Eure Admins

~Jürgen Klopp~
~Helena de Chevallier~
Termine
Mittagessen:
Start: So, 04.01.2015

Das Wetter am 20.06.2016

Morgens 12°/15°,

Regen

Mittags 20°/25°,

Regen

Abends 22°/24°,

Wolken

SeitTest-Zertifikat

aeroport Marseille

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

aeroport Marseille

Beitrag von Jakub Blaszczykowski am Fr 21 März 2014 - 19:57


Jakub Blaszczykowski
Mittelfeld

Anzahl der Beiträge : 7948
Anmeldedatum : 30.08.13
Alter : 30
Ort : Mein Herz gehört nach Dortmund :)

Benutzerprofil anzeigen http://hanniixxx.tumblr.com/

Nach oben Nach unten

Re: aeroport Marseille

Beitrag von Jakub Blaszczykowski am Fr 21 März 2014 - 20:06

cf: Kubas Zimmer

Kuba sah sich nervös um und hielt Ninas Hand feste. Da sah er seine kleine Tochter, die die Stewardess anleite ihren pinken Koffer vom Band zu nehmen. Sie drückte eine kleine Biene Emma an ihre Brust und begleite die Frau an der Hand nach draußen. Sie trug ein polnisches Trikot mit seinem Namen, was ihn zum Grinsen brachte. Er ließ Nina los und rannte die letzten Schritte auf Oli zu. Sie sprang ihm sofort in die Arme und schlang ihre um seinen Hals.
Er musste sich kurz ausweisen, bedankte sich bei der Stewardess und nahm ihr den Koffer ab. Mit Oli auf dem Arm und dicht an sich gekuschelt ging er zu Nina zurück. Es tat ihm leid, sie einfach stehen gelassen zu haben.
"Sorry", murmelte er und küsste sie kurz.
"Papa?", mischte Oli sich sofort ein und sah ihn fragend an.
"Kleine, das ist Nina. Ich hab sie ganz doll lieb." Oli hielt Nina ihr Händchen hin.
"ich bin Oliwia, aber du darfst Oli sagen." Kuba lächelte und küsste sie auf die Wange.
"...und was ist mit Mama?"
"Mama und ich haben uns nicht mehr lieb. Ich habe Nina viiiel lieber." Oli grinste und streckte die Arme nach Nina aus.
"Dann wirst du jetzt auch meine Mama?" Kuba biss sich auf die Unterlippe. Das war ja schon eine Frage mit Pfiff.
Nina schien ein wenig überfordert mit der Situation zu sein, sodass er Oli nur runterließ, jeweils eine Hand einer Frauen nahm und los ging. Oli zog ihr Köfferchen selbst.
"Schatz, du wirst bei Ninchen schlafen."
Oli nickte. "Du auch?"
"ja", lächelte er und verstaute den Koffer im Kofferraum des Taxis. Oli saß dann auf seinem Schoß und Nina neben ihm. Er konnte nicht einschätzen, ob sie seine Tochter mochte, aber Oli schien seine Freundin zu lieben. Sie erzählte in einem Fort, von Dortmund, ihrem Kindergarten, ihrem Zimmer und zu seinem Leidwesen auch von Agata.

tbc: Ninas Zimmer

Jakub Blaszczykowski
Mittelfeld

Anzahl der Beiträge : 7948
Anmeldedatum : 30.08.13
Alter : 30
Ort : Mein Herz gehört nach Dortmund :)

Benutzerprofil anzeigen http://hanniixxx.tumblr.com/

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten