Eure Admins

~Jürgen Klopp~
~Helena de Chevallier~
Termine
Mittagessen:
Start: So, 04.01.2015

Das Wetter am 20.06.2016

Morgens 12°/15°,

Regen

Mittags 20°/25°,

Regen

Abends 22°/24°,

Wolken

SeitTest-Zertifikat

Hotel von Pep Guardiola

Seite 3 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Hotel von Pep Guardiola

Beitrag von Mats Hummels am Mo 1 Sep 2014 - 0:47

Er keuchte seinen Namen und das gab ihm den letzten Schubser, den er gebraucht hatte. Spielerisch biss er in die Haut des Trainers und ließ dann seine Zunge versöhnlich über die Stelle wandern. Dabei ließ er seine Hand über seine Brust wandern und öffnete irgendwann die ersten Knöpfe seines Hemds. Sanft küsste er sich tiefer und verwöhnte die freigelegte Haut. Da es ihm zu gefallen schien, waren auch die nächsten Knöpfe viel zu schnell geöffnet. Deutlich sanfter strich er nun über die warme Haut. Zu sehr wollte er ihn auch nicht verschrecken.

Mats Hummels
Abwehr

Anzahl der Beiträge : 178
Anmeldedatum : 29.05.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hotel von Pep Guardiola

Beitrag von Pep Guardiola am Di 2 Sep 2014 - 10:52

Es war falsch, was er hier tat. Was sie beiden machten. Der Spieler durfte ihm nicht so nah sein und er durfte das nicht zulassen. Aber er konnte sich nicht dagegen wehren. Die Berührungen und Küsse waren so fordernd, dass er sich ihnen einfach hingab. Als er seine Hand auf seiner Brust spürte, atmete er deutlich schwerer und instinktiv streckte er seine Finger aus. Vorsichtig schob er sie unter das Shirt des Spielers und spürte die warme Haut. Ein Kribbeln machte sich in ihm breit, als er seine Hand höher wandern ließ und sein Blick auf den Oberkörper fiel, den er ein Stück freigelegt hatte. Das alles durfte sich nicht so anfühlen. Er hob den Blick und sah ihm in die Augen. „Was tun wir hier?“, fragte er leise.

Pep Guardiola
Trainer

Anzahl der Beiträge : 928
Anmeldedatum : 01.06.14
Alter : 47

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hotel von Pep Guardiola

Beitrag von Mats Hummels am Di 2 Sep 2014 - 13:28

Er keuchte leise, als er die Hand des Trainers unter seinem Shirt spürte. Sanft wanderte er mit seinen Lippen weiter über seinen Hals und dann wieder zu seiner Wange. Als sich ihre Blicke trafen, lehnte er sich ein Stück zurück. „Was tun wir hier?“ Er setzte sich wieder auf. Die Frage war durchaus berechtigt und als er auf den freigelegten Oberkörper des Bayerntrainers sah, wurde ihm bewusst, dass er viel zu weit gegangen war. Einen Vertrag würde er jetzt wohl kaum noch bekommen. „Tut mir leid“, murmelte er und strich sich unwohl über den Arm.

Mats Hummels
Abwehr

Anzahl der Beiträge : 178
Anmeldedatum : 29.05.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hotel von Pep Guardiola

Beitrag von Pep Guardiola am Di 2 Sep 2014 - 14:26

„Tut mir leid.“ Er war überrascht, dass er plötzlich so schuldbewusst war. Nach den letzten Minuten hatte er etwas anderes erwartet. Aber andererseits konnte er seine Zweifel auch verstehen. Und deshalb konnte er ihn nur sanft anlächeln. „Was jetzt genau?“, fragte er. „Dass Sie die Fassung verloren und mich angeschrien haben? Oder dass Sie mich verführen wollten?“ Noch immer lag seine Hand an der Seite des Spielers und er spürte die Muskeln, die das Kribbeln in seinem Körper noch verstärkten. Während er auf eine Antwort wartete, ließ er seine Finger langsam über die Haut kreisen.

Pep Guardiola
Trainer

Anzahl der Beiträge : 928
Anmeldedatum : 01.06.14
Alter : 47

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hotel von Pep Guardiola

Beitrag von Mats Hummels am Di 2 Sep 2014 - 15:18

Der Trainer lag immer noch vor ihm und es gefiel ihm nicht, dass er immer noch so eine Anziehung auf ihm hatte. Er wollte sich kontrollieren und doch ging es nicht. „Was jetzt genau? Dass Sie die Fassung verloren und mich angeschrien haben? Oder dass Sie mich verführen wollten?“ Die Berührungen war angenehm und sein spanischer Akzent würde ihn noch einmal um den Verstand bringen. Trotzdem gefiel es ihm nicht, dass er alles ihm in die Schuhe schob. „Tut mir leid, dass Ich Sie geküsst habe, weil Sie ja überhaupt nichts getan haben.“ Wütend verschränkte er seine Arme.

Mats Hummels
Abwehr

Anzahl der Beiträge : 178
Anmeldedatum : 29.05.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hotel von Pep Guardiola

Beitrag von Pep Guardiola am Di 2 Sep 2014 - 15:31

„Tut mir leid, dass Ich Sie geküsst habe, wie Sie ja überhaupt nichts getan haben.“ Er grinste, als er die Reaktion sah. Vermutlich war er gerade wütend, weil er das alles ebenso wenig einschätzen konnte. Aber diesen Vorwurf würde er sich nicht gefallen lassen. Er wusste um seine Verführungskünste, auch wenn er die bei Männern selten zum Einsatz brachte. Eigentlich nie, korrigierte er sich. Aber dieser junge Spieler stellte gerade alles auf den Kopf. „Entschuldigung angenommen“, murmelte er schlicht und drängte ihn einfach auf den Rücken. Er sah in die geweiteten Augen und seine Mundwinkel zuckten. Also hatte er ihn überraschen können. „Ich werde nicht zulassen, dass Sie behaupten, ich hätte überhaupt nichts getan.“ Ohne weiter ein Wort zu verlieren, beugte er sich zu ihm und legte seine Lippen auf die des Spielers. Es hätte ihn gewundert, wenn er sich wehren würde und doch wartete er einen Moment, ehe er über dessen Lippen strich und den Kuss intensivierte.

Pep Guardiola
Trainer

Anzahl der Beiträge : 928
Anmeldedatum : 01.06.14
Alter : 47

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hotel von Pep Guardiola

Beitrag von Mats Hummels am Di 2 Sep 2014 - 16:01

„Entschuldigung angenommen.“ Bevor er überhaupt reagieren konnte, lag er schon auf dem Rücken. Überrascht sah er zu dem Trainer auf. „Ich werde nicht zulassen, dass Sie behaupten, ich hätte überhaupt nichts getan.“ Er wollte ihm etwas entgegnen, wurde aber durch einen Kuss davon abgehalten. Als er dann über seine Lippen strich, schloss er einfach die Augen. Er konnte nicht wütend sein, wenn er solche Dinge mit ihm anstellte. Der anschließende Kuss hätte seiner Meinung nach nicht enden müssen, aber irgendwann ging ihm doch die Luft aus. Er ließ ihnen beiden einen Moment Zeit und küsste ihn dann erneut. Dabei ließ er sowohl das Jackett als auch das Hemd des Trainers einfach neben dem Sofa landen. Er könnte ihn hier genauso gut um den Verstand bringen. Als er die Überraschung des Bayernchefs sah, grinste er und ließ seine Hand über seinen Oberkörper wandern. „Man kann Sie ganz schön schnell aus dem Konzept bringen.“

Mats Hummels
Abwehr

Anzahl der Beiträge : 178
Anmeldedatum : 29.05.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hotel von Pep Guardiola

Beitrag von Pep Guardiola am Di 2 Sep 2014 - 17:30

Sein Herz raste. Er erwiderte den Kuss mit derselben Intensität und ließ ihn kaum zu Atem kommen. Sie hatten längst Grenzen überschritten, die sie nicht wieder aufbauen konnten. Er hatte keine Ahnung, wie er mit ihm zusammenarbeiten konnte, wenn er wirklich zu ihm wechselte. Dass er plötzlich mit freiem Oberkörper vor dem Spieler lag, hatte er gar nicht mitbekommen. „Man kann Sie ganz schön schnell aus dem Konzept bringen.“ Seine Augen wurden schmal. „Sie sollten lernen, Ihre Worte mit Bedacht zu wählen“, gab er zurück und richtete sich auf, während er ihm gleichzeitig einfach das Shirt über den Kopf zog. „Sie haben mir überhaupt nichts voraus.“ Er würde nicht nachgeben. Auch wenn er keinerlei Erfahrung hatte und er überrascht war, wie leicht ihm das alles hier fiel.

Pep Guardiola
Trainer

Anzahl der Beiträge : 928
Anmeldedatum : 01.06.14
Alter : 47

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hotel von Pep Guardiola

Beitrag von Mats Hummels am Di 2 Sep 2014 - 18:11

„Sie sollten lernen, Ihre Worte mit Bedacht zu wählen.“ Er lachte spöttisch und verdrehte die Augen. Das würde er garantiert nicht tun. Doch dann spürte er seine Hände an dem Saum seines Shirts und er ließ sich bereitwillig das Stück Stoff ausziehen. „Sie haben mir überhaupt nichts voraus.“ Er schüttelte lächelnd den Kopf. „Das werden wir sehen.“ Wieder zog er ihn an sich und küsste ihn intensiv. Das Gefühl von nackter Haut an nackter Haut war berauschend, aber er hatte sich etwas anderes überlegt. Sanft schob er ihn von sich und zog ihn dann auf die Beine. Dass er ein kleines Stück kleiner war als er, ließ ihn triumphierend lächeln. Er schob ihn weiter zum Bett, ehe er ihn einfach schubste und der Trainer vor ihm auf dem Rücken lag. Der Anblick gefiel ihm ziemlich gut. Deswegen war er auch schnell wieder bei ihm. Er pinnte die Hände des Trainers über seinen Kopf und musterte ihn einen Moment. „Doch, ich glaube, dass ich Ihnen einiges voraus habe.“ Danach presste er seine Lippen verlangend auf die des Trainers.

Mats Hummels
Abwehr

Anzahl der Beiträge : 178
Anmeldedatum : 29.05.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hotel von Pep Guardiola

Beitrag von Pep Guardiola am Di 2 Sep 2014 - 18:54

„Das werden wir sehen.“ Er hob eine Augenbraue. An Selbstbewusstsein mangelte es ihm jedenfalls nicht. Als er ihn küsste und seinen Oberkörper direkt an seinem spürte, hielt er den Atem an. Er würde sich nicht anmerken lassen, wie ihn diese Berührung gerade aus dem Konzept brachte. Aber er würde sich nicht unterordnen. Er war der Trainer und stand damit immer über ihm. Trotzdem war er zu neugierig, um ihn daran zu hindern, dass er ihn auf das Bett dirigierte. Ein heißer Schauer lief über seinen Rücken. Das war eindeutig etwas anderes als das Sofa. Als er ihn von oben herab anlächelte, stieß er einen leisen Fluch auf Spanisch aus, den er hoffentlich nicht verstand. Im nächsten Moment konnte er seine Hände nicht mehr bewegen und dem Spieler völlig ausgeliefert. „Doch, ich glaube, dass ich Ihnen einiges voraus habe.“ Überrascht erwiderte er den Kuss und doch war er regelrecht ans Bett gefesselt. „Mats“, murmelte er in den Kuss und wollte nicht, dass seine Stimme so viel rauer klang.

Pep Guardiola
Trainer

Anzahl der Beiträge : 928
Anmeldedatum : 01.06.14
Alter : 47

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hotel von Pep Guardiola

Beitrag von Mats Hummels am Di 2 Sep 2014 - 19:22

„Mats.“ Er lächelte in den Kuss. Die Kontrolle hatte er wiedererlangt und das gefiel ihm ziemlich gut. Die raue Stimme des Trainers gefiel ihm allerdings ziemlich gut und er wollte das durchaus öfter hören. Sanft ließ er seine Lippen zu seinem Hals wandern und biss dort in die Haut. Über die Reaktion war er nicht wirklich überrascht. Also fuhr er fort und ließ seine Zunge kurz über die Stelle streichen. Er ließ sich einfach von seinen Gefühlen leiten und die sagten ihm, dass er solche Nähe schon lange vermisst hatte. Als er merkte, dass der Trainer sich nicht gegen seinen Griff wehrte, ließ er die Hände los. Forsch strichen seine Hände über seinen Oberkörper und landeten schließlich an dem Gürtel des Trainers.

Mats Hummels
Abwehr

Anzahl der Beiträge : 178
Anmeldedatum : 29.05.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hotel von Pep Guardiola

Beitrag von Pep Guardiola am Di 2 Sep 2014 - 20:07

Er hasste es, ihm so hilflos ausgeliefert zu sein und gleichzeitig jagte es ihm Schauer über den Körper. Er drehte den Kopf weiter, um ihm noch mehr Platz zu bieten und wusste nicht, seit wann er so war. Aber er ließ es zu, auch wenn er nicht wusste, wo es enden würde. Selbst als seine Hände wieder frei waren, ließ er sie noch kurz an Ort und Stelle liegen. Denn seine gesamte Aufmerksamkeit lag auf den Händen, die da immer weiter über seinen Oberkörper wanderten und plötzlich an seinem Gürtel lagen. Atemlos suchte er den Blick des Spielers. Wenn er jetzt seine Zustimmung gab…Er zögerte, aber die dunklen Augen, von denen er das Gefühl hatten, dass sie ihn durchdrangen, ließen die Zweifel verschwinden. Er legte seine Hände in seinen Nacken und zog ihn für einen leidenschaftlichen Kuss zu sich.

Pep Guardiola
Trainer

Anzahl der Beiträge : 928
Anmeldedatum : 01.06.14
Alter : 47

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hotel von Pep Guardiola

Beitrag von Mats Hummels am Di 2 Sep 2014 - 20:41

Er wusste nicht, ob er weitergehen durfte. Denn auch wenn er ihn eben festgehalten hatte, er würde niemals jemandem wehtun, nur weil er so heiß auf etwas war. Aber der Trainer stimmte ihm durch einen ziemlich intensiven Kuss zu. Das war für ihn definitiv die richtige Wahl. Vorsichtig öffnete er den Gürtel. Langsam folgte auch der Knopf und der Reißverschluss. Er sah ihn kurz an und küsste ihn dann erneut, während seine Hand langsam in seine Hose wanderte. Ein Lächeln umspielte seine Lippen, als er sanft über seinen Schritt strich und spürte, dass es ihm eindeutig zu gefallen schien.

Mats Hummels
Abwehr

Anzahl der Beiträge : 178
Anmeldedatum : 29.05.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hotel von Pep Guardiola

Beitrag von Pep Guardiola am Mi 3 Sep 2014 - 11:32

Er schloss ungeduldig die Augen. Er musste ihn nicht so hinhalten. Dieser Gedanke erschreckte ihn. Auch wenn er diese Gefühle kannte, hatte er sie noch nie in der Gegenwart eines Mannes gespürt. Zumindest nicht in diesem Ausmaß. Keuchend vergrub er die Finger in Mats‘ Haaren, als der ihn berührte. Es musste ihm eine Genugtuung sein, zu spüren, wie er auf ihn reagierte. Aber er würde nicht länger untätig sein, sondern winkelte ein Bein an und ließ es wie beiläufig zwischen die Beine des Spielers wandern. „Geht es Ihnen nicht gut?“, fragte er übertrieben besorgt und grinste ihn verschlagen an.

Pep Guardiola
Trainer

Anzahl der Beiträge : 928
Anmeldedatum : 01.06.14
Alter : 47

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hotel von Pep Guardiola

Beitrag von Mats Hummels am Mi 3 Sep 2014 - 12:40

Der Trainer ließ seine Finger in seine Haare wandern und ließ ihn triumphierend lächeln. Er brachte ihn gerade ganz schön aus dem Konzept und das gefiel ihm ziemlich gut. Kurz zog er seine Hand zurück und ließ sie über seinen Oberkörper wandern. Dann brach plötzlich seine Konzentration ab und er keuchte auf. „Geht es Ihnen nicht gut?“ Er kniff die Augen zusammen. Erst berührte er ihn so und dann fragte er auch noch so blöd nach. Gerne hätte er sich revanchiert, aber sein Bein befand sich immer noch zwischen seinen eigenen und das war eher kontraproduktiv. „Mir geht es sehr gut“, knurrte er und biss dann wieder in die Haut an dem Hals des Trainers.

Mats Hummels
Abwehr

Anzahl der Beiträge : 178
Anmeldedatum : 29.05.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hotel von Pep Guardiola

Beitrag von Pep Guardiola am Mi 3 Sep 2014 - 13:00

Er lachte leise. Der Spieler hatte ihm gar nichts voraus. Er wusste genau, was er tun musste, um ihn aus dem Konzept zu bringen und das spielte er jetzt ebenfalls aus. „Mir geht es sehr gut.“ Die Stimme jagte ihm einen Schauer über den Rücken und doch konnte er nur keuchen, als er sich wieder seinem Hals zuwandte. Wie gut, dass er zurzeit keine Termine hatte… „Das freut mich“, raunte er ihm zu und begann, sein Bein gezielter zu bewegen. Sie hatten sich schon eben verbal angestachelt, aber das hier war noch einmal etwas völlig anderes.

Pep Guardiola
Trainer

Anzahl der Beiträge : 928
Anmeldedatum : 01.06.14
Alter : 47

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hotel von Pep Guardiola

Beitrag von Mats Hummels am Mi 3 Sep 2014 - 13:26

Seine Geräusche gefielen ihm ziemlich gut. Er wollte einfach nicht die Kontrolle verlieren. „Das freut mich.“ Er hielt die Luft an und wollte nicht, dass er so auf diese Berührung reagierte, aber schließlich konnte er es doch nicht verhindern und stöhnte leise. Für einen Augenblick konnte er einfach nichts tun und er spürte, wie er ihn jetzt schon viel zu weit trieb. Deswegen überwand er sich und drückte sein Bein wieder auf das Bett und vergrub sein Gesicht schweratmend an der Brust des Trainers. Dann ließ er seine Lippen deutlich sanfter über seine nackte Brust wandern. Er musste sich wieder ein wenig beruhigen.

Mats Hummels
Abwehr

Anzahl der Beiträge : 178
Anmeldedatum : 29.05.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hotel von Pep Guardiola

Beitrag von Pep Guardiola am Fr 19 Sep 2014 - 16:47

Nachdenklich drehte er den Kopf zur Seite und sah sofort den dunklen Lockenkopf. Mats schlief seelenruhig. Seufzend setzte er sich auf. Was hatte er getan? Wie hatte er sich dazu hinreißen lassen können, mit einem zukünftigen Spieler…Er schüttelte den Kopf. Es gab keine Antwort auf diese Frage. Immer wieder sah er die Bilder, wie sie sich gegenseitig angegangen waren und trotzdem hatte er nicht das Gefühl, dass es ein Fehler gewesen war. Sie hatten nicht über das gesprochen, was passiert war. Er hatte auch nicht gewusst, wie er das gestern noch hatte ansprechen sollen. Das mussten sie heute dringend nachholen. „Wach auf.“ Mit diesen Worten fasste er den Spieler an der Schulter und rüttelte sanft daran.

Pep Guardiola
Trainer

Anzahl der Beiträge : 928
Anmeldedatum : 01.06.14
Alter : 47

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hotel von Pep Guardiola

Beitrag von Mats Hummels am Fr 19 Sep 2014 - 17:21

Sie hatten eine aufregende Nacht miteinander verbracht und er war mit einem guten Gefühl eingeschlafen. Er dachte nicht daran, dass sich ihr Verhältnis irgendwie geändert hatte. Jetzt wäre sowieso alles anders. Am nächsten Morgen wurde er durch eine Berührung an seiner Schulter geweckt. „Wach auf.“ Nur langsam drang die Stimme zu ihm durch und er öffnete blinzelnd die Augen. „Guten Morgen“, lächelte er und drehte sich dann auf den Rücken. Dass er immer noch nackt unter der Bettdecke lag, wurde ihm erst langsam bewusst, aber auch das Gefühl wollte er noch verdrängen.

Mats Hummels
Abwehr

Anzahl der Beiträge : 178
Anmeldedatum : 29.05.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hotel von Pep Guardiola

Beitrag von Pep Guardiola am Fr 19 Sep 2014 - 17:37

„Guten Morgen.“ Er lachte leise. Die Haare fielen ihm ins Gesicht und er konnte sich genau vorstellen, wie die Frauenwelt diesem Spieler zu Füßen lag. Aber es erging ihm ja nicht anders. Mats war einfach gut gebaut und doch war es vor allem sein charismatisches Auftreten, das ihn so faszinierte. „Wir haben fast acht Uhr“, murmelte er. Er wusste nicht, wann sein Flieger zurück nach Marseille ging. Aber er wollte nicht dafür verantwortlich sein, dass er ihn verpasste. Trotzdem konnte er nicht widerstehen und ließ seine Hand unter die Bettdecke zu Mats‘ Bauch wandern.

Pep Guardiola
Trainer

Anzahl der Beiträge : 928
Anmeldedatum : 01.06.14
Alter : 47

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hotel von Pep Guardiola

Beitrag von Mats Hummels am Fr 19 Sep 2014 - 17:49

„Wir haben fast acht Uhr.“ Er seufzte leise. Musste er ihn darauf aufmerksam machen, dass sein Flieger in drei Stunden ging? Doch dann wurde er abgelenkt, weil der Spanier eine Hand zu seinem Bauch wandern ließ. Genüsslich schloss er die Augen und ließ ihn machen, bis er irgendwann einfach aufhörte. Er suchte seinen Blick und wurde sofort von zwei dunklen, braunen Augen fixiert. Ein Kribbeln machte sich in seinem Bauch breit. Er sollte das nicht fühlen. Es würde nur hierbei bleiben. Schließlich hatte er eine Familie. „Ich gehe ins Bad.“ Nachdem er ausgiebig geduscht hatte, setzte er sich neben den Spanier auf den Balkon. „Und jetzt?“

Mats Hummels
Abwehr

Anzahl der Beiträge : 178
Anmeldedatum : 29.05.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hotel von Pep Guardiola

Beitrag von Pep Guardiola am Fr 19 Sep 2014 - 18:04

Lächelnd berührte er den Spieler und merkte, wie er sich entspannte. Was tat er hier nur? Als er ihn schließlich ansah, durchfluteten ihn dieselben Gefühle wie am Abend zuvor. „Ich gehe ins Bad.“ Er nickte und zog sich selbst Hose und Hemd an. Duschen würde er, wenn Mats im Flugzeug saß. Seufzend ließ er sich auf dem Balkon auf einen Stuhl fallen. Ihre Nacht stand immer noch zwischen ihnen, aber er wollte es auch nicht ansprechen. Es könnte alles zerstören. „Und jetzt?“ Er zuckte zusammen und sah zur Seite. Mats saß neben ihm und ließ ihn schmunzeln. Die Haare waren noch nass und hingen ihm in die Stirn. Einem Impuls folgend strich er sie ihm aus dem Gesicht. „Ich weiß es nicht“, gestand er leise. „Es ist nicht richtig…glaube ich…aber ich will es nicht aufgeben…das weiß ich.“

Pep Guardiola
Trainer

Anzahl der Beiträge : 928
Anmeldedatum : 01.06.14
Alter : 47

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hotel von Pep Guardiola

Beitrag von Mats Hummels am Fr 19 Sep 2014 - 18:16

Er lächelte, als der Trainer ihm beinahe liebevoll die Haare aus dem Gesicht strich. „Ich weiß es nicht. Es ist nicht richtig…glaube ich…aber ich will es nicht aufgeben…das weiß ich.“ Er lachte leise. Was für eine Umschreibung. „Ich werde die Europameisterschaft nicht in Paris verbringen. Das ist klar und ich weiß nicht, ob ich einen Vertrag bekomme, aber ich glaube nicht, dass ich nach...nach unserer...Nacht unterschreiben sollte.“ Das wäre einfach falsch. „Aber ich hab Sie gerne...“ Er sah zu ihm und lächelte. Die Ausstrahlung des Spaniers würde er einfach vermissen. Aber auch dieses Kribbeln wäre nicht mehr da.

Mats Hummels
Abwehr

Anzahl der Beiträge : 178
Anmeldedatum : 29.05.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hotel von Pep Guardiola

Beitrag von Pep Guardiola am Sa 20 Sep 2014 - 10:34

„Ich werde die Europameisterschaft nicht in Paris verbringen. Das ist klar und ich weiß nicht, ob ich einen Vertrag bekomme, aber ich glaube nicht, dass ich nach…nach unserer…Nacht unterschreiben sollte.“ Er nickte. Ihm war bewusst, dass das etwas Einmaliges gewesen war. „Natürlich fliegen Sie zurück nach Marseille. Schließlich möchte ich einen frisch gebackenen Europameister in meiner Mannschaft.“ Damit war hoffentlich klar, dass er ihn immer noch haben wollte. Jetzt noch viel mehr als vorher. Denn wenn er daran dachte, dass sie sich dann auch viel öfter sehen konnten, begann sein Bauch zu kribbeln. „Aber ich habe Sie gerne…“ Er konnte das Lächeln nur erwidern. Irgendwie galt für ihn ja dasselbe. „Sie gefallen mir“, erklärte er mit leiser Stimme und hielt seinen Blick gefangen. „Und das in mehr als einer Hinsicht.“

Pep Guardiola
Trainer

Anzahl der Beiträge : 928
Anmeldedatum : 01.06.14
Alter : 47

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hotel von Pep Guardiola

Beitrag von Mats Hummels am Mi 24 Sep 2014 - 20:49

„Natürlich fliegen Sie zurück nach Marseille. Schließlich möchte ich einen frisch gebackenen Europameister in meiner Mannschaft.“ Er sah ihn mit großen Augen an. Herr Guardiola wollte ihn immer noch beim FCB haben? Wie sollte er denn mit ihm umgehen? Wenn irgendjemand davon erfahren würde... „Sie gefallen mir.“ Sein Blick fesselte ihn. Das dunkle Braun seiner Augen ließ ihn jedes Mal alles um ihn herum vergessen. Wie konnte der Trainer bloß solche Dinge mit ihm anstellen und dann war er beinahe doppelt so alt wie er. „Und das in mehr als einer Hinsicht.“ Er lächelte. Dass er das nach einer Nacht zugeben konnte, war wirklich schön. Aber er selbst konnte seine Gefühle auch noch nicht ganz zuordnen. Dafür war zu viel passiert. Er warf einen Blick auf die Uhr. „So leid es mir tut, aber mein Flieger...“ Traurig deutete er auf seine Uhr.

Mats Hummels
Abwehr

Anzahl der Beiträge : 178
Anmeldedatum : 29.05.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hotel von Pep Guardiola

Beitrag von Gesponserte Inhalte Heute um 14:42


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 3 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten