerin sein?

Hansi Flick
Sportdirektor

Anzahl der Beiträge : 1716
Anmeldedatum : 17.11.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Teach Me

Beitrag von Caroline Kramer am So 22 Feb 2015 - 22:19

Er kam zu ihr und sie lehnte sich an seine Brust. Ihr gefiel es hier immer besser. „Du hast mir heute gefehlt.“ Ihr Körper kribbelte und sie ließ ihre Haare beiläufig über die Schulter fallen, damit Hansi mehr Platz hatte. Seine Küsse fühlten sich einfach viel zu gut an. „Du mir auch“, gab sie ebenso leise zurück und streichelte zärtlich über seine Hände und Arme, die an ihrem Bauch lagen. Die Vorstellung, dass sie dieses Haus komplett für sich allein hatten und das für einen Tag, war einfach traumhaft.

Caroline Kramer

Anzahl der Beiträge : 723
Anmeldedatum : 12.10.14
Alter : 24

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Teach Me

Beitrag von Hansi Flick am Mo 23 Feb 2015 - 21:00

„Du mir auch.“ Er schloss die Augen, als sie ihn berührte. Sie war dabei so sanft, dass er sich einfach entspannen konnte. Zärtlich strich er weiterhin über ihren Bauch und hob sie doch irgendwann auf seine Arme, um sich mit ihr auf das Sofa zu legen. Er griff nach einer Decke und legte sie über ihre Körper. Leise seufzend ließ er sich nach hinten sinken und zog sie einfach mit sich. „Ich wünschte, ich hätte den Rest der Woche einfach frei.“ Er würde die ganze Zeit mit ihr hier bleiben und nicht eine Sekunde an die Schule denken.

Hansi Flick
Sportdirektor

Anzahl der Beiträge : 1716
Anmeldedatum : 17.11.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Teach Me

Beitrag von Caroline Kramer am Mo 23 Feb 2015 - 21:15

Hansi widmete ihr keine Aufmerksamkeit mehr, aber ein kurzer Blick über die Schulter zeigte ihr, dass er sich völlig entspannt hatte. Kichernd beugte sie sich zu ihm und küsste ihn sanft auf die Lippen, ehe sie sich wieder umdrehte. Als er sie einfach zum Sofa trug, sah sie ihn mit großen Augen an. „Mein Held“, flüsterte sie und bedankte sich mit einem gefühlvollen Kuss. Sie waren hier nicht bei ihm zuhause und durften sich so nah sein, ohne Angst haben zu müssen, entdeckt zu werden. Diese Tatsache war einfach nur schön. „Ich wünschte, ich hätte den Rest der Woche einfach frei.“ Sie schmunzelte. Wenn sie es darauf anlegte, könnte sie das vielleicht sogar erreichen. Aber Hansi würde nachhaken und sie durfte Julia nicht verraten. „Nächste Woche ist doch dieser Brückentag…“, murmelte sie und legte ihren Kopf auf seine Brust. Solche Termine kannten wohl alle Schüler auswendig.

Caroline Kramer

Anzahl der Beiträge : 723
Anmeldedatum : 12.10.14
Alter : 24

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Teach Me

Beitrag von Hansi Flick am Mo 23 Feb 2015 - 22:00

„Mein Held.“ Er lachte leise und schüttelte den Kopf. „Das bin ich nicht.“ Auch wenn sie es vermutlich nur im Spaß gesagt hatte, war er nicht so. Das sollte sie auch gar nicht denken. Er war ganz gewöhnlich. „Nächste Woche ist doch dieser Brückentag...“ Lächelnd strich er über ihren Rücken, als sie es sich auf seiner Brust bequem machte. „Donnerstag und Freitag haben alle Schüler frei.“ Da würde er vermutlich auch mal einfach nur nichts tun, weil er bis dahin dauerhaft beschäftigt war. Caroline wollte er da allerdings gerne dabei haben. Doch jetzt widmete er seine Aufmerksamkeit lieber wieder der Haut an ihrem Hals und ihrer Schulter. Sanft verteilte er dort kleine Küsse und biss hin und wieder mal in die Haut.

Hansi Flick
Sportdirektor

Anzahl der Beiträge : 1716
Anmeldedatum : 17.11.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Teach Me

Beitrag von Caroline Kramer am Mo 23 Feb 2015 - 22:06

„Das bin ich nicht.“ Verwundert sah sie ihn an. So eine Antwort hatte sie nicht erwartet. „Aber du bist etwas ganz Besonderes“, flüsterte sie und spürte, wie ihre Wangen sich röteten. „Donnerstag und Freitag haben alle Schüler frei.“ Das war richtig. Normalerweise trieben Julia und sie dann immer irgendwelchen Unsinn, aber momentan hatten sie wohl beide andere Dinge im Kopf. Bei der Vorstellung von vier Tagen, die sie mit Hansi verbringen konnte, wurde ihr ganz warm. Oder hatte er etwas geplant? Das wusste sie gar nicht. Vielleicht würde er die Zeit zum Arbeiten brauchen und sie gar nicht sehen können. Das hoffte sie nicht, aber gerade wollte sie ihn auch nicht fragen. Dafür lenkte er sie viel zu sehr ab. Sie streckte sich ihm genüsslich weiter entgegen und sah ihn einen Augenblick später gespielt entrüstet an. „Hansi“, empörte sie sich schmunzelnd und fuhr sich über den Hals, ehe sie sich zu seinem Ohr beugte. „Hör nicht damit auf“, hauchte sie und legte ihre Lippen sanft auf seine Wange.

Caroline Kramer

Anzahl der Beiträge : 723
Anmeldedatum : 12.10.14
Alter : 24

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Teach Me

Beitrag von Hansi Flick am So 22 März 2015 - 17:23

Als er am Morgen in seinen Mathegrundkurs kam, hatte er nett gesagt schlechte Laune. Die Arbeit, die er korrigieren musste, war grottenschlecht ausgefallen und er war wirklich enttäuscht. Anscheinend hatte er doch nicht hart genug durchgegriffen, aber das würde er jetzt definitiv ändern. Mit einem lauten Knall landeten die Arbeiten auf dem Pult und es wurde totenstill. Wenigstens hörten ihm jetzt alle zu. Ohne ein Wort zu sagen, schrieb er den Notenschnitt an die Tafel. „4, 82. Dieser Wert geht mit seit gestern Abend nicht mehr aus dem Kopf“, begann er bedrohlich leise. Er tat es nicht gerne, aber er musste sie wachrütteln. „Das kann doch nicht euer Ernst sein?“ Er lehnte sich gegen den Tisch und sah in die erschrockenen Gesichter seiner Schüler. „Das war die schlechteste Arbeit, die ich je verteilen musste. Was war los mit euch?“ Niemand antwortete ihm. Den Blick von Caroline mied er gerade ziemlich, weil er dadurch nur wieder weich werden würde. Er nahm die Hefte und knallte sie jedem einzelnen Schüler vor die Nase. Die guten Noten verschwieg er. Es musste sich nicht jeder an die Nase fassen, aber die meisten.

Hansi Flick
Sportdirektor

Anzahl der Beiträge : 1716
Anmeldedatum : 17.11.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Teach Me

Beitrag von Caroline Kramer am So 22 März 2015 - 18:30

Sie hatte nicht fahren wollen, aber Hansi musste noch den Unterricht vorbereiten und da wollte sie nicht stören. Schweren Herzens hatte sie sich von ihm verabschiedet und war nach Hause gefahren. Am nächsten Tag hakte sie sich gut gelaunt bei Julia ein. „Wir haben heute Mathe“, grinste sie und sah sich um, damit niemand ihr Gespräch mitbekam. Vor der Klasse reckte sie sich und wurde misstrauisch, als Hansi sie keines Blickes würdigte. Ängstlich sah sie zu Julia. „Da ist irgendwas passiert“, flüsterte sie. So gut kannte sie ihn mittlerweile. In der Klasse packte sie eilig ihre Sachen aus und sah aus schmalen Augen auf die Klassenarbeiten. Daran hatte sie gar nicht mehr gedacht. „4,82. Dieser Wert geht mir seit gestern Abend nicht mehr aus dem Kopf. Das kann doch nicht euer Ernst sein? Das war die schlechteste Arbeit, die ich je verteilen musste. Was war los mit euch?“ Sie senkte betroffen den Blick. Während sie die Klausur geschrieben hatten, hatte sie ständig an Hansi denken müssen. Aber wie konnte es auch anders sein, wenn er direkt vor ihren Augen saß? „Scheiße“, murmelte sie Julia zu. Wenn der Schnitt so schlecht war, hatte sie die Klausur versaut. Jeder, der im Anschluss seine Arbeit auf den Tisch geknallt bekam, zuckte zusammen und blätterte zögerlich darin herum. Die Gesichter sprachen Bände. „Herr Flick…das…kann nicht…sein…“ Evas Gestammel war das letzte, das sie jetzt hören wollte. Sie suchte Hansis Blick, als er zu Julia und ihr kam, doch er warf ihr das Heft genauso auf den Tisch wie allen anderen. Sie schluckte. „Ich will das nicht sehen“, flüsterte sie und sah, wie Julia zu strahlen begann. Neidisch sah sie auf die ‚12‘, die unter ihrer Klausur stand. Nur widerwillig und auf das Drängen ihrer Freundin, öffnete sie ihr Heft und warf es im nächsten Moment entgeistert auf den Tisch. „Nein“, stieß sie aus und suchte Hansis Blick. „Sie…Sie…Sie sind SO doof.“ Fassungslos starrte sie die Punktzahl an.

Caroline Kramer

Anzahl der Beiträge : 723
Anmeldedatum : 12.10.14
Alter : 24

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Teach Me

Beitrag von Hansi Flick am So 22 März 2015 - 20:32

„Herr Flick…das…kann nicht…sein…“ Er verdrehte nur die Augen. „Wenn du gelernt hättest, wäre das nicht passiert“, knurrte er bloß und stellte sich dann wieder ans Pult. Caros Reaktion ließ ihn für einen Moment schmunzeln. Aber dann musste er sich wieder unter Kontrolle haben. „Nein. Sie…Sie…Sie sind SO doof.“ Während die anderen weiter schockiert waren, ging er zu ihr und hockte sich vor den Tisch. Etwas freundlicher sah er zwischen Julia und Caro hin und her. „Ihr habt die besten Arbeiten geschrieben. Darauf könnt ihr stolz sein.“ Bei dem letzten Satz sah er Caro direkt in die Augen. Er war wahnsinnig stolz auf sie. Vor allem hatte sie zuvor nicht mit ihm gelernt. Das war allein ihr Verdienst. Den Rest der Stunde verbrachten sie mit der Berichtigung. Caro und Julia glänzten und er gönnte es ihnen. Gute Arbeit musste belohnt werden. Nachdem es geklingelt hatte, wartete er bis die Schüler den Raum verlassen hatten und lehnte sich dann lächelnd gegen das Pult. Caroline war geblieben und das freute ihn doch ziemlich.

Hansi Flick
Sportdirektor

Anzahl der Beiträge : 1716
Anmeldedatum : 17.11.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Teach Me

Beitrag von Julia Sommer am So 22 März 2015 - 21:00

„Ich will das nicht sehen.“ Zuerst öffnete sie ihr Heft und freute sich riesig. 12 Punkte war bei weitem mehr, als sie je erwartet hatte. Beruhigend strich sie Caro über den Rücken. Es half. Denn sie hatte noch einen Punkt mehr als sie selbst. „Du wirst ja ein richtiger Streber“, lächelte sie und konzentrierte sich dann wieder auf den Unterricht. Herr Flick hatte ihnen allen einen riesigen Schreck eingejagt. Bei den meisten Schülern war es ja auch berechtigt. Kaum hatte es geklingelt, ließ sie Caroline mit einem Lächeln bei Herrn Flick zurück. Die beiden hatten sicher etwas zu klären. Sie lief auch viel lieber zum Verwaltungstrakt. Vor Joachims Büro angekommen, klopfte sie und ging dann hinein. Er schrieb gerade irgendwas und sah nur kurz zu ihr. Dann würde sie sich die Aufmerksamkeit eben verschaffen. Lächelnd legte sie ihm die Arbeit vor die Nase. „Bin ich gut?“

Julia Sommer
OC

Anzahl der Beiträge : 638
Anmeldedatum : 12.04.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Teach Me

Beitrag von Caroline Kramer am So 22 März 2015 - 21:07

Sie funkelte ihn böse an. Dieses Grinsen war gerade mehr als überflüssig. Auch als er an ihren Tisch kam, gab sie nicht nach. Er hätte sie nicht so böse ansehen müssen, als er ihr die Klausur gegeben hatte. „Ihr habt die besten Arbeiten geschrieben. Darauf könnt ihr stolz sein.“ Als er sie so ansah, wurde sie doch schwach und senkte den Blick. Dem konnte sie einfach nichts entgegensetzen. Während der Besprechung konnten Julia und sie glänzen. Sie hatte nur Flüchtigkeitsfehler und die ließen sich rasch korrigieren. Nachdem die Schüler weg waren, knallte sie ihre Klausur auf das Pult. „Kannst du verantworten, dass ich tausend Tode gestorben bin?“

Caroline Kramer

Anzahl der Beiträge : 723
Anmeldedatum : 12.10.14
Alter : 24

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Teach Me

Beitrag von Gesponserte Inhalte Heute um 17:32


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 40 1, 2, 3 ... 20 ... 40  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten