Eure Admins

~Jürgen Klopp~
~Helena de Chevallier~
Termine
Mittagessen:
Start: So, 04.01.2015

Das Wetter am 20.06.2016

Morgens 12°/15°,

Regen

Mittags 20°/25°,

Regen

Abends 22°/24°,

Wolken

SeitTest-Zertifikat

Hotel von Pep Guardiola

Seite 1 von 4 1, 2, 3, 4  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Hotel von Pep Guardiola

Beitrag von Pep Guardiola am So 22 Jun 2014 - 18:44




Zuletzt von Pep Guardiola am So 10 Aug 2014 - 15:23 bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet

Pep Guardiola
Trainer

Anzahl der Beiträge : 928
Anmeldedatum : 01.06.14
Alter : 47

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hotel von Pep Guardiola

Beitrag von Pep Guardiola am So 22 Jun 2014 - 19:22

Es war vermutlich nicht vertretbar, diese Email während eines Turniers zu schreiben, aber da sich der gesamte Vorstand einig war... Er wusste um die Brisanz dieses Angebots, aber auch er musste bereits für die nächste Saison planen und dafür wollte er diesen Spieler. Schon öfter war er mit dem FC Bayern in Verbindung gebracht worden, doch immer hatte es sich um Gerüchte gehandelt. Jetzt sah das anders aus. Er überflog den Text nochmal und schickte ihn dann ab. Auch wenn es sich nur um den Wunsch für ein erstes Treffen handelte, musste er wegen der Vereinsbeziehungen verstärkt auf Höflichkeit achten. Anschließend packte er den Laptop zur Seite und beschloss, eine Runde schwimmen zu gehen.

Pep Guardiola
Trainer

Anzahl der Beiträge : 928
Anmeldedatum : 01.06.14
Alter : 47

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hotel von Pep Guardiola

Beitrag von Mats Hummels am So 10 Aug 2014 - 15:44

cf: Einkaufsstraße in Marseille

Der Flug war aufgrund einiger Turbulenzen doch ein wenig anstrengend gewesen. Aber vor allem war seine Neugierde riesengroß. Immerhin war der FC Bayern ein wirklich großer Verein und das Angebot ziemlich verlockend. Trotzdem würde er die Rivalitäten zwischen seinem Verein und dem FCB nicht vergessen. Er hatte sich ein Taxi genommen und zu einem Hotel mitten in der Stadt gebracht worden. Es war ziemlich luxuriös. Etwas zurückhaltender betrat er die Lobby. Er musste sich benehmen und wenn er tatsächlich ein offizielles Angebot bekommen würde, wäre das eine große Aufgabe als Spieler. Die Tasche, die über seine Schulter hing, zog er noch einmal gerade und ging dann zur Rezeption. Er sagte dem Angestellten, dass sie Pep Guardiola benachrichtigen sollen, dass er hier wäre. Aufregender ging es wirklich kaum noch.

Mats Hummels
Abwehr

Anzahl der Beiträge : 178
Anmeldedatum : 29.05.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hotel von Pep Guardiola

Beitrag von Pep Guardiola am So 10 Aug 2014 - 16:33

Er hatte sich in den Park zurückgezogen, nachdem er noch einige Telefonate geführt hatte. Als ihm ein Page mitteilte, dass ein Spieler ihn in der Lobby erwartete, lächelte er. „Danke“, erwiderte er und folgte ihm in das Hotel. Schon aus der Ferne erkannte er die Statur des Spielers. Er wusste um die Brisanz dieses Transfers, falls er zustande kam, aber es würde ihn niemand davon abhalten können. Lächelnd ging er auf ihn zu und streckte die Hand aus. „Schön, dass Sie gekommen sind, Herr Hummels“, begrüßte er ihn. „Vielleicht gehen wir direkt in meine Räumlichkeiten?“ Er wies ihm den Weg und stand kurz darauf mit ihm auf der Terrasse seines Zimmers. „Verzeihen Sie mein schnelles Handeln, aber ich wollte aufkeimenden Gerüchten zuvorkommen. Setzen Sie sich doch? Möchten Sie etwas trinken?“

Pep Guardiola
Trainer

Anzahl der Beiträge : 928
Anmeldedatum : 01.06.14
Alter : 47

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hotel von Pep Guardiola

Beitrag von Mats Hummels am So 10 Aug 2014 - 16:46

Er war einen Moment perplex als der Spanier wirklich vor ihm stand.„Schön, dass Sie gekommen sind, Herr Hummels.“ Er lächelte und erwiderte den Händedruck. Auch wenn sie sich nicht kannten, hatte er großen Respekt vor ihm, einfach nur, weil er der Trainer des FCB war. Das sollte eigentlich nicht so sein. Aber er konnte es kaum abstellen. „Vielleicht gehen wir direkt in meine Räumlichkeiten?“ Er hätte ihm nicht widersprechen können, denn er setzte sich sofort in Bewegung. „Verzeihen Sie mein schnelles Handeln, aber ich wollte aufkeimenden Gerüchten zuvorkommen. Setzen Sie sich doch? Möchten Sie etwas trinken?“ Mit großen Augen beobachtete er den Ausblick. Da war doch tatsächlich der Eiffelturm. „Nein. Danke“, riss er sich dann doch zusammen und setzte sich ihm gegenüber an den Tisch. Er wirkte momentan so gar nicht wie ein Trainer. Da war nicht dieser strenge Ausdruck wie bei Jürgen. Aber vielleicht kannte er ihn dafür auch zu wenig. „Wie kommen Sie dazu, mich in ihrer Mannschaft haben zu wollen? Und wieso wollen Sie mich vorher noch persönlich sprechen?“

Mats Hummels
Abwehr

Anzahl der Beiträge : 178
Anmeldedatum : 29.05.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hotel von Pep Guardiola

Beitrag von Pep Guardiola am So 10 Aug 2014 - 17:36

„Nein. Danke.“ Er nickte und stellte trotzdem zwei Gläser und eine Flasche Wasser auf den Tisch. Das war einfach höflich. Als sie sich gegenüber saßen, lächelte er ihn zuvorkommend an. Er war gespannt, ob sich das Bild, das er auf dem Feld von dem Spieler hatte, auch jetzt bestätigen würde. „Wie kommen Sie dazu, mich in Ihrer Mannschaft haben zu wollen? Und wieso wollen Sie mich vorher noch persönlich sprechen?“ Er lachte leise. Auf dem Platz hatte er schon einen direkten, offensiven Eindruck hinterlassen und auch jetzt hielt er sich nicht lange mit Höflichkeiten auf. Das imponierte ihm. „Warum ich einen Spieler, wie Sie es sind, beim FC Bayern haben möchte? Weil ich den Fehler wieder beheben möchte, den meine Vorgänger machten, indem sie Sie ziehen ließen.“ Er wusste, dass Ehrlichkeit manchmal äußerst hilfreich beim Erreichen von Zielen war. „Sie sind ein überragender Spieler, das wissen Sie selbst und ich biete Ihnen die Möglichkeit, Ihre Fähigkeiten weiter zu optimieren.“ Er lehnte sich vor und stützte seine Arme auf den Tisch. „Und warum ich Sie persönlich sprechen wollte…Ich möchte Sie um Vertraulichkeit in dieser Angelegenheit bitten. Sie sind sich selbst den Folgen bewusst, die unser Treffen nach sich ziehen wird. Und dabei ist der Ausgang völlig trivial.“

Pep Guardiola
Trainer

Anzahl der Beiträge : 928
Anmeldedatum : 01.06.14
Alter : 47

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hotel von Pep Guardiola

Beitrag von Mats Hummels am So 10 Aug 2014 - 18:38

„Warum ich einen Spieler, wie Sie es sind, beim FC Bayern haben möchte? Weil ich den Fehler wieder beheben möchte, den meine Vorgänger machten, indem sie Sie ziehen ließen.“ Ein Lächeln umspielte seine Lippen. Herr Guardiola wusste sehr wohl, wie er seinen Charme einsetzen musste und es gefiel ihm ziemlich gut. Interessiert musterte er seinen Gegenüber und war gespannt auf die nächste Antwort. „Sie sind ein überragender Spieler, das wissen Sie selbst und ich biete Ihnen die Möglichkeit, Ihre Fähigkeiten weiter zu optimieren.“ Als er sich in seine Richtung lehnte, grinste er schelmisch. Er wusste, dass er viel leisten konnte. Aber er würde sich selbst nie so hochstufen. „Und warum ich Sie persönlich sprechen wollte…Ich möchte Sie um Vertraulichkeit in dieser Angelegenheit bitten. Sie sind sich selbst den Folgen bewusst, die unser Treffen nach sich ziehen wird. Und dabei ist der Ausgang völlig trivial.“ Er nickte. „Das ist durchaus verständlich. Ich kenne die Rivalitäten und unterstütze sie natürlich nicht, aber es wäre doch eine heftige Umstellung, sollte es zu einem offiziellen Angebot kommen.“ Da musste er ziemlich ehrlich sein. „Ebenfalls bin ich geschmeichelt von den positiven Eindrücken, die sie von mir gewonnen haben und ich bin mir sicher, dass ich beim FCB Chancen hätte, die ich beim BVB nicht hätte. Aber trotzdem bin ich nicht ganz überzeugt.“ Er lehnte sich zurück und sah ihn herausfordernd an. „Was können Sie mir bieten, was der BVB nicht kann?“

Mats Hummels
Abwehr

Anzahl der Beiträge : 178
Anmeldedatum : 29.05.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hotel von Pep Guardiola

Beitrag von Pep Guardiola am So 10 Aug 2014 - 19:15

„Das ist durchaus verständlich. Ich kenne die Rivalitäten und unterstütze sie natürlich nicht, aber es wäre doch eine heftige Umstellung, sollte es zu seinem offiziellen Angebot kommen. Ebenfalls bin ich geschmeichelt von den positiven Eindrücken, die Sie von mir gewonnen haben und ich bin mir sicher, dass ich beim FCB Chancen hätte, die ich beim BVB nicht hätte. Aber trotzdem bin ich nicht ganz überzeugt. Was können Sie mir bieten, was der BVB nicht kann?“ Er hatte ihm ruhig zugehört und ihn doch aufmerksam gemustert. Er spielte ihm nichts vor. Und das schätzte er. Statt seine Fähigkeiten in den Himmel zu heben, wollte er genau wissen, was ihn im Verein erwartete. „Es freut mich zu hören, dass Sie wissen, was Sie in München erreichen können. Und bieten können der Verein und ich Ihnen mehr, als Sie denken“, lächelte er vage und lehnte sich ebenfalls zurück.

Pep Guardiola
Trainer

Anzahl der Beiträge : 928
Anmeldedatum : 01.06.14
Alter : 47

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hotel von Pep Guardiola

Beitrag von Mats Hummels am So 10 Aug 2014 - 19:35

„Es freut mich zu hören, dass Sie wissen, was Sie in München erreichen können. Und bieten können der Verein und ich Ihnen mehr, als Sie denken.“ Seine Neugierde war geweckt. Hinter der Aussage seines eventuell zukünftigen Trainers schien mehr zu stecken und er wollte herausfinden wie viel. Deswegen stand er auf und lehnte sich gegen das Geländer. Dabei drehte er ihm den Rücken zu. Er wusste, dass er trainiert war und das würde Herrn Guardiola auch nicht entgehen. Trotzdem symbolisierte er so Gelassenheit oder er versuchte es zumindest zu zeigen. „Den letzten Teil könnten Sie etwas genauer erläutern.“ Er drehte sich wieder zu ihm und wartete gespannt auf seine Reaktion.

Mats Hummels
Abwehr

Anzahl der Beiträge : 178
Anmeldedatum : 29.05.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hotel von Pep Guardiola

Beitrag von Pep Guardiola am So 10 Aug 2014 - 19:57

Verwundert und doch neugierig drehte er sich um und sah, wie er aufstand und an ihm vorbeiging. Als er sich an das Geländer lehnte, musste er doch lächeln. Er schien sich gerade bewusst in Szene setzen zu wollen. Als wenn er nicht wüsste, dass der Spieler trainiert war und nur darauf wartete, zu spielen. Und obwohl das Gespräch so wichtig war, strahlte er eine Ruhe aus, die selbst auf ihn überging. „Den letzten Teil könnten Sie etwas genauer erläutern.“ Er würde sich nicht aus dem Konzept bringen lassen. Sein Plan stand und er würde nicht davon abweichen. Trotzdem stand er auf und lehnte sich neben ihn. Sie waren beide charakterstarke Persönlichkeiten, die nicht schnell nachgaben. „Ich denke nicht, dass das zu diesem Zeitpunkt nötig ist. Ich wollte Sie lediglich...persönlich kennenlernen“, erklärte er und lächelte trotzdem leicht.

Pep Guardiola
Trainer

Anzahl der Beiträge : 928
Anmeldedatum : 01.06.14
Alter : 47

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hotel von Pep Guardiola

Beitrag von Mats Hummels am So 10 Aug 2014 - 20:14

Dass er sich neben ihn stellte, ließ ihn seinen Geruch einatmen. Er war so männlich und verführerisch. Beinahe hätte er die Augen geschlossen. Verdammt. Er musste sich zusammenreißen. In diesem Fall durfte er seiner Neigung auf keinen Fall nachgeben. Der Trainer war verheiratet und vielleicht bald sein Chef. Das war absolut verboten. „Ich denke nicht, dass das zu diesem Zeitpunkt nötig ist. Ich wollte Sie lediglich...persönlich kennenlernen.“ Trotzdem lag wieder ein lächeln auf seinen Lippen und er stieß sich von dem Geländer ab. „Aber Sie können mich doch nicht so im Dunkeln lassen.“ Er ging an ihm vorbei und ließ dabei einmal seinen Blick über seine Kehrseite wandern. Dass er so gut aussah, hätte er nicht gedacht. Doch dann drehte er sich zu ihm und er hob schnell den Blick. Wenn er das mitbekommen hatte, hatte er jetzt ein Problem. Aber er tat ganz unschuldig und setzte sich wieder hin.

Mats Hummels
Abwehr

Anzahl der Beiträge : 178
Anmeldedatum : 29.05.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hotel von Pep Guardiola

Beitrag von Pep Guardiola am So 10 Aug 2014 - 20:26

„Aber Sie können mich doch nicht so im Dunkeln lassen.“ Er schüttelte den Kopf. Er wollte ihm Informationen entlocken und er würde sie ihm nicht geben. Denn er würde einen letzten Trumpf in der Hand halten. Aber er würde nicht hier stehen, während Herr Hummels sich setzte. Das war auch unhöflich. Deshalb drehte er sich um und merkte eine schnelle Kopfbewegung des Spielers. Kurz war er irritiert und hoffentlich war ihm das nicht anzumerken. Was war das denn gewesen? Er musterte ihn genau. Der Blick war ihm eine Spur zu unbeteiligt. Zuvor war er immer forsch gewesen und jetzt…aber er wusste nicht, wie er ihn darauf ansprechen sollte. Deshalb ließ er es bleiben. „Ich denke, dass Sie sich darauf einlassen müssen“, erklärte er und zuckte die Schultern. „Ich wollte Sie kennenlernen und Ihnen nicht direkt einen Vertrag hinlegen.“

Pep Guardiola
Trainer

Anzahl der Beiträge : 928
Anmeldedatum : 01.06.14
Alter : 47

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hotel von Pep Guardiola

Beitrag von Mats Hummels am So 10 Aug 2014 - 20:40

„Ich denke, dass Sie sich darauf einlassen müssen. Ich wollte Sie kennenlernen und Ihnen nicht direkt einen Vertrag hinlegen.“ Der letzte Satz ließ ihn die Augen kurz zusammenkneifen. Damit wäre die Sache dann geklärt. So würde er sicher nichts unterschreiben. Deswegen stand er auf und ging zur Balkontür. „Typisch Bayern. Viel heiße Luft und wenig dahinter.“ Er hatte sich den Spruch nicht verkneifen können. Aber gerade kam es ihm auch wirklich so vor. Innerlich triumphierend ging er zur Tür. Er hatte eine Art Angebot bekommen und es selbst abgelehnt, obwohl es von einem großen Verein kam. Darauf sollte er stolz sein.

Mats Hummels
Abwehr

Anzahl der Beiträge : 178
Anmeldedatum : 29.05.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hotel von Pep Guardiola

Beitrag von Pep Guardiola am So 10 Aug 2014 - 20:53

Er wurde misstrauisch, als er die Augen zusammenkniff. Gerade konnte er ihn nicht mehr einschätzen. „Typisch Bayern. Viel heiße Luft und nichts dahinter.“ Sofort stand auch er auf und folgte ihm. Den Verein, den er trainierte, würde niemand so bezeichnen. „Herr Hummels“, rief er aufgebracht und war bei ihm, noch ehe er an der Tür war. Innerlich war gerade froh darüber, dass Zimmer so groß war und der Spieler nicht sofort flüchten konnte. Als er bei ihm war, fasste er ihn entschlossen an der Schulter und drehte ihn schwungvoll zu sich herum. „Ich werde nicht zulassen, dass Sie so über den FC Bayern sprechen. Hätten Sie das zu einem Vorstandsmitglied gesagt, wäre es der letzte Kontakt gewesen, das muss Ihnen klar sein. Aber ich bin nicht im Vorstand, sondern der Trainer. Und ich will Sie.“ Durch seine Aktion waren sie sich näher, als sie sollten. Aber so konnte er ihm wenigstens eindrücklich klarmachen, wie wichtig ihm das war.

Pep Guardiola
Trainer

Anzahl der Beiträge : 928
Anmeldedatum : 01.06.14
Alter : 47

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hotel von Pep Guardiola

Beitrag von Mats Hummels am So 10 Aug 2014 - 21:04

„Herr Hummels.“ Es war ihm egal, was er noch sagen wollte. Das Gespräch war beendet. Doch dann wurde er an der Schulter gepackt und landete unsanft mit dem Rücken an der Tür. Sofort sah er wieder in die dunklen Augen des Trainers und ein Schauer fuhr über seinen Rücken. „Ich werde nicht zulassen, dass Sie so über den FC Bayern sprechen. Hätten Sie das zu einem Vorstandsmitglied gesagt, wäre es der letzte Kontakt gewesen, das muss Ihnen klar sein. Aber ich bin nicht im Vorstand, sondern der Trainer. Und ich will Sie.“ Sein letzter Satz bescherte ihm eine Gänsehaut. Das konnte wirklich nur er sagen, ohne dass man es falsch verstand. „Dann tun Sie auch was dafür und lassen Sie mich hier nicht so stehen.“ Dass man das auch zweideutig verstehen konnte, wusste er. Aber der Trainer würde so nicht denken.

Mats Hummels
Abwehr

Anzahl der Beiträge : 178
Anmeldedatum : 29.05.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hotel von Pep Guardiola

Beitrag von Pep Guardiola am So 10 Aug 2014 - 21:13

„Dann tun Sie auch was dafür und lassen Sie mich hier nicht so stehen.“ Er verdrehte innerlich die Augen. Wieso er ihm dieses Verhalten durchgehen ließ, warum ihm ein Rätsel. Doch er trat nur einen Schritt zurück und verschränkte die Arme. „Dann sagen Sie mir, was ich für Sie tun kann“, forderte er ihn auf und blickte ihn abschätzig an. Er wurde aus diesen Blicken nicht schlau, mit denen der Spieler ihn bedachte und doch irritierte es ihn doch nur mehr, dass er es herausfinden wollte.

Pep Guardiola
Trainer

Anzahl der Beiträge : 928
Anmeldedatum : 01.06.14
Alter : 47

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hotel von Pep Guardiola

Beitrag von Mats Hummels am So 10 Aug 2014 - 21:25

Die Haltung des Trainers gefiel ihm überhaupt nicht, so abwehrend. „Dann sagen Sie mir, was ich für Sie tun kann.“ Der Blick traf ihn viel mehr als er es überhaupt sollte. Aber jetzt würde er seinem Frust Luft machen. „Dann behandeln Sie mich wie einen richtigen Mann und nicht wie irgendein Tier, das Sie sich gerade angeln wollen.“ Er war lauter geworden, als er es eigentlich beabsichtigt hatte. „Die persönliche Bindung ist in jeden Verein enorm wichtig, aber Sie erzählen mir nur wie toll der Verein ist und was er mir bieten kann. Doch wenn es um Persönlichkeit geht, schneiden Sie hier gerade verdammt schlecht ab.“ Wütend funkelte er ihn an. So eine Abreibung hatte er verdient.

Mats Hummels
Abwehr

Anzahl der Beiträge : 178
Anmeldedatum : 29.05.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hotel von Pep Guardiola

Beitrag von Pep Guardiola am So 10 Aug 2014 - 21:46

„Dann behandeln Sie mich wie einen richtigen Mann und nicht wie irgendein Tier, das Sie sich gerade angeln wollen.“ Seine Augen wurden immer schmaler. Diesen Ton würde er sich nicht mehr lange anhören. „Die persönliche Bindung ist in jedem Verein enorm wichtig, aber Sie erzählen mir nur, wie toll der Verein ist und was er mir bieten kann. Doch wenn es um Persönlichkeit geht, schneiden Sie hier gerade verdammt schlecht ab.“ Seine Miene glich vermutlich einem Eisblock. „Halten Sie den Mund“, zischte er und trat wieder näher zu ihm. „Ich weiß nicht, was Sie sich da herausnehmen und wie Sie dazu kommen, so mit mir zu reden. Ich habe von vornherein gesagt, dass es lediglich ein Kennenlernen war und ich glaube, ich weiß genug von Ihnen.“ Das würde er sich wirklich nicht bieten lassen.

Pep Guardiola
Trainer

Anzahl der Beiträge : 928
Anmeldedatum : 01.06.14
Alter : 47

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hotel von Pep Guardiola

Beitrag von Mats Hummels am So 10 Aug 2014 - 21:57

„Halten Sie den Mund.“ Das würde er sicher nicht tun und auch dass er wieder zu ihm kam, beeindruckte ihn nicht. „Ich weiß nicht, was Sie sich da herausnehmen und wie Sie dazu kommen, so mit mir zu reden. Ich habe von vornherein gesagt, dass es lediglich ein Kennenlernen war und ich glaube, ich weiß genug von Ihnen.“ Er fühlte sich überhaupt nicht gut, wenn er so gegen die Tür gedrängt war und das würde er ihm jetzt auch vermitteln. Schnell packte er den Trainer an den Schultern und drehte sie beide, sodass er nun gegen das kalte Holz gedrückt war. „Ich lasse mir von Ihnen gar nichts befehlen.“ Erschrocken bemerkte er, dass ihm dieses Spiel sogar irgendwie Spaß machte und er biss sich kurz auf die Lippe. Das war nicht gut.

Mats Hummels
Abwehr

Anzahl der Beiträge : 178
Anmeldedatum : 29.05.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hotel von Pep Guardiola

Beitrag von Pep Guardiola am Mo 11 Aug 2014 - 0:52

Er konnte gar nicht so schnell reagieren, da hatten sie schon die Plätze getauscht. „Ich lasse mir von Ihnen gar nichts befehlen.“ Er kniff die Augen zusammen. Das Holz lag kalt an seinem Rücken und die Hände an seinen Schultern waren auch nicht gerade sanft. Aber am meisten ließen ihn die Worte des Spielers nachdenken. Wer sprach denn hier von befehlen? Er hatte ihn lediglich an die Höflichkeitsformen erinnert. Was ihn aber am meisten aus dem Konzept brachte, war der Moment, als er sich auf die Lippe biss. Und das irritierte ihn. „Das habe ich auch nie verlangt“, knurrte er und schob seine Hände unwirsch von seinen Schultern.

Pep Guardiola
Trainer

Anzahl der Beiträge : 928
Anmeldedatum : 01.06.14
Alter : 47

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hotel von Pep Guardiola

Beitrag von Mats Hummels am Fr 15 Aug 2014 - 19:16

„Das habe ich auch nie verlangt.“ Er kniff die Augen zusammen. Aber indirekt hatte er das schon zu erkennen gegeben. „Sie haben doch keine Ahnung. Warum sollte ich Ihnen glauben, dass Ihnen das Gespräch hier in irgendeiner Form wichtig ist? Dann suchen Sie sich eben einen neuen, besseren Abwehrspieler, der Ihnen sofort auf den Schoß springt.“ Auch das konnte man zweideutig verstehen, aber daran hielt er sich nicht lange auf. Sein eventuell neuer Chef würde es nicht verstehen. Aber er machte jetzt noch einen Schritt auf ihn zu. „Und bilden Sie sich ja nicht ein, dass Sie mich kennen. Jemand wie ich würde in ihrem Verein vermutlich keinen Fuß fassen. Ich bin anders und manchmal sogar ziemlich schwierig. Manchmal widersetze ich mich auch allen Regeln. Ich glaube nicht, dass Sie damit umgehen können.“

Mats Hummels
Abwehr

Anzahl der Beiträge : 178
Anmeldedatum : 29.05.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hotel von Pep Guardiola

Beitrag von Pep Guardiola am Sa 23 Aug 2014 - 17:32

„Sie haben doch keine Ahnung. Warum sollte ich Ihnen glauben, dass Ihnen das Gespräch hier in irgendeiner Form wichtig ist? Dann suchen Sie sich eben einen neuen, besseren Abwehrspieler, der Ihnen sofort auf den Schoß springt. Und bilden Sie sich ja nicht ein, dass Sie mich kennen. Jemand wie ich würde in Ihrem Verein vermutlich keinen Fuß fassen. Ich bin anders und manchmal sogar ziemlich schwierig. Manchmal widersetze ich mich auch allen Regeln. Ich glaube nicht, dass Sie damit umgehen können.“ Seine Augen verengten sich zu Schlitzen. Sollte jemand von dieser Diskussion erfahren, müsste er gute Gründe liefern, warum er ihn trotzdem noch in seiner Mannschaft haben wollte. „Ich kenne Sie. Ich habe Sie lange genug beobachtet, um zu sehen, wie Sie sich auf dem Platz verhalten. Alles andere ist für mich völlig belanglos. Und dass Sie sich Regeln widersetzen, merke ich gerade. Aber seien Sie sich sicher, dass ich damit umzugehen weiß“, erklärte er nur mit leiser Stimme. Er spürte, dass sich die Stimmung immer weiter hochschaukelte, aber er wusste auch kein Mittel, wie er das verhindern sollte.

Pep Guardiola
Trainer

Anzahl der Beiträge : 928
Anmeldedatum : 01.06.14
Alter : 47

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hotel von Pep Guardiola

Beitrag von Mats Hummels am Sa 23 Aug 2014 - 19:14

„Ich kenne Sie. Ich habe Sie lange genug beobachtet, um zu sehen, wie Sie sich auf dem Platz verhalten. Alles andere ist für mich völlig belanglos. Und dass Sie sich Regeln widersetzen, merke ich gerade. Aber seien Sie sich sicher, dass ich damit umzugehen weiß.“ So langsam schien ihm das hier wirklich Spaß zu machen. Der Trainer brauchte jemanden, der ihm mal die Stirn bot. Er schien wirklich so von sich selbst überzeugt zu sein, dass er dachte, nur spielerische Fähigkeiten wären von belang. Was er dann allerdings selbst tat, war verdammt gefährlich. Aber da Herr Guardiola eh keine Andeutungen verstand, könnte er das hier auch tun. Er beugte sich nah zu ihm und grinste ihn frech an. „Und was machen Sie mit einem Spieler wie mir, Herr Guardiola?“

Mats Hummels
Abwehr

Anzahl der Beiträge : 178
Anmeldedatum : 29.05.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hotel von Pep Guardiola

Beitrag von Pep Guardiola am Sa 23 Aug 2014 - 19:39

Er wich nicht zurück. Er wollte ihn bloß herausfordern und er würde dem standhalten. „Und was machen Sie mit einem Spieler wie mir, Herr Guardiola?“ Er erwiderte das Grinsen. So einfach würde er es ihm nicht machen. Deshalb lehnte er sich ihm auch bloß selbst entgegen. „Das würden Sie sehen, wenn Sie in meiner Mannschaft spielen, Herr Hummels“, erklärte er und behielt seine Position bei. „Haben Sie sonst noch Fragen?“

Pep Guardiola
Trainer

Anzahl der Beiträge : 928
Anmeldedatum : 01.06.14
Alter : 47

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hotel von Pep Guardiola

Beitrag von Mats Hummels am Sa 23 Aug 2014 - 19:44

„Das würden Sie sehen, wenn Sie in meiner Mannschaft spielen, Herr Hummels. Haben Sie sonst noch Fragen?“ Der Trainer war wirklich nicht leicht zu provozieren. Das musste er zugeben. Trotzdem wollte er nicht aufgeben, weil er sich ihm ebenfalls genähert hatte. Lächelnd drückte er seine Hand direkt neben dem Kopf des Trainers gegen die Tür. „Sie führen mich wirklich in Versuchung“, grinste er und sah ihm tiefer in die Augen. Dieses dunkle Braun seiner Augen faszinierte ihn und er wollte am liebsten viel öfter hineinsehen.

Mats Hummels
Abwehr

Anzahl der Beiträge : 178
Anmeldedatum : 29.05.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hotel von Pep Guardiola

Beitrag von Gesponserte Inhalte Heute um 20:56


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 4 1, 2, 3, 4  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten