Eure Admins

~Jürgen Klopp~
~Helena de Chevallier~
Termine
Mittagessen:
Start: So, 04.01.2015

Das Wetter am 20.06.2016

Morgens 12°/15°,

Regen

Mittags 20°/25°,

Regen

Abends 22°/24°,

Wolken

SeitTest-Zertifikat

Hotelzimmer von Jürgen Klopp

Seite 12 von 12 Zurück  1, 2, 3 ... 10, 11, 12

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Hotelzimmer von Jürgen Klopp

Beitrag von Jürgen Klopp am Mo 23 Jun 2014 - 20:42

Während er auf eine Antwort von Mats wartete, räumte er sein Zimmer auf. Der Tisch sah schrecklich aus und er musste den Spielern in dieser Hinsicht wirklich ein Vorbild sein. Kaum hatte er den Laptop im Schrank verstaut, klopfte es. Das konnte nur einer sein. „Komm rein“, lächelte er Mats auch kurz darauf zu und schloss die Tür hinter ihm. „Setz dich doch.“ Er holte noch zwei Gläser und eine Flasche Wasser und nahm dann dem Spieler gegenüber Platz. „Du hast also ein Angebot bekommen“, brachte er das Gespräch in Gang. „Darf ich fragen, von wem oder willst du nur allgemein darüber sprechen?“ Er könnte beide Möglichkeiten nachvollziehen.

_________________


Jürgen Klopp
Admin

Anzahl der Beiträge : 1778
Anmeldedatum : 29.08.13
Alter : 52
Ort : Dortmund

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hotelzimmer von Jürgen Klopp

Beitrag von Mats Hummels am Mo 23 Jun 2014 - 21:10

„Setz dich doch.“ Er nickte und ließ sich dann auf einem Stuhl nieder. „Danke“, murmelte er, als Jürgen ihm ein Glas mit Wasser hinstellte und verschränkte seine Hände in seinem Schoß. „Du hast also ein Angebot bekommen. Darf ich fragen, von wem oder willst du nur allgemein darüber sprechen?“ Er atmete tief durch. Das würde nicht leicht werden. „Es ist noch kein richtiges Angebot, aber wenn der Cheftrainer von Bayern München mit einem selbst reden will, ist das doch ziemlich eindeutig.“ Er nahm einen Schluck von dem Wasser. „Ich fühle mich nicht gut, wenn ich wirklich wechseln würde und Dortmund verlassen würde. Aber du weißt selbst, dass Dortmund nicht mehr die Mannschaft ist seitdem du nicht mehr da bist.“ Unsicher sah er Jürgen an. Das entsprach einfach der Wahrheit. „Aber ich weiß nicht, ob ich bis nach der Europameisterschaft damit warten kann. Sie ist wahnsinnig wichtig, aber vielleicht könnte ich einen Abend entbehren?“

Mats Hummels
Abwehr

Anzahl der Beiträge : 178
Anmeldedatum : 29.05.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hotelzimmer von Jürgen Klopp

Beitrag von Jürgen Klopp am Mo 23 Jun 2014 - 21:35

„Es ist noch kein richtiges Angebot, aber wenn der Cheftrainer von Bayern München mit dir reden will, ist das doch ziemlich eindeutig.“ Er verdrehte innerlich die Augen. Der FC Bayern. Wer auch sonst? Irgendwie hätte es ihm klar sein müssen. Er würde wohl nie mehr mit diesem Verein sympathisieren. Aber jetzt ging es hier um Mats. „Ich fühle mich nicht gut, wenn ich wirklich wechseln würde und Dortmund verlassen würde. Aber du weißt selbst, dass Dortmund nicht mehr die Mannschaft ist, seitdem du nicht mehr da bist.“ Er erwiderte den Blick mit gemischten Gefühlen. Er wusste, was er meinte und es tat ihm selbst in der Seele weh, aber er konnte nichts daran ändern. Er konnte nicht an beiden Fronten kämpfen. „Aber ich weiß nicht, ob ich bis nach der Europameisterschaft damit warten kann. Sie ist wahnsinnig wichtig, aber vielleicht könnte ich einen Abend entbehren?“ Er lehnte sich zurück. Mats hatte wirklich viel Gesprächsstoff mitgebracht. „Also erstmal…wenn du dich bei einem Wechsel nicht gut fühlst, mach es nicht. Das ist der erste Rat, den ich dir geben kann.“ Denn das würde auch sein neuer Verein spüren und er würde mehr auf der Bank sitzen, als ihm lieb war. „Zweitens. Natürlich verfolge ich, was beim BVB passiert und es gibt einige Dinge, die auch mich ziemlich stören.“ Darüber würde er nur mit Mats sprechen. Er wusste, dass der Mann diese Dinge vertraulich behandelte. „Aber das liegt nicht mehr in meiner Macht. Leider“, fügte er hinzu. „Und zu deiner Frage. Ich weiß, dass es dir hilft, wenn du mit den Menschen redest. Aber das muss eine Ausnahme bleiben. Wenn alle Spieler ständig außer Haus sind, haben wir ein Problem. Und wenn du beim Spiel nicht übermäßig positiv gespielt hättest, würde ich gar nicht erst über deine Frage nachdenken.“ Das war eine Feststellung, die er Mats so sagen musste. Bei einer schwachen Leistung hätten sie seine Fehler analysieren müssen. „Du kannst nach der Besprechung fliegen. Aber ich erwarte, dass du morgen um halb Neun beim Frühstück sitzt. Wenn dem werten Cheftrainer das nicht passt, muss er auf seinen neuen Abwehrchef warten.“ Er konnte sich den kleinen Seitenhieb einfach nicht verkneifen.

_________________


Jürgen Klopp
Admin

Anzahl der Beiträge : 1778
Anmeldedatum : 29.08.13
Alter : 52
Ort : Dortmund

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hotelzimmer von Jürgen Klopp

Beitrag von Mats Hummels am Mo 23 Jun 2014 - 22:11

„Also erstmal…wenn du dich bei einem Wechsel nicht gut fühlst, mach es nicht. Das ist der erste Rat, den ich dir geben kann.“ Da hatte er natürlich Recht. Aber da er diese Mail erst heute bekommen hatte, musste er sich auch noch nicht sicher sein oder gut fühlen. „Zweitens. Natürlich verfolge ich, was beim BVB passiert und es gibt einige Dinge, die auch mich ziemlich stören.“ Er spürte, dass er dieses Thema vertraulich behandeln musste und nickte schließlich. „Aber das liegt nicht mehr in meiner Macht. Leider. Und zu deiner Frage. Ich weiß, dass es dir hilft, wenn du mit den Menschen redest. Aber das muss eine Ausnahme bleiben. Wenn alle Spieler ständig außer Haus sind, haben wir ein Problem. Und wenn du beim Spiel nicht übermäßig positiv gespielt hättest, würde ich gar nicht erst über deine Frage nachdenken.“ Ein breites Lächeln machte sich auf seinen Lippen breit. Hatte er doch gewusst, dass er auf Jürgen zählen konnte. „Du kannst nach der Besprechung fliegen. Aber ich erwarte, dass du morgen um halb Neun beim Frühstück sitzt. Wenn dem werten Cheftrainer das nicht passt, muss er auf seinen neuen Abwehrchef warten.“ Er nickte bloß. Das würde er jetzt einfach so hinnehmen. „Ich wusste, dass man sich auf dich verlassen kann und ich werde verantwortungsvoll mit der Ausnahmeregelung umgehen. Aber ich bin trotzdem froh, dass ein bisschen BVB-Trainer immer noch in dir steckt.“ Lächelnd sah er zu Jürgen. Er wusste, dass er Recht hatte und auch wenn er jetzt der Bundestrainer war, für ihn war er immer noch sein alter Trainer. „Es war eine gute Idee herzukommen.“ Er war ein ehrlicher Mensch und wusste, dass Jürgen diese Aussage richtig auffassen würde.

Mats Hummels
Abwehr

Anzahl der Beiträge : 178
Anmeldedatum : 29.05.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hotelzimmer von Jürgen Klopp

Beitrag von Jürgen Klopp am Mo 23 Jun 2014 - 22:19

„Ich wusste, dass man sich auf dich verlassen kann und ich werde verantwortungsvoll mit der Ausnahmeregelung umgehen. Aber ich bin trotzdem froh, dass ein bisschen BVB-Trainer immer noch in dir steckt.“ Er schmunzelte. Diese Art würde er wohl auch nicht mehr los. Und eigentlich wollte er das auch nicht. „Es war eine gute Idee, herzukommen.“ Lächelnd stand er auf und ging um den Tisch herum. „Ihr könnt immer herkommen, wenn ihr Sorgen habt. In gewisser Weise seid ihr ja alle meine kleinen Kinderchen, die manchmal nicht einmal wissen, wie man sich die Schuhe bindet“, grinste er und kniff Mats scherzhaft in die Wange. So konnte er wirklich nur mit den Spielern umgehen, die er schon lange kannte und die ihn schon lange kannten. Aber wenn er daran dachte, wie Leon ihn gefragt hatte, ob er spielen dürfe, obwohl er nicht einmal mit der Mannschaft trainiert hatte…Da hatte er wirklich nur den Kopf schütteln können.

_________________


Jürgen Klopp
Admin

Anzahl der Beiträge : 1778
Anmeldedatum : 29.08.13
Alter : 52
Ort : Dortmund

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hotelzimmer von Jürgen Klopp

Beitrag von Mats Hummels am Mo 23 Jun 2014 - 22:25

„Ihr könnt immer herkommen, wenn ihr Sorgen habt. In gewisser Weise seid ihr ja alle meine kleinen Kinderchen, die manchmal nicht einmal wissen, wie man sich die Schuhe bindet.“ Als er ihm in die Wange kniff, verzog er das Gesicht. „Und manchmal bist du der grobe, strenge Vater, der seine Kinder immer nur ärgern will.“ Er rieb sich über die Wange. So eine Geste hatte er schon immer gehasst und dass gerade Jürgen das bei ihm machte, ließ ihn sich doch wieder so fühlen, als wäre er erst fünf Jahre alt. „Dann werde ich dem anderen Cheftrainer mal antworten und dir später berichten, was sich so alles ergeben hat.“

Mats Hummels
Abwehr

Anzahl der Beiträge : 178
Anmeldedatum : 29.05.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hotelzimmer von Jürgen Klopp

Beitrag von Jürgen Klopp am Mo 23 Jun 2014 - 22:44

„Und manchmal bist du der grobe, strenge Vater, der seine Kinder immer nur ärgern will.“ Er setzte eine unschuldige Miene auf. So schlimm war das jetzt gerade auch nicht. „Dann werde ich dem anderen Cheftrainer mal antworten und dir später berichten, was sich so alles ergeben hat.“ Er nickte und brachte Mats zur Tür. Er wollte sie schon hinter dem Spieler schließen, als ihm noch etwas einfiel. „Ach Mats?“ Er wartete, bis der sich zu ihm drehte. „Das Gespräch bleibt unter uns. Wem du etwas davon sagst, ist deine Entscheidung.“ Damit ließ er ihn endgültig gehen. Aber es war wichtig, dass er das wusste.

_________________


Jürgen Klopp
Admin

Anzahl der Beiträge : 1778
Anmeldedatum : 29.08.13
Alter : 52
Ort : Dortmund

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hotelzimmer von Jürgen Klopp

Beitrag von Kevin Großkreutz am Mo 30 Jun 2014 - 20:21

cf: Speisesaal

Fix und fertig klopfte Kevin an Jürgens Tür. Vielleicht war Mats ja hier?
"Mats?", rief er, "Lass mich bitte mit dir sprechen! Ich bekomme Migräne von Marco!" Er hielt es nicht aus, wenn alle um ihn herum so depri herum liefen!

Kevin Großkreutz
Mittelfeld

Anzahl der Beiträge : 917
Anmeldedatum : 05.09.13
Alter : 28
Ort : Dortmund

Benutzerprofil anzeigen http://www.hanniixx.tumblr.com

Nach oben Nach unten

Re: Hotelzimmer von Jürgen Klopp

Beitrag von Mats Hummels am Mo 30 Jun 2014 - 21:23

Jürgen war schnell zum Essen gegangen und er bekam noch eine SMS. Der ging er nach und dann klopfte es an der Tür. Schnell ging er davor und schloss diese hinter sich. Kevin wollte mit ihm über Marco reden? Dazu hatte er gerade überhaupt keine Motivation. Marco hatte ihn enttäuscht und das war so schnell nicht wieder gut zu machen. „Was gibt es denn?“

Mats Hummels
Abwehr

Anzahl der Beiträge : 178
Anmeldedatum : 29.05.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hotelzimmer von Jürgen Klopp

Beitrag von Kevin Großkreutz am Mo 30 Jun 2014 - 21:47

"Darf ich mich erstmal setzen?", fragte Kevin. Sein Knie wummerte schon wieder.
"Ich mache mir Sorgen", erklärte er und ließ sich auf seinem Stuhl nieder. Endlich! "ich weiß, dass in der ganzen Sache du das Opfer bist, Marco dich verletzt hat. Aber so geht das nicht weiter! Marco isst nichts mehr und ich weiß nicht, was ich tun soll."

Kevin Großkreutz
Mittelfeld

Anzahl der Beiträge : 917
Anmeldedatum : 05.09.13
Alter : 28
Ort : Dortmund

Benutzerprofil anzeigen http://www.hanniixx.tumblr.com

Nach oben Nach unten

Re: Hotelzimmer von Jürgen Klopp

Beitrag von Mats Hummels am Mo 30 Jun 2014 - 22:54

Er folgte Kevin, als er sich auf einen Stuhl auf dem Gang setzte. Jürgens Zimmer war schließlich verschlossen. „Das tut mir leid für Marco und ich will kein Opfer sein. Aber ich bin auch nicht für das Schicksal von ihm verantwortlich. Was soll ich tun, damit es ihm besser geht?“ Er zuckte mit den Schultern. „Ich werde nicht wieder mit ihm zusammenkommen. Das kann ich mir momentan einfach nicht vorstellen.“ Er spürte selbst, wie es ihm dabei nicht gut ging, aber das war nicht seine Schuld.

Mats Hummels
Abwehr

Anzahl der Beiträge : 178
Anmeldedatum : 29.05.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hotelzimmer von Jürgen Klopp

Beitrag von Kevin Großkreutz am Di 1 Jul 2014 - 7:19

"Das verlangt ja auch keiner von dir", seufzte Kevin und rieb sich müde über die Augen. "Aber so geht das nicht weiter. Kannst du ihn... vielleicht wenigstens grüßen oder so? Wenn ihr euch über den Weg lauft? Ich meine, du warst ja davor auch keine Kumpel. Es kann doch nicht so an dir vorbeigehen, was los ist..."

Kevin Großkreutz
Mittelfeld

Anzahl der Beiträge : 917
Anmeldedatum : 05.09.13
Alter : 28
Ort : Dortmund

Benutzerprofil anzeigen http://www.hanniixx.tumblr.com

Nach oben Nach unten

Re: Hotelzimmer von Jürgen Klopp

Beitrag von Mats Hummels am Do 3 Jul 2014 - 20:13

"Ich kann ihn grüßen, aber ich will einfach nicht, dass er sich solche großen Hoffnungen macht. Es geht einfach gerade nicht und so gerne ich Marco auch immer um mich hatte...Das ging einfach alles zu weit. Und wenn es mich nicht interessieren würde, dann würde ich gar nicht mit dir reden." Er seufzte leise und fuhr sich dann durch die Haare. "Wie gesagt, ich kann ihn grüßen und wenn er mit mir reden will, kann er das auch tun, aber momentan kann ich mir einfach nicht vorstellen, dass wir uns je wieder annähern könnten."

Mats Hummels
Abwehr

Anzahl der Beiträge : 178
Anmeldedatum : 29.05.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hotelzimmer von Jürgen Klopp

Beitrag von Kevin Großkreutz am Fr 4 Jul 2014 - 13:53

"Ich will dich ja auch zu gar nichts zwingen. Das was Marco gesagt hat war sicher heftig, vielleicht hat er es nicht verdient, dass wir uns alle so Sorgen machen, aber er isst eben nicht mehr, geht nicht mehr zum Training, wird den Trainern gegenüber laut. Ich hab Angst, dass er irgendwas dummes macht. "Er denkt, du bist froh, ihn los zu sein..."

Kevin Großkreutz
Mittelfeld

Anzahl der Beiträge : 917
Anmeldedatum : 05.09.13
Alter : 28
Ort : Dortmund

Benutzerprofil anzeigen http://www.hanniixx.tumblr.com

Nach oben Nach unten

Re: Hotelzimmer von Jürgen Klopp

Beitrag von Mats Hummels am Mo 7 Jul 2014 - 17:09

„Aber Kevin, was Marco macht und was nicht, das sind seine Angelegenheiten. Wenn er aufgrund seines Verhalten aus der Mannschaft fliegen will, ist das weder deine noch meine Schuld und jetzt reicht mir das auch.“ Er wusste wirklich nicht, wieso er sich jetzt verantwortlich für Marcos Verhalten machen sollte. „Dass er das denkt, tut mir leid, aber ich kann das auch nicht ändern. Wegen mir kannst du ihm sagen, dass dem nicht so ist. Aber ich habe mich auch nie gegen ein Gespräch geweigert. Also entweder redet er mit mir oder er lässt es.“ Damit ließ er Kevin stehen und ging zum Trainingsplatz. Er musste sich abreagieren.

Tbc: Trainingsplatz

Mats Hummels
Abwehr

Anzahl der Beiträge : 178
Anmeldedatum : 29.05.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hotelzimmer von Jürgen Klopp

Beitrag von Kevin Großkreutz am Mo 7 Jul 2014 - 21:17

Kevin blieb mit offenem Mund zurück. Das war doch nicht der Mats, den er kannte? Sie waren doch eine Mannschaft? Trennung hin oder her... Man half sich doch? Er meinte ja nicht, dass Mats Schuld war oder ähnliches, aber dass Mats Marco einfach hängen ließ... hätte er nie von dem Lockenkopf gedacht. "Toll, und wie komme ich wieder hoch", grummelte er jetzt und sah genervt zu den Krücken. "Ich hab keinen Bock mehr", stellte er schlecht gelaunt fest. Blieb er hier halt sitzen, Kloppo musste hier ja auch irgendwann mal wieder lang!

Kevin Großkreutz
Mittelfeld

Anzahl der Beiträge : 917
Anmeldedatum : 05.09.13
Alter : 28
Ort : Dortmund

Benutzerprofil anzeigen http://www.hanniixx.tumblr.com

Nach oben Nach unten

Re: Hotelzimmer von Jürgen Klopp

Beitrag von Noelle Luiz am Mi 9 Jul 2014 - 0:39

Kevin

Bei mir ist nicht viel los, ich lerne hauptsächlich. Wieso überhaupt Zickenkrieg? Was ist los?

Noelle Luiz
OC

Anzahl der Beiträge : 418
Anmeldedatum : 23.01.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hotelzimmer von Jürgen Klopp

Beitrag von Noelle Luiz am Do 10 Jul 2014 - 16:46

Kevin

Ich glaube, dass es dann wegen dir noch Ärger gegeben hätte. Irgendwer muss doch da die Ruhe bewahren, wenn alle ein bisschen am Rad drehen. Außerdem ist es bei mir viel zu langweilig gerade, Lernen ist viel zu trocken.

Noelle Luiz
OC

Anzahl der Beiträge : 418
Anmeldedatum : 23.01.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hotelzimmer von Jürgen Klopp

Beitrag von Noelle Luiz am Mo 14 Jul 2014 - 13:31

Kevin

Ich glaub, wir wissen beide jetzt schon, dass das dann nichts wird.
Dass es dir damit schlecht geht, ist vollkommen verständlich, mein Schatz, und glaub mir, ich würde dir zu gern irgendwie helfen, aber ich befürchte, dass sie das irgendwie selbst klären müssen. Sie sind immerhin auch alle erwachsen und du kannst auch nicht jedem helfen, selbst wenn du das vielleicht gern möchtest. <3

Noelle Luiz
OC

Anzahl der Beiträge : 418
Anmeldedatum : 23.01.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hotelzimmer von Jürgen Klopp

Beitrag von Kevin Großkreutz am Di 15 Jul 2014 - 17:11

Kevin legte seufzend sein Handy weg und schaffte es nach einigen Versuchen sogar aufzustehen. Er gehörte mit zum Team, er würde sich definitiv nicht vor dem Anschiss drücken. Angestrengt schleppte er sich zum Konferenzraum.

Tbc: Konferenzsaal

Kevin Großkreutz
Mittelfeld

Anzahl der Beiträge : 917
Anmeldedatum : 05.09.13
Alter : 28
Ort : Dortmund

Benutzerprofil anzeigen http://www.hanniixx.tumblr.com

Nach oben Nach unten

Re: Hotelzimmer von Jürgen Klopp

Beitrag von Gesponserte Inhalte Heute um 13:09


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 12 von 12 Zurück  1, 2, 3 ... 10, 11, 12

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten