Eure Admins

~Jürgen Klopp~
~Helena de Chevallier~
Termine
Mittagessen:
Start: So, 04.01.2015

Das Wetter am 20.06.2016

Morgens 12°/15°,

Regen

Mittags 20°/25°,

Regen

Abends 22°/24°,

Wolken

SeitTest-Zertifikat

Teach Me

Seite 38 von 40 Zurück  1 ... 20 ... 37, 38, 39, 40  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Teach Me

Beitrag von Hansi Flick am Di 6 Okt 2015 - 19:23

„Wer nichts verträgt, sollte nichts trinken.“ Eva wurde einfach aus seinen Armen gerissen und so langsam war er wirklich ein wenig durcheinander. Als er allerdings Caroline sah, verstand er. „Hey.“ Er erwiderte ihr Lächeln. „Ich wusste gar nicht, dass du so…impulsiv sein kannst.“ Er legte unauffällig eine Hand auf ihren Rücken und führte sie mit sich ins Wohnzimmer. Dort musste er erstmal tief durchatmen. Überall stand Alkohol herum, aber da seines Wissens alle volljährig waren, konnte er nichts dazu sagen. „Hallo, Timo“, begrüßte er den Gastgeber, der sich auch schon ordentlich was gegönnt hatte. „Wie wäre es, wenn du mehr isst?“ Seufzend setzte er sich zu den Mädchen auf das Sofa. Caro saß links und Julia rechts von ihm. Die restlichen Mädchen verteilten sich auf die Sessel und Sofalehnen. „Herr Flick ist ein Weiberheld“, grölte Max und er verdrehte nur die Augen. „Neidisch?“, konterte er geschickt und brachte ihn so zum Schweigen.

Hansi Flick
Sportdirektor

Anzahl der Beiträge : 1716
Anmeldedatum : 17.11.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Teach Me

Beitrag von Caroline Kramer am Di 6 Okt 2015 - 19:29

„Ich wusste gar nicht, dass du so…impulsiv sein kannst.“ Sie senkte verlegen den Blick. „Entschuldigung.“ Irgendwie kam sie sich gerade wirklich wie eine kleine Schülerin vor. Doch als sie dann seine Hand auf ihrem Rücken spürte, musste sie einfach zu ihm sehen. „Schön, dass du da bist“, hauchte sie und nickte unauffällig zu dem Sofa, auf dem sie eben noch gesessen hatte. Als er schließlich zu ihnen kam, rutschte sie ein Stück und so konnte er sich zwischen sie und Julia setzen. Eva musste mit einem Sessel vorlieb nehmen und genau das war ihre Absicht gewesen. Sie würde nicht zulassen, dass sie nochmal so nah an ihn heran kam. „Herr Flick ist ein Weiberheld.“ Sie verdrehte die Augen und wollte etwas sagen, als Hansi ihr zuvor kam. „Neidisch?“ Überrascht sah sie ihn an. „So schlagfertig kenne ich Sie ja gar nicht“, grinste sie und reichte ihm ihr Glas. „Dafür haben Sie sich jetzt auch etwas verdient.“ Rasch hatten sich wieder kleine Grüppchen gebildet, bis lautes Geklapper aus der Küche zu hören war. „Verdammt…was kannst du eigentlich?“ Sie tauschte einen verwirrten Blick mit Julia. Eigentlich hatten Max und Timo nur das Grillfleisch holen wollen. „Vielleicht sollte jemand grillen, der noch nicht so viel getrunken hat“, warf sie in den Raum und schielte zu Hansi.

Caroline Kramer

Anzahl der Beiträge : 723
Anmeldedatum : 12.10.14
Alter : 23

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Teach Me

Beitrag von Hansi Flick am Di 6 Okt 2015 - 19:39

„So schlagfertig kenne ich Sie ja gar nicht.“ Das stimmte nicht so ganz, aber vor den anderen war es eine gute Lüge. „Dafür haben Sie sich jetzt auch etwas verdient.“ Dankbar nahm er ihr Glas entgegen und war doch überrascht. Jetzt wusste er, warum die Jugendlichen verrückt spielten. Viel Aufmerksamkeit bekamen sie beide nicht und er war froh darüber. Julia half ihnen bei der perfekten Tarnung. Plötzlich waren laute Geräusche aus der Küche zu hören. „Verdammt…was kannst du eigentlich?“ Max und Timo übernahmen sich mal wieder. „Vielleicht sollte jemand grillen, der noch nicht so viel getrunken hat.“ Er seufzte leise. „Vielleicht ein richtiger Mann…“, murmelte er zu sich selbst und stand dann auf. „Helft ihr mir?“, fragte er Caro und Julia, die ihm schließlich folgten. Während sie sich um das Grillfleisch kümmerten, machte er den Grill an. Irgendwann krempelte er sich die Ärmel hoch. Die Jungs hatten wirklich nicht viel Ahnung, aber da half er ja gerne. Nach einer Stunde hatte zumindest jeder Schüler irgendein Stück gegessen, aber mehr forderten trotzdem immer noch alle.

Hansi Flick
Sportdirektor

Anzahl der Beiträge : 1716
Anmeldedatum : 17.11.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Teach Me

Beitrag von Caroline Kramer am Di 6 Okt 2015 - 19:54

„Vielleicht ein richtiger Mann…“ Sie seufzte verträumt und war froh, dass es bei der Geräuschkulisse nicht weiter auffiel. „Helft ihr mir?“ Sofort sprangen Julia und sie auf und folgten ihm. „Wir übernehmen“, erklärte sie und nahm Timo die Grillzange weg, um sie Hansi in die Hand zu drücken. „Dann kann der richtige Mann mal zeigen, wie das geht“, schmunzelte sie und ließ ihre Finger kurz über seine gleiten. Während Hansi sich um den Grill kümmerte, sortierten sie die Salate, die einige mitgebracht hatten. „Wer soll das alles essen?“ Der Tisch war völlig überladen, aber es sah wirklich lecker aus. „Bring du mal das Fleisch nach draußen“, bat Julia sie mit einem Zwinkern und hielt ihr einen Teller entgegen. „Danke“, flüsterte sie und verschwand in den Garten. Noch gab es nichts zu essen, was bedeutete, dass es auch niemanden hierher zog. Für einen Moment blieb sie stehen und beobachtete, wie Hansi die Ärmel hochkrempelte. Dass dieser Mann wirklich zu ihr gehörte, ließ sie immer wieder lächeln. „Ich bringe Arbeit“, machte sie schließlich doch auf sich aufmerksam und stellte sich neben ihn. Auch wenn sie wieder hineingehen konnte, blieb sie noch einen Augenblick bei ihm. „Warm“, flüsterte sie und lehnte kurz ihren Kopf an seine Schulter. „Wann gibt’s denn was zu essen?“ Sofort war wieder mehr Abstand zwischen ihnen. „Ein bisschen wird es schon noch dauern“, rief sie zurück und seufzte. „Nimmst du mich später mit?“, fragte sie leise und bekam doch keine Antwort mehr, weil jetzt doch einige Schüler nach draußen kamen. Schließlich saßen sie alle zusammen im Wohnzimmer und redeten, während sich die Schüsseln und Teller langsam leerten. Allerdings war Hansi immer noch draußen und das störte sie. „Timo, reiß dich zusammen und grill weiter. Wir können Herrn Flick nicht alles alleine machen lassen.“ Er schlug sich vor die Stirn und stand auf. Kurz darauf kam er mit ihrem Lehrer zurück und drückte ihn auf das Sofa. „Wir hätten Sie fast da draußen vergessen. Aber Caro sei Dank“, er hauchte ihr einen Kuss auf die Wange, „kommen Sie jetzt auch in den Genuss unseres Festmahls.“ Perplex starrte sie Timo an. Er hatte einiges getrunken und trotzdem konnte er sie doch nicht einfach küssen.

Caroline Kramer

Anzahl der Beiträge : 723
Anmeldedatum : 12.10.14
Alter : 23

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Teach Me

Beitrag von Hansi Flick am Di 6 Okt 2015 - 20:14

„Dann kann der richtige Mann mal zeigen, wie das geht.“ Seine Aussage war wohl irgendwie bei ihr angekommen, aber Grillen war irgendwie Männersache. Irgendwann kam Caroline zu ihm nach draußen in den Garten und er sah zu ihr. „Ich bringe Arbeit.“ Das hatte er sich beinahe gedacht. „Warm.“ Am liebsten hätte er sie in den Arm genommen, als sie ihren Kopf gegen seine Schulter lehnte. Aber das war hier leider nicht so praktisch. „Nimmst du mich später mit?“ Ehe er ihr antworten konnte, wurden sie unterbrochen. Die Party verlagerte sich jetzt auch nach draußen. Caroline verschwand und nach einiger Zeit holte ihn Timo zurück in das Wohnzimmer. „Wir hätten Sie fast da draußen vergessen. Aber Caro sei Dank.“ Als er Caroline einen Kuss auf die Wange drückte, ballte er die Hand hinter seinem Rücken zur Faust. Was sollte das? „Kommen Sie jetzt auch in den Genuss unseres Festmahls.“ Das war keine schlechte Idee. Denn sonst würde er sich vergessen. In der Küche stand noch genug Alkohol, an dem er sich bedienen konnte. Ein paar Gläser später hatte er sich wieder unter Kontrolle. Caroline musste selbst wissen, wem sie das erlaubte. Aber dann würde sie heute nicht bei ihm schlafen, wenn das so weiter ging. Als er wieder zurück ins Wohnzimmer wollte, kam ihm Max entgegen. „Herr Flick, trinken Sie was mit mir?“ Sein Verstand sagte ihm, dass er ablehnen sollte und trotzdem nickte er. „Was ist das für ein Zeug?“, fragte er anschließend. „Keine Ahnung. Kommt bei Timo aus dem Keller.“ Er lachte bloß und ging dann mit ihm zurück ins Wohnzimmer. Seufzend ließ er sich in einem Sessel nieder und hatte Eva viel zu schnell wieder auf der Lehne sitzen. Doch irgendwie war ihm das gerade vollkommen egal.

Hansi Flick
Sportdirektor

Anzahl der Beiträge : 1716
Anmeldedatum : 17.11.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Teach Me

Beitrag von Caroline Kramer am Di 6 Okt 2015 - 20:25

Sie kam gar nicht dazu, Timo zur Rede zu stellen, weil er nach draußen verschwand. Allerdings war es wohl eher ungünstig, wenn sie ihm jetzt folgte. Hansis Blick gefiel ihr jetzt schon nicht. „Was war das denn?“, fragte Julia, als ihr Lehrer in der Küche verschwand. „Ich habe keine Ahnung.“ Besorgt sah sie zur Tür. „Stell das richtig. Der sah nicht glücklich aus.“ Sie seufzte. Julia hatte Recht und doch wusste sie nicht, wie sie das hier klären sollte. Als er schließlich wieder kam und Max mit einer Flasche in der Hand hinterherlief, ahnte sie Schlimmes. Noch bevor sie ihn ansprechen konnte, saß Eva auf der Lehne seines Sessels und redete auf ihn ein. „Wissen Sie, ich habe vor, nach meinem Abitur nach Amerika zu gehen.“ Sie verdrehte die Augen. Das interessierte hier wirklich niemanden. Doch Hansi schien es gar nicht zu stören, sondern ließ noch zu, dass sie weiter zu ihm rutschte und plötzlich auf seinem Schoß saß. Fassungslos starrte sie ihn an und schluckte den Kloß in ihrem Hals herunter. „Ich brauche frische Luft. Mir ist schlecht“, gab sie mit belegter Stimme von sich und verließ das Wohnzimmer, ohne Hansi noch einmal anzusehen. Er betrank sich und ließ zu, dass Eva sich ihm so aufdrängte. Vor Wut lief ihr eine Träne über die Wange und sie ließ sich enttäuscht unter den Baum in der hintersten Ecke fallen. Timos Eltern hatten großes Grundstück und gerade war sie froh darüber. So musste sie wenigstens nichts mehr von der Party sehen oder hören.

Caroline Kramer

Anzahl der Beiträge : 723
Anmeldedatum : 12.10.14
Alter : 23

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Teach Me

Beitrag von Hansi Flick am Di 6 Okt 2015 - 20:33

„Wissen Sie, ich habe vor, nach meinem Abitur nach Amerika zu gehen.“ Das war eine gute Idee. Hauptsache weit weg von ihm. Doch sie kam immer näher und saß schließlich auf seinem Schoß. Kurz dachte er daran, dass Caroline dort sitzen würde und ihm wurde ganz anders. In der Schule hatte er sich schon so zurückhalten müssen und jetzt wurde es nur noch schlimmer. „Ich brauche frische Luft. Mir ist schlecht.“ Kaum war Caro gegangen, beförderte er Eva unsanft von seinem Schoß. Empört sah sie zu ihm auf. „Sie haben mir wehgetan.“ Er schüttelte bloß den Kopf. Das war allerdings keine gute Idee. Ihm war schwindelig. „Eva, ich habe kein Interesse“, machte er ihr deutlich klar. „Aber Sie haben…“ Doch Timo half ihm. „Eva, Herr Flick ist total cool. Der würde dich im Traum nicht anfassen.“ Dankbar klopfte er ihm auf die Schulter und suchte dann Caro. Er entdeckte sie unter einem Baum draußen im Garten. Irgendwie schaffte er es, sich neben sie zu setzen und er lehnte seinen Kopf gegen den Baum. „Caroooo, isch bin betrunken.“

Hansi Flick
Sportdirektor

Anzahl der Beiträge : 1716
Anmeldedatum : 17.11.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Teach Me

Beitrag von Caroline Kramer am Di 6 Okt 2015 - 20:44

„Wieso bist du so doof?“, murmelte sie und rupfte das Gras um sich herum aus dem Boden. „Caroooo, isch bin betrunken.“ Es war ihr egal. Sie war so wütend, dass er all das zugelassen hatte und noch dazu so betrunken war. „Und sowas will ein Vorbild für uns sein“, fauchte sie und schlug ihm gegen die Brust. Sie war einfach enttäuscht. Er wusste genau, wie Eva tickte und all das doch zugelassen. „Ich bringe dich nach Hause.“ Sie hatte zwar etwas getrunken, aber fahren würde sie schon noch können. Sie verschränkte die Arme und wartete, bis er ebenfalls aufgestanden war. Bevor sie wieder ins Haus gingen, setzte sie eine unbekümmerte Miene auf. „Leute, ich bin weg“, rief sie und flüchtete für einen Moment in Julias Arme. „Sei nicht zu streng. Er hat sie unsanft auf den Boden befördert. Hör ihm zu.“ Irritiert sah sie ihre Freundin an. „Willst du mich gerade besänftigen?“ Sie schüttelte den Kopf. „Ich will, dass du nicht vorschnell handelst. Du kennst Eva und du kennst ihn. Vertrau ihm.“ Sie seufzte. „Wir reden morgen“, murmelte sie und verschwand im Flur, während Hansi sich ebenfalls verabschiedete. Den Autoschlüssel hatte sie schon aus seiner Jackentasche genommen. Noch mehr Diskussionen konnte sie jetzt wirklich nicht gebrauchen. Die Fahrt verlief schweigend. Zwar versuchte Hansi zuerst noch, mit ihr zu reden, doch sie blockte ihn immer wieder ab. Sein Verhalten hatte sie verletzt und in seinem Zustand wollte sie nichts mit ihm klären. Schließlich hielt sie vor seinem Haus und sah ihn an. „Alleine ins Bett findest du aber schon noch, oder?“, fragte sie leise und spürte die Träne auf ihrer Wange, bevor sie es verhindern konnte.

Caroline Kramer

Anzahl der Beiträge : 723
Anmeldedatum : 12.10.14
Alter : 23

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Teach Me

Beitrag von Hansi Flick am Di 6 Okt 2015 - 20:53

„Und sowas will ein Vorbild für uns sein.“ Er zuckte erschrocken zusammen, als sie ihm gegen die Brust schlug. Vermutlich hatte sie Recht und er wollte auch nicht sagen, dass er das für sie getan hatte, aber irgendwie war das zwischen Timo und ihr einfach nicht schön. „Ich bringe dich nach Hause.“ Ihre Miene erlaubte keinen Widerspruch. Deswegen hievte er sich irgendwie auf die Beine und folgte ihr ins Haus. „Leute, ich bin weg.“ Er nickte ebenfalls. „Ich bringe sie nach Hause.“ Er klang ziemlich nüchtern, wenn er da wollte und auch der Rest schien ihm zu glauben oder war zu sehr mit anderen Dingen beschäftigt. Während er sich seine Jacke anzog, nahm Caro ihm den Schlüssel ab. Während der Fahrt versuchte er, sich zu erklären. Aber das ließ sie nicht zu. „Alleine ins Bett findest du aber schon noch, oder?“ Er fuhr sich durch die Haare. „Was willst du eigentlich von mir?“ Sein Kopf schwirrte jetzt schon. „Ich darf nichts erklären. Du machst mich nur blöd an und erwartest von mir, dass ich ruhig bleibe, während du dich mit anderen Kerlen vergnügst. Tut mir leid, aber so perfekt bin ich nicht.“ Er stieg aus und nahm ihr draußen den Autoschlüssel ab. „Ich liebe dich“, hauchte er leise und legte eine Hand an ihre Wange. „Aber irgendwie verstehst du das gerade nicht.“

Hansi Flick
Sportdirektor

Anzahl der Beiträge : 1716
Anmeldedatum : 17.11.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Teach Me

Beitrag von Caroline Kramer am Di 6 Okt 2015 - 21:00

„Was willst du eigentlich von mir? Ich darf nichts erklären. Du machst mich nur blöd an und erwartest von mir, dass ich ruhig bleibe, während du dich mit anderen Kerlen vergnügst. Tut mir leid, aber so perfekt bin ich nicht.“ War es eben nur eine Träne, rollten sie jetzt ununterbrochen über ihre Wangen. Er sollte doch gar nicht perfekt sein, aber scheinbar verstand er auch nicht, wie sie sich fühlte, wenn er Eva so an sich heranließ. Timo hatte sie bloß auf die Wange geküsst und niemand hatte es ernstgenommen. Außer ihm. Als er ausstieg und ihre Tür öffnete, um den Autoschlüssel zu nehmen, wusste sie, dass sie nach Hause laufen würde. „Ich liebe dich. Aber irgendwie verstehst du das gerade nicht.“ Ihr Körper bebte und sie warf sich in seine Arme, obwohl sie sich fest vorgenommen hatte, ihm nicht nachzugeben. Sie schluchzte und vergrub das Gesicht an seinem Hemd. „Ich verstehe es wirklich nicht. Wie kannst du zulassen, dass Eva…Eva…“ Ihr fehlten die Worte und sie krallte sich an seiner Jacke fest. „Ich vergnüge mich nicht mit anderen Kerlen. Ich liebe dich. Aber das scheinst du ja nicht zu sehen.“ Sie flüsterte nur noch und hoffte, dass das alles nur ein böser Traum war.

Caroline Kramer

Anzahl der Beiträge : 723
Anmeldedatum : 12.10.14
Alter : 23

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Teach Me

Beitrag von Hansi Flick am Di 6 Okt 2015 - 21:09

Er bekam es gerade noch hin, sie aufzufangen und dabei selbst nicht umzufallen. Beruhigend strich er über ihren Rücken. So sollte ihr Kurstreffen sicher nicht enden und er würde dafür sorgen, dass es irgendwie noch schön wurde. „Ich verstehe es wirklich nicht. Wie kannst du zulassen, dass Eva…Eva…“ Er hauchte ihr einen Kuss in die Haare. Es war der blöde Alkohol. „Ich vergnüge mich nicht mit anderen Kerlen. Ich liebe dich. Aber das scheinst du ja nicht zu sehen.“ Seufzend lehnte er sich zurück und hob sanft ihr Kinn an. „Weißt du…“ Irgendwie verlor er kurz den Gleichgewichtssinn und er taumelte einen Schritt nach vorne. Caroline war zwischen ihm und dem Auto ziemlich eingekeilt. Doch das nutzte er gerade einfach für sich. „Ich liebe dich“, flüsterte er und küsste sie einfach. Es war kein sanfter Kuss, sondern einer, der ihr zeigte, dass sie zu ihm gehörte.

Hansi Flick
Sportdirektor

Anzahl der Beiträge : 1716
Anmeldedatum : 17.11.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Teach Me

Beitrag von Caroline Kramer am Di 6 Okt 2015 - 21:15

„Weißt du…“ Fragend sah sie zu ihm auf und doch war ihr Blick durch die Tränen verschwommen. Sie gab einen überraschten Laut von sich, als er gegen sie taumelte und sie gegen das Auto drängte. Die plötzliche Nähe ließ ihr Herz schneller schlagen, wofür sie es am liebsten verurteilen würde. „Ich liebe dich.“ Sie öffnete den Mund, doch er verhinderte, dass sie irgendetwas sagen konnte, indem er sie einfach küsste. Die Art, wie er es tat, brachte sie kurz aus dem Konzept, doch schnell erwiderte sie den Kuss mit derselben Intensität. Ihre Hände wanderten zu seinem Nacken und zogen ihn noch weiter zu sich. „Ich liebe dich auch, mein betrunkener, idiotischer, Lieblingsmathelehrer“, hauchte sie gegen seine Lippen und verwickelte ihn erneut in einen Kuss. Doch irgendwann wurde ihr doch kalt. Das alles hatte sie so mitgenommen, dass sie nur noch müde war. „Du hast meine Frage nicht beantwortet, aber ich schaffe dich wenigstens noch irgendwie ins Bett“, erklärte sie mit einem Schmunzeln und schob ihn sanft zurück. Der Weg bis zu seinem Schlafzimmer kam ihr vor wie eine Reise jenseits des Ozeans. Dass Hansi sich immer wieder bei ihr abstützte, machte es für sie nicht einfacher. Doch irgendwann hatten sie sein Zimmer erreicht und sie setzte sich erleichtert auf die Bettkante.

Caroline Kramer

Anzahl der Beiträge : 723
Anmeldedatum : 12.10.14
Alter : 23

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Teach Me

Beitrag von Hansi Flick am Di 6 Okt 2015 - 21:21

„Ich liebe dich auch, mein betrunkener, idiotischer, Lieblingsmathelehrer.“ Da passte momentan leider alles zu ihm, aber der Kuss ließ ihn das ganz schnell wieder vergessen. Sein Kopf war momentan sowieso nicht mehr zu vielen Dingen in der Lage. „Du hast meine Frage nicht beantwortet, aber ich schaffe dich wenigstens noch irgendwie ins Bett.“ Ehe er es sich versah, hatten sie den Weg zu seinem Haus eingeschlagen. Es kam ihm wie eine halbe Ewigkeit vor, aber irgendwie kam er in sein Schlafzimmer. Eine Jogginghose bekam er auch noch an, aber das Shirt fand er nicht. Würde er eben so schlafen. Caroline stand auf, aber er hielt sie am Arm fest. „Wo wollen Sie denn hin, schöne Frau?“ Sein Kopf schaltete sich wirklich langsam aus. Er verfrachtete sie beide auf sein Bett und begrub sie unter sich. „So einfach lässt sich der Lehrer nicht abwimmeln.“ Er hauchte ihr einige Küsse auf den Hals.

Hansi Flick
Sportdirektor

Anzahl der Beiträge : 1716
Anmeldedatum : 17.11.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Teach Me

Beitrag von Caroline Kramer am Di 6 Okt 2015 - 21:26

Sie warf ihm eine Hose zu, aber das Shirt fanden sie beide nicht. Doch es wäre nicht das erste Mal, dass Hansi ohne Oberteil schlief. „Schlaf gut“, murmelte sie und stand auf. „Wo wollen Sie denn hin, schöne Frau?“ Sie quiekte erschrocken auf, als er sie auf das Bett verfrachtete und unter sich begrub. „So einfach lässt sich der Lehrer nicht abwimmeln.“ Ihr Atem ging viel zu flach, aber er hatte sie so überrascht und gleichzeitig faszinierte sie das alles nur. Dadurch merkte sie, dass auch bei ihr der Alkohol langsam durchkam. Als er ihren Hals küsste, seufzte sie leise. „Herr Flick, Sie sind…unglaublich.“ Sie hatte betrunken sagen wollen, aber irgendwie war ihr das nicht mehr möglich gewesen und sie strich mit ihrer Hand über seinen Nacken.

Caroline Kramer

Anzahl der Beiträge : 723
Anmeldedatum : 12.10.14
Alter : 23

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Teach Me

Beitrag von Hansi Flick am Di 6 Okt 2015 - 21:38

Als er ihr Seufzen hörte, wusste er, dass e ihr gefiel und er schenkte ihr mehr Aufmerksamkeit. „Herr Flick, Sie sind…unglaublich.“ Er lachte leise gegen ihre Haut. So eine Aussage hatte er nicht von ihr erwartet. Für einen Moment genoss er die Berührungen in seinem Nacken, ehe er sich wieder ihr zuwandte. Ohne groß darüber nachzudenken, schob er seine Hand unter ihr Kleid auf ihren Oberschenkel. Es war eh schon viel zu kurz, da konnte er nicht mehr viel aufdecken. Er war so betrunken, aber sie würde ihn schon bremsen, wenn er es übertrieb.

Hansi Flick
Sportdirektor

Anzahl der Beiträge : 1716
Anmeldedatum : 17.11.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Teach Me

Beitrag von Caroline Kramer am Di 6 Okt 2015 - 21:58

Plötzlich lag Hansis Hand auf ihrem Oberschenkel, doch es störte sie nicht. Vermutlich lag es am Alkohol, aber ihre Müdigkeit war verflogen und sie gab sich seinen Berührungen hin. „Eigentlich hast du das gar nicht verdient“, flüsterte sie ihm ins Ohr und küsste sich über seinen Hals zu seinen Lippen. Sie war eindeutig angetrunken. Aber lieber schaltete sie ihren Kopf jetzt aus und genoss die Nähe zu ihrem Freund. „Aber hör trotzdem nicht auf“, nuschelte sie gegen seine Lippen und küsste ihn einfach.

Caroline Kramer

Anzahl der Beiträge : 723
Anmeldedatum : 12.10.14
Alter : 23

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Teach Me

Beitrag von Hansi Flick am Mi 7 Okt 2015 - 17:56

„Eigentlich hast du das gar nicht verdient.“ Er seufzte leise. Das stimmte überhaupt nicht. Außerdem war sein Kopf eh schon lange abgeschaltet. Er schloss einfach die Augen, als Caro sich über seinen Hals küsste und schließlich bei seinem Lippen ankam. „Aber hör trotzdem nicht auf.“ Er lächelte gegen ihre Lippen. Das sollte er natürlich nicht. Irgendwie schob er ihr Kleid höher und es landete kurze Zeit später neben dem Bett.

Hansi Flick
Sportdirektor

Anzahl der Beiträge : 1716
Anmeldedatum : 17.11.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Teach Me

Beitrag von Caroline Kramer am Mi 7 Okt 2015 - 18:52

Irgendwann verlor sie ihr Kleid und ihr wurde schlagartig wärmer. Hansi wusste genau, was er mit ihr anstellen musste. Ihr Körper kribbelte und sie zog ihn noch weiter zu sich. Leise seufzend fuhr sie mit ihren Händen über seine Brust und zerrte irgendwie die Decke über sie beide. „Ich liebe dich“, flüsterte sie und verwickelte ihn in einen stürmischen Kuss. Mit diesem Ausgang hatte sie definitiv nicht mehr gerechnet und sie kuschelte sich irgendwann nur noch an ihn. „Ich liebe dich, du Idiot“, wiederholte sie und verschränkte ihre Hände miteinander.

Caroline Kramer

Anzahl der Beiträge : 723
Anmeldedatum : 12.10.14
Alter : 23

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Teach Me

Beitrag von Hansi Flick am Mo 2 Nov 2015 - 18:02

Mit einem leisen Seufzen schloss er die Tür seines Büros hinter sich zu. Wieso musste seine Arbeit an der Schule auch so schwer sein? Er hatte sich definitiv schönere Sachen vorstellen können. „Guten Morgen“, begrüßte er seinen Mathekurs und er musste sich kurz orientieren. Heute hatten sie in einem anderen Raum Unterricht, weil ein anderer Lehrer ihren Beamer und Laptop benötigte. Seine Konzentration war nach seinem Wochenende allerdings noch nicht ganz wieder da. Er hatte sich auf einem Kurstreffen Caro gegenüber nicht gerade nett verhalten, aber die Nacht, die folgte, blieb ihm immer noch im Gedächtnis. Als Lehrer und ihr Freund sollte er sich vermutlich nicht so lüstern verhalten, aber was sollte er machen? Er war eben auch nur ein Mann. „Wir machen mit den Aufgaben der letzten Stunde weiter. Wer kann uns nochmal kurz in das Thema einführen?“ Nach einem kurzen Unterrichtsgespräch bearbeiteten die Schüler weiter ihre Aufgaben und er setzte sich ans Pult. Irgendwie musste er diese Gedanken loswerden und tatsächlich lenkte ihn draußen etwas ab. Ein junger Mann ließ etwas fallen und er stand auf. Solche Pakete kannte er sehr gut und als der Schüler ihn entdeckte, rannte er los. „Scheiße“, fluchte er leise und riss das Fenster auf. Da kam seine eigentliche berufliche Veranlagung in ihm auf. Ohne darüber nachzudenken, sprang er aus dem Fenster und nahm die Verfolgung auf. „Bleib stehen“, rief er dem Kerl nach und brachte ihn schon einige Momente später zu Fall. „Hände auf den Rücken.“ Doch er schüttelte nur den Kopf. „Sie haben mir gar nichts zu sagen. „Hände auf den Rücken“, zischte er bedrohlich. Kurz sah er sich um. Der ganze Kurs stand vor dem Fenster. „Wäre jemand so freundlich, die Polizei zu rufen? Der Grund ist Verdacht auf Drogenmissbrauch.“

Hansi Flick
Sportdirektor

Anzahl der Beiträge : 1716
Anmeldedatum : 17.11.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Teach Me

Beitrag von Caroline Kramer am Mo 2 Nov 2015 - 19:00

Ihre Stimmung kippte immer noch, wenn jemand das Kurstreffen ansprach. Hansi hatte sich wie der letzte Idiot verhalten. Erst bei dem Gedanken an die Nacht konnte sie wieder lächeln. „Guten Morgen. Wir machen mit den Aufgaben der letzten Stunde weiter. Wer kann uns nochmal kurz in das Thema einführen?“ Sie fand nicht die Motivation, sich zu melden, obwohl sie sich vorbereitet hatte. Kurz darauf saßen sie wieder an ihren Aufgaben und sie fuhr sich verzweifelt durch die Haare. Dass sie sofort so auf sich allein gestellt waren, hatte sie nicht erwartet. Als sie nicht mehr weiter kam, hob sie doch die Hand, aber Hansi achtete gar nicht auf sie. „Scheiße.“ Das hörte sie nur, weil sie so weit vorne saß. Fassungslos starrte sie ihren Lehrer an. So kannte sie ihn wirklich nicht. Dass er auch noch aufsprang und den Raum durch das Fenster verließ, fiel ihre Hand auf den Tisch. „Bleib stehen.“ Auch die anderen starrten mittlerweile aus dem Fenster und wussten nicht, was sie von ihrem Mathelehrer halten sollten. „Spinnt er?“, fragte Julia leise und sie hob nur die Schultern. Eine Antwort hatte sie wirklich nicht. „Hände auf den Rücken.“ Sie schluckte. Das klang…gefährlich. Deshalb huschte sie zum Fenster und schwang sich ebenfalls heraus. „Wäre jemand so freundlich, die Polizei zu rufen? Der Grund ist Verdacht auf Drogenmissbrauch.“ Sie hatte ihr Handy geistesgegenwärtig mitgenommen. „Bin schon dabei“, piepste sie leise und hielt doch Abstand zu ihrem Freund, der weiter mit dem jungen Mann zu kämpfen hatte. Nachdem sie wieder aufgelegt hatte, konnte sie ihn weiterhin nur mustern und schüttelte ungläubig den Kopf. Irgendwie konnte sie nicht glauben, dass Hansi so etwas noch nie gemacht hatte. Dafür wirkten seine Handgriffe viel zu professionell. „Lass uns mal wieder reingehen.“ Julia stand neben ihr und fasste sie am Arm. Doch sie rührte sich erst, als sie die Polizeiwagen hörte. Sie sah ihr Gesicht in der Fensterscheibe und seufzte. „Happy Halloween“, murmelte sie ironisch. Die passende Gesichtsfarbe hatte sie auf jeden Fall.

Caroline Kramer

Anzahl der Beiträge : 723
Anmeldedatum : 12.10.14
Alter : 23

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Teach Me

Beitrag von Hansi Flick am Mo 2 Nov 2015 - 19:13

„Bin schon dabei.“ Caro kam zu ihm und er versuchte, sich nicht zu verraten. Sie kannte ihn besser als alle anderen Schüler. Kurz darauf kam ein Polizeiwagen und er nickte den Männern nur kurz zu, als sie den Jungen übernahmen. „Ich kenne ihn. Er ist auch ein Mitglied der Bande.“ Leise unterhielt er sich mit seinem Kollegen. „Weiß jemand von Ihnen?“ Schnell schüttelte er den Kopf. „Gute Arbeit. Weitermachen.“ Er lächelte nur knapp und ging dann zurück in die Klasse. Unterwegs sammelte er Caro und Julia ein. Vor der Klasse musste er sich allerdings erklären. „Der Junge trug Drogen bei sich und das musste ich verhindern. Und jetzt wird weiter an den Aufgaben gearbeitet.“ Nachdem es eine halbe Stunde später geklingelt hatte, wartete er, bis alle aus dem Raum waren und ging dann zu Caro. „Hey“, äußerte er sich besorgt und strich ihr durch die Haare. „Du bist so blass.“

Hansi Flick
Sportdirektor

Anzahl der Beiträge : 1716
Anmeldedatum : 17.11.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Teach Me

Beitrag von Caroline Kramer am Mo 2 Nov 2015 - 19:23

Alle Schüler redeten durcheinander. Doch sie konnte bloß stumm da sitzen. Der Schock war einfach noch viel zu groß. „Der Junge trug Drogen bei sich und das musste ich verhindern. Und jetzt wird weiter an den Aufgaben gearbeitet.“ Zwar beugte sie sich über ihre Zettel, doch ihre Hand zitterte viel zu sehr. Wenn sie sich vorstellte, dass ihm etwas passiert wäre… „Ruhig. Ich sorge gleich dafür, dass ihr alleine seid.“ Sie lächelte Julia dankbar an. Doch noch viel erleichterter war sie, als es klingelte. Julia redete auf die anderen ein, dass sie dringend etwas für das Abi besprechen mussten und so war sie schnell alleine mit Hansi. „Hey. Du bist so blass.“ Sie hob langsam den Kopf und musterte ihn plötzlich doch mit ganz anderen Augen. „Soll es mir super gehen, wenn mein Freund plötzlich den Helden spielen und Verbrecher jagen muss?“, fragte sie leise und legte ihre Hand auf seine. Bei ihren letzten Worten krallte sie sich eher an seiner fest. Aber ihre Angst würde einfach nicht so schnell wieder verschwinden.

Caroline Kramer

Anzahl der Beiträge : 723
Anmeldedatum : 12.10.14
Alter : 23

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Teach Me

Beitrag von Hansi Flick am Mo 2 Nov 2015 - 19:42

„Soll es mir super gehen, wenn mein Freund plötzlich den Helden spielen und Verbrecher jagen muss?“ Er schluckte. Ihre Angst war wirklich spürbar und so langsam stieg sie auch in ihm auf. Wenn sie herausfand, wer er wirklich war, würde sie nur noch Angst um ihn haben müssen. Er nahm seine Hand von ihrem Gesicht und streichelte sanft über ihren Handrücken. „Das war doch bloß eine Kurzschlussreaktion. Ich wollte nur verhindern, dass solche Dinge an dieser Schule existieren.“ Er wusste nicht, ob er ein guter Lügner war, aber das hätte er sich selbst definitiv nicht abgekauft.

Hansi Flick
Sportdirektor

Anzahl der Beiträge : 1716
Anmeldedatum : 17.11.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Teach Me

Beitrag von Caroline Kramer am Mo 2 Nov 2015 - 19:49

„Das war doch bloß eine Kurzschlussreaktion. Ich wollte nur verhindern, dass solche Dinge an dieser Schule existieren.“ Sie schüttelte den Kopf. Mittlerweile konnte er ihr nichts mehr vormachen, auch wenn ihre Fantasien die schlimmsten Dinge vor ihren Augen abspielten. „Du hättest auch einfach die Polizei rufen können.“ Das hätte zumindest jeder andere getan. Dass der Mann erst bei Hansis Anblick weggerannt war, sprach sie gerade vielleicht besser nicht an. Er würde sie noch für paranoid halten. „Du wusstest genau, was du tun musstest“, murmelte sie und senkte den Blick. Es passte einfach alles nicht zusammen.

Caroline Kramer

Anzahl der Beiträge : 723
Anmeldedatum : 12.10.14
Alter : 23

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Teach Me

Beitrag von Hansi Flick am Mo 2 Nov 2015 - 20:13

Sie schüttelte den Kopf und er seufzte innerlich. Wieso hatte er das Gefühl, dass sie sich mit keiner Erklärung zufrieden geben würde. „Du hättest auch einfach die Polizei rufen können. Du wusstest genau, was du tun musstest.“ Er fuhr sich durch die Haare. Wie sollte er ihr das nur schonend beibringen? Sie würde alles zwischen ihnen für eine Lüge halten. Außerdem durfte er keine Gefühle mit in seinen Job hineinbringen. „Ich hol dich gleich in der Schiller-Straße ab und dann klären wir das in Ruhe bei mir.“ Eine Stunde später waren sie in seinem Haus und er setzte sie auf das Sofa. „Warte hier. Ich komme gleich wieder und bitte krieg keinen Schock.“ Oben im Kleiderschrank hatte er für alle Notfälle seine Uniform hängen und die würde er ihr zeigen. Ein paar Minuten später ging er ins Wohnzimmer und lächelte verunsichert. „Polizeihauptkommissar Flick.“

Hansi Flick
Sportdirektor

Anzahl der Beiträge : 1716
Anmeldedatum : 17.11.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Teach Me

Beitrag von Gesponserte Inhalte Heute um 23:23


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 38 von 40 Zurück  1 ... 20 ... 37, 38, 39, 40  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten