Eure Admins

~Jürgen Klopp~
~Helena de Chevallier~
Termine
Mittagessen:
Start: So, 04.01.2015

Das Wetter am 20.06.2016

Morgens 12°/15°,

Regen

Mittags 20°/25°,

Regen

Abends 22°/24°,

Wolken

SeitTest-Zertifikat

Quarantänestation

Seite 3 von 12 Zurück  1, 2, 3, 4 ... 10, 11, 12  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Quarantänestation

Beitrag von Marco Reus am Fr 6 Dez 2013 - 19:44

Marco kam nach einigen Minuten wieder aus dem Bad raus. Irgendwie ging es ihm echt nicht gut. Ihm war schwindelig ohne Ende und blass war er auch ziemlich. Ein leises seufzen entfuhr ihm, als er sich wieder in sein Bett legte.

Marco Reus
Mittelfeld

Anzahl der Beiträge : 4682
Anmeldedatum : 30.08.13
Alter : 27
Ort : Dortmund

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Quarantänestation

Beitrag von Gast am Fr 6 Dez 2013 - 19:51

Whatsapp an Marco

Alles klar bei dir? Sad

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Quarantänestation

Beitrag von Marco Reus am Fr 6 Dez 2013 - 19:53

WhatsApp an Roman

Jo, alles bestens..

Marco Reus
Mittelfeld

Anzahl der Beiträge : 4682
Anmeldedatum : 30.08.13
Alter : 27
Ort : Dortmund

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Quarantänestation

Beitrag von Gast am Fr 6 Dez 2013 - 20:08

Roman las Marcos Nachricht, ging zu seinem Freund rüber und setzte sich auf das Bett daneben. Er sah Marco an und lächelte leicht.
"Wir bekommen das schon hin", flüsterte er und sah Marco an.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Quarantänestation

Beitrag von Gast am Fr 6 Dez 2013 - 20:12

Jule klappte lustlos den Laptop zu und sah auf Roman und Marco. Sollte er sich entschuldigen? Aber wenn er sich jetzt entschuldigen würde käme das nicht von Herzen. Das ging einfach noch nicht, er brauchte Zeit um wieder runter zu kommen. Er stand auf und ging auf das Fenster zu. Dort starrte er ohne jeglichen Gedanken in den klaren blauen Himmel.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Quarantänestation

Beitrag von Gast am Fr 6 Dez 2013 - 21:17

"Und wie gehts dir, Jule?", fragte Roman vorsichtig, als er über Marco hinweg sah. Denn dieser grinste auch leicht.
Roman hasste es, wenn so ein Chaos irgendwo herrschte, also versuchte er die Wogen zu glätten.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Quarantänestation

Beitrag von Gast am Fr 6 Dez 2013 - 21:25

Immer noch aus dem Fenster guckend steckte Jule seine Hände in die Hosentaschen.
"Naja...und bei dir?", log er.
Er wollte nicht das Roman sich noch mehr Sorgen machte als er schon tat. Klar war es ja auch irgendwie Romans Schuld das Jule jetzt hier war. Aber Jule war nicht sauer auf seinen Freund, eher auf die Gesamtsituation.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Quarantänestation

Beitrag von Gast am Fr 6 Dez 2013 - 21:36

"Vermutlich noch beschissener als dir", antwortete er. Er merkte, dass Jule nicht die Wahrheit sagte. Er wusste auch, dass Jule das alles hier gerade hasste, aber es brachte ja nichts. Keiner konnte etwas daran ändern.
Jule stand mit dem Rücken zu den beiden Anderen. Es schien fast, als wolle er nichts mit ihnen zu tun haben. Was auch verständlich war. Er war mehr oder weniger gesundheitlich top fit und Marco und Roman konnte man in der Pfeife rauchen.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Quarantänestation

Beitrag von Gast am Fr 6 Dez 2013 - 21:43

"Ich verstehe einfach nicht warum MüWo mich als krank erklärt hat, auch wenn es nur zur Vorsorge ist. Weil die die heute mit Marco zusammen waren wären doch dann auch hier. Also es ist jetzt nichts gegen euch beide."
Jule drehte sich nun vom Fenster um und setzte sich auf sein Bett um seinen Laptop wieder aufzuklappen. "Roman ich brauch mal deinen Rat. Was soll ich Lena zur Verlobung schenken?", sprang er kurzerhand um. Er wollte nicht mehr so gerne über das hier alles reden. Wenn er wie Lena es nannte in ´Badstimmung`nicht mehr sein sollte, musst er sich ablenken.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Quarantänestation

Beitrag von Gast am Fr 6 Dez 2013 - 21:55

"Einen Ring?", fragte Roman fast schon belustigt.
Er war erstaunt, dass Jule von jetzt auf gleich seine Stimmung geändert hatte. Etwas irritiert schaute Roman aus der Wäsche. "Man Woddy, mach mal ein bisschen Platz", fluchte Roman, als er sich auf Marcos Bettende setze. Egal, wo er sich aufhielt, er kam sich ein wenig fehl am Platz vor.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Quarantänestation

Beitrag von Gast am Fr 6 Dez 2013 - 22:02

"Ja das ist mir klar, aber irgendwie auch noch was anderes. Ich hab an eine Reise gedacht aber das ist auch nicht so das wahre. Und ähm mein Stimmungswechsel auf einmal ist weil ich mich nicht mehr damit beschäfitigen will. Ich brauch was zum ablenken. ", lachte er sogar zum Schluss.
Jule sah zu Roman der sich zu Marco gesetzt hatte. "Und du hast meine Frage nicht beantwortet"

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Quarantänestation

Beitrag von Gast am Fr 6 Dez 2013 - 22:25

"Eine Reise klingt ja eigentlich gut. Wie wäre es mit Venedig oder Paris? Es ist zwar nichts großes, aber beides Städte die für ihren Fler bekannt sind. Welche Frage?", fragte Roman direkt hinter seiner Idee hinterher.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Quarantänestation

Beitrag von Gast am Fr 6 Dez 2013 - 23:11

"Warum MüWo mich als krank erklärt hat, auch wenn es zur Vorsorge ist. Und die Leute die heute mich Marco etwas und dir zusammen gemacht haben müssten hier doch dann auch stecken. Versthet mich jetzt bitte nicht falsch, ich wirklich nichts gegen euch beide. Ihr seit echt super nett und du Roman bist echt ein super Freund. Aber ich finde das einfach nur ungerecht von ihm, als hätte er etwas gegen mich und wolle überhaupt das ich wieder mitspiele. Als ob er will das ich krank werden soll", erzählte Jule.
Dabei hatte er die ganze Zeit wieder nach draußen geschaut als er auf seinem Bett saß.




Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Quarantänestation

Beitrag von Gast am Fr 6 Dez 2013 - 23:23

"Warum sollte Mü-Wo was gegen dich haben? Das glaub ich nicht. Ich denke, dass das Problem das war, dass du bei mir eigentlich mehr als ne Stunde warst und ich die Anderen außer beim Training auch nicht so lange gesehen hab. Wie es bei Marco ist, weiß ich natürlich nicht."

Roman seufzte und schaute, ebenfalls wie Jule, aus dem Fenster.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Quarantänestation

Beitrag von Gast am Fr 6 Dez 2013 - 23:30

"Aber eigentlich war ich ja nur ne halbe Stunde oder noch kürzer. Weil als ich gekommen bin, haben wir kurz gesprochen und dann bist du ja schon auf klo. Aber egal, alles egal. Könnte jetzt am liebsten nach Hause fahren.."
Dann wendete er sich wieder seinem Laptop zu und entschied sich für Venedig.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Quarantänestation

Beitrag von Gast am Fr 6 Dez 2013 - 23:32

"Aber was bringt dir das? Ich meine, heute ist gerade mal das erste Spiel. Und ich glaube, dass du relativ schnell wieder hier weg bist. Bedeutend schneller als ich. Ich sollte mir da Gedanken drüber machen, nicht du", sagte Roman etwas lauter. Jule konnte doch nicht wirklich glauben, dass er nach Hause fahren konnte. Er wurde hier schließlich mehr gebraucht als Roman.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Quarantänestation

Beitrag von Gast am Fr 6 Dez 2013 - 23:35

WHATSAPP von LISA an ROMAN

Hej Brudi
Mona und ich lassen es uns gut gehen und krümeln mein Bett voll Laughing 
Sag bescheid, wenn du Besuch empfangen darfst Wink
Wie läufts so in Quarantäne ? silent 
hab dich lieb

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Quarantänestation

Beitrag von Gast am Fr 6 Dez 2013 - 23:39

"Bitte? Roman gehörst neben mir und Bene zu den best top spielenden Schalkern. Besser als Boateng oder sonst wer. Also bitte, ich steck mich bestimmt an wenn du wieder fit bist. Deshalb sollte ich mir eher Gedanken machen, auch wenn sie eigentlich nicht wert sind"
Jule sah von seinem Laptop zu Roman auf. Wie würde er wohl reagieren?

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Quarantänestation

Beitrag von Gast am Fr 6 Dez 2013 - 23:45

"Wovon träumst du eigentlich nachts, Draxler?", fragte Roman, dieses Mal ein wenig gereizt. Wenn er ehrlich war, hatte er es nicht mal verdient hier zu sein. Aber egal, wem er das sagte, alle behaupteten das Gegenteil. Das war damals schon so, als er das Angebot von Schalke bekommen hatte. Er hatte immer geglaubt, dass er nicht gut genug sei.
"Naja jedenfalls, keiner von uns beiden fährt. Punkt. Aus. Ende!"

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Quarantänestation

Beitrag von Gast am Fr 6 Dez 2013 - 23:58

WHATSAPP von LISA an ROMAN

Ohhh, mein Großer, fühl dich gedrückt.
Atme tief durch, alles wird gut.
Nimm die Bettlacken und wickel die beiden damit ein, wie Mumien :DLass bei Marco einen Schlitz für den Mund offen, damit du dich mit ihm unterhalten kannst Very Happy
Du müsstest doch Jule inzwischen auch ganz gut kennen, er ist nun mal wie er ist. Lass dich nicht runterziehen, ihr alle seid hier aus einem bestimmten Grund! Warum du nicht drüber nachdenkst abzuhauen? Weil du gut bist, ein grandioser Fußballer und ein noch grandioser Mensch. Und weil Mona hier ist. Und Bene. Und auch ich. Und weil wir dich schneller aus dem Zug, Auto, Flugzeug oder sonst wo rausgezerrt hätten, bevor du auch nur einen Gedanken daran verschwendet hättest Marseille zu verlassen Wink aber eigentlich denkst du nicht drüber nach hinzuschmeißen, weil du weißt, dass du JETZT hier her gehörst um mit der Mannschaft diesen verdammten Titel zu gewinnen hast. Und auch du wirst spielen, mein Großer.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Quarantänestation

Beitrag von Gast am Sa 7 Dez 2013 - 10:39

WHATSAPP von LISA an ROMAN

EINE GANZE WOCHE ? o.O Crying or Very sad
ich bastel dir ein Care-Paket, mit Schoki und so Smile
ZU viele Informationen, Herr Neustädter Very Happy
Stell dir einfach vor du bist Schiedsrichter, das kann lustig werden, wenn die beiden sich an die Kehle gehen Very Happy

Och maaaaannn, was soll ich denn EINE ganze Woche ohne dich machen ? Mad Shocked 
liebeliebeliebe



Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Quarantänestation

Beitrag von Gast am Sa 7 Dez 2013 - 11:01

"Von dir bestimmt nicht", lachte er.
In den unmöglichsten Situationen konnte er wirklich lachen, auch wenn diese ziemlich ernst waren. Er war sich sowieso jetzt schon sicher das er gleich einen auf den Deckel von Roman bekommen würde. Aber das störte ihn herzlichst wenig. Und kannte Roman jetzt schon lang genug um zu wissen wie er reagieren würde.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Quarantänestation

Beitrag von Gast am Sa 7 Dez 2013 - 11:03

Roman konnte nur schmunzeln. Manchmal würde er Jule am liebsten gegen die Wand klatschen. Der Jüngerer sponn doch einfach. Aber durch Jule schlich sich ein kleines Lächeln in sein Gesicht. Eigentlich konnte die Zeit hier ja gar nicht sooo schlimm werden. Es sei denn der Krieg zwischen Marco und Jule ging weiter. Dann würde Roman auf jeden Fall zu Lisas Theorie mit den Mumien greifen.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Quarantänestation

Beitrag von Gast am Sa 7 Dez 2013 - 12:39

Whatsapp an Marco

Du machst dir Sorgen um mich? Warum?
Alles okay bei euch? Mach mich mal auf den Weg in die Lobby:*

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Quarantänestation

Beitrag von Gast am Sa 7 Dez 2013 - 12:43

WHATSAPP von LISA an ROMAN

och Manooooo Sad ich hab dich lieb.
maaaannn, was machst du für Sachen, da will man dir mal was gutes tun und Schokolade für dich reinschmuggeln und du... du erklärst die Toilette zu deiner besten Freundin. Ich bin entsetzt Very Happy
Du schaffst das auch, du bist doch der größte (sag das nicht Bene, dass ich das zu dir sage Very Happy )
Aber wenn du willst schmuggeln wir euch eine Konsole oder irgendwas zu lesen rein Laughing

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Quarantänestation

Beitrag von Gesponserte Inhalte Heute um 18:17


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 3 von 12 Zurück  1, 2, 3, 4 ... 10, 11, 12  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten