Eure Admins

~Jürgen Klopp~
~Helena de Chevallier~
Termine
Mittagessen:
Start: So, 04.01.2015

Das Wetter am 20.06.2016

Morgens 12°/15°,

Regen

Mittags 20°/25°,

Regen

Abends 22°/24°,

Wolken

SeitTest-Zertifikat

Mr. Wet-Look

Seite 17 von 20 Zurück  1 ... 10 ... 16, 17, 18, 19, 20  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Mr. Wet-Look

Beitrag von Hansi Flick am Di 2 Sep 2014 - 23:29

„Du Gentleman.“ Er lachte leise, als sie seine Gedanken sprach. Über den Kuss war er dann doch ziemlich überrascht. Er hatte es gemocht, aber wenn sie jemand sah...Doch nach ein paar kurzen Blicken bemerkte er, dass sie alleine waren. „Dann dreh dich mal um.“ Bereitwillig drehte er sich um und sah dann doch zur Seite, als ihr Shirt neben ihm landete. Lächelnd beobachtete er sie. So unbeschwert hatte er sie ja noch nie gesehen. Aber sie kannten sich ja auch noch nicht lange. „Jetzt komm schon rein.“ Er schüttelte den Kopf. „Ganz bestimmt nicht.“ Ihm ging es hier am Strand auch ganz gut. Er musste nicht immer schwimmen gehen. Als sie dann allerdings aus dem Wasser stieg, konnte er nicht verhindern, dass er sie kurz musterte. Aber wenn sie hier auch nur in ihrer Unterwäsche herumlief. „Hey.“ Sie hatte seinen Blick wohl bemerkt und machte als Bestrafung auch gleich sein Shirt nass. Kurz darauf war auch der Rest davon nass, da sie ihn einfach umarmte. „Wenn der werte Co-Trainer mir dann bitte ins kühle Nass folgen würde?“ Er seufzte leise und sah auf sie herunter. „Jetzt habe ich ja eh keine Wahl mehr.“ Schnell hatte er sich das Shirt ausgezogen und die Sonnenbrille daneben gelegt. Die kurze Hose ließ er allerdings an. Die ging auch als Badehose durch. Kurz war das Wasser doch sehr kalt, aber er gewöhnte sich schnell daran und ließ sich dann neben ihr durch das Wasser treiben.

Hansi Flick
Sportdirektor

Anzahl der Beiträge : 1716
Anmeldedatum : 17.11.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Mr. Wet-Look

Beitrag von Jürgen Klopp am Di 2 Sep 2014 - 23:46

„Jetzt habe ich ja eh keine Wahl mehr.“ Kurz hatte sie Angst, dass er jetzt sauer war. Das wäre bestimmt nicht ihre Absicht gewesen. Aber dann zog er sich ziemlich schnell das Shirt aus und auch sie konnte sich einen kurzen Blick nicht verkneifen. Sie sollte eindeutig auch mehr Sport treiben. Ehe es für sie aber zu peinlich wurde, lief sie bereits ins Wasser zurück, dass ihr nicht mehr ganz so kalt vorkam. Trotzdem ließ sie ihm Zeit und wartete, bis er neben ihr schwamm. „Und Siewollten das hier versäumen, Herr Flick“, tadelte sie ihn scherzhaft und tippte ihm unter der Wasseroberfläche gegen die Brust.

_________________


Jürgen Klopp
Admin

Anzahl der Beiträge : 1778
Anmeldedatum : 29.08.13
Alter : 52
Ort : Dortmund

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Mr. Wet-Look

Beitrag von Hansi Flick am Mi 3 Sep 2014 - 0:05

„Und Sie wollten das hier versäumen, Herr Flick.“ Er hielt ihre Hand fest, als sie gegen seine Brust tippte. „Was würde ich nur ohne Sie tun, Frau Kramer?“ Er lächelte sanft und bemerkte dann, dass man seine Frage auch viel zu ernst nehmen konnte. Kurz strich er sich durch seine Haare und hob ihre Hand an seine Lippen, um einen kurzen Kuss darauf zu drücken. Doch dann zuckte er plötzlich zusammen und sah in das klare Wasser. „Die Fische scheinen mich zu mögen.“

Hansi Flick
Sportdirektor

Anzahl der Beiträge : 1716
Anmeldedatum : 17.11.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Mr. Wet-Look

Beitrag von Jürgen Klopp am Mi 3 Sep 2014 - 0:26

„Was würde ich nur ohne Sie tun, Frau Kramer?“ Sie schüttelte lächelnd den Kopf. Da sollte ihr nochmal jemand erzählen, der Co-Trainer sei immer so zurückhaltend und ernst. Sie wusste es eindeutig besser. „Sie wären völlig aufgeschmissen“, lachte sie und konnte die Augen nicht abwenden, als er sich durch die Haare fuhr und die Wassertropfen über sein Gesicht liefen. Überrascht starrte sie dann plötzlich ihre Hand an. Hatte sie das geträumt, oder hatte er sie dort geküsst? Sie sollte definitiv aufhören zu träumen. „Die Fische scheinen mich zu mögen.“ Sie sah ebenfalls in das Wasser und lachte. „Solange es nur die Fische sind.“ Und sie würde sich auf die Lippe beißen, weil sie nicht wollte, dass er denkt, sie wäre eifersüchtig.

_________________


Jürgen Klopp
Admin

Anzahl der Beiträge : 1778
Anmeldedatum : 29.08.13
Alter : 52
Ort : Dortmund

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Mr. Wet-Look

Beitrag von Hansi Flick am Mi 3 Sep 2014 - 0:38

„Sie wären völlig aufgeschmissen.“ Na das vielleicht nicht unbedingt, aber viele Dinge wären nicht so schön ohne sie. Als es dann plötzlich ruhig zwischen ihnen wurde, sah er sie fragend an. Aber sie schien ihn einfach nur anzusehen und er ließ ihr diese Freiheit. „Du bist eine kleine Träumerin“, lächelte er schließlich, als sie doch kurz den Blick abwandte. „Solange es nur die Fische sind.“ Jetzt war er doch neugierig. Er glaubte nicht, dass sie so stark eifersüchtig war, aber nachhaken konnte er ja schon noch. „Hast du etwas dagegen, wenn mich jemand anderes mag?“

Hansi Flick
Sportdirektor

Anzahl der Beiträge : 1716
Anmeldedatum : 17.11.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Mr. Wet-Look

Beitrag von Jürgen Klopp am Mi 3 Sep 2014 - 11:18

„Du bist eine kleine Träumerin.“ Sie wurde schlagartig rot. Dann hatte er ihren Blick bemerkt. Aber immerhin konnte er nicht ihre Gedanken lesen, denn das wäre wirklich peinlich geworden. „Hast du etwas dagegen, wenn mich jemand anderes mag?“ Irritiert drehte sie sich wieder zu ihm. Sie wusste nicht, was sie sagen sollte. Einerseits wollte sie die Frage verneinen, aber wenn sie daran dachte, wie sehr die Mannschaft in der Öffentlichkeit stand. Es gab sich viele Fans, die sie um ihren Job beneideten. Und sie zweifelte keine Sekunde daran, dass dies vor allem weibliche waren. Ihr Blick verlor sich in seinem und die Antwort kam, ohne dass sie groß darüber nachdachte. „Nein, ich habe nichts dagegen.“ Sie war nicht eifersüchtig, wenn sie keinen Grund dazu hatte. Das lag einfach nicht in ihrer Natur.

_________________


Jürgen Klopp
Admin

Anzahl der Beiträge : 1778
Anmeldedatum : 29.08.13
Alter : 52
Ort : Dortmund

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Mr. Wet-Look

Beitrag von Hansi Flick am Mi 3 Sep 2014 - 13:10

„Nein, ich habe nichts dagegen.“ Er nickte. Wenn sie das sagte, würde er ihr das glauben und alles andere würde er sonst ziemlich schnell herausfinden. Doch so langsam wurde es ihm hier zu frisch. „Ich gehe mal wieder an den Strand. Willst du mitkommen?“ Er sah, dass sie mittlerweile auch schon eine Gänsehaut bekommen hatte. Noch unter Wasser griff er nach ihrer Hand und zog sie weiter in ihre Richtung. „Nicht, dass du uns noch krank wirst.“

Hansi Flick
Sportdirektor

Anzahl der Beiträge : 1716
Anmeldedatum : 17.11.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Mr. Wet-Look

Beitrag von Jürgen Klopp am Mi 3 Sep 2014 - 13:16

„Ich gehe mal wieder an den Strand. Willst du mitkommen?“ Sie nickte. So schön es hier im Meer auch war, es wurde kalt. Deshalb lief sie neben ihm her und sah ihn überrascht an. Dass er ihre Hand nahm, ließ ihr Gesicht gerade strahlen. Sanft streichelte sie über seinen Handrücken. „Nicht, dass du uns noch krank wirst.“ Sie lachte leise. „Krank in Brasilien? Bestimmt nicht.“ Sie schüttelte entschieden den Kopf. Wenn sie schon hier war, wollte sie bestimmt nicht krank im Bett liegen. Als sie näher an den Strand kamen, blieb sie stehen und sah fragend zwischen ihm und ihren verschränkten Händen hin und her. Es war schön und sie hätte sie gerne noch länger gehalten, aber wenn sie jemand sah, wusste sie nicht, wie sie reagieren sollte. Deshalb hoffte sie, dass er ihr die Entscheidung abnahm.

_________________


Jürgen Klopp
Admin

Anzahl der Beiträge : 1778
Anmeldedatum : 29.08.13
Alter : 52
Ort : Dortmund

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Mr. Wet-Look

Beitrag von Hansi Flick am Mi 3 Sep 2014 - 13:32

„Krank in Brasilien? Bestimmt nicht.“ Er lächelte schwach. „Da wäre ich vorsichtig. Hier ist alles so unterschiedlich klimatisiert, da kann man sich schnell mal was einfangen.“ Je näher sie zum Strand kamen, desto schweigsamer wurde Caro. Fragend sah er sie an und bemerkte, dass sie auf ihre Hände sah. „Entschuldigung“, murmelte er und zog seine Hand dann zurück. Sie konnten jetzt keine Schlagzeilen gebrauchen. Das war nicht nur für ihn schädlich, sondern auch für sie und die Mannschaft und das würde er nicht riskieren. Zurück im Sand griff er nach seinem Shirt und gab Caro auch ihre Sachen. „Ich glaube, wir sollten besser duschen. Willst du danach nochmal vorbeisehen?“

Hansi Flick
Sportdirektor

Anzahl der Beiträge : 1716
Anmeldedatum : 17.11.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Mr. Wet-Look

Beitrag von Jürgen Klopp am Mi 3 Sep 2014 - 13:58

„Entschuldigung.“ Sie schüttelte den Kopf. „Du musst dich nicht entschuldigen. Ich verstehe das“, gab sie zurück und lächelte beruhigend. Sie wusste, dass sie vorsichtig sein mussten und machte ihm da keinen Vorwurf. Als sie bei ihren Sachen waren, zitterte sie am ganzen Körper. Der Wind war wirklich unangenehm und sie streifte sich eilig ihre Sachen über. „Ich glaube, wir sollten besser duschen. Willst du danach nochmal vorbeisehen?“ Sie lächelte. „Wenn ich darf?“ Und sie würde sich doch freuen, dass er sich so viel Zeit für sie nimmt. Als er nickte, liefen sie schnell zum Camp zurück. Es war Zufall, dass sie niemandem begegneten. Eigentlich war hier doch immer etwas los. Aber sie würde sich darüber nicht wundern, sondern sprang unter die Dusche und seufzte leise, als sie merkte, wie ihr Körper sich wieder aufwärmte. Anschließend hüllte sie sich in ihren Bademantel und ließ sich auf das Bett fallen. Es kam ihr wirklich alles wie ein Traum vor.

_________________


Jürgen Klopp
Admin

Anzahl der Beiträge : 1778
Anmeldedatum : 29.08.13
Alter : 52
Ort : Dortmund

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Mr. Wet-Look

Beitrag von Hansi Flick am Do 4 Sep 2014 - 0:01

„Wenn ich darf?“ Er schüttelte den Kopf, aber nicht weil das seine Antwort war. „Du stellst manchmal wirklich seltsame Frage.“ Als sie vor ihrem Bungalow standen, sah er sich kurz um und hauchte ihr dann einen Kuss auf die Stirn. Selbst hier im Camp musste er aufpassen. Es störte ihn, aber er konnte es leider nicht ändern. „Bis gleich“, lächelte er und verschwand dann in seinem eigenen Bungalow. Er war froh, dass ihre Häuser so nah beieinander waren. So hatte er immer ein Auge auf Caro. Vor allem bei Gewittern war sie ja ungern alleine. Er verdrängte diese Gedanken völlig, als er kurze Zeit später unter der Dusche stand. Das warme Wasser ließ ihn wieder völlig entspannen. Deswegen stand er auch kurze Zeit später nur mit einem Handtuch bekleidet in seinem Zimmer und ging zum Schreibtisch, der sich in der Nähe des Fensters befand.

Hansi Flick
Sportdirektor

Anzahl der Beiträge : 1716
Anmeldedatum : 17.11.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Mr. Wet-Look

Beitrag von Jürgen Klopp am Do 4 Sep 2014 - 0:28

Lächelnd stand sie auf und streckte sich. Hansi hatte gesagt, dass sie vorbeikommen sollte. Und deshalb stand sie kurz darauf vor ihrem Schrank und suchte ein buntes Top heraus, das sie nicht an die DFB-Kleidung erinnerte. Momentan hatte sie Freizeit und da durfte sie das hoffentlich tragen. Auf dem Weg ins Bad sah sie kurz aus dem Fenster und blieb überrascht stehen. Hansi stand da in seinem Zimmer und schien irgendetwas vor sich zu sortieren. Aber das war es nicht, weshalb sie stehen geblieben war. Ihr Blick lag auf seinem Oberkörper und sie konnte ihn nicht abwenden. Auch wenn sie eben zusammen schwimmen gewesen waren…dass er da jetzt nur mit einem Handtuch um den Hüften stand, jagte die Schmetterlinge durch ihren Bauch. Wie konnte sie sich nur so schnell verlieben? Es war ihr ein Rätsel, aber es fühlte sich einfach richtig an. Wieder musste sie an ihren Traum denken und sah ihn dabei weiter gedankenverloren an.

_________________


Jürgen Klopp
Admin

Anzahl der Beiträge : 1778
Anmeldedatum : 29.08.13
Alter : 52
Ort : Dortmund

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Mr. Wet-Look

Beitrag von Hansi Flick am Do 4 Sep 2014 - 14:06

Er hätte den Zettel nicht unbedingt suchen müssen, aber bevor er es wieder vergaß, wollte er es lieber jetzt erledigen. Kurz hielt er inne und fuhr sich nachdenklich durch die Haare. Wo hatte er bloß diesen Zettel gelassen? Er sah sich um und bemerkte zuerst aus dem Augenwinkel, dass da jemand am Fenster stand. Als er genauer hinsah, erkannte er Caro. Doch die schien immer nur auf eine Stelle zu starren. Irritiert senkte er den Blick. Ach, da sah sie hin. Lächelnd sah er wieder zu ihr. Er fasste das jetzt als Kompliment auf, dass sie ihn so intensiv musterte. Gleichzeitig wurde ihm bewusst, dass er sie eigentlich wiedersehen wollte. Deswegen ging er zu seinem Schrank und suchte sich schnell eine kurze Hose und ein T-Shirt heraus. Das sollte reichen. Dann beschloss er, dass er spontan einfach zu ihr gehen würde. Schließlich hatte sie eben noch am Fenster gestanden und ihn angesehen. Da sollte eigentlich nichts dazwischen gekommen sein. Lächelnd stand er kurze Zeit später vor dem Bungalow und klingelte. Es war etwas befremdlich, dass jedes Haus seine eigene Klingel hatte. Aber so war es anscheinend geregelt.

Hansi Flick
Sportdirektor

Anzahl der Beiträge : 1716
Anmeldedatum : 17.11.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Mr. Wet-Look

Beitrag von Jürgen Klopp am Do 4 Sep 2014 - 14:22

Sie hatte das Gefühl, mit jeder Tomate konkurrieren zu können. Wie hatte sie ihn nur so unverhohlen anstarren können? Caro, du bist die Peinlichkeit in Person, dachte sie und wandte sich ab. Er musste jetzt sicher sonst was von ihr denken. Aber vielleicht könnte sie das klären. Sie atmete einmal tief durch und drehte sich dann wieder zum Fenster. Doch da war niemand mehr. Sofort war ihre Laune im Keller. Das hatte sie super hinbekommen. Genervt räumte sie ihre Sachen weg. Kurz darauf klingelte und sie wollte schon Julia rufen, damit sie zur Tür ging, da fiel ihr ein, dass sie ja gar nicht hier war. Also rannte sie zur Tür und kam atemlos davor zum Stehen. Vermutlich hatte sie zu lange gebraucht und der Besucher schon längst wieder weg. Umso größer waren ihre Augen, als sie Hansi dort stehen sah. „Ähm…hi“, murmelte sie und strich sich eine Strähne aus dem Gesicht.

_________________


Jürgen Klopp
Admin

Anzahl der Beiträge : 1778
Anmeldedatum : 29.08.13
Alter : 52
Ort : Dortmund

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Mr. Wet-Look

Beitrag von Hansi Flick am Do 4 Sep 2014 - 16:48

Ungeduldig lehnte er sich von einem Bein auf das andere. War sie etwa gar nicht da? Gerade wollte er sich wieder umdrehen, da wurde ihm doch die Tür geöffnet. Große blaue Augen fixierten ihn. Ein sanftes Lächeln bildete sich auf seinen Lippen. Sie schien nicht mit ihm gerechnet zu haben. „Ähm...hi.“ Er musterte sie kurz. Dass sie nicht nur die Sachen vom DFB trug, war ihm aufgefallen und es störte ihn nicht. Ihm selbst gefielen die teilweise auch nicht. Aber er würde sich nicht beschweren. „Hey“, lächelte er. „Darf ich reinkommen?“ Nachdem sie es ihm erlaubt hatte, schloss er die Tür und trat zu ihr. Sanft legte er seine Arme um sie. Es war neu und er wollte sie nicht überfordern, deswegen stellte er das Verlangen, sie jetzt einfach zu küssen hintenan.

Hansi Flick
Sportdirektor

Anzahl der Beiträge : 1716
Anmeldedatum : 17.11.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Mr. Wet-Look

Beitrag von Jürgen Klopp am Do 4 Sep 2014 - 17:00

„Hey. Darf ich reinkommen?“ Sie nickte und war immer noch außer Atem. Beinahe hätte sie ihn versetzt. Wobei das auch nicht ganz stimmte, wenn sie daran dachte, dass eigentlich sie zu ihm kommen sollte. Sie schüttelte kurz den Kopf und vergaß dann eh alles um sich herum, als er sie in seine Arme schloss. Doch der Kuss, den sie erwartete hatte, blieb aus. Dass auf ihrer Augenhöhe genau der Körperteil war, den sie zuvor noch ohne Shirt gesehen hatte, half ihrer Konzentration nicht wirklich. Immer wieder mogelte sich das Bild in ihre Gedanken, wie er oberkörperfrei am Fenster… „Du…hast etwas…vergessen“, murmelte sie und streckte sich langsam zu ihm, bis sie ihre Lippen auf seine legen konnte.

_________________


Jürgen Klopp
Admin

Anzahl der Beiträge : 1778
Anmeldedatum : 29.08.13
Alter : 52
Ort : Dortmund

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Mr. Wet-Look

Beitrag von Hansi Flick am Do 4 Sep 2014 - 17:24

Sie schien, ziemlich abwesend zu sein und er wusste wirklich nicht warum. „Du...hast etwas...vergessen.“ Fragend sah er sie an. Was hatte er vergessen? Er konnte sich nicht vorstellen...Doch dann beugte sie sich näher zu ihm und er lächelte, als er sie verstand. Er verstärkte seinen Griff und zog sie ein Stück zu sich hoch. So fiel es ihr sicher leichter. Es war schon niedlich, dass sie so klein war. Dass er selber nicht der größte Mann war, wusste er auch. Aber es hatte ihn nie gestört und deswegen hoffte er, dass es Caro da nicht anders ging. Sanft erwiderte er ihren Kuss und hob sie schließlich einfach auf seine Füße. Sie war so leicht, dass es ihn nicht störte. Außerdem konnte er sie so besser küssen. Er zog sie noch ein Stück weiter zu sich und intensivierte den Kuss vorsichtig.

Hansi Flick
Sportdirektor

Anzahl der Beiträge : 1716
Anmeldedatum : 17.11.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Mr. Wet-Look

Beitrag von Jürgen Klopp am Do 4 Sep 2014 - 17:34

Sie lächelte in den Kuss und spannte sich kurz an, als er sie einfach hochhob. Doch dann legte sie einfach die Arme um ihn und lehnte sich gegen ihn. Dass er sie auf seine Füße stellte, erinnerte sie an ihren Vater, der das auch immer gemacht hatte, als sie noch ein Kind gewesen war. Aber dann wurde der Kuss plötzlich intensiver und sie vergaß alles um sich herum. „Hansi“, murmelte sie leise und ließ ihre Hände zu seinem Nacken wandern. Sie hatten sich ein paar Stunden nicht gesehen und schon vermisste sie ihn. Sie hatte sich eindeutig verliebt, was ihr auch die Schmetterlinge in ihrem Bauch deutlich bewiesen.

_________________


Jürgen Klopp
Admin

Anzahl der Beiträge : 1778
Anmeldedatum : 29.08.13
Alter : 52
Ort : Dortmund

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Mr. Wet-Look

Beitrag von Hansi Flick am Do 4 Sep 2014 - 18:19

„Hansi.“ Er schien sie wirklich aus dem Konzept zu bringen und das war wirklich ein schönes Gefühl. Damit würde er sicher nicht aufhören. Als er ihre Hände in seinem Nacken spürte, seufzte er leise. Da war er so unheimlich empfindlich. Automatisch zog er sie noch enger an sich. Ihren Körper so nah an seinem zu spüren, war einfach nur schön und er fühlte sich plötzlich viel jünger in ihrer Gegenwart. Sie bescherte ihm Gefühle, die er so lange nicht mehr hatte ausleben können und brachte ihn mit ihrer bezaubernden Art selbst um den Verstand. Irgendwann beendete er den Kuss und sah sie einfach nur an.

Hansi Flick
Sportdirektor

Anzahl der Beiträge : 1716
Anmeldedatum : 17.11.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Mr. Wet-Look

Beitrag von Jürgen Klopp am Do 4 Sep 2014 - 19:16

Sie lächelte, als er hörte, wie er leise seufzte. Dann war ihm das, was sie hier tat, nicht unangenehm. Sanft ließ sie ihre Finger über die Haut gleiten und fuhr durch die kurzen Haare in seinem Nacken. Dass er sie anschließend noch näher zog, ließ eine angenehme Wärme durch ihren Körper strömen. Sie wollte gerade überhaupt nicht mehr weg von ihm. Sie konnte den Blick, mit dem er sie ansah, nur erwidern. Zwischen ihnen entwickelte sich etwas Besonderes, das spürte sie einfach. Doch irgendwann drohte sie, in seinen Augen zu versinken. Sie waren so blau und zogen sie an. Der Augenblick war einfach perfekt. Die leise Musik, die durch den Bungalow tönte, weil in ihrem Zimmer noch das Radio lief und Hansi, der sie so sanft in den Armen hielt, ließen sie alles vergessen. „Lässt sich ein Co-Trainer zu einem Tanz überreden?“ Sie biss sich unsicher auf die Lippe, weil die Worte ihren Mund schneller verlassen hatten, als sie darüber nachdenken konnte.

_________________


Jürgen Klopp
Admin

Anzahl der Beiträge : 1778
Anmeldedatum : 29.08.13
Alter : 52
Ort : Dortmund

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Mr. Wet-Look

Beitrag von Hansi Flick am Do 4 Sep 2014 - 19:41

Eigentlich dauerte ihr Blickkontakt viel zu lange, aber er konnte einfach nicht wegsehen. Sie zog ihn einfach an und er konnte sich nicht dagegen wehren. „Lässt sich ein Co-Trainer zu einem Tanz überreden?“ Er blinzelte. Erst jetzt fiel ihm die leise Musik auf, die im Hintergrund zu hören war. Einen richtigen Walzer würde sie wohl kaum verlangen, aber die Vorstellung, dass sie noch viel näher bei ihm sein könnte, machte ihm die Entscheidung ziemlich leicht. Sanft strich er ihr eine Strähne aus dem Gesicht. „Ein Co-Trainer bestimmt nicht, aber ich schon.“ Er ergriff ihre Hand und zog sie weiter ins innere des Bungalows. Hier hatten sie einfach mehr Platz. „Aber erwarte nicht zu viel.“ Er nahm auch ihre andere Hand und legte beide in seinen Nacken. Dann zog er sie eng an sich und bewegte sich langsam mit ihr zu der ruhigen Musik.

Hansi Flick
Sportdirektor

Anzahl der Beiträge : 1716
Anmeldedatum : 17.11.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Mr. Wet-Look

Beitrag von Jürgen Klopp am Do 4 Sep 2014 - 19:50

Sie schloss automatisch die Augen, als er ihre Haare sortierte. Diese Geste wirkte bei ihm einfach so liebevoll. „Ein Co-Trainer bestimmt nicht, aber ich schon.“ Bei dem ersten Teil wollte sie schon zurückweichen, doch dann vertiefte sich ihr Lächeln nur noch. Bereitwillig ließ sie sich in den Wohnbereich ziehen und trat noch einen Schritt weiter zu ihm. „Aber erwarte nicht zu viel.“ Sie schüttelte bloß ungläubig den Kopf. Sie hatte noch nicht einmal erwartet, dass er überhaupt zustimmte. Sie hatte keine Probleme damit, sich auf ihn einzulassen. Ihr Körper kribbelte und sie lehnte schließlich ihren Kopf an seine Brust. Kurz meinte sie, seinen Herzschlag zu hören und schloss die Augen. Diesen Moment würde sie nie vergessen.


_________________


Jürgen Klopp
Admin

Anzahl der Beiträge : 1778
Anmeldedatum : 29.08.13
Alter : 52
Ort : Dortmund

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Mr. Wet-Look

Beitrag von Hansi Flick am Do 4 Sep 2014 - 20:33

Er vergaß alles um sich herum. Da waren nur noch Caro und er und dieses schöne Lied. Er kannte es nicht und doch schien es ihm aus der Seele zu sprechen. Als sie ihren Kopf auf seine Brust legte, hauchte er ihr einen Kuss in die Haare. I have died everyday waiting for you. Er schnappte diese Zeile auf und wusste, dass es ihm genauso erging. Zwar hatte er nie wirklich auf sie gewartet, aber er wollte schon seit längerem etwas ändern und dann war sie plötzlich da gewesen. Darling, don't be afraid. Er sah auf die junge Frau in seinen Armen. Sie hatte die Augen geschlossen und sich wohl zu fühlen. Er würde sie beschützen, egal, was noch auf sie zukommen würde. I have loved you for a thousand years. Er schmunzelte. Das Lied war wirklich schön und er könnte nicht mehr behaupten, dass er nicht Schmetterlinge im Bauch hatte in diesem Moment.

Hansi Flick
Sportdirektor

Anzahl der Beiträge : 1716
Anmeldedatum : 17.11.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Mr. Wet-Look

Beitrag von Jürgen Klopp am Do 4 Sep 2014 - 20:53

Wenn es nach ihr gegangen wäre, hätte das Lied endlos dauern können. Doch leider war auch dieser Moment irgendwann vorbei und sie zuckte zusammen. Nach solch einem ruhigen Lied spielte man einfach keine Partylieder. Trotzdem war sie immer noch in diesem Tanz gefangen und hob langsam den Blick. Sofort verlor sie sich in Hansis Augen. Ohne etwas zu sagen, beugte sie sich zu ihm und küsste ihn. Wenn sie auch nur einen Bruchteil der Gefühle in den Kuss legen konnte, die sie gerade durchströmten… Mit geröteten Wangen zog sie sich anschließend zurück und versteckte das Gesicht an seiner Brust. „Danke für den Tanz.“

_________________


Jürgen Klopp
Admin

Anzahl der Beiträge : 1778
Anmeldedatum : 29.08.13
Alter : 52
Ort : Dortmund

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Mr. Wet-Look

Beitrag von Hansi Flick am Do 4 Sep 2014 - 21:22

Er verzog das Gesicht, als ein anderes Lied ertönte, das so gar nicht zu ihrer Stimmung passte. Doch schnell wurde er wieder abgelenkt. Caro sah ihn an und ließ ihn lächeln. Sanft erwiderte er den Kuss und zog sie wieder eng zu sich. Als er ihre Wangen sah, strich er kurz darüber. Sie war einfach süß. Anders konnte er sie gerade nicht beschreiben. „Danke für den Tanz.“ Ihre Verlegenheit war auch für ihn spürbar. Dabei hatte sie überhaupt keinen Grund. „Ich hab dich lieb, Kleine.“ Er hauchte ihr einen liebevollen Kuss auf die Stirn und zog sie dann mit zu dem Sofa, wo er sie sofort auf seinen Schoß verfrachtete.

Hansi Flick
Sportdirektor

Anzahl der Beiträge : 1716
Anmeldedatum : 17.11.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Mr. Wet-Look

Beitrag von Gesponserte Inhalte Heute um 20:54


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 17 von 20 Zurück  1 ... 10 ... 16, 17, 18, 19, 20  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten