Eure Admins

~Jürgen Klopp~
~Helena de Chevallier~
Termine
Mittagessen:
Start: So, 04.01.2015

Das Wetter am 20.06.2016

Morgens 12°/15°,

Regen

Mittags 20°/25°,

Regen

Abends 22°/24°,

Wolken

SeitTest-Zertifikat

New possibilities

Seite 3 von 8 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: New possibilities

Beitrag von Robin Knoche am Sa 21 Nov 2015 - 20:43

Bevor er eine Antwort bekam, richtete Roman sich auf. Doch irgendwie kam dann auch nichts, weil Romans Arbeitskollege zu ihm kam. „Tiere sind doch dein Spezialgebiet. Nimm deinen Praktikanten mit und auf zum letzten Hof am Waldrand. Der Besitzer ist vor Ort und wartet auf dich.“ Das war wirklich keine gute Idee, aber Roman war viel zu aktiv. „Los, du kommst jetzt auf andere Gedanken.“ Im Auto atmete er tief durch und seine Aufregung überspielte seine Kopfschmerzen. Sie kamen irgendwann an einem Waldgrundstück an. „Ich habe gedacht, ich traue meinen Augen nicht. Da steht ein Hirsch in unserem Garten und hat sich im Zaun verfangen. Aber wegen des Geweihs…ich meine, das ist ja schon gefährlich und…“ Er hielt sich im Hintergrund und ließ Roman die Sache klären. Dann gingen sie gemeinsam zu dem Tier. Ihre Anwesenheit beunruhigte das Tier nur noch mehr. Roman gab ihm Anweisungen, aber sie brauchten trotzdem Stunden, da sie den Hirsch nicht verletzen durften. Als sie es endlich geschafft hatten, fiel er Roman vor Erleichterung um den Hals. „Wir haben es geschafft.“

Robin Knoche
Abwehr

Anzahl der Beiträge : 547
Anmeldedatum : 08.05.14
Alter : 26

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: New possibilities

Beitrag von Roman Weidenfeller am Sa 21 Nov 2015 - 21:01

Es war ziemlich umständlich, aber er wusste, dass sie das auch alleine schaffen würden. „Wirf ihm das über den Kopf“, murmelte er und drückte Robin eine Decke in die Hand, während er begann, die Drähte des Zaunes durchzutrennen. Als sie es endlich geschafft hatten, taumelte er überrascht zurück. „Wir haben es geschafft.“ Lachend umarmte er Robin ebenfalls. „Glückwunsch zum ersten Einsatz“, zwinkerte er ihm zu und ließ ihn nur langsam wieder zu. Der Hirsch war schon nicht mehr zu sehen, dafür kam der Mann auf sie zu, um alles Weitere zu klären. Das war zum Glück schnell erledigt und sie packten ihre Sachen zusammen. Ihm kam eine Idee, wie er Robin noch eine kleine Freude machen konnte. Unbemerkt steckte er ihm die Schlüssel zu und ging zur Beifahrerseite. Als er seinen Blick sah, hob er bloß die Schultern. „Du hast die Schlüssel, also fährst du.“

Roman Weidenfeller
Tor

Anzahl der Beiträge : 590
Anmeldedatum : 08.05.14
Alter : 38

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: New possibilities

Beitrag von Robin Knoche am Sa 21 Nov 2015 - 21:30

„Glückwunsch zum ersten Einsatz.“ Roman hielt ihn noch einen Moment länger fest, aber das störte ihn nicht. Sie könnten bestimmt gute Kollegen werden. Den restlichen Ablauf klärte Roman mit dem Besitzer und anschließend gingen sie gemeinsam zum Auto. Doch er stand plötzlich an der Beifahrerseite. „Du hast die Schlüssel, also fährst du.“ Überrascht sah er ihn an. Das war aber eine ziemlich große Aufgabe. Vor allem hatte er keinen… „Roman“, seufzte er leise und schloss die Türen auf. Irgendwie war er verunsichert. Das war eine ziemlich große Aufgabe. Er fuhr ziemlich vorsichtig und war froh, dass er eine Viertelstunde später in der Garage einfuhr. Sein Herz klopfte viel zu schnell vor Aufregung und er lehnte sich kurz gegen die Fahrertür.

Robin Knoche
Abwehr

Anzahl der Beiträge : 547
Anmeldedatum : 08.05.14
Alter : 26

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: New possibilities

Beitrag von Roman Weidenfeller am Sa 21 Nov 2015 - 21:47

„Roman.“ Er lachte bloß, weil es einige Minuten gedauert hatte, bis Robin die Schlüssel gefunden hatte. „Erzähl mir jetzt nicht, du würdest das nicht wollen.“ Das konnte er sich einfach nicht vorstellen. Sein neuer Kollege fuhr extrem vorsichtig, doch das störte ihn nicht. So kamen sie wenigstens sicher an der Wache an. Aber Robin sollte auch alle Dinge ausprobieren, die zu einem Praktikum eben dazu gehörten. Als sie schließlich in der Garage standen, sprang er aus dem Fahrzeug, doch Robin kam nicht hinterher. Deshalb ging er zur Fahrerseite und öffnete die Tür. Dass er sich dagegen gelehnt hatte, wusste er nicht und so fiel ihm Robin buchstäblich in die Arme. „Alles in Ordnung?“, fragte er bestürzt und drehte sein Gesicht zu sich, damit er ihn ansehen konnte.

Roman Weidenfeller
Tor

Anzahl der Beiträge : 590
Anmeldedatum : 08.05.14
Alter : 38

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: New possibilities

Beitrag von Robin Knoche am Sa 21 Nov 2015 - 22:13

Plötzlich ging die Tür auf und er verlor das Gleichgewicht. Er gab einen erschrockenen Laut von sich und landete in Romans Armen. „Alles in Ordnung?“ Er spürte Romans Hand an seinem Kinn und war ziemlich verwirrt über diese Nähe. Irgendwie hatte er nicht damit gerechnet und er wusste nicht wirklich, was er jetzt über sie denken sollte. „Ja“, hauchte er leise und hielt sich unwillkürlich an Romans Armen fest.

Robin Knoche
Abwehr

Anzahl der Beiträge : 547
Anmeldedatum : 08.05.14
Alter : 26

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: New possibilities

Beitrag von Roman Weidenfeller am Sa 21 Nov 2015 - 22:25

„Ja.“ Er lächelte und konnte sich einfach nicht zurückziehen. Irgendetwas nahm ihn gerade gefangen und dass Robin sich an seinen Armen festhielt, machte es nicht besser. Schon gestern hatte er ihn ständig gemustert und seine Gedanken über die Frisur am Morgen…Er musste wirklich damit aufhören. „S-super“, flüsterte er heiser und wich erschrocken zurück, als er Stimmen hörte. Überfordert lehnte er sich mit dem Rücken gegen das Fahrzeug und schloss die Augen.

Roman Weidenfeller
Tor

Anzahl der Beiträge : 590
Anmeldedatum : 08.05.14
Alter : 38

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: New possibilities

Beitrag von Robin Knoche am Sa 21 Nov 2015 - 22:57

„S-super.“ Seine Stimme kannte er so überhaupt nicht. Doch sie wurden sowieso von Kollegen unterbrochen. „Na wie war es?“, fragte ihn ein Kollege. „Super“, zitierte er Roman. „Wir haben ganz schön lange gebraucht, weil der Hirsch einfach viel zu…nervös war.“ Die Formulierung passte auch fast auf ihn. Aber das verdrängte er jetzt vorerst. Der Rest des Tages ging ziemlich schnell rum und als es dunkel wurde, wollte man ihn nach Hause schicken. Suchend sah er sich nach Roman um. Ohne sich von ihm zu verabschieden, wollte er nicht gehen. „Roman“, rief er ihn, aber irgendwie war er verschwunden.

Robin Knoche
Abwehr

Anzahl der Beiträge : 547
Anmeldedatum : 08.05.14
Alter : 26

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: New possibilities

Beitrag von Roman Weidenfeller am Sa 21 Nov 2015 - 23:23

Er verschwand einfach durch eine Tür in den Bürotrakt. Hier arbeiteten alle hinter geschlossenen Türen und er konnte einen Moment durchatmen. Was da gerade passiert war, konnte er sich immer noch nicht erklären. Plötzlich hatte er ein Bedürfnis, Robin erneut so nah zu sein. Und dabei war eigentlich gar nichts passiert. Seufzend ging er zum Aufenthaltsraum und war froh, dass ihr Praktikant gerade irgendwo unterwegs war. Er wusste nicht, wie er ihm gegenübertreten sollte. Es war nichts passiert und trotzdem… „Roman.“ Er zuckte zusammen und drehte sich um. Robin hatte ihn schließlich doch gefunden. „Was…gibt’s denn?“, fragte er leise und wich seinem Blick aus.

Roman Weidenfeller
Tor

Anzahl der Beiträge : 590
Anmeldedatum : 08.05.14
Alter : 38

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: New possibilities

Beitrag von Robin Knoche am Sa 21 Nov 2015 - 23:28

„Was…gibt’s denn?“ Dass Roman ihn nicht ansah, verunsicherte ihn. Was hatte er ihm denn so plötzlich getan? Er konnte doch nicht den ganzen Tag mit ihm zusammenarbeiten. Vielleicht war es wegen der seltsamen Situation vorhin, aber darüber konnte man doch hinwegsehen. „Ich hab gedacht…also vielleicht…“ Er fuhr sich durch die Haare und strich sich anschließend durch die Nacken. „Kannst du mich vielleicht…nach Hause bringen?“

Robin Knoche
Abwehr

Anzahl der Beiträge : 547
Anmeldedatum : 08.05.14
Alter : 26

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: New possibilities

Beitrag von Roman Weidenfeller am Sa 21 Nov 2015 - 23:35

„Ich hab gedacht…also vielleicht…“ Robin druckste so herum, dass er doch zu ihm sah und automatisch musste er schlucken. Es sah verboten aus, wie er sich durch die Haare fuhr. Außerdem waren sie dadurch wieder viel zu unordentlich. „Kannst du mich vielleicht…nach Hause bringen?“ Er lächelte schwach. Das hatte er ihm ja eigentlich gestern schon versprochen. Und er war niemand, der sein Versprechen einfach so brach. „Natürlich“, murmelte er und ging auf ihn zu. „Lass uns fahren. Oder musst du noch etwas machen?“

Roman Weidenfeller
Tor

Anzahl der Beiträge : 590
Anmeldedatum : 08.05.14
Alter : 38

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: New possibilities

Beitrag von Robin Knoche am Sa 21 Nov 2015 - 23:59

„Natürlich. Lass uns fahren. Oder musst du noch etwas machen?“ Er sah an sich herunter. „Vielleicht sollte ich mich umziehen.“ Sie gingen gemeinsam zur Umkleidekabine und dieses Mal war es seltsam, sich auch vor den anderen Kollegen umzuziehen. Anschließend brachte Roman ihn nach Hause. Dort lud ihre Mutter peinlicherweise Roman auch noch zum Essen ein. Er fühlte sich nicht wohl und als seine Mutter irgendwann zu unangenehme Fragen stellten, verabschiedete er sich und nahm Roman mit auf sein Zimmer. „Sorry, dass sie dich solche Dinge fragen. Willst du noch bleiben?“

Robin Knoche
Abwehr

Anzahl der Beiträge : 547
Anmeldedatum : 08.05.14
Alter : 26

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: New possibilities

Beitrag von Roman Weidenfeller am So 22 Nov 2015 - 0:11

„Vielleicht sollte ich mich umziehen.“ Er schlug sich vor die Stirn. „Sicher.“ Auch er selbst war noch in kompletter Dienstkleidung und folgte ihm deshalb, um wenige Minuten später mit ihm zu seinem Auto zu gehen. „Der Kleine hier kann leider nicht mit den Feuerwehrautos mithalten“, lächelte er schwach und stieg in seinen Wagen. Der Weg dauerte nicht lange und er wollte schon wieder fahren, da nahm ihn Robins Mutter einfach mit ins Haus und ehe er etwas dagegen sagen konnte, saß er mit am Tisch. „Und Sie sind also Robins Chef. Ja, es wird Zeit, dass er sich eine vernünftige Ausbildung sucht. Wenn Sie wüssten, was er schon alles werden wollte. Auch wenn Feuerwehrmann immer nur ein Kindheitstraum ist. Nichts gegen Ihren Beruf, aber…wirklich lukrativ ist das alles doch auch nicht, oder?“ Er kam gar nicht dazu, irgendetwas zu sagen und war irgendwie froh, als Robin aufstand und ihn gleich mitnahm. „Sorry, dass sie dich solche Dinge fragen. Willst du noch bleiben?“ Seufzend ließ er sich auf das Bett fallen, da ihm der Stuhl am Schreibtisch einfach zu unbequem aussah. „Schon okay“, murmelte er. Darüber wollte er gerade wirklich nicht mehr nachdenken. „Wenn du mich nicht loswerden willst…“

Roman Weidenfeller
Tor

Anzahl der Beiträge : 590
Anmeldedatum : 08.05.14
Alter : 38

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: New possibilities

Beitrag von Robin Knoche am So 22 Nov 2015 - 0:21

Roman ließ sich einfach auf sein Bett fallen und er lachte leise. „Schon okay. Wenn du mich nicht loswerden willst…“ Schnell schüttelte er den Kopf. „Quatsch.“ Er schaltete den Fernseher ein und nahm sich eine Jogginghose und ein Shirt. „Ich ziehe mich schnell um.“ Als er wieder ins Zimmer kam, lächelte er über den Anblick, der sich ihm bot. Roman lag auf seinem Bett und sah Fernsehen. „Auf Streife?“, lachte er und setzte sich neben ihn. „Du kannst wohl davon nicht genug kriegen, oder?“

Robin Knoche
Abwehr

Anzahl der Beiträge : 547
Anmeldedatum : 08.05.14
Alter : 26

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: New possibilities

Beitrag von Roman Weidenfeller am So 22 Nov 2015 - 0:35

„Quatsch.“ Er lächelte erleichtert. Gerade wollte er wirklich nicht mehr aufstehen. „Ich ziehe mich schnell um.“ Während Robin aus dem Zimmer verschwand, stellte er einfach den Fernseher an. Er bezweifelte, dass er etwas dagegen hatte. Leise seufzend streckte er sich auf dem Bett aus und blieb schließlich bei irgendwelchen Polizeiserien hängen. „Auf Streife? Du kannst wohl davon nicht genug kriegen, oder?“ Gespielt empört verschränkte er die Arme. „Machst du dich gerade über mich lustig?“

Roman Weidenfeller
Tor

Anzahl der Beiträge : 590
Anmeldedatum : 08.05.14
Alter : 38

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: New possibilities

Beitrag von Robin Knoche am So 22 Nov 2015 - 0:46

„Machst du dich gerade über mich lustig?“ Romans Reaktion war einfach herrlich. Er drehte sich zu ihm und versuchte, sein Lächeln zu unterdrücken. „Das würde ich niemals tun.“ Er musste sich auf die Lippe beißen, damit er seine Gefühle gerade unterdrücken konnte. Eigentlich machte er sich nicht über ihn lustig. Es war eher seine Reaktion, die ihn ziemlich amüsierte. „Mit einem Polizisten bist du gar nicht zu vergleichen.“

Robin Knoche
Abwehr

Anzahl der Beiträge : 547
Anmeldedatum : 08.05.14
Alter : 26

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: New possibilities

Beitrag von Roman Weidenfeller am So 22 Nov 2015 - 0:51

„Das würde ich niemals tun.“ Das glaubte er ihm kein bisschen. „Mit einem Polizisten bist du gar nicht zu vergleichen.“ Noch immer nahm Robin ihn hier auf den Arm und er wusste auch schon, wie er ihm das heimzahlen konnte. „Glaub mir, gewisse Handgriffe sind mir durchaus auch bekannt.“ Bevor Robin sich wehren konnte, hatte er sich auf ihn gestürzt und hielt seine Hände auf dem Rücken fest. Dieses Mal hatte sich die Sendung durchaus bewährt.

Roman Weidenfeller
Tor

Anzahl der Beiträge : 590
Anmeldedatum : 08.05.14
Alter : 38

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: New possibilities

Beitrag von Robin Knoche am So 22 Nov 2015 - 1:09

„Glaub mir, gewissen Handgriffe sind mir durchaus bewusst.“ Er runzelte verwirrt die Stirn. Was wollte er ihm denn jetzt damit mitteilen? Aber irgendwie konnte er nicht verhindern, dass seine Gedanken kurz abschweiften. Doch plötzlich griff Roman nach seinen Händen und hielt sie auf seinem Rücken fest. Er hielt den Atem an, weil ihm plötzlich ziemlich heiß war. Sicherlich wollte er ihn nur ärgern, aber dass er ihm dabei so nah kam…Er war ziemlich verwirrt. „Ich spüre es“, hauchte er leise und wünschte sich im nächsten Moment, dass er einfach still geblieben wäre.

Robin Knoche
Abwehr

Anzahl der Beiträge : 547
Anmeldedatum : 08.05.14
Alter : 26

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: New possibilities

Beitrag von Roman Weidenfeller am So 22 Nov 2015 - 17:37

Er wusste auch nicht, was er gerade hier tat. Aber irgendwie konnte er ihm durch dieses Spielchen näher sein. Dass er den Wunsch danach verspürte, würde die Situation für ihn nicht einfacher machen. Zumal sie sich noch einige Wochen täglich sehen würden. „Ich spüre es.“ Er war irritiert, dass Robin so leise sprach. Fast wirkte es, als ginge es ihm ähnlich. Doch das war wohl kaum vorstellbar. Trotzdem konnte er nicht verhindern, dass seine Lippen plötzlich auf Robins lagen, weil er das Gleichgewicht verlor. Aber mit dem lauten Schuss in der Serie hatte er auch nicht gerechnet. Dass ihm diese Berührung auch noch gefiel, half ihm nicht dabei, sich zurückzuziehen.

Roman Weidenfeller
Tor

Anzahl der Beiträge : 590
Anmeldedatum : 08.05.14
Alter : 38

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: New possibilities

Beitrag von Robin Knoche am So 22 Nov 2015 - 18:35

Plötzlich war ein Knall zu hören und Romans Lippen lagen auf seinen. Vor Überraschung wusste er gar nicht, was er tun sollte. So viele Gedanken rasten durch seinen Kopf. Roman küsste ihn. Er mochte Roman. Diese komische Situation von vorhin war ernst geworden. Verunsichert zog er sich ein Stück zurück. Trotzdem schwebten Romans Lippen nur Zentimeter über seinen. Dass er immer noch seine Hände festhielt, entschärfte die Situation nicht wirklich. „So ermitteln Polizisten also?“, fragte er leise, weil er nichts anderes wusste.

Robin Knoche
Abwehr

Anzahl der Beiträge : 547
Anmeldedatum : 08.05.14
Alter : 26

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: New possibilities

Beitrag von Roman Weidenfeller am So 22 Nov 2015 - 18:53

Er spürte, dass Robin völlig überfordert war und auch er selbst wusste nicht, was er tun sollte. Trotzdem blieb ihm das Kribbeln im Gedächtnis und er lächelte ihn vorsichtig an. „So ermitteln Polizisten also?“ Irgendwie kam ihm diese Frage wie eine Herausforderung vor und er wurde wieder sicherer. „Nein“, antwortete er und biss sich auf die Lippe. Er wusste, was er sagen und tun wollte, doch ob er es so einfach sollte, stand auf einem anderen Blatt. Da Robin ihn allerdings nicht von sich schon, musste er es einfach riskieren. „So sehen nur meine Ermittlungen aus“, flüsterte er, während er sich zu ihm beugte und ihn dieses Mal bewusst küsste.

Roman Weidenfeller
Tor

Anzahl der Beiträge : 590
Anmeldedatum : 08.05.14
Alter : 38

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: New possibilities

Beitrag von Robin Knoche am So 22 Nov 2015 - 19:06

„Nein.“ Sein Blick glitt zu seinen Lippen. Es sah verboten aus, wie er sich darauf biss. „So sehen nur meine Ermittlungen aus.“ Dann könnte er ruhig öfter so ermitteln. Sein Herz schlug viel zu schnell und eigentlich durfte er nicht so denken, aber als Roman ihn erneut küsste, war sein Kopf sowieso ausgeschaltet. Vorsichtig erwiderte er den Kuss. Mehr konnte er nicht tun, weil seine Hände ja festgemacht waren. Frech biss er ihm auf die Unterlippe und zog sich grinsend zurück. „Wenn du mich schon…festnimmst…, musst du ja auch einen Grund haben“, erklärte er sein Verhalten.

Robin Knoche
Abwehr

Anzahl der Beiträge : 547
Anmeldedatum : 08.05.14
Alter : 26

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: New possibilities

Beitrag von Roman Weidenfeller am So 22 Nov 2015 - 19:10

Ein angenehmes Gefühl durchströmte ihn, als Robin den Kuss erwiderte. Doch einen Moment später konnte er ihn bloß aus schmalen Augen ansehen. „Wenn du mich schon…festnimmst…, musst du ja auch einen Grund haben.“ Schmunzelnd entließ er Robins Hände aus seinem Griff. „Und wenn ich dich laufen lasse…was passiert dann?“ Hätte er nicht dieses Programm angestellt, wäre es nie so weit gekommen. Dass er solchen Serien noch einmal dankbar sein würde, hätte er nie gedacht.

Roman Weidenfeller
Tor

Anzahl der Beiträge : 590
Anmeldedatum : 08.05.14
Alter : 38

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: New possibilities

Beitrag von Robin Knoche am So 22 Nov 2015 - 19:43

Roman ließ seine Hände los und irgendwie gefiel ihm das gar nicht. Aber sein Lächeln beruhigte ihn ein wenig. „Und wenn ich dich laufen lasse…was passiert dann?“ Ihm kam eine Idee, aber trotzdem ließ er einen Moment Stille zwischen ihnen entstehen. Grinsend drehte er Roman auf dem Rücken. Da es sehr schnell ging, ließ er ihm kurz Zeit und beugte sich dann nah zu ihm. Jetzt war er es, der Romans Hände über seinem Kopf festmachte. „Dann bist du kein guter Polizist…“ Doch anstatt ihn zu küssen, hielt er nah vor ihm inne. Seinen Verstand verdrängte er gerade in den Hintergrund.

Robin Knoche
Abwehr

Anzahl der Beiträge : 547
Anmeldedatum : 08.05.14
Alter : 26

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: New possibilities

Beitrag von Roman Weidenfeller am So 22 Nov 2015 - 20:02

Sein Körper war viel zu angespannt, als dass er sich wehren konnte. Kurz darauf befand er sich auf dem Rücken wieder. „Dann bist du kein guter Polizist…“ Er schluckte. Dass Robin seine Hände über seinem Kopf in das Kissen drückte, war gerade mehr als zweideutig. „Wie gut, dass ich ein Polizist bin, dessen Ermittlungsstrategien immer greifen“, flüsterte er und überbrückte auch den letzten Abstand zwischen ihnen. Es wirkte nicht real, was sie hier taten, aber deshalb wollte er nur noch weniger aufhören. Irgendwie bekam er eine Hand frei und ließ sie über Robins Seite wandern, bis er plötzlich seinen Bauch ohne irgendwelchen Stoff spürte und überrascht innehielt.

Roman Weidenfeller
Tor

Anzahl der Beiträge : 590
Anmeldedatum : 08.05.14
Alter : 38

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: New possibilities

Beitrag von Robin Knoche am So 22 Nov 2015 - 20:31

„Wie gut, dass ich ein Polizist bin, dessen Ermittlungsstrategien immer greifen.“ Den Kuss erwiderte er nur zu gerne. Das aufregende Gefühl, das er dabei empfand, war wie eine Droge. Doch Roman konnte das alles noch intensivieren, indem er über seine Seite strich. Dabei wanderte sein Shirt ebenfalls höher und er strich plötzlich über seinen Bauch. Er keuchte leise in den Kuss. Das war alles plötzlich ganz anders. Ehe er reagieren konnte, klopfte es andere Tür und er rutschte schnell von ihm. „Robin, es ist schon spät.“ Er sah auf die Uhr. Es war erst zehn Uhr. „Ja, Mama“, seufzte er genervt. „Ich verabschiede mich“, erklärte Roman plötzlich und irgendwie war er gleichzeitig erleichtert und enttäuscht.
Die nächsten Tage arbeiteten sie ganz normal miteinander, aber sie kamen sich nicht mehr so nah. Zwar hatten sie Spaß, doch mehr war da nicht. Er wusste sowieso nicht, was er sich deswegen denken sollte. Eigentlich waren sie nur Kollegen und plötzlich kochte die Stimmung zwischen ihnen so sehr hoch, dass sie miteinander rumknutschten. Kurz sah er in den Kühlschrank, weil er für jemanden etwas holen sollte. Grinsend entdeckte er in Romans Fach einen Schokoriegel. Den würde er ihm klauen. Er hatte ihn beinahe aufgegessen, da betrat Roman den Raum. Unschuldig versteckte er das Papier hinter seinem Rücken.

Robin Knoche
Abwehr

Anzahl der Beiträge : 547
Anmeldedatum : 08.05.14
Alter : 26

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: New possibilities

Beitrag von Gesponserte Inhalte Heute um 20:54


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 3 von 8 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten